Freitag, 22. September 2017
Lade Login-Box.
 
Manching: "Im Abstiegskampf sind Typen gefragt"
Manching

"Im Abstiegskampf sind Typen gefragt"

Manching (dno) Ein Drittel der Saison in der Landesliga Südost ist vorbei - und der SV Manching steckt tief im Tabellenkeller fest. Erst drei Siege stehen für die Truppe von Andreas Thomas zu Buche.

Ingolstadt: Alte Bekannte
Ingolstadt

Alte Bekannte

Ingolstadt (DK) Nach dem deutlichen 4:1-Auswärtssieg in Seligenporten empfängt die U 21 des FC Ingolstadt an diesem Samstag (14 Uhr, ESV-Stadion) die zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg.

Ingolstadt: Der Fitmacher
Ingolstadt

Der Fitmacher

Ingolstadt (DK) Ein Trainerstab besteht nicht nur aus Chef- und Co-Trainer. Auch der Konditions- und Athletikbereich spielt eine immer größere Rolle.

Letzte Station: Reisberglauf

Lippertshofen (koi) Als neunte und letzte Station der Laufcup-Saison steht an diesem Sonntag der 22. Reisberglauf auf dem Programm. Start und Ziel befinden sich an der Reisbergalm in Lippertshofen.

Ulbrich wird Zweite in Prag

Prag (DK) Nur um eine Zehntelsekunde ist Katja Ulbrich am vergangenen Sonntag an der Titelverteidigung beim Inline-Halbmarathon in Prag vorbeigeschrammt. Im Rahmen des German-Inline-Cups belegte die 29-Jährige aus Gaimersheim in 39:50,57 Minuten hinter Katharina Rumpus aus Heilbronn den zweiten Platz.

Baseball: Kurioses Ende für TV

München (rma) Dass es kurios werden würde, wussten die Zweitliga-Baseballer des TV Ingolstadt schon vor ihrer Fahrt nach München am vergangenen Wochenende. Zwei kurz vor Spielende abgebrochene Partien aus dem August mussten ja noch zu Ende gespielt werden, auch wenn in Sachen Abstieg und Meisterschaft bereits alles entschieden war.

Nichts zu holen

Ingolstadt/Erlangen (DK) Mit leeren Händen sind die Keglerinnen der DJK Ingolstadt am vergangenen Sonntag vom ersten Bundesliga-Spiel der neuen Saison zurückgekehrt. Beim Aufsteiger FSV Erlangen-Bruck unterlagen die Schanzer Keglerinnen auf unbekannten Bahnen deutlich mit 1:7 Mannschaftspunkten und 119 Holz Rückstand.

Forchheim: Auftakt nach Maß
Forchheim

Auftakt nach Maß

Forchheim/Ingolstadt (DK) Einen Auftakt nach Maß haben die MTV-Handballer in ihrem ersten Saisonspiel der Landesliga beim 33:21 (18:12)-Auswärtssieg gegen den Aufsteiger HC Forchheim hingelegt. Vor allem Stephan Auernhammer präsentierte sich auf Ingolstädter Seite in überragender Verfassung.

Germering: Klar unterlegen
Germering

Klar unterlegen

Germering (DK) Die Bayernliga-Handballerinnen der HG Ingolstadt haben am vergangenen Sonntag zum Saisonauftakt gegen die HSG Würm-Mitte eine 18:34 (7:18)-Auswärtsniederlage kassiert. Der mit dünnem Kader angereiste Aufsteiger aus Ingolstadt war dabei über 60 Minuten klar unterlegen, weiß die Niederlage aber seriös einzuordnen.

Engelhart vor Titelgewinn

Nürburg (wff) Die Zahlen 19, 5 und 10 spielten für Christian Engelhart am vergangenen Wochenende am Nürburgring die entscheidende Rolle. Der Ingolstädter GT3-Pilot fuhr bei der vorletzten Station der Blancpain GT Series im Hauptrennen von Startplatz 19 noch auf die fünfte Position nach vorn und sicherte sich somit zehn Meisterschaftszähler.

Ingolstadt: Führungswechsel
Ingolstadt

Führungswechsel

Ingolstadt (flk) Der FC Geisenfeld hat im Spitzenspiel der Kreisklasse 2 einen erlösenden 2:0-Sieg gegen Uttenhofen gefeiert. Croatia Großmehring konnte sich beim 4:0 in Geroldshausen wieder auf Topstürmer Mario Pavic verlassen.

FCI-Damen verlieren 2:5 beim SVF

Frauenbiburg (koi/rvo) Rückschlag für die Fußballerinnen des FC Ingolstadt: Die gut in die neue Saison der Regionalliga Süd gestarteten Schanzerinnen mussten am vergangenen Sonntag beim 2:5 (1:3) gegen den SV Frauenbiburg die erste Saisonniederlage hinnehmen. Das Team von FCI-Trainer Florian Ächter rutschte dadurch auf den neunten Tabellenrang ab.

Ingolstadt: Neue Woche, altes Bild
Ingolstadt

Neue Woche, altes Bild

Ingolstadt (DK) Auch nach dem sechsten Spieltag der Kreisklasse 1 bleibt das Spitzentrio ungeschlagen. Während der SV Denkendorf spektakulär mit 5:3 beim FC GW Ingolstadt gewann, siegte Großmehring knapp mit 1:0 gegen Wolfsbuch, Kasing dafür umso deutlicher mit 4:0 in Altmannstein.

Vizetitel für Weidenhiller

Karlsfeld (DK) Irmgard Weidenhiller vom SV Kasing ist abermals Bayerische Vizemeisterin im Halbmarathon. Beim Wettbewerb in Karlsfeld am vergangenen Sonntag kam sie nach 1:29:04 Stunden ins Ziel. In der Gesamtwertung musste sie sich lediglich Yvonne Kleiner von der LG Stadtwerke München (1:23:51 Stunden) geschlagen geben.

Ingolstadt: TSV bleibt oben dran
Ingolstadt

TSV bleibt oben dran

Ingolstadt (bmi) Die Gaimersheimer bleiben durch den knappen 1:0 (0:0)-Erfolg im Derby gegen den FC Gerolfing Spitzenreiter Baar-Ebenhausen auf den Fersen und konnten anschließend beim eigenen Weinfest den Erfolg ausgiebig genießen. Der FC rutschte dagegen auf Platz acht ab und verabschiedete sich vorerst aus den vorderen Tabellenregionen.

Ingolstadt: Ettinger Erleichterung
Ingolstadt

Ettinger Erleichterung

Ingolstadt (DK) Das Spitzenduo der Kreisliga hat seine Aufgaben am sechsten Spieltag gemeistert. Tabellenführer TSV Baar-Ebenhausen siegte mit 3:1 beim SV Karlshuld, der dadurch auf den vorletzten Tabellenplatz abrutschte. Gaimersheim behielt im Topspiel gegen den FC Gerolfing mit 1:0 die Oberhand.

MTV siegt, HG verliert

Karlsfeld (DK) Die Handballer des MTV Ingolstadt sind mit einem klaren 33:21-Auswärtserfolg in die neue Spielzeit der Landesliga gestartet. Am Samstag siegte das Team von Trainer Erik Brasko beim Aufsteiger HC Forchheim. Stephan Auernhammer war aufseiten der Gäste der überragende Akteur auf der Platte, er erzielte 15 Treffer.

Buchbach schlägt VfB mit 2:1

Buchbach (sfj) Zwei grundverschiedene Halbzeiten haben die 677 Zuschauer beim 2:1 (2:0) zwischen dem TSV Buchbach und dem VfB Eichstätt gesehen. Denn nur im ersten Durchgang der Regionalliga-Partie am Freitagabend spielten die Gastgeber wie aus einem Guss und führten auch völlig verdient mit 2:0. Kapitän Benjamin Schmidramsl (29.) per unglücklichem Eigentor nach einer Flanke von links und Johannes Maier per Kopfball nach einer Ecke (33.) sorgten für die Buchbacher Treffer.

Geretsried: Der nächste Rückschlag
Geretsried

Der nächste Rückschlag

Geretsried (dno) Schon zum dritten Mal in der laufenden Saison hat sich der SV Manching mit 0:3 geschlagen geben müssen. Am elften Spieltag der Landesliga Südost unterlagen die Schützlinge von Andreas Thomas dem TuS Geretsried, deren Angreifer Johann Latanski alle drei Treffer erzielte.

Treffsicher: Robert Leipertz (rechts) hatte mit zwei Toren großen Anteil am 4:1-Auswärtssieg des FCI in Seligenporten.
Ingolstadt

Tag der Doppelpacker

Seligenporten (DK) Nach drei sieglosen Spielen in Serie hat die U 21 des FC Ingolstadt am Samstagnachmittag mit 4:1 (1:1) beim SV Seligenporten gewonnen. Durch die Treffer der Doppeltorschützen Amar Suljic und Robert Leipertz befinden sich die Schanzer nun auf Platz zwölf der Regionalliga Bayern.

Ingolstadt: Der Weg in die Play-offs
Ingolstadt

Der Weg in die Play-offs

Ingolstadt (lgi) 14 Spiele - und am Ende stand sensationell Platz vier für die Ingolstadt Dukes zu Buche. Der Weg des Aufsteigers in die Play-offs in der Chronologie.

Ich: Ein Großer tritt ab
Ingolstadt

Ein Großer tritt ab

Ingolstadt (DK) "Ich habe nur die Bälle geworfen. Die O-Line, die Receiver und die Running Backs sind viel wichtiger. Ohne sie kann ich gar nichts erreichen." Rick Webster ist kein Mann der großen Töne. Deshalb verschweigt er bescheiden, dass er als einer der besten Quarterbacks in der Football-Bundesliga Süd (GFL 1) maßgeblichen Anteil am Höhenflug der Ingolstadt Dukes hat. Denn mit seinen millimetergenauen Pässen hat er schon so manche gegnerische Verteidigung zur Verzweiflung gebracht.

Ingolstadt: David gegen Goliath
Ingolstadt

David gegen Goliath

Ingolstadt/Braunschweig (DK) Die Dukes freuen sich auf den Höhepunkt in ihrer Vereinsgeschichte. Morgen (18 Uhr) startet der Aufsteiger der 1. Football-Bundesliga bei den New Yorker Lions Braunschweig in die Play-offs zur deutschen Meisterschaft.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden