FC Ingolstadt 04 Image Map FC Ingolstadt 04 Image Map
Donnerstag, 08. Dezember 2016 |

 

Der FC Ingolstadt 04 in der Bundesliga

 
Die Schanzer starten in ihre zweite Bundesliga-Saison. Auf donaukurier.de finden FCI-Fans alles, was das "Schanzerherz" begehrt: aktuelle Nachrichten und Berichte, Spieler-Porträts, den Spielplan mit Ergebnissen sowie die Bundesligatabelle, Bildergalerien und Videos.

 

Aktuelles

 

Hasenhüttl  Für Hasenhüttl ist die Tabellenführung kein Thema
FCI-Berichte

"Es sieht lockerer aus, als es ist"

Leipzig (DK) Zweieinhalb Jahre lang war Ralph Hasenhüttl Cheftrainer beim FC Ingolstadt und führte die Schanzer in die Bundesliga. Nun kehrt der 49-Jährige als aktueller Tabellenführer mit RB Leipzig zurück und gibt am Samstag (15.30 Uhr) mit den Sachsen im Audi-Sportpark ein emotionales Gastspiel.
weiter...

 

 

Ingolstadt: "Leipzig kann Meister werden"

"Leipzig kann Meister werden"

Ingolstadt (DK) Viele Fans des FC Ingolstadt haben es mit großem Wohlwollen zur Kenntnis genommen, dass Michael Henke vor rund vier Wochen als Assistent des neuen Chefcoaches Maik Walpurgis auf die Trainerbank des FCI zurückgekehrt ist. Schließlich steht der 59-Jährige, der in den fast drei Jahren an der Seite des damaligen Chefcoaches Ralph Hasenhüttl die sportlich erfolgreichste Phase des FCI mitzuverantworten hatte, für bessere Zeiten.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Pech am Stiefel

Pech am Stiefel

Ingolstadt/Bremen (DK) Vier Punkte hat der FC Ingolstadt aus den Partien gegen die direkten Konkurrenten Darmstadt, Wolfsburg und Bremen geholt. Zu wenig, wie der Absturz auf Rang 18 deutlich macht. Zu wenig aber vor allem auch deshalb, weil bei besserer Chancenverwertung viel mehr drin gewesen wäre.
weiter...

 

 

 

Bremen: Erst passiv, dann uneffektiv

Erst passiv, dann uneffektiv

Bremen (DK) Bundesligist FC Ingolstadt hat im Abstiegskampf einen bitteren Rückschlag erlitten. Beim 1:2 (1:1) in Bremen vergaben die Schanzer den möglichen Punktgewinn, weil sie erneut beste Chancen ungenutzt ließen. Für FCI-Trainer Maik Walpurgis war es die erste Niederlage.
 4 Kommentare |weiter...

 

 

 

Suttner trifft wie im Training

Schade, dass das Abschusstraining der Schanzer immer unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Als Zuschauer hätte man in den vergangenen beiden Wochen nämlich bereits am Freitag erfahren können, wer beim FC Ingolstadt am Tag darauf in der Nähe des gegnerischen Tores die Standards schießen wird.
weiter...

 

 

 

Werder Bremen - FC Ingolstadt 04

FCI unterliegt unglücklich in Bremen

Bremen (SID/DK) Dank Fin Bartels hat Werder Bremen im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen wichtigen Befreiungsschlag gelandet. Nach zuletzt fünf Spielen ohne Sieg gewann die Mannschaft von Trainer Alexander Nouri im Kellerduell gegen den FC Ingolstadt mit 2:1 (1:0). Max Kruse (24.) mit seinem ersten Saisontreffer und Bartels (75.) trafen beim umjubelten Sieg der Hausherren, das Tor von Markus Suttner (58.) per Freistoß war für die Schanzer zu wenig.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Mathew Leckie v Mathew Leckie verlängert beim FC Ingolstadt bis 2019

Die FCI-Spieler in der Einzelkritik

Bremen (dk) Die beste Note im Aufgebot der Schanzer beim 1:2 in Bremen verdiente sich erneut Keeper Hansen. Seiner Form läuft derzeit Antreiber Pascal Groß hinterher, und Mathew Leckie bleibt derjenige, der die hundertprozentigen Chancen auslässt.
 2 Kommentare |weiter...

 

 

 

Ingolstadt: "Ich habe meine Chance genutzt"

"Ich habe meine Chance genutzt"

Ingolstadt (DK) Der Aufschwung des FC Ingolstadt ist auch mit seinem Namen verbunden: Florent Hadergjonaj, 21-jähriger Neuzugang aus Bern, kam unter Coach Maik Walpurgis zweimal zum Einsatz und dürfte nach guten Leistungen auch am Samstag (15.30 Uhr) im Kellerduell bei Werder Bremen erste Wahl sein.
weiter...

 

 

 

Nicht hinsehen, Herr Walpurgis!

Moritz Hartmann war vom Elfmeterpunkt eine Bank. Das sagt man so, wenn ein Spieler sämtliche seiner Versuche verwerten kann. Acht an der Zahl waren es in der vergangenen Saison, sodass aus dem "Bomber" zeitweise auch der "Mister Hundertprozent" des FC Ingolstadt wurde.
weiter...

 

 

 

Ingolstadt: Gedankenspiele um Lezcano

Gedankenspiele um Lezcano

Ingolstadt (DK) Die Reihe der Partien gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf geht für den FC Ingolstadt weiter: Am Samstag reisen die Schanzer zum Tabellen-16. SV Werder Bremen, der nur zwei Zähler mehr auf dem Konto hat. "Wir sind gut vorbereitet", verspricht FCI-Coach Maik Walpurgis.
weiter...

 

 

 

Levels sah Rot und fehlt den Schanzern für zwei Spiele Levels sah Rot und fehlt den Schanzern für zwei Spiele

Walpurgis vor dem Spiel gegen Bremen: "Wir sind nah dran"

Ingolstadt (dk) Voll motiviert hat sich der FCI-Trainer Maik Walpurgis in der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem Spiel gegen Werder Bremen gezeigt (Anstoß am Samstag um 15.30 Uhr). Er wolle dort weitermachen, wo man die letzten beiden Spiele aufgehört habe. In Sachen Aufstellung blieb Walpurgis jedoch geheimnisvoll.
weiter...