Dienstag, 28. März 2017 |
Agelsberg: Er bleibt, wo er steht
Pfaffenhofen

Er bleibt, wo er steht

Agelsberg (PK) Der historische Grenzstein an der Straße von Reichertshofen nach Agelsberg ist seit vergangenem Jahr abgebrochen und wurde vom Bauhof notdürftig wieder aufgebaut. Seitdem wartet er auf fachgerechte Instandsetzung.
weiter...

 

 


 

 

 

Pfaffenhofen: Hipp als Schmetterlingspate

Hipp als Schmetterlingspate

Pfaffenhofen (PK) Der Pfaffenhofener Babynahrungshersteller Hipp engagiert sich vielfältig bei der Gartenschau "Natur in Pfaffenhofen" - und zwar sowohl mit Ausstellungen als auch mit Veranstaltungen. Nun haben die Partner den Kooperationsvertrag unterschrieben.
weiter...

 

Lesen Sie hier alle Artikel rund um die Landesgartenschau.
 

 

 

Pfaffenhofen: Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bei Wirtschaftsforum in Rohrbach

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bei Wirtschaftsforum in Rohrbach

Pfaffenhofen (PAF) Die Digitalisierung ist im Mittelpunkt eines Wirtschaftsdialogs gestanden, zu dem der CSU-Kreisverband Pfaffenhofen heute Abend in die Räumlichkeiten der Contentserv GmbH in Rohrbach eingeladen hatte. Vor horchrangigen Vertretern aus heimischer Wirtschaft, Politik und Verbänden skizzierte die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner den Fahrplan der Staatsregierung in die digitale Zukunft des Freistaates.
weiter...

 

 

 

"Das wird ein grundsolides Planungsjahr"

Pfaffenhofen (PK) Zustimmung quer durch alle Fraktionen hat der Haushaltsentwurf mit einem Gesamtvolumen von 120,6 Millionen Euro von Kreiskämmerer Walter Reisinger geerntet. Der Kreisausschuss empfahl gestern den Kreisräten einstimmig, den Landkreisetat in dieser Form abzusegnen.
weiter...

 

 

 

Paunzhausen: Schuldenfrei bis zum Jahresende

Schuldenfrei bis zum Jahresende

Paunzhausen (PK) Trotz vieler Großprojekte wie Kanalsanierung und Breitbandausbau sollte Paunzhausen zum Jahresende schuldenfrei sein. Der Gemeinderat verabschiedete einen Rekordhaushalt mit einem Gesamtvolumen von über fünf Millionen Euro - und kann sogar noch Rücklagen bilden.
weiter...

 

 

 

 

 

Genügend Geld von den Paten

Geisenfeld (GZ) Was als kurzzeitige Soforthilfe gedacht war, hat sich zu einem nachhaltigen Projekt entwickelt, dem 64 Tsunami-Waisen ihre Existenz und ihre Ausbildung zu verdanken haben. Jetzt können Initiator Otfried Meier und die Paten ihr zwölfjähriges Engagement allmählich ausklingen lassen.


weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Gegen den Strom

Gegen den Strom

Pfaffenhofen (PK) Autofahrer müssen in einigen Einbahnstraßen in der Pfaffenhofener Innenstadt mit Gegenverkehr rechnen. Das gefällt offenbar nicht allen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Lieder und Kabarett

Lieder und Kabarett

Pfaffenhofen (PK) Der Kabarettist Josef Hader kommt diesen Samstag nach Pfaffenhofen, und zwar ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in die Niederscheyrer Halle. Er führt sein Programm "Hader spielt Hader" auf. Dabei wird der Künstler, der auch Schauspieler ist, Nummern spielen und dazwischen Lieder singen.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Blutdruckmessen und Jobinfos

Blutdruckmessen und Jobinfos

Pfaffenhofen (PK) Die Berufsfachschule für Altenpflegehilfe in Pfaffenhofen hat am Wochenende ihre Pforten geöffnet. Rund 60 Interessenten informierten sich über die Aufgaben von Pflegekräften.
weiter...

 

 

 

Walkersbach: Neues von der Putzrosa

Neues von der Putzrosa

Walkersbach (PK) Das Starkbierfest in Walkersbach ist wieder ein Besuchermagnet gewesen.
weiter...

 

 

 

Bei Kontrolle aufgeflogen

Paunzhausen (PK) Damit hatten sie nicht gerechnet: Bei einer routinemäßigen Kontrolle auf der A 9 Richtung Nürnberg bei Paunzhausen haben gestern gegen 10.30 Uhr Beamte des Schwerverkehrstrupps der Verkehrspolizei Freising gleich zwei per Haftbefehl Gesuchte gefasst. Das geht aus dem Polizeibericht hervor.
weiter...

 

 

 

Schwungvolle Kirchenlieder

Niederscheyern (em) Der Chor Sannanina ist offensichtlich ein Gütezeichen, denn bereits 20 Minuten vor Beginn des Konzerts sind alle Sitzplätze in der kleinen Niederscheyerer Kirche besetzt gewesen. Manche Gäste mussten wieder nach Hause gehen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Der Sprinter und die Madonna

Der Sprinter und die Madonna

Pfaffenhofen/Ingolstadt (PK) Kurioser Rechtsstreit vor dem Landgericht: Die Familie des Olympiasiegers Armin Hary (Rom 1960: Gold über 100 Meter) versucht, das Eigentum an einem angeblichen Gemälde von Leonardo da Vinci zu erlangen. Beklagter ist ein vormaliger Galerist aus Pfaffenhofen.
weiter...

 

 

 

Das Bad kann bleiben

Pfaffenhofen (pat) Jetzt wird es in Stein gemeißelt: Der Kreisausschuss hat gestern dem Kreistag einhellig empfohlen, das 30 Jahre alte Bewegungsbad an der Ilmtalklinik auf Kosten des Landkreises zunächst zu sanieren und dann bis zum Jahr 2020 zu betreiben. Die Brandschutzsanierung kostet 60 000 Euro und soll zügig über die Bühne gehen.
weiter...

 

 

 

Vohburg: "Die Halle ist super  und die Helfer auch"

"Die Halle ist super und die Helfer auch"

Vohburg (PK) 19 Tischtennisplatten, 120 Sportler aus 14 Damen- und 22 Herrenmannschaften, 30 Betreuer und ganze Heerscharen von freiwilligen Helfern: Wie 2016 richtete die Tischtennisabteilung des TV Vohburg auch diesmal die südbayerische Tischtennismeisterschaften der Lebenshilfe Bayern aus.
weiter...

 

 

 

Unfallflucht am Parkplatz

Pfaffenhofen (PK) Einen Schaden von 2000 Euro an einem geparkten Auto hat ein bislang unbekannter Autofahrer am vergangenen Freitag zwischen 8 und 13 Uhr verursacht. Wie die Polizei berichtet, hatte die Geschädigte ihr Auto auf dem Lehrerparkplatz der Pfaffenhofener Realschule abgestellt.
weiter...

 

 

 

Defizit soll nicht steigen

Paunzhausen (sdb) Dem steigenden Defizit für die Mittagsbetreuung der Paunzhausener Grundschulkinder soll Einhalt geboten werden. Anlass für diesen Beschluss des Gemeinderats war ein Schreiben von Martina Körner, die bei der Caritas für die Mittagsbetreuung zuständig ist.
weiter...

 

 

 

Wieder gesperrt

Gerolsbach (PK) Die Winterpause an der Straßenbaustelle in der Gerolsbacher Ortsdurchfahrt ist bald beendet. Wie das Staatliche Bauamt Ingolstadt mitteilt, rücken am Montag, 3. April, die Baufahrzeuge wieder in der Pfaffenhofener Straße an.
weiter...

 

 

 

Gelungenes Jubiläum in der Villa Sonnenschein

Paunzhausen (PK) Die Kleinsten und die nicht mehr ganz so Kleinen haben in Paunzhausen ein Jubiläum gefeiert: Den 1987 eröffneten Kindergarten Villa Sonnenschein gibt es seit 30 Jahren - und bei strahlendem Sonnenschein füllten etwa 50 Menschen das helle Gebäude am Paunzhauser Ortsrand. Da es nicht nur eine Jubiläumsfeier sondern auch ein Tag der offenen Tür war, kamen alle: von emsig krabbelnden Kita-Anwärtern bis zu den aktuellen und ehemaligen Schützlingen der Villa Sonnenschein.
weiter...

 

 

 

Zusammen singen

Pfaffenhofen (kc) Ein Volxgesang findet am kommenden Sonntag in Pfaffenhofen ab 17 Uhr statt - auf Einladung von Hausherr und Musikschulleiter Michael Herrmann, der diesmal allerdings nicht selbst in die Tasten haut, sondern das seinem Volxgesang-Kollegen und Musiklehrer am Schyren-Gymnasium Julian Oswald überlässt.
weiter...

 

 

 

Mit Rennrad gegen Auto

Reichertshofen (PK) Ein Rennradfahrer, der laut Polizei wohl seine Geschwindigkeit unterschätzt hatte, landete in Reichertshofen am Sonntag gegen 15.30 Uhr auf der Motorhaube eines stehenden Fahrzeugs. Eine 36-jährige Frau aus Reichertshofen stand mit ihrem Suzuki in der Österreichstraße und wollte nach links in das Ziegelwöhr abbiegen.
weiter...

 

 

 

Volles Haus und beste Stimmung bei den Starkbierabenden des FCU

Unterpindhart (GZ) Wieder "im Doppelpack" hat der FC Unterpindhart sein Starkbierfest veranstaltet, und an beiden Abenden konnte man sich über ein volles Haus und beste Stimmung freuen.
weiter...

 

 

 

Ostermarkt und Fastenessen locken viele Gäste an

Geisenfeld (hwv) Reger Andrang hat am Sonntag im Geisenfelder Pfarrheim geherrscht, gab es doch gleich einen doppelten Anlass für einen Besuch dort: den Ostermarkt der Missionsbastelgruppe und das Fastenessen der Geisenfelder Kolpingsfamilie. Am Ende konnten beide Anbieter eine positive Bilanz ziehen.
weiter...

 

 

 

Bei Rot über die Kreuzung

Geisenfeld (GZ) Bei wem stand die Ampel auf Grün, wer hatte Rot? Das ist die entscheidende Frage bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend auf der Steinbräu-Kreuzung ereignet hat. Dort stießen gegen 19.15 Uhr ein 49-jähriger Motorradfahrer und ein 64-jähriger Autofahrer, beide aus Geisenfeld, zusammen.
weiter...

 

 

 

Nach Unfall geflüchtet

Geisenfeld (GZ) Aus dem Staub gemacht hat sich ein Autofahrer, nachdem er zuvor in Geisenfeld einen Fußgänger angefahren hatte. Zu dem Vorfall kam es nach Polizeiangaben am vergangenen Donnerstag in der Maximilianstraße. Als ein 26-Jähriger aus Geisenfeld gegen 17.05 Uhr den dortigen Fußgängerüberweg benutzte, wurde er von einem Autofahrer am rechten Bein erfasst.
weiter...

 

 

 

Immerhin ein Experte erkennt Leonardos Handschrift

Pfaffenhofen/Ingolstadt (hl) Dass sich das Ingolstädter Landgericht (nach vorheriger zweijähriger Verschnaufpause der streitenden Parteien ohne einvernehmliche außergerichtliche Lösung) nun wieder mit dem Da-Vinci-Fall befassen muss, ist nur der vorläufige Höhepunkt in einer seit drei Jahrzehnten schwelenden Auseinandersetzung um die Rechte an der "Madonna Immaculata" (unbefleckte Mutter Gottes). Das Bild war wohl mal ein Dekorationsstück der Mailänder Immaculata-Kapelle gewesen und dort bei einem Brand Ende des 17. Jahrhunderts beschädigt und später dann übermalt worden. In dieser übermalten Fassung wanderte das Gemälde später wohl durch mehrere Hände quer durch Europa. So soll es in Großbritannien über die Zeit mehrere Besitzer gegeben haben. Der Pfaffenhofener Ingo Bubenik erstand es dann 1981 bei einer Auktion für 3800 Mark für seine Münchner Galerie.


weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Stadt will Bahnhofsumfeld aufhübschen

Stadt will Bahnhofsumfeld aufhübschen

Pfaffenhofen (PK) Wer mit der Bahn zur Gartenschau anreisen will, soll von einem ansprechenderen Entrée begrüßt werden - und nicht, wie jetzt, von einem tristen, teils maroden Vorplatz. Die Stadt nimmt gut 100 000 Euro in die Hand, um das in die Jahre gekommene Areal zumindest übergangsweise aufzuhübschen.
weiter...

