Onlineanmeldung erbeten
Termine für Blutspender in Beilngries

06.03.2023 | Stand 17.09.2023, 1:27 Uhr |

Der Blutspendedienst hofft erneut auf viele Spender. Foto: Schmidtner

An diesem Freitag, 10. März, von 14.30 bis 20 Uhr und am Montag, 13. März, von 16 bis 20.30 Uhr kann in der Beilngrieser Bühler-Halle wieder Blut gespendet werden.

Dabei müssen ab sofort keine Masken mehr getragen werden, teilt das Organisationsteam um Conny Schmidtner und Monika Kastenhuber mit. Zudem gibt es nun auch wieder die Möglichkeit, nach der Spende direkt vor Ort einen Kaffee zu trinken und die Brotzeit, die jeder Spender zusammen mit einem kleinen Geschenk erhält, zu verzehren. „Wer möchte, darf weiter die Brotzeit to go, mit Wiener Würstchen oder einer Alternative für Vegetarier oder Veganer, mit nach Hause nehmen“, informiert Schmidtner.

Wichtig ist dem BRK-Blutspendedienst, dass auch in Beilngries künftig deutlich mehr die Onlineanmeldung genutzt wird, mit der lange Wartezeiten vermieden werden sollen. „Es ist eigentlich eine Win-Win-Situation für alle und sollte rege genutzt werden“, appelliert BRK-Kreisgeschäftsführer Michael Gorum. In dem Onlinetool lassen sich Spender einen bestimmten Zeitpunkt reservieren, an dem sie für ihre Spende vorbeikommen.

„Das bedeutet für den Spender, dass sich die Wartezeit verkürzt. Aber auch der Blutspendedienst hat dann, wenn sich möglichst alle Spender vorab anmelden, eine bessere Übersicht und kann deutlich besser planen“, so Gorum. Denn nach der Anzahl der angemeldeten Spender wird die Stärke des Blutspendeteams festgelegt. Mehr Spender bedeuten dann eben mehr Personal.

„Natürlich ist es schwieriger, wenn viele unangemeldete Spender kommen, das Team darauf nicht eingestellt ist und eher klein ist. Dann sind längere Wartezeiten für die Spender und mehr Stress für das Team vorprogrammiert. Deshalb wäre es schon sehr schön, wenn sich viele Spender online anmelden, denn dann ist das Team des Blutspendedienstes größer“, wirbt auch Schmidtner für die Onlineanmeldung. Die Terminwahl kann auf der Internetseite des Blutspendedienstes unter der Adresse www.blutspendedienst.com vorgenommen werden.

Mitzubringen sind zum Blutspenden der Blutspendeausweis, soweit vorhanden, und der Personalausweis oder Reisepass. Erstspender sind sehr willkommen. Wer vorab Fragen hat, kann sich telefonisch an die kostenfreie Spenderhotline unter der Nummer (0800) 1194911 wenden.

arg