Feuerwehreinsatz
Stoppelfeld in Pfaffenhofen fängt Feuer

09.07.2023 | Stand 14.09.2023, 21:39 Uhr |

Die Feuerwehrkräfte bei den Löscharbeiten. Foto: Feuerwehr Pfaffenhofen

Die Feuerwehren aus Pfaffenhofen, Euernbach und Scheyern sind am Sonntagnachmittag zu einem Brand eines Stoppelfeldes in den Pfaffenhofener Ortsteil Schabenberg bei Fürholzen alarmiert worden.



Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs aus Pfaffenhofen hatten die Kameraden aus Scheyern den Brand bereits eingedämmt, berichtet die Feuerwehr Pfaffenhofen am Abend. Parallel zu den Löschmaßnahmen der Feuerwehr arbeitete ein Landwirt die vom Brand betroffenen Stellen des Feldes gleich unter.

Lesen Sie dazu auch: Etliche Brände forderten Feuerwehren am Wochenende in Bayern

Die Kräfte aus Pfaffenhofen speisten während den Löschmaßnahmen das Löschfahrzeug aus Scheyern. Das vorsorglich alarmierte zweite Löschfahrzeug aus Pfaffenhofen musste nicht mehr eingesetzt werden. Die Feuerwehr Pfaffenhofen war mit knapp 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen für rund eine Stunde im Einsatz.

cav