Beilngries

Beilngrieser Schwierigkeiten bei Starkregen: „Müssen Problemstellen in den Griff kriegen“

Stadtrat beschäftigt sich mit den massiven Folgen des Starkregens vor drei Wochen

01.10.2022 | Stand 01.10.2022, 5:49 Uhr

Beilngries – Mit einem alles andere als alltäglichen Vorwort hat am Donnerstag im Beilngrieser Stadtrat der Tagesordnungspunkt zu den Rückstauproblemen nach dem Starkregen am 9. September begonnen. „Ich möchte mich bei der Bevölkerung entschuldigen, dass wir es trotz massiver finanzieller Belastungen nicht geschafft haben, das Wasser so abzuleiten, dass es keine Probleme und Schäden erzeugt“, sagte Vize-Bürgermeister Anton Grad (CSU). Es gehöre zwar zur Wahrheit, dass es sich um einen außergewöhnlich starken Regenfall gehandelt habe und dass man sich als Kommune nicht für jedes Ereignis ...