 

 

 

Reichertshausen: Große Emotionen bleiben aus

Große Emotionen bleiben aus

Reichertshausen (PK) Die Sorgen der Reichertshausener, die bei der Bürgerversammlung zur Sprache kamen, drehen sich unter anderem um Windkraft, Ausbaubeiträge und den geplanten Supermarkt am Kammerer Berg. Die Gemeinde stellte außerdem bevorstehende Projekte und Baustellen vor.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Ein Feuerwerk trockenen Humors

Ein Feuerwerk trockenen Humors

Scheyern (PK) Es ist bereits das dritte Gastspiel von Stephan Zinner im Scheyerer Prielhof: Und wieder ist es dem Schauspieler, Musiker, Kabarettisten und Söder-Double am Samstagabend mühelos gelungen, 270 Fans zweieinhalb Stunden lang bestens zu amüsieren.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Rotes Kreuz unter neuer Führung

Rotes Kreuz unter neuer Führung

Pfaffenhofen (PK) Stefan Maier ist der neue Mann an der Spitze des BRK-Kreisverbandes: So lautet das glasklare Wahlergebnis bei der Mitgliederversammlung im Casino der Sparkasse. Applaus und Lob gab es für den scheidenden Vorsitzenden Hans Koziel, 16 Jahre lang "ein fürsorglicher und vorausschauender Chef", so Landrat Martin Wolf (CSU).
weiter...

 

 

 

Kemmoden: Anekdoten und Nachdenkliches

Anekdoten und Nachdenkliches

Kemmoden (ost) Die Geschichten der ersten protestantischen Siedler im Raum Jetzendorf hatten Magnetwirkung: Brechend voll war die evangelische Kirche von Kemmoden, als anlässlich 500 Jahre Reformation an die Vorfahren der evangelischen Christen in der Gegend von Pfaffenhofen und Dachau erinnert wurde. Die Chronistin Lydia Thiel hat Lustiges, aber auch Trauriges zusammengetragen, sodass der Medienwissenschaftlerin Agnes Burghardt ein überaus unterhaltsamer Vortrag gelang.
weiter...

 

 

 

Hettenshausen: Heiterer Kriminalfall

Heiterer Kriminalfall

Hettenshausen (PK) Furios und mit der bekannten Titelmelodie der "Miss Marple"-Krimis startet die Theatergruppe Hettenshausen ihr Krimi-Lustspiel "Der ganz normale Wahnsinn". Unter der gekonnten Regie von Rosa Hiereth und Rosi Golnhofer, die auch eine Statistenrolle übernahm, zeigte die gesamte Truppe bei der Premiere des Dreiakters am Freitagabend erneut ihr Können, ihren Spaß am Spiel und ein Auge für Kleinigkeiten und Feinheiten.
weiter...

 

 

 

Rottenegg: Karl Amler neuer Kommandant der Rottenegger Wehr

Karl Amler neuer Kommandant der Rottenegger Wehr

Rottenegg (kog) Der neue Kommandant der Rottenegger Feuerwehr heißt Karl Amler. Der 34-Jährige erhielt bei den vorgezogenen Neuwahlen am Samstagabend das einstimmige Vertrauen der 21 stimmberechtigten Aktiven. Das vorzeitige Mitgliedsvotum war notwendig geworden, weil der bisherige Kommandant Georg Amler nach fünf Jahren sein Amt vorzeitig abgegeben hatte.
weiter...

 

 

 

Unfallflucht in Reichertshofen

Reichertshofen (PK) Wegen einer Verkehrsunfallflucht in Reichertshofen ermittelt die Geisenfelder Polizei: Ein 29-jähriger Autofahrer, der aus dem Markt stammt, erstattete Anzeige. Laut seinen Angaben fuhr er mit seinem schwarzen Audi am Samstagnachmittag gegen 15.15 Uhr die Ingolstädter Straße in Richtung Marktstraße, als ihm auf Höhe der Post ein Fahrzeug entgegenkam und den Außenspiegel touchierte.
weiter...

 

 

 

"Rauberpfaff" in Ilmmünster

Ilmmünster (PK) In Ilmmünster ist wieder die Theaterzeit angebrochen: "Da Rauberpfaff" heißt eine bayerische Geschichte von Peter Landstorfer in drei Akten, die von der Dorfbühne in der Aula der Schule präsentiert wird. Vor der Hauptvorstellung wird das "Kaffeekranzl", eine Komödie in einem Akt, aufgeführt.
weiter...

 

 

 

Gemeinsames Singen

Pfaffenhofen (eec) Schon seit einigen Jahren organisieren Uschi Kufer und Angela Nischwitz ein Gesangstreffen im Pfaffenhofener Hofbergsaal des Bürgerzentrums St. Josef. Gestern fand das nunmehr achte "Offene Singen" statt, instrumental begleitet und geführt von Rosa Karger, Max Beer und Anita Rottenkolber.
weiter...

 

 

 

Diskussion um neuen Kindergarten

Steinkirchen (hsg) "Die drastisch steigende Geburtenentwicklung macht Planungen für einen neuen Kindergarten erforderlich", verkündete Reichertshausens Bürgermeister Reinhard Heinrich (CSU) bei der Bürgerversammlung.
weiter...

 

 

 

Wohnraum ist Thema

Steinkirchen (hsg) Bei der Bürgerversammlung im Ortsteil Steinkirchen, die tags vor dem Termin in Reichertshausen stattgefunden hat, wurde auch das Thema Wohnraum diskutiert: Wie viele Bauplätze im Neubaugebiet Nord-West schon vergeben seien, wollte etwa eine Anliegerin wissen.
weiter...

 

 

 

Pure Improvisation

Pfaffenhofen (eec) Sphärische Klänge und Jazzimprovisationen: Das Konzert des Trios Hübsch, Martel und Zoubek am Samstagabend war nichts für Freunde eingängiger Musik. Auf ihrer Tour durch Frankreich, die Schweiz, Holland und Deutschland haben die Österreicher Karl Ludwig Hübsch und Philip Zoubek sowie der Kanadier Pierre-Yves Martel auch in der Pfaffenhofener Künstlerwerkstatt haltgemacht, wo Pianist Zoubek nicht zum ersten Mal auf der Bühne stand.
weiter...

 

 

 

Faszinierendes China

Pfaffenhofen (PK) China - seine Flächenausdehnung und sein Bevölkerungsreichtum, historische Schätze und naturgewaltige Landschaften, all das mag Interesse wecken. Die echte Faszination aber liegt in den "chinesischen Eigenarten": Obgleich sich China auf dem Weg zu einer wirtschaftlichen Supermacht befindet, hängt die ganze Nation an ihren traditionellen Werten und Lebensformen.
weiter...

 

 

 

Planung für die Zukunft

Pfaffenhofen (PK) Die Stadt Pfaffenhofen will sich für die Zukunft rüsten: In einem umfangreichen Planungsprozess wird seit gut einem Jahr ein Gesamtkonzept für die Entwicklung der Stadt entworfen. Zeitgleich werden ein neuer Flächennutzungsplan, Verkehrsentwicklungsplan und Landschaftsplan aufgestellt.
weiter...

 

 

 

Baucontainer aufgebrochen

Reichertshofen (PK) Maschinen im Wert von rund 1000 Euro haben Unbekannte in Reichertshofen gestohlen. Laut Polizei wurde dazu zwischen vergangenem Donnerstag, 16 Uhr, und Samstag, 8 Uhr, ein Baucontainer an der Edith-Stein-Straße aufgebrochen.
weiter...

 

 

 

Bedroht und beleidigt

Titting/Pfaffenhofen (PK) Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und Beleidigung muss sich ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen seit Samstag verantworten: Wie die Polizei mitteilte, wollten Streifenbeamte ihn gegen 1.45 Uhr auf der Marktstraße in Titting (Landkreis Eichstätt) kontrollieren, weil er mitten auf der Fahrbahn gestanden und den Streifenwagen angehalten hatte. Der Polizei zufolge konnte der Mann weder seinen Namen noch seine Wohnadresse nennen: Er stand "offensichtlich erheblich unter Alkoholeinfluss", heißt es im Polizeibericht.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Zehn Baustellen für mehr Sicherheit

Zehn Baustellen für mehr Sicherheit

Pfaffenhofen (PK) Eine boomende Region benötigt zum Wachsen auch zwingend eine intakte Infrastruktur. Im Landkreis Pfaffenhofen sorgt dafür das Staatliche Bauamt. Es plant in diesem Jahr zehn große Baumaßnahmen auf Bundes- und Staatsstraßen. Zwei davon ragen besonders heraus: Die Sanierungen der B 13 in und um Pörnbach sowie der B 16 bei Münchsmünster.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Polizeiinspektion Geisenfeld: Um vier Prozent mehr Straftaten

Mehr Straftaten in allen Bereichen

Geisenfeld (GZ) Die Zahl der Straftaten hat sich 2016 im Bereich der Polizeiinspektion Geisenfeld um vier Prozent erhöht. Die jetzt vorgelegte Kriminalstatistik weist insgesamt 1812 Delikte aus, wobei Polizeichef Klement Kreitmeier von einer "Zunahme in allen Bereichen" spricht.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Eine einzige Erfolgsgeschichte

Eine einzige Erfolgsgeschichte

Pfaffenhofen (PK) Eine beeindruckende Bilanz konnte der Vorstand des Unternehmer-Netzwerks ProWirtschaft ziehen: Die Mitgliederzahlen steigen, die City-Gutscheine des Verbands boomen, der Internet-Auftritt ist ein Hit, die Workshops haben den Unternehmern wertvolle Impulse geben.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Stellungskämpfe

Stellungskämpfe

Vohburg (PK) Der Stadtplatz ist der gesellschaftliche Mittelpunkt Vohburgs. Egal ob Pizza, Eis oder Cappuccino - in der Sonne schmeckt alles gleich viel besser. Doch immer mehr Gastronomie drängt auf den Platz, die Organisation ist nicht immer leicht.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Strassers Sternstunde

Strassers Sternstunde

Pfaffenhofen (PK) "Hinterher habe ich noch zwei Stunden lang Autogramme geschrieben. Mir taten schon die Finger weh." Albert Strasser erinnert sich noch sehr genau an jenen 6. Mai 1973: Auf der Speedwaybahn im städtischen Stadion hatten die Teams aus Pfaffenhofen, Olching, Kempten und Krumbach am Nachmittag um Bundesliga-Punkte gekämpft.
weiter...

 

 

 

Wogen schlagen hoch in Steinkirchen

Steinkirchen (PK) Eigentlich schien sich alles beruhigt zu haben, was die Unterbringung der Flüchtlinge in Steinkirchen anbelangt. Doch dass dem nicht so ist, wurde am Donnerstagabend bei der Bürgerversammlung im Steinkirchener Gasthaus Insomnia deutlich.


weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Vielleicht geht es mit zwei Gruppen los

Vielleicht geht es mit zwei Gruppen los

Geisenfeld (kog) Hebauf ist Freitagmittag am zukünftigen Geisenfelder Kindergarten im neuen Baugebiet an der Hopfenstraße gefeiert worden. Architekt Hans Finsterer zeigte sich zuversichtlich, dass die neue Einrichtung pünktlich zum Start des Kindergartenjahres im September fertig wird.
weiter...

 

 

 

Bruckbach: Thimm startet Wellpappenproduktion

Thimm startet Wellpappenproduktion

Bruckbach (PK) Das "Werk Holledau" des Wellpappenherstellers Thimm im Gewerbegebiet Bruckbach hat die Produktion aufgenommen. "Der Terminplan konnte eingehalten werden", sagt Geschäftsführer Tankred Pörner. Die Details für die Eröffnung im Mai werden gerade geplant.
weiter...

 

 

 

Kampf dem Schilderwald

Schweitenkirchen (sdb) Bei der Untersuchung, welche Straßen in die Verkehrsüberwachung aufgenommen werden sollen, hat die Polizei den Schilderwald in Schweitenkirchen moniert.
weiter...

 

 

 

Murrs haben nicht verkauft

Rohrbach (pat) Im Zuge der Berichterstattung über die Zukunftspläne für die Rohrbacher Ortsmitte hat sich die Familie Murr zu Wort gemeldet. Ihr gehören die Gebäude, die sich hinterhalb des Gasthofs "Alter Wirt" befinden.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter