Freitag, 26. August 2016 |
Erster gemeinsamer Schlussverkauf in der Innenstadt kam gut an
''Ein tolles Bild abgegeben''
Erster gemeinsamer Schlussverkauf in der Innenstadt kam gut an
Erster gemeinsamer Schlussverkauf in der Innenstadt kam gut an
Erster gemeinsamer Schlussverkauf in der Innenstadt kam gut an
Erster gemeinsamer Schlussverkauf in der Innenstadt kam gut an
Erster gemeinsamer Schlussverkauf in der Innenstadt kam gut an
Erster gemeinsamer Schlussverkauf in der Innenstadt kam gut an
Erster gemeinsamer Schlussverkauf in der Innenstadt kam gut an

 

 

 

Schulbedarf
''So etwas gibt es bei uns schon''

Hilfe für Schulkinder aus armen Familien

Ingolstadt (sic) Das Vorbild fand die SPD im Fränkischen: Der Caritasverband und die Diakonie Bamberg und Forchheim haben dort die Aktion "Grünstift" initiiert und dazu einen Trägerverein gegründet. Das Projekt soll die Bildungschancen von Kindern aus einkommensschwachen Haushalten steigern.
 

 

 

WM 2010 - Fans in Frankfurt
FC Geisenfeld kassiert jetzt auch von Frauen Eintritt

Gleichstellung kontra Tradition

Geisenfeld (GZ) Weibliche Zuschauer zahlen nichts. In den unteren Fußball-Ligen ist das so etwas wie ein ungeschriebenes Gesetz. "Im Sinne der Gleichberechtigung" hat sich der FC Geisenfeld davon nun verabschiedet. Er verlangt von Frauen neuerdings vier Euro - und erntet dafür viel Kopfschütteln.
 

 

 

Hausbrand in Aresing
Erdgeschoss ausgebrannt

Hausbrand in Aresing - 150.000 Euro Schaden

Aresing (dk) In Aresing hat am frühen Donnerstagabend ein Einfamilienhaus Feuer gefangen. Das komplette Erdgeschoss brannte aus.
 

 

 

Mundraub in Ingolstadt
Früchte pflücken erlaubt

Die Mundräuber sind unter uns

Ingolstadt (DK) Auf öffentlichen Flächen wachsen viele Obstbäume. Jetzt reifen die Früchte, aber oft verfaulen sie einfach so. Die Initiative Mundraub will diese Verschwendung verhindern. Auf einer Karte im Internet kann jeder eintragen oder nachschauen, wo man pflücken darf.
 

 

 

Bilder
 

 

 

Nachrichten

 

Karkamis: Die Türkei weitet ihre Offensive aus

Die Türkei weitet ihre Offensive aus

Zehn Kampfpanzer und Truppentransporter seien gestern bei Karkamis über die Grenze gerollt, schilderte ein AFP-Fotograf. Einen Tag nach dem Beginn der Großoffensive gegen die IS-Miliz drangen türkische Soldaten mit schwerem Kriegsgerät nach Syrien vor. Die türkischen Streitkräfte setzten bei dem "Schutzschild Euphrat" genannten Einsatz in der Umgebung der Grenzstadt Dscharablus Kampfjets, Panzer und Artillerie ein.

 

 

Panorama

 

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs bei Speyer in Rheinland-Pfalz ist der 44-jährige Pilot ums Leben gekommen. Er stürzte mit seiner einmotorigen Propellermaschine einige hundert Meter vor einem dortigen Flugplatz auf einem Acker ab. Abgestürztes Kleinflugzeug bei Speyer

Pilot stirbt bei Absturz eines Kleinflugzeugs bei Speyer

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs bei Speyer in Rheinland-Pfalz ist der 44-jährige Pilot ums Leben gekommen. Er stürzte mit seiner einmotorigen Propellermaschine einige hundert Meter vor einem dortigen Flugplatz auf einem Acker ab.

 

 

Wirtschaft

 

Wolnzach: Der Hopfen macht wieder Spaß

Der Hopfen macht wieder Spaß

Wolnzach (DK) Der Hopfen sorgt wieder für gute Laune. Dieser Eindruck setzte sich bei den rund 200 Teilnehmern der Hopfenrundfahrt, die gestern in der Hallertau stattfand, fest. Denn nach der katastrophalen Bilanz für 2015 ist der Verband deutscher Hopfenpflanzer für die Ernte 2016 guter Dinge.

