Montag, 24. Juli 2017
Lade Login-Box.
 
Neuburg: DRCN ist Süddeutscher Meister
Neuburg

DRCN ist Süddeutscher Meister

Neuburg/Coburg (oh) Großer Erfolg für den Donau-Ruder-Club Neuburg (DRCN): Das Kanupolo-Team der Männer hat den Süddeutschen Meistertitel beim offenen Wettbewerb in Coburg errungen.

Sandizell: Schafft sie noch die 800?
Sandizell

Schafft sie noch die 800?

Sandizell (cbo) Wenn es um den Damenfußball im Altlandkreis Schrobenhausen geht, gehört Silvia Meier sicherlich zu einer der ganz großen Kickerinnen dieser Zunft.

Der Titelverteidiger ist noch mit dabei

Klingsmoos (bas) Die DJK Langenmosen II darf sich Hoffnungen machen: Der Gewinn des Donaumoos-Wanderpokals der Reserven ist für Trainer Jürgen Grammers Team nach dem ersten Spieltag am Samstag in Reichweite. Aber auch Gastgeber SV Klingsmoos II, der SV Grasheim II und die Reserve des FC Zell/Bruck dürfen sich noch etwas ausrechnen.

Ilmtallauf in Geisenfeld

Geisenfeld (koi) Zum mittlerweile zwölften Mal findet heute, Samstag, in Geisenfeld der Ilmtallauf statt. Es ist gleichzeitig die fünfte Station des Sport-IN-Laufcups. Ausgerichtet wird der Lauf vom TV Geisenfeld.

FCG sucht Jugendtrainer

Gerolsbach (dfu) Die Begeisterung für den Fußball ist in Gerolsbach weiterhin groß. Die Jugendabteilung ist in den vergangenen Jahren stets gewachsen und kommende Saison können im Großfeldbereich in allen Jahrgängen Mannschaften gebildet werden, bei der C-Jugend sogar zwei.

Hohenwart: Mit Baumgärtner könnte alles möglich sein
Hohenwart

Mit Baumgärtner könnte alles möglich sein

Hohenwart (SZ) Die wohl gravierendste Neuerung, die es beim TSV Hohenwart vor der neuen Kreisligasaison gibt, fand abseits des Rasens statt: Abteilungsleiter Thomas Schweiger hat sein Amt niedergelegt und an Richard Bäuerle und Michael Hörmann abgegeben. Und Bäuerle sieht der anstehenden Spielzeit optimistisch entgegen.

Inoffizielle Stadtmeisterschaft

Mühlried (mav) Wenn der SC Mühlried feiert, dürfen auch die anderen Schrobenhausener Stadtvereine als Gratulanten nicht fehlen. Am Sonntag rundet der SCM sein Jubiläumswochenende aus sportlicher Sicht mit einem Blitzturnier der ersten Fußballmannschaften ab.

Macht's die DJK noch mal?

Klingsmoos (hra) Es ist eines der ältesten Fußballturniere Süddeutschlands, das da morgen in Klingsmoos beginnt: der Wettbewerb um den Donaumoos-Wanderpokal. Bereits 1950 zum ersten Mal ausgetragen, feiert die geschichtsträchtige Veranstaltung heuer bereits ihre 68. Auflage. Ausrichter für die Wettbewerbe der ersten und zweiten Mannschaften ist in diesem Jahr der SV Klingsmoos.

Trainer Roser verlässt Dukes

Ingolstadt (lgi) Noch mehr als die bittere 17:42-Niederlage gegen die Frankfurt Universe macht den Spielern der Ingolstadt Dukes in diesen Tagen der Abschied von Offense Koordinator Frank Roser zu schaffen.

Gerolsbach: Mit Rückenwind in eine starke Kreisliga
Gerolsbach

Mit Rückenwind in eine starke Kreisliga

Gerolsbach (SZ) Nach vier Jahren in der Kreisklasse hat der FC Gerolsbach mit eindrucksvollem Fußball den Weg zurück in die Kreisliga Ostschwaben geschafft. Diese will der FCG - weiterhin mit dem Spielertrainergespann Daniel Stampfl/Sebastian Waltl, aber ohne Markus Knöferl - unbedingt halten.

Hörzhausen: Noch ein Meistertitel
Hörzhausen

Noch ein Meistertitel

Hörzhausen (enf) Wieder Jubel auf der Hörzhausener Tennisanlage: Nach dem Triumph der Midcourt-10-Mannschaft sind nun auch die Herren 30 Meister in der Bezirksklasse 2 Nordschwaben. Das Team um Kapitän und Vereinsmeister Michael Losert fertigte am letzten Spieltag den TSV Welden zu Hause mit 9:0 ab.

Schrobenhausen: Gedränge an der Spitze
Schrobenhausen

Gedränge an der Spitze

Schrobenhausen (ves) Nachdem im vergangenen Jahr die Beteiligung und auch die Begeisterung groß waren, stand es außer Frage, dass das Frauenschießen des Schrobenhausener Schützenvereins BDS-GKS in eine zweite Runde ging. Auch heuer war die Resonanz wieder hervorragend: Acht Frauen - Ehefrauen und Lebensgefährtinnen von aktiven Schützen des Vereins - traten in zwei Disziplinen gegeneinander an.

Berg: Eine Chance für die Spieler aus der zweiten Reihe
Berg im Gau

Eine Chance für die Spieler aus der zweiten Reihe

Berg im Gau (SZ) Mit neuem Spielertrainergespann, dafür aber ohne drei langjährige Leistungsträger will der BSV Berg im Gau in der kommenden Saison alles in die Waagschale werfen, um den Klassenerhalt zu sichern. Bis auf den neuen Übungsleiter Martin Finkenzeller konnte der BSV dafür aber keinen weiteren Neuzugang verpflichten.

Noch nicht in Form

Langenmosen (hra) Am Wochenende bestritten die Fußballteams der DJK Langenmosen gleich zwei weitere Vorbereitungsspiele. Und es zeigte sich, dass noch Verbesserungsbedarf besteht.

Schrobenhausen

686 Matches, 392 Siege, fünf Aufstiege

Schrobenhausen (SZ) Das war’s. Die 59. Spielzeit ist für den Schrobenhausener Tennisclub schon wieder beendet. Die erfolgreiche Ausbeute: Von den zehn Erwachsenen- und fünf Jugendmannschaften holten in dieser Sommersaison ganze fünf die Meisterschaft in ihrer Liga.

Steingriff: Bei Riva und Filou gut im Sattel
Steingriff

Bei Riva und Filou gut im Sattel

Steingriff (jmo) Die 17-jährige Veronika Burkhart aus Steingriff, die für die RTG Holzburg/Großhausen reitet, hat heuer schon Enormes geleistet. Wenn sie im Sattel sitzt, springen meist vordere Plätze heraus. Sie hat zwei Pferde, die kleine Stute Riva aus der Zucht von Anton Hirschberger aus Ried, und Filou, der selbst gezogen wurde.

Gute Bilanz für Gemeinschaftsteam

Edelshausen (hra) In ihrem letzten Punktspiel der Saison hat die Knaben-16-Tennismannschaft der SG Edelshausen am Samstag den Nachbarverein TSV Hohenwart zum Derby empfangen. Dabei kam das gemischte Team aus Edelshausener und Waidhofener Spielern zu einem insgesamt leistungsgerechten 3:3-Unentschieden.

Langenmosen: Ein Platz im oberen Drittel sollte drin sein
Langenmosen

Ein Platz im oberen Drittel sollte drin sein

Langenmosen (SZ) Ohne einige arrivierte Kräfte, dafür aber mit einem neuen, hoch motivierten Spielertrainer geht die DJK Langenmosen in die kommende Kreisligasaison. Ein klares Saisonziel will Abteilungsleiter Roland Stegmayr im Vorfeld nicht ausgeben. Er ist aber vom Potenzial seiner Blau-Weißen überzeugt - wenn der Kader von Verletzungen verschont bleibt.

Tenniskrimi

Klingsmoos (kjo) Mit dem souverän errungenen Meistertitel krönten die Damen des TC Klingsmoos eine erfolgreiche Punktspielsaison. Im letzten Spiel wurde ein klarer 6:0-Sieg eingefahren. Aber auch die Juniorinnen schlossen die Punktspielsaison mit einem Sieg ab und wurden in ihrer Gruppe Vierte.

Neuburg: Viel frischer Wind
Neuburg

Viel frischer Wind

Neuburg (SZ) Schlossfestmodus aus, Trainingsmodus an: Seit Montag bereitet sich der BSV Neuburg auf die kommende Spielzeit vor. Das Team von Ralf Palfy will besser abschneiden als vergangene Saison. Dafür hat sich der Kreisklassist verstärkt.

Dukes vor Spitzenspiel gegen Frankfurt

Ingolstadt (lgi) Die Frankfurt Universe haben sich am vergangenen Samstag für das Spitzenspiel der 1. Football-Bundesliga in Ingolstadt warmgeschossen. Mit 58:7 bei den Saarland Hurricanes setzten sie ein Zeichen, bevor sie am morgigen Samstag (18.30 Uhr im ESV-Stadion) ihre Ambitionen auf die Meisterschaft in der Gruppe Süd der Football-Bundesliga mit einem weiteren Sieg untermauern wollen.

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)
Fehler melden