Trainerposten
ÖFB-Sportdirektor: FC Bayern macht Rangnick ein Angebot

24.04.2024 | Stand 25.04.2024, 22:24 Uhr |

Österreichs Trainer Rangnick - Ralf Rangnick gibt Anweisungen im Ernst-Happel-Stadion. - Foto: Christian Charisius/dpa

Wird Österreichs Nationalcoach Ralf Rangnick neuer Trainer des FC Bayern? Der ÖFB-Sportdirektor berichtet von einem persönlichen Treffen mit Rangnick. Demnach wollen die Münchner den Coach holen.

Österreichs Nationaltrainer Ralf Rangnick liegt ein offizielles Angebot des FC Bayern München vor. Das sagte Peter Schöttel, Sportdirektor des Österreichischen Fußball-Bunds (ÖFB), am Mittwoch dem ORF. Bei einem persönlichen Treffen zwischen Rangnick, Schöttel und ÖFB-Präsident Klaus Mitterdorfer habe der 65-jährige Trainer über das Angebot des deutschen Rekordmeisters informiert, berichtete Schöttel. Rangnick denke demnach über das Angebot der Münchner nach.

„Ich denke, dass es für alle Beteiligten wichtig ist, zeitnah eine Entscheidung zu haben“, sagte Schöttel mit Blick auf die bald beginnende Europameisterschaft. Zudem wolle auch der FC Bayern bald Klarheit in der Trainerfrage haben. Schöttel geht davon aus, dass das Thema „zeitnah in den nächsten ein, zwei Wochen erledigt sein muss“.

© dpa-infocom, dpa:240424-99-796504/2