Donnerstag, 19. Januar 2017 |

 

 

Pfaffenhofen: Kantersieg im Derby

Kantersieg im Derby

Pfaffenhofen (ewi) Während den Handballern des MTV Pfaffenhofen II ein deutlicher Sieg im Derby gegen die Handballfüchse Scheyern gelungen ist, mussten die DJK Rohrbach und die MBB SG Manching II zwei Niederlagen nach der Winterpause hinnehmen.
weiter...

 

 

 

Reichertshofen: Paukenschlag in Reichertshofen

Paukenschlag in Reichertshofen

Reichertshofen (PK) Von wegen ruhige Zeit: Kurz nach dem Jahreswechsel geht es beim Fußball-Kreisklassisten TSV Reichertshofen hoch her: Einige Tage nach der Nachricht, dass Coach Manuel Steiniger zum Saisonende den Verein verlässt, ist er nun zurückgetreten - mit sofortiger Wirkung.
weiter...

 

 

 

FCI II verliert Testspiel

Ingolstadt (koi) Die Bundesliga-Reserve des FC Ingolstadt hat am Dienstag ein kurzfristig angesetztes Testspiel gegen den Regionalligisten Stuttgarter Kickers mit 0:4 (0:3) verloren. Alexander Dartsch (27., 38.), Shqipon Bektashi (36.) und Alessandro Fiore Tapia (69.) erzielten die Treffer für die Stuttgarter.
weiter...

 

 

 

Ski-Club lädt zum Wettkampf

Schweitenkirchen (PK) Zum 37. Mal richtet der Ski-Club des FC Schweitenkirchen die Clubmeisterschaft aus. Ausgetragen wird das Rennen am Sonntag, 5. Februar in Hochfügen/Tirol. Zu dieser Veranstaltung ist eine Busfahrt angesetzt, wobei auch Freifahrer willkommen sind. Abfahrt ist um 6.30 Uhr an der Mehrzweckhalle Schweitenkirchen. Anmeldungen zur Busfahrt nehmen Anton und Andrea Ott unter der Telefonnummer (08444) 352 entgegen. Den Veranstaltern ist ein unfallfreier Verlauf sowie die Sicherheit der Teilnehmer wichtig. Deshalb besteht für Kinder und Jugendliche Helmpflicht. Auch den Erwachsenden wird das Tragen eines Helms empfohlen. Der zu absolvierende Riesenslalom-Kurs wird nicht zu schwierig ausgesteckt, sodass ihn auch die Jüngsten, problemlos durchfahren können. Trotzdem werden natürlich die Besten auf dem Siegerpodest stehen. Die Startnummernausgabe, bei der auch Tagesskipässe zu ermäßigten Preisen erhältlich sind, ist von 8.30 bis 9.30 Uhr an der Talstation Pfaffenbühel 3. Das Rennen startet um 10.30 Uhr. Die zehn zeitschnellsten Frauen sowie die 15 besten Herren ermitteln in einem zweiten Lauf die Clubmeister. Es sind jedoch nicht nur Mitglieder, sondern auch Gäste aus dem ganzen Landkreis eingeladen. Eine Gästeklasse wird eingerichtet. Für die Ski-Club-Mitglieder gibt es heuer wieder eine Familienwertung, zu der sich beliebig viele Mitglieder einer Familie anmelden können. Die drei schnellsten Zeiten werden gewertet, wobei mindestens die Zeit eines Kindes unter 18 Jahren in die Wertung kommen muss. Im Rahmen der Clubmeisterschaft wird zudem der Ski-Gemeindecup durchgeführt. Startberechtigt sind Skifahrer, die in der Gemeinde einem Verein angehören oder bei einer Firma im Gemeindebereich tätig sind. Die Teilnahme ist nur als Mannschaft mit vier Läufern möglich. Die Startnummernauslosung findet am Donnerstag, 2. Februar, um 19.30 Uhr im Vereinsheim statt. Die Anmeldungen zur Clubmeisterschaft und zum Ski-Gemeindecup, die spätestens bis Mittwoch, 1. Februar (19 Uhr) erfolgen muss, sind schriftlich an Helga Ziegldrum, Am Weingrund 2, 85301 Güntersdorf oder per E-Mail an Helga.Ziegldrum@gmx.de zu richten. Die Siegerehrung erfolgt am Freitag, 10. Februar, um 19.30 Uhr im Vereinsheim.
weiter...

 

 

 

Schuster überzeugt

Ismaning (htk) Je länger die Strecke, umso wohler fühlt sich Christian Schuster (MTV Pfaffenhofen). Am Wochenende überzeugte der 30-Jährige beim zweiten Wertungsrennen der Ismaninger Winterlaufserie - obwohl der Schnee zehn Zentimeter hoch lag.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Erfolgreiche Jugend

Erfolgreiche Jugend

Pfaffenhofen (PK) Auch die dritte Begegnung der Landesliga entschied die U14-Mannschaft des EC Pfaffenhofen am vergangenen Wochenende für sich.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Budenzauber in Geisenfeld

Budenzauber in Geisenfeld

Geisenfeld (PK) Der Ball rollt in der Region - zwar nicht auf den Plätzen, dafür aber in der Halle. Der FC Geisenfeld richtete am vergangenen Wochenende ein besonderes Hallenturnier aus, bei dem sowohl Herrenmannschaften als auch Frauenteams antreten durften.
weiter...

 

 

 

Souverän durch die Winterrunde

Pfaffenhofen (amp) Das Herrenteam und die Damen 30 des TC Pfaffenhofen haben ihre Begegnungen in den Bezirksligen der Winter-Tennisrunde gegen den TC Isen und den TC Aying am vergangenen Wochenende jeweils klar mit 14:0 gewonnen. Mit einer unglücklichen Niederlage in Nürnberg haben die Damen 30 der MBB SG Manching dagegen vorerst den Anschluss zur Tabellenspitze verloren.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Ohne Satzverlust

Ohne Satzverlust

Pfaffenhofen (PK) Auch das Rückspiel im Lokalderby haben die Volleyballerinnen des MTV Pfaffenhofen ohne Satzverlust mit 3:0 gegen den TSV Reichertshausen gewonnen. Der TSV punktete anschließend gegen Neuburg. Die MTV-Männer kassierten zwei Niederlagen ohne eigenen Satzgewinn.
weiter...

 

 

 

Schach: Zwei Punkte verschenkt

Ilmmünster (PK) Für die Schachmannschaft des SV Ilmmünster war es ein von vorne bis hinten verkorkster Wettkampf am vergangenen Wochenende. Gegen den SC Gröbenzell II unterlag der SVI in der Regionalliga Südost mit 3:5. Besonders bitter: Die Ilmmünsterer vergaben leichtfertig aussichtsreiche Ausgangspositionen und schenkten so einen möglichen Sieg gegen den Tabellendritten her. Die Ausfälle, die der SVI zu beklagen hatte, schlugen nicht besonders ins Gewicht - nach drei Stunden stand es auf sieben Brettern noch ziemlich gleich. Nur im Duell zwischen dem Ilmmünsterer Georg Seisenberger und Christina Winterholler schien alles klar zu sein. Seisenberger hatte eine solide Mehrfigur aus dem Gröbenzeller Angriff erhalten und zudem mit je Dame und Turm einen Zentrumsspringer mehr. Die Partie schien bereits abgehakt, doch Seisenberger fiel auf die letzte taktische Schwindelchance herein und übersah eine wohlbekannte Taktik und konnte einzügig aufgeben. Auch Armin Höller hatte gegen Robert Feierlein eine glatte Mehrfigur und zudem noch einen entscheidenden Königsangriff am Brett. Statt den Gröbenzeller König matt zu setzen, tauschte er jedoch die Damen und stellte wenig später die Figur in ein verlorenes Endspiel ein. Jonas Andre hatte ein Damenendspiel am Brett, das er mit einer Serie von Schachs einfach gewinnen konnte. Er griff zum falschen ersten Schach und musste ein Unentschieden akzeptieren. Statt 3:0 stand es deshalb 0,5:2,5. Edwin Huber gewann souverän gegen Anton Schmidt. Auch Stephan Crone spielte erfreulich stark und siegte überzeugend gegen Jan-Erik Schrader. Der endgültige Knock-out erfolgte dann durch Leonhard Knoblauch, der gegen Albert Kaunzinger lange leichte Vorteile hatte, dann aber immer ungenauer wurde. Nach einem zehnzügigen Auf- und Ab, in der beide Chancen ungenutzt ließen und die Partie immer noch im Gleichgewicht war, stellte Leo dann die Partie ein, indem er ein Selbst-Mattbild aufs Brett stellte. Die verbleibenden Partien waren auch nichts für den SVI, wobei sich Philip Schwertler ein Unentschieden erkämpfte. Andreas Kampert musste sich dagegen geschlagen geben. Was wie ein sicheres 6:2 aussah, wurde ein desaströses 3:5. In der Tabelle der Regionalliga Süd-Ost steht der SV Ilmmünster derzeit auf dem siebten Rang mit einem fast ausgeglichenen Punkteverhältnis von 16,5:15,5.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: "Endlich Sport machen"

"Endlich Sport machen"

Pfaffenhofen (PK) Die gesamte Kindergartenzeit lang saß Santino Schüler wegen einer Hüftkrankheit im Rollstuhl. Seit drei Jahren schwimmt er beim MTV Pfaffenhofen - und ist zu einem der besten Schwimmer seines Jahrgangs in Oberbayern geworden. Den Rollstuhl benötigt er nun nur noch selten.
weiter...

 

 

 

Geisler übernimmt in Manching

Manching (dno) Der Fußball-Bezirksligist SV Manching hat die Suche nach einem Nachfolger für den zum Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim abgewanderten Tobias Strobl erfolgreich beendet - wenn auch nur mit einer Interimslösung bis zum Saisonende. Der bisherige Co-Trainer und ehemalige Manchinger Schlussmann Thomas Geisler übernimmt ab sofort die Verantwortung beim Tabellenzweiten der Bezirksliga Oberbayern Nord.
weiter...

 

 

 

Höhepunkt für Schützen

Pörnbach (vov) Mit einem wichtigen Termin beginnt im Januar die Schießsaison der Pörnbacher und Pucher Schützen. Zum wiederholten Male wird von der Brauerei Graf Toerring eine Wanderscheibe gestiftet.
weiter...

 

 

 

Die Besten der Region

Pfaffenhofen (PK) Auch in diesem Jahr werden die Sportler, die 2016 überregional erfolgreich waren, im Rahmen der traditionellen Sportlerehrung des Landkreises Pfaffenhofen geehrt.
weiter...

 

 

 

Kein Schönheitspreis

Wolnzach (mlu) Es ist trotz eines guten Starts ein mühsamer erster Schritt in die Rückrunde für die Bayernliga-Basketballer des TSV Wolnzach geworden. Dennoch setzten sie sich gegen den Tabellendritten aus Schwandorf mit einem 66:57-Sieg durch und bleiben weiterhin ungeschlagen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Pflichtaufgabe erledigt

Pflichtaufgabe erledigt

Pfaffenhofen (PK) Die Handballerinnen des MTV Pfaffenhofen sind holprig ins neue Jahr gestartet. Im Heimspiel gegen die SSG Metten gelang ein knapper 25:24 (13:8)-Sieg. In der zweiten Halbzeit musste die Mannschaft von Trainer Frank Kallenberg allerdings bis zum Schluss um den Sieg bangen.
weiter...

 

 

 

Erneute Niederlage

Pfaffenhofen (oex) Die Leistung des EC Pfaffenhofen macht derzeit nur wenig Hoffnung, dass der Klassenerhalt in der Eishockey-Bayernliga noch gelingt. Zum Abschluss der Hauptrunde verloren die Pfaffenhofener das Kellerduell gegen die Wanderers Germering trotz guter Chancen mit 0:4 (0:0; 0:1; 0:3).
weiter...

 

 

 

Meisterschaft im Crosslauf

Pfaffenhofen (htk) Die oberbayerischen Meisterschaften im Crosslauf werden heuer vom MTV Pfaffenhofen ausgerichtet.
weiter...

 

 

 

Lengfeld verteidigt Titel

Pfaffenhofen (PK) Bei den Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung des MTV Pfaffenhofen hat sich Patrick Lengfeld zum zweiten Mal in Folge den Titel bei den Männern gesichert. Insgesamt kämpften 20 Teilnehmer um den Sieg.
weiter...

 

 

 

Kellerduell für IceHogs

Pfaffenhofen (oex) Zum Abschluss der Vorrunde steht in der Eishockey-Bayernliga am kommenden Wochenende am Sonntag nur ein kompletter Spieltag auf dem Programm, an dem alle Partien zeitgleich um 18 Uhr beginnen. In Germering stehen sich dabei die heimischen Wanderers und der EC Pfaffenhofen im Kellerduell gegenüber.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein
Um weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter