Freitag, 31. Juli 2015 |
Der Vorteil der kurzen Wege
Balkan-Flüchtlingslager in der Region
Der Vorteil der kurzen Wege
Der Vorteil der kurzen Wege
Der Vorteil der kurzen Wege
Der Vorteil der kurzen Wege
Der Vorteil der kurzen Wege
Der Vorteil der kurzen Wege
Der Vorteil der kurzen Wege

 

 

 

Ingolstadt: Ganz natürliche Gegensätze
Unstimmigkeiten bezüglich des Bebauungsplans für das Bayernoil-Gelände

Ganz natürliche Gegensätze

Ingolstadt (rh) Audi nimmt die Sache in die Hand, und damit ist die breite Unterstützung aus dem Stadtrat so gut wie gesichert. Dies gilt für den derzeit wohl wichtigsten Bebauungsplan – das frühere Bayernoil-Gelände, künftig IN-Campus.
 

 

 

Ingolstadt: "Ein Spiegelbild des Wohlstands"
Verkehrsplanung in Ingolstadt

"Ein Spiegelbild des Wohlstands"

Ingolstadt (DK) Die Verkehrsentwicklung in Ingolstadt und den umliegenden Landkreisen ist auch ein Thema für den regionalen Planungsverband. Dabei geht es vor allem um die Bereiche an der Stadtgrenze.
 

 

 

Eichstätt: Feuerwehrhaus wird jetzt doch saniert
16 gegen sieben Stimmen im Stadtrat

Feuerwehrhaus wird jetzt doch saniert

Eichstätt (EK) Das Feuerwehrgerätehaus soll nun doch saniert werden. Damit will sich die Stadt fünf bis sieben Jahre mehr Zeit verschaffen, um den weiterhin gültigen Neubaubeschluss von 2013 – an welchem Standort auch immer – zu realisieren.
 

 

 

Hohenwart: Auf Rekordjagd in den USA
Triathlon-Weltmeisterin Nicole Bretting

Auf Rekordjagd in den USA

Hohenwart (SZ) Dass Nicole Bretting eine außergewöhnlich erfolgreiche Triathletin ist, dürfte spätestens seit ihrem Altersklassentriumph 2014 beim legendären Ironman auf Hawaii hinlänglich bekannt sein.
 

 

 

 

 

Nachrichten

 

Am Rande der Maccabi Games in Berlin ist es zu mehreren antisemitischen Zwischenfällen gekommen. Vor dem Hotel der Athleten in Neukölln wurden zwei Männer beleidigt. Auf einem S-Bahnhof wurden sechs junge Männer angegriffen. Maccabi-Games in Berlin

Antisemitische Vorfälle bei Maccabi-Spielen in Berlin

Am Rande des jüdischen Sportfests European Maccabi Games in Berlin hat es antisemitische Zwischenfälle gegeben. Zwei Männer, die als Sicherheitsmitarbeiter für die Sportveranstaltung eingesetzt waren, wurden vor ihrem Hotel im Stadtteil Neukölln antisemitisch beleidigt, wie die Polizei mitteilte.

 

 

Panorama

 

Nach einer mehr als 40-stündigen Blockade durch Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace hat sich der Eisbrecher "MSV Fennica" zu Ölbohrungen vor der Küste Alaskas aufgemacht. Greenpeace protestiert gegen Ölbohrungen vor Alaska

Eisbrecher nach Greenpeace-Protest nach Alaska unterwegs

Nach einer mehr als 40-stündigen Blockade durch Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace hat sich der Eisbrecher "MSV Fennica" zu Ölbohrungen vor der Küste Alaskas aufgemacht.

 

 

Wirtschaft

 

Der französische Präsident François Hollande hat Angaben dementiert, wonach es eine Einigung im Streit um die von Russland bestellten Hubschrauberträger der Mistral-Klasse gibt. Mistral-Hubschrauberträger

Hollande dementiert Einigung bei Mistral-Schiffen

Der französische Präsident François Hollande hat Angaben dementiert, wonach es eine Einigung im Streit um die von Russland bestellten Hubschrauberträger der Mistral-Klasse gibt.

 

 

Bayern

 

Das Bundesamt für Migration beklagt die hohe Zahl von Asylsuchenden vom Balkan, die ohnehin fast keine Chance auf Asyl hätten. Dadurch würden Kapazitäten gebunden, die bei Menschen aus Krisenregionen fehlten. Bundesamt: Zu viele Asylanträge von Balkan-Flüchtlingen

Flüchtlingszahl auf Rekordhöhe

München (DK) Im Juli sind so viele Asylbewerber in Deutschland angekommen wie noch nie zuvor in einem Monat. Mit 79 000 Menschen habe es „den höchsten Zugang aller Zeiten“ gegeben, sagte Bayerns Sozialministerin Emilia Müller (CSU) am Freitag in München.

 

 

Sport

 

Pep Guardiola teilt die Ängste vieler Anhänger nicht Pep Guardiola teilt die Ängste vieler Anhänger nicht

Guardiola: "Bayern auch in 100 Jahren noch ein deutscher Verein"

Pep Guardiola kann die Ängste vieler Anhänger, dass Bayern München seine Identität verlieren könnte, nicht teilen.

 

 


 

 

 

 

Kultur

 

Ingolstadt: Harte Arbeit am Genie

Harte Arbeit am Genie

Ingolstadt (DK) Ruben Gazarian meint es ernst. Vielleicht sogar manchmal ein bisschen zu ernst - etwa wenn es um Wolfgang Amadeus Mozart geht. Dem Klassiker hat er einen ganzen Abend gewidmet unter dem Titel „Mozarts Sommernachtstraum“.

 

 

Auto

 

Schon seit Jahren kritisieren Verbraucherschützer und Autoclubs die derzeitige Praxis der Autohersteller zur Ermittlung des durchschnittlichen Spritverbrauchs. Der tatsächliche Verbrauch ist oft höher als angegeben

Grüne beklagen falsche Angaben zum Spritverbrauch

Die Grünen werfen der Bundesregierung vor, beim Schutz der Verbraucher vor fehlerhaften Angaben der Autohersteller zum Spritverbrauch zu versagen.

 

 

Digital

 

"Massiver Versuch der Einschüchterung"

Berlin (DK) Markus Beckedahl steht im Verdacht, ein Landesverräter zu sein. Im Interview erklärt der Gründer und Journalist des Blogs netzpolitik.

 

 

damals

 

Riedenburg: Ein unscheinbares Stück Geschichte

Ein unscheinbares Stück Geschichte

Riedenburg (er) Es sind Schulaufsätze, die in der rotbraunen Kladde liegen. „Krieg zerstört, Frieden baut auf“, steht darüber. Der frühere Lehrer Hartwig Streit hat sie von seinem Vater Friedrich geerbt, der nach dem Zweiten Weltkrieg in Riedenburg unterrichtete.

 

 

Leserfotos

 

Es wird Herbst

Es herbstelt

Reichertshausen (dk) Es ist zwar erst Ende Juli, doch schon jetzt lassen sich die ersten Anzeichen des Herbsts erkennen, wie das Foto unseres Lesers Helmut Fischbäck zeigt.