FC Augsburg
Montag, 25. September 2017
Lade Login-Box.
 

FC Augsburg blickt nach vorne

Der FC Augsburg entsteht 1969 aus der Fusion zwischen dem BC Augsburg und des TSV Schwaben Augsburg. Nach nur vier Jahren in der Bayernliga steigt der FCA 1973 in die zweitklassige Regionalliga auf. Es folgen die "Goldenen Jahre«, die mit dem Abstieg 1979 enden. 2000 investiert eine Gruppe rund um den ehemaligen Textilunternehmer Walther Seinsch und saniert den Fußball-Club. Mit Erfolg: Seit 2011 spielt der FC Augsburg in der Ersten Bundesliga. In der Saison 2014/15 belegen die Schwaben den fünften Platz in der Bundesliga-Tabelle und qualifizierten sich erstmals für die Europa League. Die Saison 2015/16 endete nach einem schwachen Start immerhin noch auf dem 12. Platz. Jetzt heißt es nach vorne blicken.

Der gefeierte Mann

Augsburg (DK) Mit Rückenwind verabschiedete sich Sergio Córdova in die Länderspielpause, mit noch mehr Rückenwind kehrt der neue Hoffnungsträger des FC Augsburg in die Bundesliga zurück. Im Heimspiel gegen den 1. FC Köln sind am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) aber zunächst andere gefragt.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 (9 Seiten)
Fehler melden