Dienstag, 17. Januar 2017 |

 

 

Freystadt: TSV Freystadt verteidigt den Stadtmeistertitel

TSV Freystadt verteidigt den Stadtmeistertitel

Freystadt (mei) Der TSV Freystadt ist im Fußball in der Großgemeinde Freystadt zurzeit das Maß aller Dinge. Bei der neunten Auflage der Hallenstadtmeisterschaft in der voll besetzten Freystädter Mehrzweckhalle verteidigte der Kreisligist durch einen 3:0-Sieg im Endspiel gegen die Überraschungsmannschaft DJK Burggriesbach erfolgreich den Titel.
weiter...

 

 

 

Schwabach: TSV Weißenburg setzt sich die Hallenkrone auf

TSV Weißenburg setzt sich die Hallenkrone auf

Schwabach (HK) Großer Jubel beim TSV Weißenburg. Zum ersten Mal seit der Verschmelzung der Fußballkreise Jura und Neumarkt haben die Kicker aus der Kreisstadt die Hallenkreismeisterschaft gewonnen. Und das auch noch zum Jubiläum.
weiter...

 

 

 

Lehrgänge für Schiedsrichter

Hilpoltstein (HK) Der Mangel an Schiedsrichtern im Fußballkreis Neumarkt/Jura ist weiter akut. Laut Obmann Sven Laumer hat sich die Situation in den vergangenen Jahren verschärft. So können etwa seit einigen Jahren die U13-Gruppenspiele nicht mehr mit neutralen Schiedsrichtern besetzt werden.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Juliane Niedermüller triumphiert im Masters-Cup

Juliane Niedermüller triumphiert im Masters-Cup

Hilpoltstein (HK) Juliane Niedermüller aus dem Schützengau Schwabach-Roth-Hilpoltstein hat das "Finale der Besten" bei der 15. Auflage des Masters-Cup in der Wassertrüdinger Hesselberghalle gewonnen. Gesamtsieger des Cups wurde wie im vergangenen Jahr der Gau Hesselberg.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: "Ich brauche diese große Kulisse"

"Ich brauche diese große Kulisse"

Hilpoltstein (HK) Das erste Final-Four mit Beteiligung des TV Hilpoltstein ist Geschichte. Für den ganz großen Triumph bei der Pokalendrunde hat es nicht gereicht, doch auch Platz drei ist für den Tischtennis-Zweitligisten ein riesiger Erfolg. Am Rande des Turniers sprach Hilpoltsteins Kapitän Alexander Flemming mit unserer Zeitung über Enttäuschungen und Erfahrungen, Erlebnis und Ergebnis.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: Teuer verkauft im Spiel des Jahrzehnts

Teuer verkauft im Spiel des Jahrzehnts

Hilpoltstein (HK) Der TV Hilpoltstein darf sich trotz einer 0:3-Niederlage im Tischtennis-Pokalfinale Final Four als Gewinner fühlen: Drei Sätze entschieden die Hilpoltsteiner gestern gegen den Rekordmeister und späteren Pokalsieger Düsseldorf für sich und ließen sich danach von ihren Fans feiern.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: "Wir sehen uns in der 2. Bundesliga"

"Wir sehen uns in der 2. Bundesliga"

Hilpoltstein (HK) "Das ist einfach saublöd gelaufen" - die Enttäuschung bei Robert Landmann und den Hilpoltsteiner Luftpistolenschützen war groß. Ausgerechnet bei ihrem Heimwettkampf fehlte ihnen das Glück. Sie kassierten zwei Pleiten und verfehlten die Aufstiegsränge der 2. Bundesliga.
weiter...

 

 

 

Thalmässing: Jens Grimm setzt sich ungeschlagen durch

Jens Grimm setzt sich ungeschlagen durch

Thalmässing (HK) Jens Grimm heißt der neue Vereinsmeister der Tischtennisabteilung des TV Thalmässing.
weiter...

 

 

 

Kampflos zum Sieg

Hilpoltstein (mu) Die zweite Tischtennismannschaft des TV Hilpoltstein ist am Samstag kampflos zum nächsten Sieg in der Bayernliga Nord gekommen. Gegner TSV Eintracht Eschau sagte die Partie am Samstagvormittag krankheitsbedingt ab.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein plant zweiten Heimsieg des Jahres in Tischtennis-Bayernliga

Hilpoltstein (mu) Die zweite Herrenmannschaft des TV Hilpoltstein will am zweiten Rückrundenspieltag den zweiten Sieg feiern: Der Bayernliga-Spitzenreiter empfängt an diesem Samstag (17 Uhr, Stadthalle) den TSV Eschau in der Burgstadt.
weiter...

 

 

 

Stadtmeister gesucht

Freystadt (enc) Kann der TSV Freystadt an diesem Samstag in der heimischen Mehrzweckhalle den Stadtmeistertitel verteidigen, oder gelingt heuer einem anderen Team der große Coup? Ab 14 Uhr spielen acht Teams nach den Futsalregeln um den begehrten Titel. In Gruppe A stehen sich Kreisligist SG Forchheim/Sulzkirchen und die A-Klassisten TSV Mörsdorf, TürkSpor Freystadt und die SG Möning/Rohr II gegenüber.
weiter...

 

 

 

Schwabach: Seligenporten und Neumarkt sind die Favoriten

Seligenporten und Neumarkt sind die Favoriten

Schwabach (ghi) Von den acht Mannschaften, die an diesem Samstag die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Schwabach bestreiten, haben sechs davon so gut wie keine Chance. Die Verantwortlichen der Teams tippen entweder auf den SV Seligenporten oder den ASV Neumarkt als Sieger.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein schießt um den Aufstieg

Hilpoltstein (enc) Tal der Tränen oder Triumphzug - für die Luftpistolenschützen der FSG Hilpoltstein geht es bei ihrem Heimwettkampf an diesem Sonntag um nichts geringeres als den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Die Hilpoltsteiner Mannschaft trifft im heimischen Schützenhaus zunächst um 11 Uhr auf die SG Edelweiß Scheuring und bekommt es um 16.15 Uhr mit den Singoldschützen Großaitingen zu tun.
weiter...

 

 

 

SG-Damen in Erlangen

Rohr/Pavelsbach (wmg) Die Handball-Damen der SG Rohr/Pavelsbach starten an diesem Sonntag mit der Partie bei Aufsteiger Erlangen/Bruck in die Rückrunde der Bezirksoberliga Ostbayern. In der Emmy-Noether Halle in Erlangen kommt es zum ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams.
weiter...

 

 

 

Greding: Kratzer und Biedermann übernehmen

Kratzer und Biedermann übernehmen

Greding (HK) Die Fußballer des TSV Greding gehen mit zwei neuen Trainern in die nächste Saison. Tobias Kratzer und Christoph Biedermann treten ab Sommer die Nachfolge von Stefan Roth und Manuel Wolfsteiner an.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: "Dieses Spiel elektrisiert uns"

"Dieses Spiel elektrisiert uns"

Hilpoltstein (DK) Die Vorfreude beim TV Hilpoltstein ist riesengroß: Wenn am kommenden Sonntag ab 11 Uhr in der Ulmer Ratiopharm-Arena der deutsche Tischtennis-Pokalsieger in der Saison 2016/17 gekürt wird, dann ist der Zweitligist aus der Burgstadt erstmals beim großen Final-Four-Turnier dabei.
weiter...

 

 

 

Das Aushängeschild des deutschen Tischtennissports

Hilpoltstein (wwl) Der 3:1-Sensationscoup gegen den SV Werder Bremen war noch ganz frisch, da machte in der Hilpoltsteiner Stadthalle schon ein Name die Runde, der alle Tischtennis-Fans vor Ehrfurcht erschaudern lässt: Borussia Düsseldorf. Ein paar Tage später war es amtlich: Der Zweitligist TV Hilpoltstein trifft an diesem Sonntag um 11 Uhr in der Ulmer Ratiopharm-Arena im Halbfinale des Final-Four-Turniers tatsächlich auf das Non-Plus-Ultra des deutschen Tischtennisports.
weiter...

 

 

 

Hilpoltstein: "Dieses Spiel elektrisiert uns"

"Dieses Spiel elektrisiert uns"

Hilpoltstein (HK) Die Vorfreude beim TV Hilpoltstein ist riesengroß: Wenn am kommenden Sonntag ab 11 Uhr in der Ulmer Ratiopharm-Arena der deutsche Tischtennis-Pokalsieger in der Saison 2016/17 gekürt wird, dann ist der Zweitligist aus der Burgstadt erstmals beim großen "Final-Four"-Turnier dabei.
weiter...

 

 

 

Eckersmühlen: Der perfekte Sprung zum Jahresauftakt

Der perfekte Sprung zum Jahresauftakt

Eckersmühlen (HK) Der Eckersmühlener Hochspringer Benedikt von Hardenberg hat zum Jahresbeginn einen Traumstart in die Hallensaison hingelegt. Beim BLV-Hallen-Förderwettkampf der Hochspringer im niederbayerischen Essing erreichte er sein Ziel gleich im ersten Wettkampf: Mit übersprungenen 1,99 Metern sicherte er sich die Qualifikation für die deutschen U20-Hallenmeisterschaften.
weiter...

 

 

 

Nachwuchs bleibt Spitze

Heideck (bdb) Mit dem vierten Turniersieg am fünften Spieltag haben die Nachwuchskegler von Auf geht's Heideck die Tabellenführung gefestigt. Elena Hueber erzielte auf der Heimbahn mit 435 Holz eine ansehnliche Leistung. Auf der Nebenbahn bot Johanna Nickl mit 464 Holz vor allem ein sehr gutes Abräumspiel.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein
Um weitere Artikel aus dem Ressort Hilpoltstein anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter