Champions League
Saison-Aus für Hernández wegen schwerer Knieverletzung

02.05.2024 | Stand 08.05.2024, 16:47 Uhr |

Lucas Hernández - Verletzte sich unmittelbar vor dem 0:1 gegen Dortmund: PSG-Verteidiger Lucas Hernández. - Foto: Federico Gambarini/dpa

Im Halbfinal-Hinspiel der Königsklasse bei Borussia Dortmund muss Paris früh auf Lucas Hernández verzichten. Eine genaue Untersuchung bestätigt die Befürchtungen.

Der französische Nationalspieler Lucas Hernández hat im Champions-League-Halbfinale von Paris Saint-Germain bei Borussia Dortmund eine schwere Knieverletzung erlitten und fällt mehrere Wochen aus.

Eine MRT-Untersuchung habe einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie ergeben, teilte der französische Fußballclub mit. Der 28 Jahre alte Abwehrspieler fehlt PSG damit im Rückspiel am kommenden Dienstag und der französischen Nationalmannschaft auch während der EM im Sommer in Deutschland.

Das Halbfinal-Hinspiel am Dienstag hatte der BVB mit 1:0 gewonnen, Hernández war noch vor der Pause verletzt ausgewechselt worden. Der frühere Profi des FC Bayern werde sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen, teilte PSG mit - ohne Angaben zur Ausfallzeit zu machen.

© dpa-infocom, dpa:240502-99-893027/2