Europa League
Möglicher Leverkusen-Gegner: Bergamo holt Remis in Marseille

02.05.2024 | Stand 13.05.2024, 18:40 Uhr |

Olympique Marseille - Atalanta Bergamo - Alles offen im Rückspiel: Zwischen Marseille und Atalanta ging das Hinspiel unentschieden aus. - Foto: Daniel Cole/AP

Atalanta Bergamo hat sich einen kleinen Vorteil für den erhofften Finaleinzug in der Europa League erkämpft. Der italienische Erstligist holte im Halbfinal-Hinspiel beim französischen Vertreter Olympique Marseille ein 1:1 (1:1) und kann mit einem Sieg im Rückspiel zu Hause in einer Woche das Weiterkommen sichern.

Der Gewinner dieses Duells wäre am 22. Mai in Dublin der Endspielgegner von Bayer Leverkusen, sollte sich der deutsche Meister in seinem Halbfinale gegen die AS Rom durchsetzen.

In der vom deutschen Schiedsrichter Daniel Siebert geleiteten Partie hatte Gianluca Scamacca die Gäste in der 11. Minute in Führung gebracht, ehe Chancel Mbemba (20.) der Ausgleich für Marseille gelang. Bergamo hatte im Viertelfinale für Aufsehen gesorgt, als der Club den englischen Titel-Mitfavoriten FC Liverpool ausgeschaltet hatte.

© dpa-infocom, dpa:240502-99-896236/2