Lauterhofen

Wohl betrunken und zu schnell: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

23.04.2022 | Stand 23.04.2022, 15:04 Uhr

Per Rettungshubschrauber kam der der schwer verletzte Autofahrer ins Krankenhaus. Symbolbild: Matthias Balk/dpa

Im Landkreis Neumarkt ist ein mutmaßlich betrunkener Fahrer von der Straße abgekommen. Dabei verletzte er sich schwer.

Laut Polizei fuhr ein 39-jähriger Autofahrer am Freitagabend gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße NM9 von Lauterhofen kommend in Richtung Berg. Kurz vor der Ortschaft Reicheltshofen sei er rechts von der Straße abgekommen. Das Auto überschlug sich mehrere Male. „Grund für den Unfall war vermutlich die erhöhte Geschwindigkeit des Fahrers“, berichtet die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren:
Motorradfahrer verletzt sich nach Überholmanöver schwer



Das Auto kam in einem Feld zum Liegen, der Mann wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden am Fahrzeug liegt laut Polizei bei ungefähr 50.000 Euro. Da die Einsatzkräfte bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen haben, nahmen sie im Blut ab.

DK