Mittwoch, 18. Januar 2017 |

 

 

Der frühere US-Präsident George Bush wird wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus behandelt. Nach Angaben seines Büros befand sich der 92-jährige wegen "akuter Atmungsprobleme" auf der Intensivstation. Bush im November 2015

George Bush senior wegen Lungenentzündung auf Intensivstation

Der frühere US-Präsident George Bush wird wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus behandelt. Nach Angaben seines Büros befand sich der 92-jährige wegen "akuter Atmungsprobleme" auf der Intensivstation. Auch seine Ehefrau Barbara wurde wegen eines Hustens in das Hospital im texanischen Houston eingeliefert.
weiter...

 

 

 

Modeschöpfer Wolfgang Joop hat zur Kreativität ein gespanntes Verhältnis. "Man ist nicht Herr über seine Ideen - die Ideen sind Herr über einen selbst", schrieb der Designer in einem Gastbeitrag für die Wochenzeitung "Die Zeit". Joop kennt sich  mit Kreativität aus

Wolfgang Joop und Partner Edwin Lemberg seit 2013 verheiratet

Der Modeschöpfer Wolfgang Joop und sein Partner Edwin Lemberg haben bereits im Jahr 2013 geheiratet. An der Zeremonie im Standesamt Potsdam nahmen den Angaben zufolge nur vier Menschen teil.
weiter...

 

 

 

Die Konfrontation zwischen rivalisierenden Drogenbanden in einer brasilianischen Haftanstalt dauert an. Auf Anordnung von Staatschef Temer soll das Militär die Lage in den völlig überfüllten Gefängnissen unter Kontrolle bringen. Meuterer auf dem Dach des Alcaçuz-Gefängnisses

Konfrontation zwischen Drogenbanden in brasilianischem Gefängnis dauert an

Nach mehreren blutigen Aufständen soll nun das brasilianische Militär die Lage in den völlig überfüllten Gefängnissen des Landes unter Kontrolle bringen. Dies teilte ein Sprecher von Präsident Michel Temer mit.
weiter...

 

 

 

Tierschützer haben nach schockierenden Videos von den Zuständen in einem indonesischen Zoo dessen Schließung gefordert. Im Zoo der Stadt Bandung seien die Malaienbären derart hungrig, dass sie ihre eigenen Exkremente äßen. Abgemagerte Malaienbären im Zoo von Bandung

Tierschützer fordern Schließung von Zoo in Indonesien

Tierschützer haben nach schockierenden Videos von den Zuständen in einem indonesischen Zoo dessen Schließung gefordert. Im Zoo der Stadt Bandung seien die Malaienbären derart hungrig, dass sie ihre eigenen Exkremente äßen, sagte ein Tierschützer.
weiter...

 

 

 

Vor dem Landgericht im niedersächsischen Hildesheim beginnt der Prozess gegen eine 37-Jährige, die eine ihrer Töchter über Internetportale gegen Geld für Sex angeboten haben soll. Die Taten ereigneten sich laut Anklage 2012 und 2013. Tochter war zum Tatzeitpunkt noch minderjährig

Mutter soll Tochter online für Sex angeboten haben - Prozess in Hildesheim

Vor dem Landgericht im niedersächsischen Hildesheim beginnt der Prozess gegen eine 37-Jährige, die eine ihrer Töchter über Internetportale gegen Geld für Sex angeboten haben soll. Die Taten ereigneten sich laut Anklage 2012 und 2013.
weiter...

 

 

 

Dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist bei der Verehrung seiner Tochter Ivanka ein Twitter-Fauxpas unterlaufen. Statt Ivanka Trump pries er in dem Internetdienst die Engländerin Ivanka Majic. Trump mit Tochter Ivanka

Trump lobt auf Twitter die falsche Ivanka

Dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist bei der Verehrung seiner Tochter Ivanka ein Twitter-Fauxpas unterlaufen. Statt Ivanka Trump pries er in dem Internetdienst die Engländerin Ivanka Majic.
weiter...

 

 

 

Eine kenianische Abgeordnete will die Wahlbeteiligung mit einer ungewöhnlichen Maßnahme ankurbeln: Mishi Mboko rief alle Frauen zu einem Sex-Boykott auf, solange ihre Männer sich nicht für die Wahl im August registrieren lassen. Mishi Mboko sitzt für die Opposition im Parlament in Nairobi

Kenianische Abgeordnete ruft Frauen zu Sex-Boykott auf

Eine kenianische Abgeordnete will die Wahlbeteiligung mit einer ungewöhnlichen Maßnahme ankurbeln: Mishi Mboko rief alle Frauen zu einem Sex-Boykott auf, solange ihre Männer sich nicht für die Wahl im August registrieren lassen.
weiter...

 

 

 

Vor der Südwestküste Floridas sind mehr als 80 Kleine Schwertwale verendet. Schwertwale gehören zur Famlie der Delfine. Schwertwale

Über 80 Kleine Schwertwale vor Floridas Küste verendet

Vor der Südwestküste Floridas sind mehr als 80 Kleine Schwertwale verendet. Insgesamt seien 95 der zur Familie der Delfine gehörenden Tiere an Floridas Golfküste vor den Everglades gestrandet, teilte der Nationalpark mit.
weiter...

 

 

 

Eine außer Kontrolle geratene Hobby-Drohne hat zwei Autofahrer auf einer Bundesstraße in Niedersachsen zu scharfen Bremsmanövern gezwungen. Das Gerät schwebte laut Polizei über der Fahrbahn. Gegen die Besitzer wird wegen Verkehrsgefährdung ermittelt. Ein Quadracopter mit Kamera

Außer Kontrolle geratene Drohne gefährdet Verkehr auf Bundesstraße

Eine außer Kontrolle geratene Hobby-Drohne hat zwei Autofahrer auf einer Bundesstraße in Niedersachsen zu scharfen Bremsmanövern gezwungen. Das Gerät schwebte laut Polizei über der Fahrbahn. Gegen die Besitzer wird wegen Verkehrsgefährdung ermittelt.
weiter...

 

 

 

Kirgistan trauert um die Opfer des Flugzeugabsturzes auf ein Wohngebiet nahe der Hauptstadt Bischkek. In den Moscheen wurde für die Toten gebetet, vor den öffentlichen Gebäuden hingen die Fahnen auf halbmast. Die Zahl der Toten stieg auf 38. Die Suche nach möglichen weiteren Opfern geht weiter

Staatstrauer in Kirgistan nach Flugzeugabsturz in Wohngebiet

Kirgistan trauert um die Opfer des Flugzeugabsturzes auf ein Wohngebiet nahe der Hauptstadt Bischkek. In den Moscheen wurde für die Toten gebetet, vor den öffentlichen Gebäuden hingen die Fahnen auf halbmast. Die Zahl der Toten stieg auf 38.
weiter...

 

 

 

Im Emsland ist ein 60-jähriger Schiffsführer bei einem Unfall auf dem Küstenkanal ums Leben gekommen. Das hochgefahrene Führerhaus seines Binnenschiffs prallte in dichtem Nebel bei Surwold gegen eine Brücke, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte am Küstenkanal

Binnenschiff prallt mit hochgefahrenem Führerhaus gegen Kanalbrücke im Emsland

Im Emsland ist ein 60-jähriger Schiffsführer bei einem Unfall auf dem Küstenkanal ums Leben gekommen. Das hochgefahrene Führerhaus seines Binnenschiffs prallte in dichtem Nebel bei Surwold gegen eine Brücke, wie die Polizei mitteilte.
weiter...

 

 

 

Ein implodierter Fernseher hat in Fürstenfeldbruck in Oberbayern einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst. Acht Menschen wurden bei dem Unglück am Montagabend verletzt. Verletzte wegen implodiertem Fernseher

Acht Verletzte nach Wohnungsbrand durch implodierten Fernseher in Bayern

Ein implodierter Fernseher hat in Fürstenfeldbruck in Oberbayern einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst. Acht Menschen wurden bei dem Unglück am Montagabend verletzt, wie die Polizei mitteilte.
weiter...

 

 

 

ARCHIV - Ein Leichenwagen fährt am frühen 13.10.2016 in die Justizvollzugsanstalt (JVA) Leipzig (Sachsen). Der Fall «Al-Bakr» hat Sachsen viel Kritik eingebracht. Eine Expertenkommission soll die zunächst missglückte Festnahme und die späteren Selbsttötung des Terrorverdächtigen untersuchen. Ihr Bericht lässt aber auf sich warten. Foto: Jan Woitas/dpa (zu dpa «Al-Bakr-Kommission legt Bericht erst Ende Januar vor» vom 16.12.2016) Foto: Jan Woitas/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ARCHIV - Ein Leichenwa JVA Leipzig

Drei Monate nach Fall al-Bakr erneut Häftlingssuizid in JVA Leipzig

Drei Monate nach dem Suizid des Terrorverdächtigen Jaber al-Bakr hat sich in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Leipzig erneut ein Gefangener erhängt. Das bestätigte ein Vertreter der Staatsanwaltschaft Leipzig der "Leipziger Volkszeitung".
weiter...

 

 

 

Nach fast drei Jahren haben Australien, Malaysia und China die Suche nach der verschollenen malaysischen Passagiermaschine eingestellt. Die Angehörigen der Opfer sind bestürzt. Suche nach MH370 eingestellt

Suche nach vermisstem Flug MH370 offiziell eingestellt

Australien, Malaysia und China haben die Suche nach dem seit bald drei Jahren verschollenen Flug MH370 offiziell eingestellt. Das Wrack der vermissten malaysischen Passagiermaschine wurde bei der Suche im Indischen Ozean nicht gefunden.
weiter...

 

 

 

Nach dem Blutbad in einem brasilianischen Gefängnis haben Insassen am Montag das Dach der Haftanstalt besetzt. Protestierende Gefangene im Alcaçuz-Gefängnis

Polizei räumt Gefängnisdach nach Blutbad mit 26 Toten in Brasilien

Nach dem Blutbad in einem brasilianischen Gefängnis haben Insassen am Montag das Dach der Haftanstalt besetzt. Bei Kämpfen zwischen rivalisierenden Drogenbanden waren am Wochenende in dem Gefängnis 26 Häftlinge getötet worden.
weiter...

 

 

 

Eine britische Forschungsstation in der Antarktis muss wegen des Klimawandels umziehen. Zwei in der Umgebung der Forschungsstation "Halley VI" entdeckte Risse im Eis deuten darauf hin, dass das Eis unter der Station abbrechen könnte. Eisbrocken in der Antarktis

Britische Antarktis-Forschungsstation muss wegen Klimawandels umziehen

Eine britische Forschungsstation in der Antarktis muss wegen des Klimawandels umziehen. Zwei in der Umgebung der Forschungsstation "Halley VI" entdeckte Risse im Eis deuten darauf hin, dass das Eis unter der Station abbrechen könnte.
weiter...

 

 

 

Es gibt keine Nachbarn und die Aussicht ist spektakulär - die Einsiedelei von Saalfelden im österreichischen Pinzgau sucht einen neuen Bewohner. Blick auf die Einsiedelei von Saalfelden bei Salzburg

Österreichische Einsiedelei sucht neuen Eremiten

Es gibt keine Nachbarn und die Aussicht ist spektakulär und unverbaut - die Einsiedelei von Saalfelden im österreichischen Pinzgau sucht einen neuen Bewohner. Dieser muss allerdings ohne Strom, fließend Wasser und Internet auskommen. 
weiter...

 

 

 

Für Restaurierungsarbeiten sind die berühmten Werbebildschirme an dem Platz in der Londoner Innenstadt am Montag erstmals seit Jahrzehnten ausgeschaltet worden. Bis zum Herbst sollen die sechs Einzelbildschirme durch Europas größten Digitalbildschirm ersetzt werden. Die berühmten Werbebildschirme am Piccadilly Circus

Licht aus am Londoner Piccadilly Circus

Licht aus am Piccadilly Circus: Für Restaurierungsarbeiten sind die berühmten Werbebildschirme an dem Platz in der Londoner Innenstadt am Montag erstmals seit Jahrzehnten ausgeschaltet worden.
weiter...

 

 

 

Nach dem Blutbad in einem brasilianischen Gefängnis haben Insassen am Montag das Dach der Haftanstalt besetzt. Protestierende Gefangene im Alcaçuz-Gefängnis

Häftlinge in Brasilien besetzen Gefängnisdach nach Blutbad mit 26 Toten

Nach dem Blutbad in einem brasilianischen Gefängnis haben Insassen am Montag das Dach der Haftanstalt besetzt. Bei Kämpfen zwischen rivalisierenden Drogenbanden waren am Wochenende in dem Gefängnis 26 Häftlinge getötet worden.
weiter...

 

 

 

ARCHIV - Ein Polizeibeamter hält am 18.09.2014 bei einer Gleich zweimal ist ein 55-Jähriger im niedersächsischen Scharnebeck angetrunken mit dem Auto zur Polizei gefahren. Das erste Mal stoppten die Beamten ihn in der vorigen Woche. Als er am Montag wieder erschien, stand er erneut unter Alkoholeinfluss. Der Mann musste zweimal zum Alkoholtest

55-Jähriger Alkoholsünder hat bereits zwei Autos vor Polizeiwache stehen

Gleich zweimal ist ein 55-Jähriger im niedersächsischen Scharnebeck angetrunken mit dem Auto zur Polizei gefahren. Das erste Mal stoppten die Beamten ihn in der vorigen Woche. Als er am Montag wieder erschien, stand er erneut unter Alkoholeinfluss.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)