 

 

Bayern

 

Herr Gribl, seit dem Krisengipfel von CDU: "Wir sind nicht West-München"

"Wir sind nicht West-München"

Augsburg (DK) Der Augsburger OB und CSU-Vize Gribl über Wechselgerüchte und den neuen Status seiner Stadt

 

 

Sport

 

Carlo Ancelotti verteilt Noten an seine Stars Carlo Ancelotti verteilt Noten an seine Stars

Zum Auftakt ein Schützenfest?

München (DK) Die 54. Bundesligasaison eröffnet Meister Bayern gegen Werder Bremen. Es sind die führenden Teams der ewigen Tabelle. Seit Jahren ist der Klassiker aber eine klare Sache: Fünf Siege, 26:4 Tore lautet die Münchner Heimbilanz der vergangenen Jahre.

 

 


 

 

 

 

Kultur

 

Eichstätt: "Der Roman steckt voller Geheimnisse"

"Der Roman steckt voller Geheimnisse"

Eichstätt (DK) Es beginnt mit einem Kindergeburtstag im Kreis der Familie, doch für die Eltern Teréz und Károly ist das Leben im sozialistischen Ungarn unerträglich geworden. Niemand darf von ihren Fluchtplänen erfahren - schon gar nicht die Kinder Misi und Borbála, die einem Urlaub am Plattensee entgegenfiebern. Akos Doma, der selbst als Jugendlicher mit seiner Familie Ungarn verließ, erzählt in seinem neuen Roman "Der Weg der Wünsche" die Geschichte einer dramatischen Flucht.

 

 

Auto

 

Ein US-Bundesrichter hat den Autobauer Volkswagen aufgefordert, binnen zwei Monaten Lösungen zum Umgang mit 80.000 vom Abgasskandal betroffenen Drei-Liter-Autos vorzulegen. Anhörung zu VW in den USA

VW muss binnen zwei Monaten Vorschläge zum Umgang mit Drei-Liter-Autos liefern

Ein US-Bundesrichter hat den Autobauer Volkswagen aufgefordert, binnen zwei Monaten Lösungen zum Umgang mit 80.000 vom Abgasskandal betroffenen Drei-Liter-Autos vorzulegen.

 

 

Digital

 

Apple weigert sich, US-Ermittlern Zugang zum iPhone eines Attentäters von San Bernardino zu geben. Apple-Logo bei einem Presseevent in San Francisco

Mächtige Spionage-Software für iPhones entdeckt

Cupertino (dpa) Eine neu entdeckte Spionage-Software hat drei iPhone-Schwachstellen ausgenutzt, um sich weitreichenden Zugriff auf die Geräte zu verschaffen. Nach Erkenntnissen von Sicherheitsforschern wurde das Programm auch gegen Menschenrechtler und Journalisten eingesetzt. Apple stopfte die Sicherheitslücken im iPhone-System iOS am Donnerstag - rund zwei Wochen nach dem ersten Verdacht. Experten zufolge steckt hinter dem Programm, das von ihnen „Pegasus“ genannt wurde, ein Unternehmen aus Israel.

 

 

damals

 

Pfaffenhofen: Kartoffeln ernten und Hopfen zupfen

Kartoffeln ernten und Hopfen zupfen

Pfaffenhofen (PK) Sonnenbaden am Strand, mit Freunden im Schwimmbad die Ferien genießen - was heute eine Selbstverständlichkeit ist, das konnten sich viele Buben und Mädchen in den Kriegs- und Nachkriegsjahren nicht einmal im Traum vorstellen. Ob nach der Schule oder in den Ferien: Sie mussten teilweise Schwerstarbeit leisten, denn nur wenn alle anpackten, war in so manchen Familien dafür gesorgt, dass genügend Essen auf den Tisch kam. Der heute 77-jährige Pfaffenhofener Adi Andre blickt zurück auf diese harten Zeiten.

 

 
Bilder des Tages

 
 

 

 

Leserfotos

 

Seltener Tannenhäher gesichtet

Wellheim (dk) DK-Leserreporter Klaus Kaufer aus Wellheim hat bereits am 14. August einen Vogel fotografiert, der in Flachland-Regionen nur selten zu beobachten ist.