Dienstag, 17. Januar 2017 |

 

 

Besorgnis über Donald Trump

Berlin/München (DK) Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Für ihre Fahrzeuge aus Mexiko will der neue US-Präsident 35 Prozent Grenzzoll kassieren. Die Wirtschaft setzt jetzt auf starke Verbündete in Washington.
weiter...

 

 

 

In der norwegischen Hauptstadt Oslo gilt wegen der aktuellen Smog-Belastung ab Dienstag ein Verbot für den Gebrauch von Diesel-Fahrzeugen. In Oslo herrscht ab Dienstag Diesel-Fahrverbot

Oslo verbietet wegen Smog vorläufig den Gebrauch von Diesel-Fahrzeugen

In der norwegischen Hauptstadt Oslo gilt wegen der aktuellen Smog-Belastung ab Dienstag ein Verbot für den Gebrauch von Diesel-Fahrzeugen - bis Donnerstag. Dann wird eine Wetterbesserung erwartet.
weiter...

 

 

 

Der britische Außenminister Boris Johnson freut sich über die Ankündigung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump, nach dem Brexit ein Handelsabkommen beider Länder zu schließen. Boris Johnson in Brüssel

Johnson begrüßt Trumps Ankündigung zu Handelsabkommen

Der britische Außenminister Boris Johnson freut sich über die Ankündigung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump, nach dem Brexit ein Handelsabkommen beider Länder zu schließen. Die EU warnte London, Verhandlungen darüber schon vor dem Austritt zu beginnen.
weiter...

 

 

 

Zum ersten Mal seit mehr als 50 Jahren hat es in Italien eine negative Inflationsrate gegeben. Die Verbraucherpreise fielen 2016 um 0,1 Prozent. Spanische Treppe in Rom

Italien verzeichnet erstmals seit mehr als 50 Jahren Deflation

Zum ersten Mal seit mehr als 50 Jahren hat es in Italien eine negative Inflationsrate gegeben. Die Verbraucherpreise fielen 2016 um 0,1 Prozent, wie die Statistikbehörde Istat bekanntgab und damit vorläufige Zahlen von Anfang Januar bestätigte.
weiter...

 

 

 

Die Umweltorganisation BUND hat das geplante Gentechnik-Gesetz harsch kritisiert. Wenn der Entwurf unverändert verabschiedet werde, "leistet er dem allseits gefürchteten 'Flickenteppich' Vorschub", warnte der Verband. Protestaktion der Grünen gegen Genpflanzen

BUND attackiert geplantes Gentechnik-Gesetz und warnt vor "Flickenteppich"

Die Umweltorganisation BUND hat das geplante Gentechnik-Gesetz harsch kritisiert. Wenn der Entwurf unverändert verabschiedet werde, "leistet er dem allseits gefürchteten 'Flickenteppich' Vorschub", warnte der Verband.
weiter...

 

 

 

Am Brillenmarkt bahnt sich eine Großfusion an. Der französische Brillengläser-Weltmarktführer Essilor und der italienische Brillenproduzent Luxottica mit den Marken Ray-Ban und Oakley wollen sich zusammenschließen. Großfusion bei Brillenherstellern

Großfusion am Brillenmarkt

Am Brillenmarkt bahnt sich eine Großfusion an. Der französische Brillengläser-Weltmarktführer Essilor und der italienische Brillenproduzent Luxottica mit den Marken Ray-Ban und Oakley wollen sich zusammenschließen.
weiter...

 

 

 

Verbraucher in Deutschland kaufen einem Zeitungsbericht zufolge immer mehr Teekapseln. Teekapseln immer beliebter

Teekapseln werden offenbar immer häufiger genutzt

Verbraucher in Deutschland kaufen einem Zeitungsbericht zufolge immer mehr Teekapseln. Der Verkauf von Teekapseln sei in den zwölf Monaten bis September 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13 Prozent angestiegen, berichtete die "Welt".
weiter...

 

 

 

Der Diesel-Untersuchungsausschuss des Bundestages erwartet vom früheren VW-Konzernchef Martin Winterkorn schonungslose Aufklärung bei dessen Anhörung am Donnerstag. Ex-VW-Chef Winterkorn

U-Ausschuss erwartet Aufklärung von Ex-Volkswagen-Chef Winterkorn

Der Diesel-Untersuchungsausschuss des Bundestages erwartet vom früheren VW-Konzernchef Martin Winterkorn schonungslose Aufklärung bei dessen Anhörung am Donnerstag.
weiter...

 

 

 

Das Umweltbundesamt fordert rasche Vorbereitungen für den Kohleausstieg in Deutschland. "Es ist schon zu viel Zeit verstrichen", sagte Behördenchefin Maria Krautzberger der "Süddeutschen Zeitung" vom Montag. Windräder neben Kohlekraftwerk

Umweltbundesamt dringt auf Plan für Kohleausstieg

Das Umweltbundesamt fordert rasche Vorbereitungen für den Kohleausstieg in Deutschland. "Es ist schon zu viel Zeit verstrichen", sagte Behördenchefin Maria Krautzberger der "Süddeutschen Zeitung" vom Montag.
weiter...

 

 

 

In Südkoreas Korruptionsaffäre um Präsidentin Park Geun Hye haben die Ermittler am Montag Haftbefehl gegen den Erben des Samsung-Konzerns, Lee Jae Yong, beantragt. Lee Jae Yong (Mitte)

Ermittler in Südkorea beantragen Haftbefehl gegen Samsung-Erben Lee

In Südkoreas Korruptionsaffäre um Präsidentin Park Geun Hye haben die Ermittler Haftbefehl gegen den Erben des Samsung-Konzerns, Lee Jae Yong, beantragt. Der Haftbefehl sei bei Gericht in Seoul beantragt worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)