SpVgg Greuther Fürth
Freitag, 22. September 2017
Lade Login-Box.
 

SpVgg Greuther Fürth: News und Hintergründe rund um die Kleeblätter

Im Jahr 1903 in einem Gasthaus als SpVgg Fürth gegründet, gewannen die Franken im Zeitraum von 1914 bis 1929 drei Deutsche Meistertitel. 1997 wird der Verein in SpVgg Greuther Fürth umbenannt und steigt in die Zweite Bundesliga auf. 2012 gelingt der Aufstieg in die Erste Bundesliga. In der Saison 2015/16 startet Greuther Fürth in der zweiten Liga und schnitt im Mittelfeld ab.
Auf donaukurier.de finden Sie News und Berichte, Bundesliga-Tabelle, Ergebnisse, Bilder und Videos rund um den fränkischen Fußballverein.
SpVgg Greuther Fürth - FC Ingolstadt 04
Fürth

Gelungener Einstand

Fürth (DK) Der FC Ingolstadt hat das Duell der Kellerkinder in der 2. Fußball-Bundesliga gewonnen und Interimstrainer Stefan Leitl einen gelungenen Einstand beschert.

Radoki erwartet mehr Biss

Fürth (mav) Es gibt nicht viele Dinge, an denen man sich nach dem verpatzten Fürther Zweitliga-Start momentan aufrichten kann. Auch ein souveräner 5:0-Sieg gegen den Oberligisten SV Morlautern in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde taugt nicht unbedingt dazu. "Es war wichtig, dass wir eine Runde weitergekommen sind", sagte Trainer Janos Radoki. Ansonsten sei es unseriös, die Partie mit der nächsten Zweitliga-Aufgabe der SpVgg Greuther Fürth gegen Holstein Kiel (Sonntag, 13.30 Uhr) zu vergleichen. "Ich habe keine Schlüsse für die kommenden Liga-Spiele ziehen können", meinte der Trainer.

Greuther Fürth: Hofmann Personal neuer Hauptsponsor Greuther Fürth: Hofmann Personal neuer Hauptsponsor
Fürth

Fehlstart für Fürth

Fürth (DK) Viel schlechter konnte die Saison für die SpVgg Greuther Fürth nicht beginnen: Nach der unglücklichen Niederlage in Darmstadt verlor die Mannschaft von Janos Radoki gestern auch ihr erstes Heimspiel gegen Arminia Bielefeld mit 1:2. Vor 9070 Zuschauern im Ronhof begannen die Gastgeber zwar druckvoll und hatten bereits in der 3. Minute die erste Torchance durch Neuzugang Sebastian Ernst. Dieser verfehlte allerdings aus kurzer Distanz und deckte schon zu Beginn die größte Fürther Schwäche auf - die mangelhafte Chancenverwertung. Aus mehreren guten Möglichkeiten in der ersten Halbzeit machte Radokis Team: nichts. Bielefeld hielt dagegen, störte das Fürther Aufbauspiel schon früh und ging gleich mit der zweiten Chance in Führung.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 (8 Seiten)
Fehler melden