SpVgg Greuther Fürth
Freitag, 23. Februar 2018
Lade Login-Box.
 

SpVgg Greuther Fürth: News und Hintergründe rund um die Kleeblätter

Im Jahr 1903 in einem Gasthaus als SpVgg Fürth gegründet, gewannen die Franken im Zeitraum von 1914 bis 1929 drei Deutsche Meistertitel. 1997 wird der Verein in SpVgg Greuther Fürth umbenannt und steigt in die Zweite Bundesliga auf. 2012 gelingt der Aufstieg in die Erste Bundesliga. In der Saison 2015/16 startet Greuther Fürth in der zweiten Liga und schnitt im Mittelfeld ab.
Auf donaukurier.de finden Sie News und Berichte, Bundesliga-Tabelle, Ergebnisse, Bilder und Videos rund um den fränkischen Fußballverein.
11 02 2018 Fussball Saison 2017 2018 2 Fussball Bundesliga 22 Spieltag SpVgg Greuther F
Fürth

Wichtiger Heimsieg

Fürth (DK) Die SpVgg Greuther Fürth hat gestern einen ebenso wichtigen wie glücklichen 1:0-Heimsieg im Kampf gegen den Abstieg gefeiert.

Buric-Team kämpft gegen Negativserie

Ingolstadt (nor) Im Hinspiel war der Vergleich zwischen Greuther Fürth und dem FC Ingolstadt noch das Duell der beiden Kellerkinder. Nach dem 0:1 im August des Vorjahres rutschten die Fürther auf Platz 18, Trainer Janos Radoki verlor seinen Job.

Soll das Flügelspiel beleben: Uffe Bech Soll das Flügelspiel beleben: Uffe Bech

Fürth leiht Hinds und Bech aus

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich für den Abstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga mit Kaylen Hinds und Uffe Bech aus der ersten Liga verstärkt.

Fürth setzt auf seine Heimstärke

Fürth (mav) Nach dem glücklichen 0:0 bei Arminia Bielefeld setzt Greuther Fürth morgen (13 Uhr) gegen Holstein Kiel auf seine Heimstärke.

"Wir sind auf Bielefeld in Bestform vorbereitet"

Fürth (DK) Auf dem Weg zum erhofften Klassenverbleib blickt die SpVgg Greuther Fürth den restlichen Herausforderungen in der 2. Fußball-Bundesliga voller Zuversicht entgegen. "Wir hatten ein sehr gutes Trainingslager. Die Mannschaft zeigt, was wir erwartet haben. Die Mannschaft ist noch enger zusammengerückt", sagte Trainer Damir Buric vor dem Auswärtsspiel heute (20.30 Uhr) gegen Arminia Bielefeld. "Wir sind auf einem guten Weg zum Klassenerhalt." Die Franken überwinterten mit einem Punkt Rückstand auf den Relegationsrang auf Platz 17. In der Fremde holten sie aus neun Partien nur klägliche zwei Punkte. Die Arminia sei eine "sehr gut organisierte Mannschaft mit starken Standards", lobte Buric. Der Fast-Abstieg in der vergangenen Saison habe die Bielefelder zusammengeschweißt. "Das wollen sie nicht noch mal erleben." In der Vorbereitung erlebten die Bielefelder zuletzt eine Testspiel-Pleite beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen mit 0:2. Davon will sich Buric aber nicht blenden lassen: "Wir sind auf Bielefeld in Bestform vorbereitet, um zeigen zu können, dass wir auswärts gut und erfolgreich spielen können."

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 (7 Seiten)