Wolfsbuch

Tag der offenen Tür im Wolfsbucher Kindergarten

Von der Spieleecke bis zum bunten Bällebad

25.10.2022 | Stand 25.10.2022, 5:10 Uhr

Bestens frequentiert war beim Tag der offenen Tür im Wolfsbucher Kindergarten St. Andreas am Samstag die Spielecke. Fotos: Patzelt

Wolfsbuch – Am Samstag war es so weit. Beim Tag der offenen Tür im Wolfsbucher Kindergarten St. Andreas durften die Buben und Mädchen ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern endlich mal ihr Reich präsentieren. Aber auch Außenstehende informierten sich über die Einrichtung der Stadt Beilngries auf dem Altmühlberg. Selbst Bürgermeister Helmut Schloderer (BL/FW) griff gerne noch einmal in die Lego-Kiste und erinnerte sich dabei an seine Kinderzeit. Und die Kleinen zeigten mit großer Freude ihre Mappen mit all den Bildern und Kunstwerken, die sie bereits geschaffen hatten.

Vor allem die vielen Räumlichkeiten stießen auf großes Interesse. Die Kinder dürfen sich im Snoezelenzimmer so richtig entspannen und dieses bietet ihnen auch eine Rückzugsmöglichkeit. In der Bauecke entstehen so manche Kunstwerke und die Lernwerkstatt ist vor allem für die Vorschulkinder gedacht. Weiter bietet der Kindergarten den Buben und Mädchen ein Speiselokal, eine Bewegungsecke, ein Bohnenbad, eine Holzwerkstatt, eine Familienecke mit Verkleidungsmöglichkeit sowie eine Lese- und Kreativecke. So richtig austoben können sich die Kleinen im geräumigen Turnraum. Und im großen Garten befinden sich ein Klettergerüst, eine Vogelnestschaukel und eine Rutsche. Natürlich darf auch der obligatorische Sandkasten nicht fehlen.

Die Vorstellung des Kindergartens übernahm die Leiterin Kerstin Goll. Momentan besuchen die Einrichtung 42 Kinder aus den Ortschaften Wolfsbuch, Pondorf, Megmannsdorf, Arnbuch, Winden, Breitenhill und Neuses. Ab Januar 2023 erhöht sich die Zahl auf 45 Kinder. Die Arbeit des Personals erfolgt in einem teiloffenen Konzept mit zwei festen Stammgruppen. Die Kinder werden von drei Erzieherinnen und zwei Kinderpflegerinnen betreut. Es herrschen flexible Bring- und Abholzeiten. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 14 Uhr und freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr.

Nach der Besichtigung durften sich die Besucher Kaffee und Kuchen schmecken lassen. Gebacken hatten die Eltern der Kindergartenkinder.

pa