Samstag, 25. November 2017
Lade Login-Box.
 
Berg: Die Weihnachtsmeistermacher?
Berg

Die Weihnachtsmeistermacher?

Berg im Gau (SZ) Während der Großteil der Altlandkreisklubs mittlerweile in der Winterpause ist, steht für den BSV Berg im Gau in der Kreisliga Ostschwaben mit ziemlicher Sicherheit noch ein ...

Hinein das Ding: Auch beim Kampf um den "FC-T11-Hallencup" dürften wieder viele Tore fallen.
Schrobenhausen

Budenzauber am 3. Dezember

Schrobenhausen (SZ) Yusuf Eroglu steht kurz vor einem kleinen Jubiläum, am 3. Dezember fungiert er zum zehnten Mal als Cheforganisator eines Herren-Fußballturniers in der Schrobenhausener ...

Kegler zu Gast in Edelshausen

Edelshausen (hra) An diesem Wochenende nutzen die Keglerinnen und Kegler die punktspielfreie Zeit, um an den Kreismeisterschaften 2017/18 teilzunehmen.

Von der Siebenmeterlinie aus eiskalt: Michael Schmeer (Mitte) verwandelte in der Partie gegen den TSV Gaimersheim insgesamt sieben Strafwürfe und hatte damit einen großen Anteil am 30:29-Heimsieg der Schrobenhausener Handballer..
Schrobenhausen

Zitterpartie mit einem glücklichen Ende

Schrobenhausen (baa) Was war das wieder für ein Handballkrimi in der Dreifachsporthalle! Und für die Herrenmannschaft des SSV Schrobenhausen gab es sogar ein Happy End, nach 60 effektiven Spielminuten gegen den TSV Gaimersheim stand es nämlich 30:29 aus ihrer Sicht. Nach dem herben Dämpfer in der jüngsten Auswärtspartie bei der MBB-SG Manching (20:30-Pleite) wollte die Truppe um Coach Altan Sentürk nun unbedingt ein versöhnliches letztes Heimspiel für das Kalenderjahr 2017 bieten.

Leidenschaftlich geführtes Kellerduell: So sehr sich Irina Lutje (l.) und ihre Green Devils auch bemühten, bei der MSG Ingolstadt/Etting von Daniela Schorner (2. v.
Schrobenhausen

Schmerzhafte Auswärtsniederlage

Schrobenhausen (hik) Die Green-Devils-Basketballerinnen kommen in der Bayernliga Süd noch nicht so recht in die richtige Spur. So ging nun auch ihr fünftes Saisonspiel verloren - wenn auch deutlich knapper als die jüngsten Partien.

Alberzell: Kneißl-Pokalsieger 2017: Frischauf-Schützenlust Alberzell I mit (v.
Alberzell

Triumph in Rekordzeit

Schrobenhausen (SZ) Durch den Sieg der ersten Mannschaft von Frischauf-Schützenlust bleibt der siebte Kneißl-Pokal des Gaus Schrobenhausen nun endgültig in Alberzell. In einem äußerst spannenden Wettkampf kamen Lisa Höpp (409,2), Jenny Pschida (403,9), Stephanie Höpp (396,4) auf insgesamt 1604,1 Ringe.

Kaum zu stoppen: Carina Mörmann (l.) von der SG Sandizell/Echsheim hat bereits 17 Saisontreffer auf ihrem Konto.
Schrobenhausen

Mit einem Viererpack in die Winterpause

Schrobenhausen (SZ) Mit zwei Niederlagen und einem Sieg verabschiedeten sich die Fußballerinnen aus dem Raum Schrobenhausen in die Winterpause. Nicht mehr im Einsatz waren unfreiwillig die Kickerinnen des FC Gerolsbach, deren Heimspiel gegen den FC Maihingen nicht ausgetragen werden konnte.

Spaziergang in eigener Halle

Schrobenhausen (baa) Die Handballerinnen des SSV Schrobenhausen bleiben in der Bezirksklasse Altbayern West das Maß aller Dinge. In der Heimpartie gegen die Handballfüchse Scheyern brannten sie nun ein regelrechtes Torfeuerwerk ab, am Ende siegten die Mädels um Trainer Jens Jamnitzky deutlich und auch in der Höhe verdient mit 34:12.

Nur die dritte Garnitur hat Grund zur Freude

Edelshausen (hra) Nichts Neues von den Kegel-Vertretungen der SG Edelshausen, auch am achten Spieltag fiel ihre Bilanz sehr ernüchternd aus. So setzte es in sechs Partien gleich fünf Niederlagen.

Lediglich ein DFS-Sieg

Steingriff (kjj) Für die dritte Mannschaft der Dartfriends Schrobenhausen gab es am siebten Spieltag 2017/18 das erwartet umkämpfte Match beim Tabellennachbarn in Deisenhofen. So stand es nach den acht Einzeln 4:4 unentschieden, die beiden Doppel mussten folglich entscheiden.

Pfaffenhofen: Zwei nicht unbedingt erwartete Siege
Pfaffenhofen

Zwei nicht unbedingt erwartete Siege

Pfaffenhofen (oex) Im Vorfeld galten die IceHogs eigentlich als klarer Außenseiter, doch der Eishockey-Bayernligist EC Pfaffenhofen feierte am Wochenende zwei Siege. Am Freitagabend gelang beim EHF Passau ein 5:4 (1:2, 2:2, 2:0)-Erfolg, am Sonntag folgte ein 4:1 (1:1, 1:0, 2:0) gegen Landsberg.

