Beilngries

Unfall im Kreisverkehr

Autofahrerin touchiert Biker – Laut Einschätzung am Einsatzort: Keine schweren Verletzungen

26.06.2022 | Stand 26.06.2022, 18:27 Uhr

Ein Verkehrsunfall ist am Sonntagnachmittag bei Beilngries passiert. Foto: DK-Symbol

Beilngries – Ein Verkehrsunfall, an dem ein Auto und ein Motorrad beteiligt gewesen sind, ist am Sonntag gegen 16 Uhr im Kreisverkehr zu Füßen des Paulushofener Berges passiert. Wie von der Polizei am Einsatzort zu erfahren war, hatte eine Autofahrerin beim Einfahren in den Kreisel den vorfahrtsberichtigten Biker touchiert. Letzterer stürzte, wobei er sich ersten Erkenntnissen zufolge aber keine schwereren Verletzungen zuzog. Zur weiteren Abklärung kam der Mann dennoch ins Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Neben Polizei und BRK war auch die Beilngrieser Feuerwehr am Einsatzort. Der Verkehr konnte bei eingeengter Fahrbahn an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

rgf