Schwedischer Superstar
Schweinsteiger würdigt «Legende» Ibrahimovic

05.06.2023 | Stand 09.06.2023, 17:22 Uhr |

Zlatan Ibrahimovic - Fußball-Superstar Zlatan Ibrahimovic hat mit 41 Jahren seine Karriere beendet. - Foto: Antonio Calanni/AP/dpa

Zlatan Ibrahimovic sagt dem Fußball «Ciao». Sein einstiger Weggefährte Schweinsteiger zollt ihm Tribut, inklusive kleinem Seitenhieb.

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat den zurückgetretenen Superstar Zlatan Ibrahimovic und dessen Karriere gewürdigt.

«Hej da, Legende! Was für eine Karriere. Was für ein Spieler. Deine Sicht auf dem Spielfeld war hervorragend und du warst einer der drei besten Spieler, mit denen ich gespielt habe», schrieb Schweinsteiger, der bei Manchester United einst mit dem Schweden zusammen gearbeitet hat, am Montag in den sozialen Medien. «Dein Spielstil war nicht nur einzigartig, sondern auch wirklich erfolgreich, wie alle Titel beweisen. Und auch wirklich wichtig... Du wusstest immer, wie man die Leute unterhält – du wirst auf dem Platz fehlen.»

Der 41-jährige Ibrahimovic vom AC Mailand hatte am Sonntagabend am letzten Serie-A-Spieltag sein Karriereende verkündet. In dieser Saison stand Ibrahimovic wegen diverser Verletzungen lediglich in vier Liga-Spielen auf dem Platz.

Einen kleinen verbalen «Seitenhieb» konnte sich Schweinsteiger nicht verkneifen. «PS: Wenn du nur einmal für @FCBayern gespielt hättest... Dann hättest du auch einmal die Champions League gewonnen», schrieb Schweinsteiger (38). Während Schweinsteiger mit dem FC Bayern München 2013 in der Königsklasse triumphierte, blieb Ibrahimovic dieser Titel verwehrt. 

Der Schwede und Schweinsteiger gewannen 2017 mit Manchester die Europa League, zudem holte Ibrahimovic in Spanien, Italien, Frankreich, England und den Niederlanden zahlreiche nationale Titel sowie mit dem FC Barcelona die Club-Weltmeisterschaft und den UEFA-Super-Cup.

© dpa-infocom, dpa:230605-99-945215/2