Body2dance bei der WM

Pfaffenhofen (oh) Der Verein Body2dance startet im Dezember bei der Jazz- und Modern Dance-Weltmeisterschaft für das Team Germany. Am vergangenen Wochenende wurden im hessischen Walldorf in den Wettbewerbsarten Duo und Small Group die Besten der Besten ermittelt.

SCM-Herren überraschen sich selbst

Mühlried (hvo) Einen überaus wichtigen Erfolg haben sich die Kegelherren des SC Mühlried gegen die Gäste aus Karlshuld erkämpft. Dass die Mühlrieder Damen zu Hause gewinnen, wird inzwischen ja als selbstverständlich betrachtet . . .

Aindling bleibt unten

Aindling (oh) In der Fußball-Landesliga Südwest hat der TSV Aindling mit einem überraschenden 2:2-Unentschieden beim Tabellenzweiten FC Illertissen II den Sturz ans Tabellenende verhindert.

Schrobenhausen: Perfekter Tag für Enzian Lampertshofen
Schrobenhausen

Perfekter Tag für Enzian Lampertshofen

Schrobenhausen (SZ) Was für ein Wettkampf! Die Luftpistolenschützen von Enzian Lampertshofen haben gegen die Kellerschützen Tegernbach alle fünf Mannschaftspunkte geholt. Das Team um Rainer Kahn erreichte ganz nebenbei mit 1821 Ringen auch noch die bisher höchste Gesamtringzahl seiner Gruppe.

Schrobenhausen: Schrobenhausener Dominanz beim wohl letzten IN-Cup
Schrobenhausen

Schrobenhausener Dominanz beim wohl letzten IN-Cup

Schrobenhausen (oh) Im Rahmen des regionalen ADAC-Jugend-Kart-Slaloms trat der MSC Schrobenhausen im IN-Cup gegen die Mannschaften des AC Regensburg, AMC Moosburg, MC Ingolstadt, MC Neuburg, MSC Olching, MSC Pfaffenhofen und MSC Vohburg an - und sammelte reichlich Pokale. Im Laufe des Jahres galt es, in acht Einzelveranstaltungen gute Platzierungen sowohl in der Einzel- als auch in einer Mannschaftswertung einzufahren und damit Punkte im Gesamtklassement zu sammeln.

69 Schützen angemeldet

Schrobenhausen (fnk) Für den Wettbewerb um den Luftpistolenpokal am kommenden Samstag, 25. November, haben sich insgesamt 69 Schützen aus 14 Vereinen des Sportschützengaus Schrobenhausen angemeldet. Die stärksten Teilnehmergruppen kommen von den Feuerschützen Schrobenhausen, den Sportschützen Peutenhausen und von Edelweiß Weilach.

Schrobenhausen: Pobenhausen II hauchdünn Herbstmeister
Schrobenhausen

Pobenhausen II hauchdünn Herbstmeister

Schrobenhausen (SZ) Die zweite Besetzung aus Pobenhausen mit Nele Grimm, Karin Weiß, Anna Bodensteiner und Andrea Grimm geht nach einem 1514:1510-Sieg gegen Langenmosen als Tabellenführer der Gauoberliga in die Winterpause. Die insgesamt beste Punktausbeute hat aber ein Gauligist.

Berg: Zwei Eigentore, ein verschossener Elfmeter
Berg

Zwei Eigentore, ein verschossener Elfmeter

Berg im Gau (SZ) Also wieder nichts, auch im achten Anlauf verpasste der BSV Berg im Gau seinen ersten Heimsieg in der laufenden Saison. Stattdessen setzte es eine wieder einmal eine frustrierende Pleite, am Ende stand es gegen den BC Rinnenthal 0:3 (0:0).

Versöhnlicher Abschluss

Schrobenhausen (SZ) Die Entscheidung, trotz vieler anderer Absagen das eigene Heimspiel auszutragen, erwies sich aus Waidhofener Sicht als goldrichtig. Nach einem 3:1-Sieg gegen die SpVgg Joshofen/ Bergheim II verabschiedete sich der SVW jetzt einigermaßen zufrieden in die Winterpause und darf sich angesichts der Tabellenkonstellation sogar noch leise Hoffnungen machen.

Feuertaufe für Fabian Ketz

Schrobenhausen (kx) Nicht ohne Stolz vermeldet die Boxabteilung des MTV 1861 Schrobenhausen, dass sie nach längerer Zeit nun wieder einmal einen jugendlichen Kämpfer zu seinem ersten Kampf in den Ring schicken durfte. Gut vorbereitet fuhr hierfür der 15-jährige Fabian Ketz zum BC Ingolstadt, um dort an einem Nachwuchswettbewerb teilzunehmen.

Ingolstadt: Runderneuert in die nächste Saison
Ingolstadt

Runderneuert in die nächste Saison

Ingolstadt/Peutenhausen (SZ) Die Saison 2018 wirft bei den Ingolstadt Dukes schon ihre Schatten voraus. So fand unter großer Beteiligung bereits das Kick-off-Meeting für die kommende Spielzeit in der 1. American-Football-Bundesliga (GFL 1) statt. Zudem wurden diverse Schlüsselpositionen im Team neu besetzt.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden