Dienstag, 26. Juli 2016 |
Beilngries: Mehr Platz für Kinder
Pfaffenhofen

Eltern bangen um Flexibilität

Pfaffenhofen (PK) Bei der Mittags- und Nachmittagsbetreuung an den meisten Grundschulen im Landkreis werden im neuen Schuljahr Anwesenheitspflicht und verbindliche Abholzeiten eingeführt. Eltern sind empört. Der Caritas aber sind die Hände gebunden: Ohne die strengeren Regeln würden Fördergelder des Freistaats gestrichen.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Geisenfeld: Gleich 18 Mal besser als 2,0

Gleich 18 Mal besser als 2,0

Geisenfeld (GZ) "Happy" - der Songtitel, den die Bläserklasse zu Beginn Realschul-Abschlussfeier in Geisenfeld intonierte, traf wohl die Gefühlslage von Schülern, Lehrern und Eltern an diesem Abend aufs Beste. Gefeiert haben sie alle gemeinsam, wobei es zu sehr emotionalen Szenen kam.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: 32 Sorten Käse und frische Butter

32 Sorten Käse und frische Butter

Pfaffenhofen (PK) 22 Jahre lang hat ihr Käsestand zum festen Inventar des Pfaffenhofener Wochenmarktes gehört. Mit 69 Jahren hat Ingrid Stelzer nun beschlossen, sich zur Ruhe zu setzen, und am Samstag bediente sie ihre Kunden zum letzten Mal.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Statt vernichten lieber aufessen

Statt vernichten lieber aufessen

Pfaffenhofen (PK) Hobbygärtnern graut vor ihm und wenn er auftaucht, wird er mit Unkrautvernichtern bekämpft. Roland Andre dagegen lobt das üppig wuchernde Kraut in höchsten Tönen: "Der Giersch ist eine unserer wertvollsten Heilpflanzen, anstatt ihn auszurotten, sollte man ihn lieber aufessen", sagt er.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Charismatische Sängerin mit starker Band

Charismatische Sängerin mit starker Band

Pfaffenhofen (PK) Wieder einmal endete der Pfaffenhofener Kultursommer mit einem Act, der abseits vom musikalischen Mainstream Zeichen setzt. Dafür steht Dota Kehr, die charismatische Sängerin und Liedermacherin aus Berlin mit ihrer signifikanten Band.
weiter...

 

 

 

Ottersried: Ein Pflug für alle Fälle

Ein Pflug für alle Fälle

Ottersried (PK) Der Feldtag der Rohrbacher Agrar-Oldies in Ottersried ist ein voller Erfolg gewesen. Von Jahr zu Jahr wird diese Veranstaltung für die Besucher interessanter. Jung und Alt waren vertreten - und sogar Vize-Hopfenkönigin Helena Kreitmair gab sich die Ehre und drehte eine Runde auf dem Bulldog.
weiter...

 

 

 

Gerolsbach: Vom Atelier in die Öffentlichkeit

Vom Atelier in die Öffentlichkeit

Gerolsbach (PK) "Pennello ist etwas Besonderes. Und Pennello hat nicht jeder", hat Gerti Schwertfirm, die Zweite Bürgermeisterin von Gerolsbach, ihre Begrüßung zur Vernissage zur neuen Ausstellung "Achtung Kunst" am vergangenen Sonntag begonnen.
weiter...

 

 

 

 

 

Geisenfeld: Neuer Teilnehmerrekord

Neuer Teilnehmerrekord

Geisenfeld (kog) Die elfte Auflage des Geisenfelder Ilmtallaufs ist zugleich der bislang erfolgreichste gewesen: "Mit rund 350 Startern haben wir einen neuen Rekord aufgestellt", freut sich Kathrin Stark vom veranstaltenden Tri-Team.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Schnittstelle für alle Bildungsträger

Schnittstelle für alle Bildungsträger

Pfaffenhofen (mck) Es soll die Koordinierungsstelle für sämtliche Bildungsangebote im Landkreis werden: Das neu eingerichtete Bildungsbüro am Pfaffenhofener Landratsamt will ein fortschreibbares kommunales Bildungsmonitoring entwickeln und auf dessen Grundlage soll eine kreisweite Bildungsplanung erstellt werden.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Pralinen und gute Wünsche

Pralinen und gute Wünsche

Pfaffenhofen (PK) 94 Schüler der neunten Regelklassen und der zehnten M-Klassen haben im Pfaffenhofener Rathaussaal in einer feierlichen Zeremonie ihre Zeugnisse über den bestandenen Qualifizierenden Mittelschulabschluss beziehungsweise die Mittlere Reife an der Mittelschule erhalten.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Heitere Verwechslungskomödie

Heitere Verwechslungskomödie

Pfaffenhofen (srl) Im Stück kommt auch ein Publikum vor. Und Shakespeare (Stefan Hagl), der als Souffleur durchs eigene Werk führt, bittet einen gespielten Zuschauer (Lukas Kempf), einen falschen Vater zu geben im Stück im Stück.
weiter...

 

 

 

Aufham: Vier Jahre bis zum fertigen Radweg

Vier Jahre bis zum fertigen Radweg

Aufham (sdb) Die Baumaßnahmen an der Kreisstraße PAF 6 sind Thema bei der Bürgerversammlung in Aufham gewesen, zu der Landrat Martin Wolf (CSU) geladen hatte. Die zuständigen Fachgebietsleiter stellten den Zeitrahmen vor. Geplant sind Radwege von Nörting bis Aufham und von Aufham nach Niederthann sowie innerorts ein Gehweg auf der einen Seite und ein breites Bankett auf der anderen Straßenseite. An den Ortseingängen soll eine Straßenquerung den Verkehr beruhigen. Eine Wendemöglichkeit für die Busse ist nicht eingeplant. Wenn alle Beteiligten mitziehen, könnte die Maßnahme bis 2020 erledigt sein.
weiter...

 

 

 

Manching: Zeitreise über Manching

Zeitreise über Manching

Manching (PK) "Die Welt aus der Vogelperspektive zu betrachten, ist immer ein eindrucksvolles Erlebnis. Eine Zeitreise durch die Vergangenheit schafft ein neues Verständnis für die Zukunft." Treffend formuliert das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Bedeutung von Luftbildaufnahmen auch in der heutigen Zeit.
weiter...

 

 

 

Manching: Wasser marsch

Wasser marsch

Manching (PK) Seit 44 Jahren bereichert die Faschingsgesellschaft Manschuko mit ihrem Weinfest den Manchinger Veranstaltungskalender. Höhepunkt wie immer: das Sautrogrennen auf der Paar.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Stabwechsel beim Rotary Club

Stabwechsel beim Rotary Club

Vohburg (PK) Ein Jahr lang ist die Abensberger Pfarrerin Barbara Dietrich die erste Frau im Rotary Club Neustadt-Vohburg gewesen. Nun steckte sie Matthias Breidert die Präsidentennadel ans Revers. Und der Chefarzt der Klinik Kösching hat schon einige Visionen für seine Amtszeit.
weiter...

 

 

 

Drei Generationen und ein Hof

Siegertszell (WZ) Ein Bauernhof, auf dem drei Generationen leben, ein Anwesen mit Hopfenbau, Schafen, Fischweiher, Landhandel, zwei Kühen, vielen Katzen und verschmustem Hofhund: Das erlebten Schüler des Hallertau-Gymnasiums Wolnzach gestern zum Auftakt der Projekttage. Weit gehen mussten sie nicht, um den idyllisch zwischen Maisfeldern und Hopfengärten gelegenen Hof zu erreichen: Das Anwesen der Familie Felsl in Siegertszell, Hausname "Hofbauer", liegt nicht weit vom Hallertau-Gymnasium entfernt und ist über den Geh- und Radweg entlang der Straße zwischen Wolnzach und Geroldshausen zu Fuß bequem zu erreichen.
weiter...

 

 

 

Greifvögel im freien Flug erleben

Jetzendorf (PK) Auf dem Schafflerhof bei Jetzendorf, der inklusiven Naturstation des Vereins Echo, finden seit zwei Jahren in regelmäßiger Abfolge unter dem Motto "Der Natur auf der Spur" abwechslungsreiche Wochenend-Workshops mit jahreszeitabhängigen Aktionen in und mit der Natur statt Mit Kompass, Karte, den Hunden und den Ponys werden dabei Wälder und Felder erforscht; Kunstwerke aus Naturmaterialien entstehen; es wird gekocht. Die Tiere am Hof werden versorgt und natürlich wird ständig irgendetwas gespielt oder im Pool und auf der Wasserrutsche getobt.
weiter...

 

 

 

Rathaus und Bauhof sind zu

Schweitenkirchen (PK) Betriebsausflug der Schweitenkirchener Verwaltungsmitarbeiter: An diesem Freitag sind das Rathaus, der Bauhof, der Wertstoffhof und das Kinderhaus in Schweitenkirchen den ganzen Tag über geschlossen. Auch telefonisch ist ganztags niemand erreichbar.
weiter...

 

 

 

Verwaltung testet Elektroauto

Rohrbach (PK) Mobil mit Strom: Das Bayernwerk stellt der Gemeinde Rohrbach einen Elektro-Smart zur Verfügung.
weiter...

 

 

 

Gutes Miteinander mit harmonischem Fest gefeiert

Schweitenkirchen (sdb) Trotz des schwül-warmen Wetters mit vereinzelten Regentropfen haben die Schweitenkirchener Asylsuchenden mit vielen Nachbarn und dem 15-köpfigen Helferkreis wieder ein Sommerfest gefeiert - mittlerweile schon zum vierten Mal in Folge.
weiter...

 

 

 

Von Mobbing und Gruppenzwang

Pfaffenhofen (PK) Trotz hochsommerlichen Temperaturen war der Theaterspielsaal im Haus der Begegnung bei den beiden Jugend-Aufführungen am letzten Wochenende voll besetzt. Gezeigt wurden zwei Stücke von Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersklassen.
weiter...

 

 

 

Mut-Tour macht heute Station

Pfaffenhofen (PK) Die Mut-Tour ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern, das seit 2012 durch alle Bundesländer fährt und einen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leisten will. Ziel dieser Aktion ist es, Menschen mit und ohne Depressionserfahrungen zusammenzubringen und gemeinsam in Bewegung zu sein.
weiter...

 

 

 

Notburga Seber ist 95 Jahre

Vohburg (PK) Ihren 95. Geburtstag hat Notburga Seber aus Vohburg gefeiert. Geboren wurde sie in Pförring, wo sie auch zur Schule ging.
weiter...

 

 

 

Serenade mit Tanzorchester

Pfaffenhofen (PK) Bei guter Witterung findet am Sonntag, 31. Juli, von 18 bis 20 Uhr eine Bigband-Serenade zum Dämmerschoppen am Pfaffenhofener Sparkassenplatz statt. In Zusammenarbeit mit Jürgen's Café und Lounge präsentiert sich das weit über den Landkreis hinaus bekannte Tanzorchester Felix Gary.
weiter...

 

 

 

Stimmzettel per Post

Pfaffenhofen (PK) Wenn es im Herbst - voraussichtlich am 23. Oktober - zwei Bürgerentscheide in Pfaffenhofen gibt, können die Bürger getrost daheim bleiben: Ihre Kreuzchen können sie schon vorher machen. Pfaffenhofen ist aller Voraussicht nach die erste bayerische Kommune, die die automatische Versendung von Abstimmungsunterlagen bei Bürgerentscheiden beschließt.
weiter...

 

 

 

Die Netz-Pioniere werden 20 und haben noch viele Ideen

Pfaffenhofen (em) In diesem Jahr feiert der gemeinnützige Verein "Bürgernetz Landkreis Pfaffenhofen" sein 20-jähriges Bestehen. Initiiert durch die Staatsregierung unter Edmund Stoiber bildeten sich 1996 bayernweit die Bürgernetze in den Landkreisen.
weiter...

 

 

 

Gleitschirmflieger gesucht

Langenbruck (PK) Die Polizei bittet den motorisierten Gleitschirmflieger, der am Sonntag stundenlang bei Langenbruck gesucht wurde, sich bei der Polizei zu melden. Am Sonntag hatte sich laut Polizei ein Zeuge gemeldet, der zwischen Puch und Langenbruck gesehen haben wollte, dass der Flieger abgestürzt sei.
weiter...

 

 

 

"Äußerst sensibel agieren"

Pfaffenhofen (dbr) Nach dem Amoklauf in München, dem Attentat in Ansbach und der Attacke in Würzburg ist die Gefährdungslage in Deutschland nicht mehr abstrakt. "Das Innenministerium hat alle Dienststellen dazu aufgefordert, äußerst sensibel zu agieren", sagt der Pfaffenhofener Polizeisprecher Ulrich Pöpsel.
weiter...

 

 

 

Tödliches Ende einer Motorradtour

Pfaffenhofen/Eichstätt (PK) Eine 41-jährige Frau aus dem Landkreis ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der Jurahochstraße ums Leben gekommen. Das Motorrad, auf dem die Frau zusammen mit einem 44-Jährigen aus dem Landkreis Neumarkt unterwegs war, wurde nach Polizeiangaben frontal von einem entgegenkommenden Auto gerammt.
weiter...

 

 

 

Große Suchaktion

Nötting (GZ) Zu einer Suchaktion der Polizei, an der der Einsatzzug aus Ingolstadt, die Rettungshundestaffel und die Wasserwacht beteiligt waren, ist es am Samstag am Wasserskipark gekommen. Ein 42-jähriger Mann aus Baden-Württemberg, der mit Bekannten das Speed-Pilot-Festival besuchte, war von seiner Reisegruppe als vermisst gemeldet worden.
weiter...

 

 

 

Wenig "Muckis", aber rabiat

Geisenfeld (GZ) An "Muckis" hat es einem 48-Jährigen gefehlt - dafür erwies er sich aber als überaus rabiat. Nachdem der Münchener in der Nacht zum Sonntag in einer Geisenfelder Gaststätte beim Armdrücken unterlegen war, ging er auf seinen Bezwinger mit zwei Messern los.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Arbeiten am Pfarrkindergarten beginnen

Arbeiten am Pfarrkindergarten beginnen

Scheyern (PK) Ein Wasserschaden, zahlreiche Baumängel und Probleme mit der Statik des Daches - Am Neubau des Pfarrkindergartens St. Martin in Scheyern muss kräftig nachgebessert werden. Am Mittwoch starten nun die Vorarbeiten am Dach, der Betrieb soll nicht gestört werden.
weiter...

 

 

 

Wolnzach: "Wolnzach klingt"

"Wolnzach klingt"

Wolnzach (WZ) "Wolnzach klingt" - unter dieser Überschrift schnürt der Markt für Oktober ein gewichtiges Paket: Zu drei Konzertterminen kommen Künstler aus dem Bavaria-Vista-Club, vom Gärtnerplatztheater und der Marktkapelle. "Musik auf hohem Niveau", freut sich Bürgermeister Jens Machold.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Auftakt nach Maß

Auftakt nach Maß

Hohenwart (PK) In Hohenwart sind am Wochenende sowohl das Volksfest als auch die fünfte Gewerbeschau eröffnet worden. Beide waren ein Erfolg.Der Amoklauf in München stimmte die Besucher allerdings zwischenzeitlich nachdenklich. Die Marktkapelle spielte deshalb nicht so lange wie sonst.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Rohrbach: Ein starker Chor

Ein starker Chor

Rohrbach (era) Die Feimbo Singers haben bei ihrem diesjährigen Sommerkonzert mit neuer Besetzung überzeugt. Die Männer waren heuer mit dabei - und lieferten rockige Einlagen.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Virtuoser Sound

Virtuoser Sound

Rohrbach (era) Drei heiße Sommertage haben die Gäste beim 13. Incontri-Sommer erlebt. Blues war das Hauptthema dieser Tage. Am Freitagabend war die Bühne fast zu klein für die hochkarätigen Gäste.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: "Geht mit erhobenem Haupt"

"Geht mit erhobenem Haupt"

Pfaffenhofen (cd) "Man feiert nur, was glücklich vollendet ist." Mit diesem Motto Goethes beschloss Elternbeiratsvorsitzender Konrad Ziller seine Rede zu Ehren der 207 Absolventen der Georg-Hipp-Realschule, die am Freitagabend ihre Abschlusszeugnisse erhielten.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Schöner wohnen

Schöner wohnen

Vohburg (PK) Das neu gebaute Flüchtlingsheim in Vohburg ist am vergangenen Samstag offiziell eingeweiht worden. Die ersten Flüchtlinge sollen bereits am Mittwoch einziehen und das Ende der Notunterkunft in Rockolding besiegeln.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Den Spiegel vorgehalten

Den Spiegel vorgehalten

Pfaffenhofen (bde) Mit Johann Reisser hat nun der dritte Lutz-Stipendiat drei Monate im Flascherlturm gelebt und gearbeitet. Der aus rund 60 Bewerbern ausgewählte Schriftsteller mit bayrischen Wurzeln stellte am Freitagabend bei der Abschlusslesung des Kultursommers sein in dieser Zeit entstandenes Werk dem Publikum im Rathaussaal vor.
weiter...

 

 

 

Treppenlift für Kirchbesucher in Jetzendorf

Jetzendorf (ost) Gehbehinderte tun sich schwer, über die viele Stufen zur Pfarrkirche in Jetzendorf zu gelangen (Foto). Das hat Seniorenbeauftragter der Gemeinde, Jochen Lojewski (CSU) schon vor langer Zeit erkannt und um Abhilfe gebeten.
weiter...

 

 

 

Abhängen oder springen

Geisenfeld (zur) Zum Toben ist den jugendlichen Gästen beim Sommerfest des Geisenfelder Jugendzentrums zumute gewesen. Die riesige Hüpfburg war der Renner - und so mancher Teenager schwang sich zu akrobatischen Höchstleistungen auf.
weiter...

 

 

 

Politisches Frühstück

Wolnzach (WZ) "Warum essen wir im Winter Erdbeeren und im Sommer Orangen" Diese und andere Fragen nimmt die Ernährungsexpertin Jutta Löbert beim politischen Frühstück der Frauenunion Wolnzach genauer unter die Lupe. Sie beleuchtet die Verwendung von regionalen und nicht heimischen Produkten in unserer Ernährung.
weiter...

 

 

 

Arbeiten zu vergeben

Schweitenkirchen (sdb) Neben Bauthemen stehen bei der nächsten Sitzung des Schweitenkirchener Gemeinderates auch die Innenbereichssatzung von Gundelshausen sowie die von Holzhäuseln noch einmal auf dem Programm. Außerdem sollen Sondervereinbarungen mit dem Wasserzweckverband Geroldshausen für das neue Baugebiet Mandlberg in Geisenhausen zum Abschluss gebracht werden.
weiter...

 

 

 

Suchaktion bei Langenbruck

Langenbruck (mms/dbr) Die Polizei hat gestern Mittag eine groß angelegte Suchaktion bei Langenbruck gestartet. Wie die Polizei mitteilte, ist eine Meldung eingegangen, nach der ein Flugobjekt abgestürzt ist. Daraufhin machten sich die Rettungskräfte auf den Weg, es wurden sogar zwei Hubschrauber eingesetzt, um das besagte Gebiet zu durchsuchen.
weiter...

 

 

 

Segen für die Kleinen

Niederscheyern (PK) Unter freiem Himmel hat Pater Benedikt am Wochenende in Niederscheyern den Gottesdienst gehalten - mithilfe der Firmgruppe aus dem Benediktinerkloster Scheyern. Sie brachten sich aktiv in den Gottesdienst ein und sprachen auch Fürbitten für die Freunde und Angehörige des Münchener Amoklaufes vom Freitag.
weiter...

 

 

 

Mut-Tour in Hohenwart

Hohenwart (PK) Das Team der Mut-Tour erreicht das Rathaus in Hohenwart am morgigen Dienstag zwischen 15 und 16.30 Uhr. Die Mut-Tour ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern, das seit 2012 durch alle Bundesländer fährt und einen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leistet.
weiter...

 

 

 

Unfall mit einer Verletzten

Großmehring (PK) Bei einem Unfall auf der Straße EI 50 ist am Freitag laut Polizeibericht eine 57-Jährige aus dem östlichen Landkreis Pfaffenhofen verletzt worden. Bei Großmehring zwischen Demling und Menning übersah ein 50-jähriger Lkw-Fahrer aus Ingolstadt gegen 15 Uhr, dass die Frau ihn überholen wollte und begann, nach links abzubiegen.
weiter...

 

 

 

Unfall mit Radfahrern

Vohburg (PK) Bei einem Unfall zwischen zwei Radfahrern hat sich laut Polizeibericht einer der beiden am Freitagabend bei Vohburg leicht verletzt. Gegen 23.30 Uhr wollte ein 60-jähriger Radfahrer einen 53-jährigen Radfahrer aus dem nördlichen Landkreis Pfaffenhofen neben der Staatsstraße 2232 in Richtung Vohburg überholen.
weiter...

 

 

 

"Der schiere Wahnsinn"

Nötting (DK) Das Speed-Pilots-Festival hat am Wochenende Tausende Gäste an den Geisenfelder Wasserskipark gelockt. Feiernde Nachtschwärmer trafen auf erstklassige Sportler, die auf dem Wakeboard, beim Stand-Up-Paddling oder auf Motocross-Maschinen den Zuschauern Großartiges boten.


 Bilder |weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Tierisch teuer

Tierisch teuer

Pfaffenhofen (PK) Es gibt Streit zwischen Lokalpolitikern und dem Pfaffenhofener Tierschutzverein. Anlass ist die geplante Erhöhung der Fundtierpauschale. Im Mai hatten die Politiker eine Einigung verkündet, mit dem von den Tierschützern vorgelegten Vertragsentwurf sind sie jetzt aber alles andere als einverstanden.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Eine Rückkehr als Symbol

Eine Rückkehr als Symbol

Geisenfeld (GZ) Nun ist es offiziell: Die Grund- und Mittelschule Geisenfeld trägt künftig den Namen von Irlanda Riedl. Mit dieser Geste kehre eine "enorm wichtige und großartige Frau" symbolisch wieder an die Stätte ihres Wirkens zurück, befand Rektorin Gabriele Bachhuber beim Festakt.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Wenn der Chef zum Pinsel greift

Wenn der Chef zum Pinsel greift

Pfaffenhofen (PK) Schöner wohnen - dank des Chefs: Die Wohnheime der Bayernwerk-Lehrlinge erstrahlen in neuem Glanz. Am Freitag haben die Auszubildenden zu Pinsel und Farbe gegriffen - mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Vorgesetzten.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Der MEMO-Sommer kommt

Der MEMO-Sommer kommt

Pfaffenhofen (PK) Der zwölfte Zyklus der beliebten Konzertreihe MEMO beginnt am Sonntag, 31. Juli, in der Stadtpfarrkirche. An diesem Tag feiert die Pfarrei zudem das 40-jährige Jubiläum der Sandtner-Orgel, die mit 40 Registern, 2800 Pfeifen, drei Manualen und Pedal das größte Instrument in der Region ist.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Ein Hoch auf sie

Ein Hoch auf sie

Rohrbach (PK) Mit dem Lied "Ein Hoch auf uns" haben sich die Entlassschüler der Mittelschule Rohrbach von ihren Lehrern verabschiedet, von den Tagen, die hinter ihnen liegen und mit einem Hoch auf das, was vor ihnen liegt. Insgesamt wurden 16 Schüler entlassen.
weiter...

 

 

 

Jetzendorf: Lob für die Schulweghelfer

Lob für die Schulweghelfer

Jetzendorf (PK) Jetzendorfs Bürgermeister Manfred Betzin schätzt sich glücklich, dass sich 30 junge Frauen als Schulweghelferinnen zur Verfügung stellen. So hat Betzin alle Helferinnen zu einem gemeinsamen Essen auf die Ottilinger-Terasse eingeladen und eine Jubilarin geehrt.
weiter...

 

 

 

Vom Weiler zum Dorf

Paunzhausen (PK) Der kleine Weiler Angerhöfe soll zum Dorfgebiet gemacht werden. Für die Gemeinderäte überwiegen die Vorteile und so haben die Bauern, die sich quer stellen, keinen Erfolg.


weiter...

 

 

 

Mehr Bioenergie im Landkreis?

Pfaffenhofen (PK) Bioenergie als Beitrag zu einer regionalen und nachhaltigen Strom- und Wärmeversorgung in der Region - in welchem Maße ist das machbar? Das könnte eine landkreisübergreifende Studie klären, die jetzt als potenzielles Leader-Projekt vorgestellt wurde.


weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter