Dienstag, 28. April 2015 |
Franziska-Prozess erneut hinter verschlossenen Türen
Unter Ausschluss der Öffentlichkeit  Video |
Franziska-Prozess erneut hinter verschlossenen Türen
Franziska-Prozess erneut hinter verschlossenen Türen
Franziska-Prozess erneut hinter verschlossenen Türen
Franziska-Prozess erneut hinter verschlossenen Türen
Franziska-Prozess erneut hinter verschlossenen Türen
Franziska-Prozess erneut hinter verschlossenen Türen
Franziska-Prozess erneut hinter verschlossenen Türen

 

 

 

Ingolstadt: "Das ist eine existenzielle Geschichte"
Theatersanierung könnte Strich durch die Rechnung machen

Ingolstädter Halbmarathon im nächsten Jahr bedroht

Ingolstadt (DK) 2900 Läufer haben am Samstag beim Ingolstädter Halbmarathon ihr Bestes gegeben, am Streckenrand feuerten knapp 10.000 Zuschauer die Teilnehmer an. Für das Veranstaltungsteam um Roland Muck und Roland Knoll war der Lauf erneut ein großer Erfolg.
 

 

 

Nürnberg: Erschlichenes Vertrauen
Erschlichenes Vertrauen

Sexualstraftäter soll Kinder im Netz verführt haben

Nürnberg (HK) Tatort Internet: Via Skype soll sich ein 43-Jähriger an Kinder herangemacht haben. Zwei Mädchen unter 14 Jahren ließen sich zu sexuellen Handlungen vor der Kamera hinreißen. Der Täter soll sich als Teenager ausgegeben haben. Vor Gericht streitet der einschlägig Vorbestrafte die Vorwürfe ab.
 

 

 

Ingolstadt: Neues dank Napoleon
Neues dank Napoleon

Das Taktraumfestival zieht in diesem Jahr ins Reduit Tilly um

Ingolstadt (DK) Da Kaiser Napoleon und seine Landesausstellung in diesem Jahr das Neue Schloss besetzen, weicht das Taktraumfestival 2015 in das Reduit Tilly aus. Das bedeutet für die Veranstalter mehr Arbeit, aber auch Wachstumsmöglichkeiten. Der Vorverkauf hat begonnen, die Vorfreude ist groß.
 

 

 

Essing: Laut schlagende Herzen in felsiger Tiefe
In felsiger Tiefe

DK-Leser wagen sich in die Tropfsteinhöhle Silberloch

Essing (DK) Es ist dunkler, als es die mondloseste Nacht je sein könnte. Gespenstisch leise umfängt sie die Finsternis. Die 18 Menschen scheinen die Luft anzuhalten, fast 40 Meter massiver Fels liegen über ihnen. Sie können den Berg um sich herum fühlen, die Stille ist vollkommen. In der Tiefe einer Spalte flackert ein Licht auf.
 

 

 

 

 

Nachrichten

 

Fast drei Jahre nach dem Amoklauf bei einer "Batman"-Premiere in den USA hat die Hauptverhandlung im Prozess gegen den mutmaßlichen Todesschützen James Holmes begonnen. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Holmes zur Tatzeit zurechnungsfähig war. Mutmaßlicher Todesschütze Holmes im Jahr 2012

Eröffnungsplädoyers im Prozess gegen "Batman"-Amokläufer

Centennial (AFP) Fast drei Jahre nach dem Amoklauf bei einer "Batman"-Premiere in den USA hat die Hauptverhandlung im Prozess gegen den mutmaßlichen Todesschützen James Holmes begonnen. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Holmes zur Tatzeit zurechnungsfähig war.

 

 

Panorama

 

Im Prozess gegen den Transplantationsmediziner Aiman O. hat die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Göttingen eine Haftstrafe von acht Jahren und ein lebenslanges Berufsverbot als Transplantationschirurg für den Angeklagten gefordert. Gerichtssaal in Göttingen

Acht Jahre für Göttinger Transplantationsarzt gefordert

Im Prozess gegen den früheren Transplantationsmediziner Aiman O. hat die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Göttingen eine Haftstrafe von acht Jahren und ein lebenslanges Berufsverbot als Transplantationschirurg gefordert.

 

 

Wirtschaft

 

Die Commerzbank hat eine Kapitalerhöhung in Milliardenhöhe angekündigt. Dafür will die Bank bis zu 113,85 Millionen neue Aktien ausgeben. Ziel der Bank ist es, bis zu 1,4 Milliarden Euro einzusammeln. Commerzbank plant Kapitalerhöhung

Commerzbank plant 1,4-Milliarden-Euro-Kapitalerhöhung

Die Commerzbank hat eine Kapitalerhöhung in Milliardenhöhe angekündigt. Dafür will die Bank bis zu 113,85 Millionen neue Aktien ausgeben. Ziel der Bank ist es, bis zu 1,4 Milliarden Euro einzusammeln.

 

 

Bayern

 

Bei einem schweren Verkehrsunfall vor der Münchner Staatsoper ist eine Passantin getötet worden. Vier weitere Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer. Zwei Autos waren in der Innenstadt zusammengestoßen, einer der Pkw schleuderte auf den Gehweg. Schwerer Unfall in München

Eine Tote nach Verkehrsunfall vor Münchner Oper

Bei einem schweren Verkehrsunfall vor der Münchner Staatsoper ist eine Passantin getötet worden. Vier weitere Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer. Zwei Autos waren in der Innenstadt zusammengestoßen, einer der Pkw schleuderte auf den Gehweg.

 

 

Sport

 

Eintracht Braunschweig dreht Spiel gegen Aue Eintracht Braunschweig dreht Spiel gegen Aue

Braunschweig siegt in Unterzahl

Braunschweig (SID) Eintracht Braunschweig rang Erzgebirge Aue 4:2 (1:2) nieder und hat vier Spieltage vor Saisonende fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz drei.

 

 


 

 

 

 

Kultur

 

Regensburg: Mechanismen der Macht

Mechanismen der Macht

Regensburg (DK) Herrscher kommen, Herrscher gehen – die Mechanismen von Macht und Machtmissbrauch bleiben. Der absolutistische Sonnenkönig Saul wird zwar von einem aufgeklärten David abgelöst, doch der wird alsbald von denselben Dämonen ...

 

 

Auto

 

Opel schreibt weiter rote Zahlen: Insgesamt fuhr der autohersteller von Januar bis März einen Verlust von 239 Millionen Dollar ein, konnte sich dabei aber leicht verbessern. Zu verladenede Opel-Neuwagen

Rückzug aus Russland-Geschäft lastet auf Opel-Bilanz

Der Rückzug aus dem Russland-Geschäft lastet schwer auf der Bilanz des deutschen Autobauers Opel. Insgesamt fuhr Opel von Januar bis März einen Verlust von 239 Millionen Dollar ein, konnte sich ...

 

 

Digital

 

Russische Hacker haben offenbar im vergangenen Jahr E-Mails von und für US-Präsident Barack Obama gelesen. Wie die "New York Times" berichtet, sollen die Cyberkriminellen in Verbindung mit der russischen Regierung gestanden haben. US-Präsident Barack Obama

Russische Hacker lasen offenbar Obamas E-Mails

Russische Hacker haben nach Informationen der "New York Times" im vergangenen Jahr E-Mails von US-Präsident Barack Obama ausgespäht.

 

 

Leserfotos

 

Kartoffelfelder bei Neuschwetzingen

Kartoffelfelder im Morgengrauen

Neuschwetzingen (dk) Erst langsam werden die Felder in der Morgendämmerung vom Nebel freigegeben. Dieses morgendliche Schauspiel bekam unser Leser Toni Krammer im Donaumoos vor die Linse.