Montag, 24. April 2017
Lade Login-Box.
Schweitenkirchen: Vize-Titel für Axthammer
Schweitenkirchen

Vize-Titel für Axthammer

Schweitenkirchen (axj) Nach nur drei Jahren Judo-Training hat Jana Axthammer vom FC Schweitenkirchen bereits zum zweiten Mal an der Offenen Deutschen Einzelmeisterschaft der Über-30-Jährigen ...

Pfaffenhofen: FSV klettert
Pfaffenhofen

FSV klettert

Pfaffenhofen (PK) Der FSV Pfaffenhofen hat sich durch einen 4:0-Kantersieg beim Türkischen SV Ingolstadt eindrucksvoll im Aufstiegsrennen der Fußball-Kreisliga zurückgemeldet - auch, weil der TSV ...

Gerolfing: Gerolfing schockt Manching
Gerolfing

Gerolfing schockt Manching

Gerolfing/Manching (PK) 200 Zuschauer sahen am späten Samstagnachmittag einen überraschenden 2:1 (1:0)-Erfolg des FC Gerolfing gegen den Spitzenreiter SV Manching.

Ingolstadt: Verschwenderische Schanzer
Ingolstadt

Verschwenderische Schanzer

Ingolstadt (PK) Der FC Ingolstadt II hat am vergangenen Freitag erneut eine große Chance auf dem Weg zum vorzeitigen Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern liegengelassen. Gegen den VfR Garching mussten sich die Schanzer trotz deutlicher Überlegenheit mit einem 1:1 (0:0) abfinden.

FCG ringt Hohenwart nieder

Geisenfeld (bmi/cmi) Mit 3:2 (1:1) hat sich der FC Geisenfeld gegen den TSV Hohenwart durchgesetzt und damit ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf gesetzt.

FCS rutscht ab

Pfaffenhofen (PK) Der BC Uttenhofen hat durch einen knappen 1:0-Erfolg gegen den TSV Eching II die Tabellenspitze in der Fußball-A-Klasse 5 übernommen. Der bisherige Spitzenreiter FC Schweitenkirchen musste sich gegen den VfB Hallbergmoos III mit einem 1:1 begnügen.

TSV mit schwachem Auftritt

Rohrbach (kvr) Sieben Spiele in Folge ist der TSV Rohrbach nun schon sieglos: Gestern Nachmittag unterlag der Fußball-Bezirksligist mit 0:1 (0:0) beim abstiegsbedrohten SV Lohhof. "Man hat gemerkt, bei wem es noch um was geht und bei wem eher nicht.

Scheyern ohne Chance

Scheyern (kvr) Punkte aus Feldmoching mitnehmen - so lautete eigentlich das Ziel für den ST Scheyern. Doch der Plan ging nicht auf, der Fußball-Bezirksligist musste sich am Samstagsnachmittag mit 0:4 (0:2) bei der SpVgg geschlagen geben.

Jetzendorf: Drei Punkte und drei Rückkehrer
Jetzendorf

Drei Punkte und drei Rückkehrer

Jetzendorf (PK) Mit einem knappen, aber verdienten 1:0 (1:0)-Erfolg bei der SpVgg Kammerberg hat der TSV Jetzendorf den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Bezirksliga gefestigt. Besonders wichtig dabei: Mit Armin Lange, Markus Kurzhals und Martin Schröder waren drei Stützen wieder an Bord.

Pfaffenhofen: "Talenten eine Chance geben"
Pfaffenhofen

"Talenten eine Chance geben"

Pfaffenhofen (PK) Wenn im Mai die Tennis-Medenrunde beginnt, sind einige Teams wieder sehr hochklassig vertreten. Dabei fällt auf: Die MBB SG Manching setzte in den vergangenen Jahren fast ausschließlich auf ausländische Akteure, die laut Aussage des Vereins für Fahrtgeld spielten. Diese Strategie soll sich nun ändern.

Pfaffenhofen: Bereits 250 Anmeldungen
Pfaffenhofen

Bereits 250 Anmeldungen

Pfaffenhofen (PK) Erstmalig in Pfaffenhofen ist das Reit- und Sportzentrum Pfaffenhofen Gastgeber eines großen Dressurturniers. Weil die Zahl der Anmeldungen überraschend hoch ist, startet das Turnier einen Tag eher.

Dritter Titel für Johann Reiter

Pfaffenhofen (kje) Johann Reiter vom Billard-Sport-Club Pfaffenhofen konnte bereits seine dritte Bayerische Meisterschaft in dieser Saison im Karambol-Billard feiern.

Starker Auftakt

Pfaffenhofen (kvr) Die Pfaffenhofener Springreiterin Stephanie Boniberger ist mit einigen guten Ergebnissen aus der Winterpause gekommen. An diesem Wochenende ist sie beim Reitturnier in Ingolstadt dabei, nächstes Wochenende startet sie in Pöttmes.

Pfaffenhofen: "Abstiegskampf endlich annehmen"
Pfaffenhofen

"Abstiegskampf endlich annehmen"

Pfaffenhofen (cmi/ewi/wdf) So langsam geht es für die Teams in den Fußball-A-Klassen auf die Zielgeraden der Saison. Der FC Hettenshausen empfängt den FSV Pfaffenhofen II zum Spitzenspiel, die SpVgg Steinkirchen empfängt im Abstiegskampf den MTV Pfaffenhofen II.

Pfaffenhofen: Auf dem Boden bleiben
Pfaffenhofen

Auf dem Boden bleiben

Pfaffenhofen (dmu) Mit einer handfesten Sensation ließen die Fußballfrauen des ST Scheyern am vergangenen Wochenende aufhorchen. Nach dem Tabellenführer folgt nun das Duell gegen den Zweiten. Die Frauen des SV Geroldshausen und FC Gerolsbach haben es ebenfalls mit Spitzenteams zu tun.

Pfaffenhofen: Unter Druck
Pfaffenhofen

Unter Druck

Pfaffenhofen (PK) Für den TSV Reichertshausen und den MTV Pfaffenhofen stehen wichtige Spiele in der Fußball-Kreisklasse 2 an. Im Abstiegskampf müssen beide Mannschaften punkten. In der Kreisklasse Aichach tritt der souveräne Tabellenführer FC Gerolsbach beim direkten Verfolger Gundelsdorf an.

Wegweisende Woche

Pfaffenhofen (kvr) Nach dem vergangenen spielfreien Wochenende warten nun zwei wichtige Spiele auf den Fußball-Kreisligisten FSV Pfaffenhofen. Am Sonntag (17 Uhr) tritt die Elf von Trainer Stefan Wagner beim Türkischen SV Ingolstadt an, unter der Woche folgt ein weiteres Spitzenspiel in Gaimersheim (Donnerstag, 19.30 Uhr).

Geisenfelds letzte Chance

Pfaffenhofen (cmi/kvr) Im Abstiegskampf der Fußall-Kreisliga kommt es am Sonntag zwischen dem FC Geisenfeld und dem TSV Hohenwart zu einem Sechs-Punkte-Spiel. Baar-Ebenhausen muss in Gaimersheim bestehen.

FCP ohne Stürmer

Pipinsried (htk) Wenn der Bayernliga-Dritte FC Pipinsried am Sonntag (16 Uhr) den Tabellen-15. SpVgg Hankofen-Hailing empfängt, geht es für beide Teams um viel. "Die Niederbayern werden versuchen, sich mit allen Mitteln einen Punkt zu ermauern", ist sich FCP-Präsident Konrad Höß sicher. Das Team seines Spielertrainers Fabian Hürzeler hat indes mit einem dicken Manko zu kämpfen: Es verfügt über keinen einzigen erfahrenen Stürmer. Neben dem verletzten Manchinger Josip Juricev (Kapselriss), dem urlaubenden Pfaffenhofener Ruben Popa, dem beruflich verhinderten Junis Ibrahim und dem offenbar in Ungnade gefallenen Serge Yohoua (wechselt zum TSV Rain) muss Hürzeler morgen aus privaten Gründen auf Topstürmer Atdhedon Lushi verzichten.

Rohrbach: Verunsicherung nutzen
Rohrbach

Verunsicherung nutzen

Rohrbach (kvr) Der Druck ist nicht mehr groß und dennoch will Fußball-Bezirksligist TSV Rohrbach unbedingt wieder siegen. Obwohl es in der vergangenen Woche erneut nur zu einem Remis reichte, machte die Leistung Lust auf mehr.

Vorgezogenes Endspiel

Pfaffenhofen (PK) Aktuell befinden sich die Handballer des MTV Pfaffenhofen auf einem Abstiegsplatz - punktgleich mit dem kommenden Gegner Eggenfelden. Bei einem Sieg winkt der Klassenerhalt.

Das Lazarett lichtet sich

Jetzendorf (PK) Langsam aber sicher geht es bergauf beim TSV Jetzendorf: Der Fußball-Bezirksligist erwartet in den nächsten Wochen einige verletzte Spieler zurück. Eventuell sind schon am Sonntag bei der SpVgg Kammerberg (14.30 Uhr) drei Leistungsträger wieder an Bord.

Weiter kämpfen

Scheyern (kvr) Mit dem deutlichen Sieg in der Vorwoche gegen das Bezirksliga-Schlussslicht FC Sandersdorf hat der ST Scheyern den Abstand auf den Relegationsrang auf sieben Punkte verkürzen können. Trainer Jürgen Schlemmer gibt sich deshalb vor dem Duell morgen bei der SpVgg Feldmoching (13.30 Uhr) kämpferisch.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden