Donnerstag, 23. Februar 2017 |

 

Nachrichten

 

Mit fast 24 Milliarden Euro hat der deutsche Staat im vergangenen Jahr den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung verbucht. Bund, Länder, Sozialversicherungen und Kommunen nahmen 2016 exakt 23,7 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben. Der deutsche Staat ist in guter finanzieller Verfassung

 

Deutscher Staat verbucht 2016 höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung

Mit fast 24 Milliarden Euro hat der deutsche Staat im vergangenen Jahr den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung verbucht. Bund, Länder, Sozialversicherungen und Kommunen nahmen 2016 exakt 23,7 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben.
weiter...

 

 

Irakische Truppen haben am Donnerstag eine Offensive auf den Flughafen der Stadt Mossul gestartet. Der derzeit stillgelegte Flughafen im Südwesten der Stadt wird noch von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gehalten. Die Offensive auf Mossul begann im Oktober

Truppen im Irak dringen auf Flughafengelände von Mossul vor

Bei ihrer Offensive auf den Flughafen von Mossul sind die irakischen Truppen am Donnerstag auf das Airportgelände vorgedrungen. Reporter der Nachrichtenagentur AFP beobachteten, wie die irakischen Einsatzkräfte das Gelände von Westen her betraten.
weiter...

 

 

 

Der chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei hat die Politik der Abschottung in den USA und in Europa kritisiert. Menschen, die das Privileg hätten, in Frieden zu leben, müssten sich mit der Flüchtlingskrise besser auseinandersetzen, sagte er. Ai Weiwei in seinem Berliner Atelier

Ai Weiwei: Jeder von uns könnte ein Flüchtling sein

Der chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei hat die Politik der Abschottung in den USA und in Europa kritisiert. Menschen, die das Privileg hätten, in Frieden zu leben, müssten sich mit der Flüchtlingskrise besser auseinandersetzen, sagte er.
weiter...

 

 

 

Irakische Truppen haben am Donnerstag eine Offensive auf den Flughafen der Stadt Mossul gestartet. Der derzeit stillgelegte Flughafen im Südwesten der Stadt wird noch von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gehalten. Die Offensive auf Mossul begann im Oktober

Irakische Truppen starten Offensive auf Flughafen von Mossul

Irakische Truppen haben am Donnerstag eine Offensive auf den Flughafen der Stadt Mossul gestartet. Der derzeit stillgelegte Flughafen im Südwesten der Stadt wird noch von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gehalten.
weiter...

 

 

 

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) braucht immer länger, um Asylverfahren abzuschließen. Im vierten Quartal 2016 dauerte es im Schnitt 8,1 Monate, bis über ein Asylantrag entschieden wurde. Asylverfahren dauern im Schnitt 8,1 Monate

Bericht: Bundesamt braucht immer länger für Asylverfahren

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) braucht immer länger, um Asylverfahren abzuschließen. Im vierten Quartal 2016 dauerte es im Schnitt 8,1 Monate, bis über ein Asylantrag entschieden wurde.
weiter...

 

 

 

Mehrere Länderminister haben die fortgesetzten Abschiebungen in das Bürgerkriegsland Afghanistan kritisiert. Es gebe keine Regionen in dem Land, in die eine sichere Rückkehr möglich sei, sagte Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt (SPD). Proteste gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Länderminister kritisieren Abschiebungen nach Afghanistan

Mehrere Länderminister haben die fortgesetzten Abschiebungen in das Bürgerkriegsland Afghanistan kritisiert. Es gebe keine Regionen in dem Land, in die eine sichere Rückkehr möglich sei, sagte Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt (SPD).
weiter...

 

 

 

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat die von seinem Vorgänger Barack Obama angeordnete freie Toilettenwahl für Transgender an öffentlichen Schulen wieder rückgängig gemacht. Trump-Regierung greift im Toilettenstreit durch

Trump-Regierung nimmt freie Toilettenwahl für Transgender zurück

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat die von seinem Vorgänger Barack Obama angeordnete freie Toilettenwahl für Transgender an öffentlichen Schulen wieder rückgängig gemacht.
weiter...

 

 

 

Angesichts der Spannungen zwischen den USA und Mexiko ist US-Außenminister Rex Tillerson zu Gesprächen ins Nachbarland gereist. Für Donnerstag ist zusammen mit US-Heimatschutzminister John Kelly ein Treffen mit Präsident Enrique Peña Nieto geplant. US-Außenminister Rex Tillerson

Grenzstreit mit Mexiko - US-Minister zu Gesprächen in Nachbarland

Angesichts der Spannungen zwischen den USA und Mexiko ist US-Außenminister Rex Tillerson zu Gesprächen ins Nachbarland gereist. Für Donnerstag ist zusammen mit US-Heimatschutzminister John Kelly ein Treffen mit Präsident Enrique Peña Nieto geplant.
weiter...

 

 

 

Unter Schirmherrschaft der UNO unternehmen die Konfliktparteien im Syrien-Krieg am Donnerstag in Genf einen neuen Versuch zur Lösung des Konflikts. Luftangriff in Duma bei Damaskus

Neue Runde der Syrien-Friedensgespräche unter UN-Schirmherrschaft in Genf

Unter Schirmherrschaft der UNO unternehmen die Konfliktparteien im Syrien-Krieg am Donnerstag einen neuen Versuch zur Beilegung des Konflikts. Vertreter von Regierung und Rebellen kommen in Genf zu Friedensgesprächen zusammen.
weiter...

 

 

 

US-Außenminister Rex Tillerson und Heimatschutzminister John Kelly sind am Donnerstag zu Besuch beim mexikanischen Staatschef Enrique Peña Nieto. Dabei dürfte es unter anderem um den Streit über die von US-Präsident Donald Trump geplante Grenzmauer gehen. Tillerson in Bonn

US-Minister zu Besuch beim mexikanischen Präsidenten

US-Außenminister Rex Tillerson und Heimatschutzminister John Kelly sind am Donnerstag zu Besuch beim mexikanischen Staatschef Enrique Peña Nieto. Dabei dürfte es unter anderem um den Streit über die von US-Präsident Trump geplante Grenzmauer gehen.
weiter...

 

 

 

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) stellt am Donnerstag (13.30 Uhr) in Berlin den neuen fälschungssicheren Reisepass für Deutschland vor. Er soll ab dem 1. März ausgegeben werden. Deutsche Reisepässe (rechts) gelten als fälschungssicher

De Maizière stellt am Donnerstag neuen Reisepass vor

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) stellt am Donnerstag (13.30 Uhr) in Berlin den neuen fälschungssicheren Reisepass für Deutschland vor. Er soll ab dem 1. März ausgegeben werden.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)