Anerkennung für ehrenamtlichen Einsatz
Landkreis zeichnet 38 Funktionäre aus – Karl Huber bezeichnet ihr Wirken als „Geschenk für die Gesellschaft“

21.05.2023 | Stand 16.09.2023, 21:53 Uhr |

Alle geehrten Ehrenamtlichen mit dem Landrats-Stellvertreter Karl Huber (von rechts) und dem Landtagsabgeordneten Karl Straub. Foto: Rottler

Für 38 ehrenamtlich tätige Frauen und Männer ist es ein Grund zum Feiern gewesen: Sie wurden vom Stellvertreter des Landrats Karl Huber für ihren langjährigen Einsatz in verschiedenen Funktionen und Vereinen im Landkreis Pfaffenhofen ausgezeichnet. „Die Ehrenamtlichen sind die stillen Stars in unseren Gemeinden. Ihr wertvolles Wirken ist ein besonders Geschenk für die Gesellschaft“, sagte Huber im Beisein der Bürgermeister, der Vereinsvorsitzenden und des Landtagsabgeordnetem Karl Straub (CSU), als er die Auszeichnungen im Landratsamt vornahm.

Geehrt wurden im Einzelnen: Armin Fehlau (Theaterverein Baar-Ebenhausen), Karlheinz Binder, Erich Fischer und Stefan Kreutmeyr (alle FC-Bayern-Fanclub Baar), Rosi Niedermeier, Elfriede Sengl, Margit Steinberger und Jakob Lang (alle vom Bürgerring Geisenfeld), Benedikt Demmelmair (Obst- und Gartenbauverein Gerolsbach), Hans Wojta (Afrika-Blindenhilfe Hettenshausen), Johanna Korn (Nachbarschaftshilfe Jetzendorf), Hermann Edelmann (Gebirgs- und Volkstrachtenverein „Oberilmtaler“ Jetzendorf), Hans Neumayr (Imkerverein Jetzendorf), Helmut Hecht (Oldtimerfreunde Hirschenhausen), Hannelore Besl (Nachbarschaftshilfe Manching), Norbert Düsedau (Krieger-, Soldaten- und Reservistenverein Oberstimm), Heinz Thalmeir (Schäfflergruppe des MTV Pfaffenhofen), Naturschutzwächter Rudolf Scheibe, Johann Hausl und Ignaz Ostermair (beide Arbeiterverein Tegernbach), Josef Weichenrieder (Frühschoppenverein Tegernbach), Franz Lederhofer, Hannes Scherzl und Josef Wilhelm (alle Vogelliebhaber- und Vogelschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung), Christine Janicher-Buska (Bund Naturschutz Ortsgruppe Pfaffenhofen), Gerlinde Weichenrieder und Karl-Heinz Ottowitz (beide Theaterspielgruppe Uttenhofen), Recep Bal (Türkisch Islamische Gemeinde Pfaffenhofen), Michael Hoyer (Leben retten), Margit Schwaiger (Obst- und Gartenbauverein Pörnbach), Florian Hepting (Schützenverein Lausham), Martha Schweigard (Heimat- und Trachtenverein „D’Schloßbergler“), Georg Gschwendtner (Sportschützensektion Reichertshofen), Alois Wöhrl (Pfarrverband Schweitenkirchen), Marietta Löwe (Funkrunde Vohburg), Georg Bachmaier, Erwin Schabenberger und Erich Stasch (alle Fischerclub Irsching-Knodorf).