Freitag, 23. Juni 2017
Lade Login-Box.
 
Darmstadt hat den Wettbewerb "Digitale Stadt" gewonnen. Ab dem kommenden Jahr werden Bereiche wie der Verkehrssektor, die Energieversorgung, Schulen und das Gesundheitswesen mit digitalen Technologien ausgerüstet. Darmstadt

Darmstadt wird "Digitale Stadt"

Darmstadt hat den Wettbewerb "Digitale Stadt" gewonnen. Ab dem kommenden Jahr werden Bereiche wie der Verkehrssektor, die Energieversorgung, Schulen und das Gesundheitswesen mit digitalen ...

Der US-Technologiekonzern Microsoft hat am Sonntag seine neue Spielkonsole Xbox One X vorgestellt. Das Unternehmen preist das Gerät als "leistungstärkste Konsole der Welt" an und will damit der PlayStation 4 von Marktführer Sony den Rang abjagen. Vorstellung der neuen Spielkonsole Xbox One X

Microsoft stellt neue Spielkonsole Xbox One X vor

Der US-Technologiekonzern Microsoft hat am Sonntag seine neue Spielkonsole Xbox One X vorgestellt. Das Unternehmen preist das Gerät als "leistungstärkste Konsole der Welt" an und will damit der ...

Neue Spielerei für Snapchat-Nutzer: Die Kamera-Sonnenbrille Spectacles ist seit Freitag auch in Deutschland und Europa erhältlich, wie die Betreiberfirma Snap mitteilte. Nutzer können mit der verspiegelten Sonnenbrille kurze Videos aufnehmen. Snapchat-Brille Spectacles

Snapchat verkauft Kamera-Brille jetzt auch in Deutschland

Neue Spielerei für Snapchat-Nutzer: Die Kamera-Sonnenbrille Spectacles ist seit Freitag auch in Deutschland und Europa erhältlich, wie die Betreiberfirma Snap mitteilte. Nutzer können mit der Sonnenbrille kurze Videos aufnehmen und die App hochladen.

Hackerangriff Hacker IT BGH urteilt zur Speicherung von IP-Adressen
Stuxnet,

"Ich rechne täglich mit einem digitalen Tschernobyl"

Stuxnet, Heartbleed, WannaCry: Hackerangriffe häufen sich und breiten sich weltweit aus. Der Ingolstädter IT-Experte Hans-Joachim Hof kennt sich aus mit den Gefahren. Er hält insbesondere den Mittelstand für anfällig und warnt vor Geräten wie Smart-TVs.

Beim Einkaufen im Internet nutzen immer mehr Verbraucher elektronische Bezahlverfahren - und sorgen sich gleichzeitig um die Sicherheit ihrer Daten. Das ist das Ergebnis einer im Auftrag der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) erhobenen Umfrage. Immer mehr Verbraucher shoppen online

Verbraucher sorgen sich beim Online-Bezahlen um ihre Daten

Beim Einkaufen im Internet nutzen immer mehr Verbraucher elektronische Bezahlverfahren - und sorgen sich gleichzeitig um die Sicherheit ihrer Daten. Das ist das Ergebnis einer im Auftrag der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) erhobenen Umfrage.

Die europäische Polizeibehörde Europol hat Beweisstücke aus dem Hintergrund von Kinderporno-Videos ins Internet gestellt, um die Kriminellen und ihre Opfer zu finden. Auf einer neuen Website sind 20 Alltagsobjekte wie eine Shampoo-Flasche zu sehen. Europol-Website für Kampf gegen Kinderpornografie

Europol stellt Beweisstücke aus Kinderporno-Videos online

Die europäische Polizeibehörde Europol hat Fotos von Details aus dem Hintergrund von Kinderporno-Videos ins Internet gestellt, um die Kriminellen und ihre Opfer zu finden. Auf einer neuen Website sind 20 Alltagsobjekte wie eine Shampoo-Flasche zu sehen.

Pfaffenhofen: "Manche sind sehr blauäugig"
Pfaffenhofen

"Manche sind sehr blauäugig"

Pfaffenhofen (PK) WhatsApp, Snapchat, Twitter & Co.: Was für Kinder und Jugendliche beim Umgang mit ihrem Smartphone Alltag ist, stellt so manche Eltern vor Probleme. In einer neuen Serie will der PK in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt Tipps und Hilfestellungen geben.

Facebook hat den Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zur Bekämpfung von Hassbotschaften im Internet kritisiert. Das Gesetz sei "ungeeignet", um Drohungen, Beleidigungen und Falschmeldungen zu bekämpfen. Facebook kritisiert Maas-Gesetz gegen Hass im Internet

Facebook kritisiert Maas-Gesetz gegen Hass im Internet

Facebook hat den Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zur Bekämpfung von Hassbotschaften im Internet kritisiert. Das Gesetz sei "ungeeignet", um Drohungen, Beleidigungen und Falschmeldungen zu bekämpfen.

Ein erfolgreicher Abschluss des G7-Gipfels in Italien ist auch nach den ersten Beratungen der Staats- und Regierungschefs fraglich geblieben. Justin Trudeau, Angela Merkel, Donald Trump

Erfolgreicher Abschluss des G7-Gipfels fraglich

Ein erfolgreicher Abschluss des G7-Gipfels in Italien ist auch nach den ersten Beratungen fraglich geblieben. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach in Taormina von "Kontroversen" insbesondere bei den Themen freier Handel und Klimapolitik.

Der Internetriese Amazon setzt sein Konzept der konventionellen Buchläden fort und hat in New York sein erstes Geschäft eröffnet. Amazon eröffnet ersten Buchladen in New York

Amazon eröffnet ersten konventionellen Buchladen in New York

Der Internetriese Amazon setzt sein Konzept der konventionellen Buchläden fort und hat in New York sein erstes Geschäft eröffnet. Der Buchladen setzt dabei auf den Geschmack der Online-Käufer und hat sein Angebot auch auf die New Yorker abgestimmt.

Nach Kritik an den angebotenen Top-Themen bei Facebook hat das soziale Netzwerk sein System überarbeitet. Es würden nun im Wechsel verschiedene Websites angeboten, teilte Facebook am Mittwoch mit. Facebook-Logo

Facebook ändert Angebot zu Top-Themen

Nach Kritik an den angebotenen Top-Themen bei Facebook hat das soziale Netzwerk sein System überarbeitet. Es würden nun im Wechsel verschiedene Websites angeboten, teilte Facebook am Mittwoch mit.

Folge 1 - WLAN und Bluetooth

So praktisch die kabellose Übertragung von Daten mit WLAN und Bluetoothist –sie enthältauch einhohes Gefahrenpotenzial. Besonders bei der Nutzung von öffentlichen WLAN-Hotspotsi st Vorsicht geboten.

In Berlin soll sich künftig ein deutsches Internetinstitut mit Fragen rund um die Digitalisierung befassen. Es wird von einem Konsortium aus fünf Hochschulen und zwei außeruniversitären Forschungseinrichtungen aus Berlin und Brandenburg gegründet. Das Internet ist für viele unverzichtbar

Deutsches Internetinstitut wird in Berlin aufgebaut

In Berlin soll sich künftig ein deutsches Internetinstitut mit Fragen rund um die Digitalisierung befassen. Es wird von einem Konsortium aus fünf Hochschulen und zwei außeruniversitären Forschungseinrichtungen aus Berlin und Brandenburg gegründet.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Fehler melden