Freitag, 26. Mai 2017
Lade Login-Box.
 
Mit: Attraktive Alternative
Mit

Attraktive Alternative

Mit der Karosserieform des BMW 3er GT ist es ein wenig wie mit der des Porsche Panamera. Man liebt sie, oder man hasst sie. Dem Autor gefällt der Panamera - und auch der 3er GT.

DONAUKURIER
Skoda

Klare Linie

Skoda hat den erfolgreichen Yeti in die ewigen Jagdgründe geschickt. Der Kompakt-SUV mit dem eigenständigen Design war so beliebt, dass Skoda seit 2009 pro Jahr weltweit über 100 000 Stück ...

Der angeschlagene US-Autobauer Ford wechselt seine Unternehmensleitung aus. Der bisherige Konzernchef Mark Fields verlässt das Unternehmen und wird durch den Ford-Manager Jim Hackett ersetzt. Fields verlässt Ford

Ford wechselt seine Führung aus

Der angeschlagene US-Autobauer Ford wechselt seine Unternehmensleitung aus. Der bisherige Konzernchef Mark Fields verlässt das Unternehmen und wird durch den Ford-Manager Jim Hackett ersetzt. 

Der Luxusautohändler Gary Hong hat sich im dichtbesiedelten Singapur dazu entschlossen, seine Autos übereinander auszustellen. Neuartiger Showroom in Singapur

Luxusautos vom Stapel

Im dicht besiedelten Singapur zählt jeder einzelne Quadratmeter. Das dachte sich auch der Luxusautohändler Gary Hong, der sich dazu entschlossen hat, seine Ferraris und Lamborghinis übereinander ...

Mit: Attraktive Alternative
Mit

Attraktive Alternative

Mit der Karosserieform des BMW 3er GT ist es ein wenig wie mit der des Porsche Panamera. Man liebt sie, oder man hasst sie. Dem Autor gefällt der Panamera - und auch der 3er GT. Zwar wirkt der Münchner Gran Turismo etwas bulliger als Limousine und Touring-Version des 3ers, doch die coupéartige Form lässt das Auto trotzdem elegant wirken. Eingefleischte 3er-Fans werden womöglich weiterhin den altgedienten Touring bevorzugen - doch der GT ist eine äußerst attraktive Alternative. Allerdings verlangt BMW dafür auch rund 1500 Euro mehr als für den Kombi.

Klare Linie

Skoda hat den erfolgreichen Yeti in die ewigen Jagdgründe geschickt. Der Kompakt-SUV mit dem eigenständigen Design war so beliebt, dass Skoda seit 2009 pro Jahr weltweit über 100 000 Stück verkaufen konnte, 20 000 allein davon in Deutschland. Der Nachfolger heißt nun Karoq, ist Anfang November 2017 ab ca. 21 000 Euro erhältlich und soll "die Verkaufszahlen des Yeti deutlich toppen", so Skoda-Chef Bernhard Maier. Das dürfte gelingen, denn der Karoq sieht aus, wie ein kleiner Kodiaq, der ja bereits nach wenigen Monaten zum Bestseller avancierte.

Nach Volkswagen nun Fiat Chrysler: Die US-Umweltbehörde EPA hat Klage gegen den italienisch-amerikanischen Autohersteller wegen falscher Abgaswerte eingereicht. Die US-Umweltbehörde verklagt Fiat Chrysler

US-Behörde verklagt Fiat Chrysler wegen falscher Abgaswerte

Nach Volkswagen nun Fiat Chrysler: Die US-Umweltbehörde EPA hat Klage gegen den italienisch-amerikanischen Autohersteller wegen falscher Abgaswerte eingereicht. Es geht um 104.000 Dieselfahrzeuge mit Drei-Liter-Motoren. Fiat Chrysler setzt aber weiterhin auf eine gütliche Einigung.

Der angeschlagene US-Autobauer Ford wechselt seine Unternehmensleitung aus. Der bisherige Konzernchef Mark Fields verlässt das Unternehmen und wird durch den Ford-Manager Jim Hackett ersetzt. Ford-Chef Mark Fields verlässt das Unternehmen

Angeschlagener US-Autobauer Ford wechselt seine Führung aus

Der angeschlagene US-Autobauer Ford wechselt seine Unternehmensleitung aus. Konzernchef Mark Fields verlässt das Unternehmen und wird durch den Ford-Manager Jim Hackett ersetzt. Er soll die Entwicklung von selbstfahrenden Autos weiter vorantreiben. 

Der angeschlagene US-Autobauer Ford wechselt seine Unternehmensleitung aus. Der bisherige Konzernchef Mark Fields verlässt das Unternehmen und wird durch den Ford-Manager Jim Hackett ersetzt. Fields verlässt Ford

Ford wechselt seine Führung aus

Der angeschlagene US-Autobauer Ford wechselt seine Unternehmensleitung aus. Der bisherige Konzernchef Mark Fields verlässt das Unternehmen und wird durch den Ford-Manager Jim Hackett ersetzt. 

Der US-Autobauer Ford wird offenbar seinen Chef Mark Fields entlassen. Umbau in schwierigen Zeiten

Ford will offenbar seinen Chef Mark Fields feuern

Der US-Autobauer Ford wird offenbar seinen Chef Mark Fields entlassen. Das erfuhr AFP aus informierten Kreisen. Neuer Chef des Unternehmens soll demnach Jim Hackett werden, derzeit verantwortlich für den Bereich autonomes Fahren.

Das von der Schließung bedrohte Werk des Autozulieferers GM&S in Zentralfrankreich soll neue Aufträge bekommen. Protestmarsch gegen die Werksschließung am 16. Mai

Pleite-Fabrik in Frankreich erhält neue Aufträge

Das von der Schließung bedrohte Werk des Autozulieferers GM&S in Zentralfrankreich soll neue Aufträge bekommen. Die Autobauer PSA und Renault hätten sich verpflichtet, ihre Bestellungen bei GM&S "stark" zu erhöhen, erklärte das Wirtschaftsministerium.

Daimler baut im sächsischen Kamenz seine zweite Batteriefabrik. Sie soll auch stationäre Energiespeicher für Industrie und Privathaushalte herstellen. Daimler setzt auf eigene Batterien für Elektroautos

Daimler legt Grundstein für zweite Batteriefabrik

Daimler legt am Montagnachmittag den Grundstein für eine zweite Batteriefabrik im sächsischen Kamenz. Auf der Gästeliste steht neben dem sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Der Luxusautohändler Gary Hong hat sich im dichtbesiedelten Singapur dazu entschlossen, seine Autos übereinander auszustellen. Neuartiger Showroom in Singapur

Luxusautos vom Stapel

Im dicht besiedelten Singapur zählt jeder einzelne Quadratmeter. Das dachte sich auch der Luxusautohändler Gary Hong, der sich dazu entschlossen hat, seine Ferraris und Lamborghinis übereinander auszustellen.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden