Donnerstag, 27. November 2014 |
Pfaffenhofen: Von Frevlern, Gespenstern und Heiligen
Pfaffenhofen

Von Frevlern, Gespenstern und Heiligen

Pfaffenhofen (wha) Unheimliche, wundersame, manchmal auch makabre Geschichten aus dem Hopfenland hat der Pfaffenhofener Heimatforscher Reinhard Haiplik zusammengetragen. Sie erscheinen nun in seinem neuen Band von „Geheimnisvolle Plätze in der Hallertau“. Das Buch ist ab sofort erhältlich.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Geisenfeld: Glühwein kostet überall gleich viel
Geisenfeld (GZ) Von morgen bis zum Sonntag öffnet auf dem Stadtplatz der Geisenfelder Christkindlmarkt seine Pforten. Bis auf kleinere Änderungen im Programm setzt die Stadt dabei auf das Konzept, für das es im vergangenen Jahr viel Lob der Gäste gegeben hat.
weiter...

 

 

 

 

 

Rohrbach: Eine Mordsgaudi mit dem Keller Steff

Eine Mordsgaudi mit dem Keller Steff

Rohrbach (PK) Ab dem Moment, in dem der Keller Steff mit seinen drei Bandkollegen die Bühne betritt, hat er das Publikum im Gasthaus Zeidlmaier voll im Griff. Die vier Musiker aus dem Chiemgau, die bereits zum zweiten Mal in Rohrbach gastierten, haben ihr drittes Album „Langsam pressiert’s“ vorgestellt – und kurzweilige Unterhaltung vom Feinsten geboten.
weiter...

 

 

 

"Ich dachte, es war ein Verkehrsschild"

Neuburg (DK) Am Neuburger Amtsgericht hat gestern der Prozess gegen den mutmaßlichen Todesfahrer begonnen, der vor einem Jahr bei Rohrbach (Kreis Pfaffenhofen) einen Fußgänger angefahren und liegen gelassen haben soll.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Stadt ehrt Falco Blome

Stadt ehrt Falco Blome

Pfaffenhofen (mck) Der Pfaffenhofener Kulturförderpreis ist gestern Abend an den Theaterregisseur Falco Blome verliehen worden. Bei einem vergnüglichen Festakt mit gut 120 Gästen im Rathausfestsaal wurde die mit 1500 Euro dotierte Auszeichnung überreicht.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Volksfestkönigin spielt Glücksfee

Volksfestkönigin spielt Glücksfee

Pfaffenhofen (PK) Die amtierende Pfaffenhofener Volksfestkönigin Julia Eichinger hat jetzt die Gewinnzahlen der Adventskalenderaktion des Lions-Club Pfaffenhofen/Hallertau gezogen.
weiter...

 

 

 

Turbulenzen um "ledigen Bauplatz"

Ernsgaden (hg) Seit vielen Jahren kommen die Anhänger bayerischer Volkstheaterkultur beim Ernsgadener Bauerntheater auf ihre Kosten. So hat das Ensemble auch heuer wieder mit „Der ledige Bauplatz“, einem Lustspiel in drei Akten, ein heiteres Stück ausgesucht.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Adolf Rebl bekommt weibliche Gesellschaft

Adolf Rebl bekommt weibliche Gesellschaft

Pfaffenhofen (rg) Das Heilpädagogische Zentrum in Pfaffenhofen erinnert morgen an eine fast vergessene Pfaffenhofenerin: Im Rahmen eines Festaktes ab 10.30 Uhr erhält das Sonderpädagogische Förderzentrum den Namen Anna-Kittenbacher-Schule. Die 1895 verstorbene Frau des Stadtpfarrkirchenmesners gilt als Gründerin des ersten Kindergartens in der Kreisstadt und ist die bislang einzige Frau, die mit der Ehrenbürgerwürde ihrer Heimatstadt ausgezeichnet wurde.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Mit Indie-Rock in den Advent

Mit Indie-Rock in den Advent

Pfaffenhofen (wha) Eine Alternative zum sonst überwiegend besinnlichen Veranstaltungsprogramm der Adventszeit gibt es für die Pfaffenhofener Musikfans in den kommenden vier Wochen im Soundkeller des Stegerbräu. Für den rockigen Auftakt sorgt am kommenden Samstag das Trio The Great Things Echoes, das bereits im vergangenen Frühjahr seine musikalische Visitenkarte im alten Brauereikeller an der Ingolstädter Straße abgegeben hat.
weiter...

 

 

 

Ilmlauser springen ein

Pfaffenhofen (enc) Beim Ausfall einer Tagesmutter übernimmt künftig die Großtagesstätte Ilmlauser die Ersatzbetreuung. Dieser Regelung hat der Jugendhilfeausschuss des Pfaffenhofener Kreistags nun zugestimmt.
weiter...

 

 

 

Pörnbach: Mit dem Radl nach Raitbach

Mit dem Radl nach Raitbach

Pörnbach (PK) Ein Geh- und Radweg wird entlang der B 13 von Pörnbach nach Raitbach gebaut. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Der Weg soll 2,5 Meter breit und etwa 800 Meter lang werden.
weiter...

 

 

 

Neuer Pfarrer stellt sich vor

Pfaffenhofen (PK) Besuch vom neuen Stadtpfarrer hat jetzt der Pfaffenhofener Pfarrgemeinderat bekommen. Bei der jüngsten Sitzung des Kirchengremiums konnte die Vorsitzende Waltraud Daniel neben Dekan Adolf Rossipal aus Zuchering, der die Pfarrei übergangsweise leitet, auch Peter Wagner (Foto) begrüßen.
weiter...

 

 

 

18-Jähriger im Auto eingeklemmt

Scheyern (PK) Schwer verletzt in seinem Wagen eingeklemmt worden ist ein junger Autofahrer nach einem Unfall am Dienstagabend auf der Staatsstraße zwischen Ilmmünster und Scheyern. Nach Angaben der Polizei Pfaffenhofen war der 18-Jährige zusammen mit einem 16-jährigen Mädchen Richtung Ilmmünster unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam und gegen einen einen Baum prallte.
weiter...

 

 

 

Weihnachtlicher Glanz

Scheyern (PK) Im stimmungsvoll dekorierten Klosterhof findet an diesem Wochenende der Scheyerer Christkindlmarkt statt. An über 40 Buden werden wieder handgefertigte Waren, Geschenkideen und kulinarische Köstlichkeiten zum Kauf angeboten.
weiter...

 

 

 

Keine Raser in Koppenbach

Koppenbach (ct) Immer wieder beschweren sich Anwohner aus Koppenbach bei der Hohenwarter Verwaltung, dass angeblich Autofahrer viel zu schnell durch den kleinen Ort fahren würden. Das berichtete Bürgermeister Manfred Russer (CSU) den Gemeinderäten – und bewies ihnen in dem Zug auch gleich prompt das Gegenteil.
weiter...

 

 

 

"Das haben wir ruckzuck gebaut"

Schweitenkirchen (sdb) Auch Dürnzhausen will jetzt ein Bushäuschen. Nachdem gerade erst in Preinerszell die Sicherheit für die Schulkinder durch den Bau eines neuen Wartehäuschens erhöht wurde, meldete sich nun die nächste Dorfgemeinschaft zu Wort.
weiter...

 

 

 

Weihnachtspäckchen für Flüchtlinge

Schweitenkirchen (PK) Eine Wunschzettelaktionen startet die Gemeinde Schweitenkirchen, um den bei ihr untergebrachten Asylbewerbern eine Freude zu machen.
weiter...

 

 

 

Andre Steyer morgen in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (kc) Ein strahlender junger Mann, eine ausdrucksstarke Stimme, schüchterner Charme und Musik, die das Herz öffnet: Klingt das nicht wie ein perfektes Rezept für einen erfolgreichen Start in die große Schlagerkarriere? Es scheint so. Gilt Andre Steyer, der „blonde Passagier“, doch längst als der kommende Mann bei Schlagerfans.
weiter...

 

 

 

Der falsche Preisträger

Pfaffenhofen (mck) Mit spontanen Festreden ist das so eine Sache. Es gibt Bürgermeister, die können das sehr gut – Thomas Herker aus Pfaffenhofen zum Beispiel. Oder Jens Machold aus Wolnzach.
weiter...

 

 

 

Mehr Geld für den KJR

Pfaffenhofen (enc) Der Kreisjugendring (KJR) bekommt vom Landkreis Pfaffenhofen dauerhaft mehr Geld. Wie der Jugendhilfeausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschloss, erhält der der KJR künftig 44 000 statt bisher 40 000 Euro pro Jahr aus der Landkreiskasse.
weiter...

 

 

 

Monatliche Elternbeiträge

Pfaffenhofen (enc) Die Elternbeiträge für Tagesmütter erhöhen sich ab dem kommenden Jahr um rund ein Viertel. Die in der gestrigen Ausgabe genannten Beispiele beziehen sich allerdings auf einen Monat – und nicht, wie fälschlicherweise berichtet, auf eine Woche: So zahlen Eltern derzeit 200 Euro pro Monat, wenn sie ihr Kind 40 Stunden zur Betreuung an eine Tagesmutter übergeben.
weiter...

 

 

 

Kreis beteiligt sich an Kosten

Pfaffenhofen (enc) Die Jugendtagesstätte in der Ingolstädter Straße in Pfaffenhofen ist nicht voll ausgelastet.
weiter...

 

 

 

Dankgottesdienst zum Abschluss

Pfaffenhofen (PK) Zum Abschluss seines Jubiläumsjahrs will der Pfaffenhofener Hospizverein Danke sagen – den Betroffenen für das Vertrauen, den Hospizbegleitern für ihren Einsatz, den Mitgliedern für die Treue zum Verein, den Landkreisgemeinden für die wohlwollende Aufnahme und der Öffentlichkeit für den Zuspruch.
weiter...

 

 

 

Klinik-Clown sagt Danke

Pfaffenhofen (PK) „Teilen kann jeder“ – mit diesem Motto haben sich die Kinder und Erzieherinnen in der Pfaffenhofener Kindertagesstätte Burzlbaam beschäftigt.
weiter...

 

 

 

Freie Wähler laden ein

Pfaffenhofen (PK) Einen parlamentarischen Abend zum Thema „Wachablösung bei der bayerischen Polizei – was kommt nach der Pensionierungswelle“ veranstaltet die Fraktion der Freien Wähler im Landtag am Freitag ab 18 Uhr im Senatssaal. Eingeladen sind auch alle Landkreisbürger, für die ein kostenloser Bus nach München fährt.
weiter...

 

 

 

Feuerwehrjugend zeigt, was sie gelernt hat

Geisenfeld (GZ) Zu ihrer ersten offiziellen Prüfung sind die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Geisenfeld im Gerätehaus angetreten. Im Rahmen der Leistungsprüfung für den Feuerwehrnachwuchs konnten elf Jugendliche ihr erworbenes Wissen in der Theorie sowie ihre praktischen Fähigkeiten bei Einzel- und Trupp-Übungen unter Beweis stellen.
weiter...

 

 

 

Nackt vor Café am Kirchplatz

Geisenfeld (GZ) Helle Aufruhr in einem Café am Geisenfelder Kirchplatz: Am Mittwochabend um 23 Uhr haben zwei Frauen, die gerade im Gastraum saßen und sich miteinander unterhielten, beim Blick nach draußen einen nackten Mann stehen sehen, der direkt vor dem Fenster onanierte. Die Bedienung alarmierte umgehend die örtliche Polizei, deren Beamten nur kurze Zeit später im Café eintrafen.
weiter...

 

 

 

Ein Klavier für die Musikschule

Geisenfeld (GZ) Mit einem Gabelstapler ist jetzt in den Musikraum der Musikschule Geisenfeld ein Klavier gehievt worden. Für die Aktion wurde am FCG-Sportheim extra ein Geländer der Außentreppe abmontiert. Das Instrument, das jetzt einen noch breiter gefächerten Unterricht ermöglicht, steht jetzt im rechten, kleineren Raum der Musikschule in der Jahnstraße.
weiter...

 

 

 

Stollen für guten Zweck

Pfaffenhofen (PK) Selbst gebackene Stollen werden ab kommendem Samstag zu Gunsten des Fördervereins des evangelischen Gemeindezentrums Pfaffenhofen ebendort, Joseph-Maria-Lutz-Straße 1, verkauft. Von 9 bis 13 Uhr können Besucher Stollen und Waffeln auch bei Kaffee oder Punsch probieren.
weiter...

 

 

 

Einstein wieder prämiert

München (PK) Die Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrums Pfaffenhofen haben beim Schülerzeitungspreis „Die Raute“ wieder abgeräumt. Mit ihrer Zeitung „Einstein“ sicherten sich die Nachwuchsjournalisten den mit 300 Euro dotierten Preis in der Kategorie „Kreativität und Gestaltung“ bei den Förderschulen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: 1200 Asylbewerber bis Ende 2015

1200 Asylbewerber bis Ende 2015

Pfaffenhofen (PK) 420 Asylbewerber leben derzeit im Landkreis, bis Ende 2015 könnte sich diese Zahl verdreifachen. Die Suche nach Unterkünften läuft dementsprechend weiter auf Hochtouren. So rückt die Nutzung der früheren Patriot-Stellung in Geisenfeld näher, und auch in Pfaffenhofen ist man fündig geworden.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Beschwerden aus Ilmendorf

Beschwerden aus Ilmendorf

Geisenfeld (GZ) Er wolle keine „Show-Veranstaltung“ mit Wohlfühlthemen – so hatte der Landtagsabgeordnete Karl Straub (CSU) die Zuhörer der Versammlung unter dem Motto „Jetzt red’s ihr“ zu kritischen Beiträgen animiert. Und die kamen prompt – allen voran aus Ilmendorf.
weiter...

 

 

 

Anlauf zur Ganztagesschule

Geisenfeld (kog) Die eventuelle Einführung einer offenen Ganztagesschule für Mittelschüler und die missbräuchliche Nutzung der neuen Hügellandschaft auf dem Grundschulpausenhof sind die zentralen Themen der Sitzung gewesen, zu der jetzt die Schulverbandsversammlung zusammengekommen ist.
weiter...

 

 

 

Ein neues Zuhause für junge Flüchtlinge

Pfaffenhofen (enc) Der Landkreis Pfaffenhofen muss Unterbringungsmöglichkeiten für 27 jugendliche Flüchtlinge zur Verfügung stellen, die ohne erwachsene Angehörige in den Freistaat gelangt sind. Fünf junge Leute sollen nun ab Dezember in einem Haus in Ernsgaden unterkommen.
weiter...

 

 

 

Beiträge für Tagesmütter steigen

Pfaffenhofen (enc) Die Elternbeiträge für Tagesmütter werden ab dem kommenden Jahr erhöht. Das hat der Jugendhilfeausschuss Pfaffenhofen in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Derzeit zahlen Eltern beispielsweise 200 Euro pro Woche, wenn sie ihr Kind 40 Stunden zur Betreuung an eine Tagesmutter übergeben.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: 40 Jahre bei Wolf

40 Jahre bei Wolf

Geisenfeld (GZ) Sein 40-jähriges Betriebsjubiläum bei der Geisenfelder Firma Wolf Anlagentechnik hat jetzt Sebastian Weber aus Obermettenbach gefeiert.
weiter...

 

 

 

Preinerszell: Die Zügel in die Hand nehmen

Die Zügel in die Hand nehmen

Preinerszell (PK) Die 29-jährige Beatrice Rochel ist ausgebildete Reittherapeutin und Erzieherin. Hauptberuflich ist sie bei Regens Wagner in Hohenwart beschäftigt. Jetzt hat sie ihr Hobby, den Reitsport, zum Nebengewerbe gemacht, und will damit auch Menschen mit Behinderung helfen.
weiter...

 

 

 

: Thomas Kaindl ist 90 Jahre

Thomas Kaindl ist 90 Jahre

Fahlenbach (era) Groß gefeiert mit der ganzen Verwandtschaft hat Thomas Kaindl seinen 90. Geburtstag – und der Fahlenbach genoss den Tag sehr. „Da war was los“, meinte er und erzählte aus seinem Leben. Er wuchs mit zwei Schwestern und drei Brüdern in Niederlauterbach auf. Die vier Brüder mussten in den Krieg ziehen, Thomas Kaindl war der Jüngste. Alle hatten Glück und kehrten wieder zurück. Die Liebe verschlug den Jubilar Fahlenbach. Hier heiratete er und wurde Vater von zwei Söhnen, die beide in Rohrbach leben. Seine Frau verstarb schon sehr früh. Er heiratete ein zweites Mal, und die zweite Frau, die ebenfalls schon gestorben ist, schenkte ihm noch einen Sohn. Mittlerweile hat er Enkel und ist zweifacher Uropa.
weiter...

 

 

 

Vielfalt geht verloren

Pfaffenhofen (zur) Naturschützer und Landnutzer – zwei Interessensgruppen, die nicht selten auf Konfrontationskurs sind – brachte die Kreisgruppe des Landesbunds für Vogelschutz unlängst an einen Tisch. Referent des Abends war Alois Ilmberger, Leiter des Fachzentrums Agrarökologie im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.
weiter...

 

 

 

Gambach: Die Untugenden der Männer

Die Untugenden der Männer

Gambach (era) Der Obst- und Gartenbauverein Rohr-Gambach hat sich bei seiner Herbstveranstaltung etwas einfallen lassen, um den Mitgliedern und Freunden des Vereins einen unterhaltsamen Abend zu bieten.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Silberner Stockmeißel verliehen

Silberner Stockmeißel verliehen

Pfaffenhofen (em) Die Firma Chevita mit Sitz in der Pfaffenhofener Raiffeisenstraße hat neben einer Reihe anderer Produkte in sechsjähriger Arbeit ein Mittel entwickelt, das gegen den gefürchteten Feuerbrand in Kernobstanlagen eingesetzt werden kann.
weiter...

 

 

 

Theater ums Heu

Puch (jh) Die Vorstellungen des Bauernschwanks „Schau ma, dass ma’s Heu hoambringa“ im Pucher Dorfheim haben begonnen. Bei der Premiere erntete die Theatergruppe von Freischütz Puch viel Applaus. Das Stück dreht sich um die Familie Hofer, die vor der Heuernte steht.
weiter...

 

 

 

Besinnlicher Markt in Steinkirchen

Steinkirchen (loe) Bereits zum 32. Mal veranstalten die Vereine der Pfarrei Steinkirchen am ersten Adventsonntag auf dem Dorfplatz von 14 bis 19 Uhr unter dem Weihnachtsbaum einen Christkindlmarkt.
weiter...

 

 

 

Grünwald sagt Stopp

Rohrbach (PK) Noch nicht ausverkauft ist der Auftritt des Ingolstädter Kabarettisten Günter Grünwald, der am Freitag mit seinem Programm „Da sagt der Grünwald Stop“ in der Rohrbacher Turmberghalle gastiert. Los geht’s um 20 Uhr.
weiter...

 

 

 

Prüfungen für Azubis

Ingolstadt/Pfaffenhofen (PK) In Oberbayern beginnen für viele Azubis die schriftlichen Abschlussprüfungen, auch in Ingolstadt und im Landkreis Pfaffenhofen. Insgesamt treten zu den Abschlussprüfungen der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Winterhalbjahr in der Region knapp 700 Nachwuchskräfte an, davon rund 500 von Unternehmen aus Ingolstadt und 200 aus dem Landkreis Pfaffenhofen.
weiter...

 

 

 

105 Jahre und geistig noch fit

Reichertshofen (rsb) Die älteste Bürgerin des Marktes Reichertshofen und eine der ältesten im Landkreis, Katharina Ritzel, hat im Seniorenzentrum Reichertshofen ihren 105. Geburtstag gefeiert.
weiter...

 

 

 

Spende für Hospizverein

Pfaffenhofen (em) Über 1500 Euro von der Spardabank kann sich der Pfaffenhofener Hospizverein freuen. „Das ist Geld, was wir sehr gut gebrauchen können, finanzieren wir uns doch größtenteils über Spenden“, sagt Hospizvereinschef Peter Andreas.
weiter...

 

 

 

Beiträge rund ums Fest gesucht

Pfaffenhofen (PK) Alle Jahre wieder: Auch heuer können sich unsere Leser mit Fotos und Texten an einer weihnachtlichen Sonderveröffentlichung des Pfaffenhofener Kurier beteiligen. Gefragt sind winterliche Aufnahmen, besinnliche Gedichte rund ums Fest oder bayerische Weihnachtsgeschichten.
weiter...

 

 

 

Ludwig Schmid bester Schafkopfer

Zell (GZ) Zum Herbst-Schafkopfturnier der USB konnte der Vorsitzende Manfred Niebauer, unterstützt von Brigit Gigl, 64 Kartler im Gasthof Birnthaler begrüßen. An 16 Tischen wurde der spätere Gewinner Richard Ludwig Schmid ermittelt, der sich mit seinen 120 Punkten über 150 Euro freuen durfte.
weiter...

 

 

 

Spenden aus Basar vergeben

Geisenfeld (GZ) Ein Rekorderlös von rund 2500 Euro ist beim diesjährigen Herbstbasar für Kinder- und Babysachen erzielt worden. Jetzt hat sich das Helferinnenteam zusammengesetzt, um zu beschließen, für welche gemeinnützigen Zwecke das Geld gespendet wird.
weiter...

 

 

 

Frauentragen im Advent

Geisenfeld (GZ) Das „Frauentragen“ im Advent hat beim Geisenfelder Frauenbund eine lange Tradition. Dabei wird die Bogenberger-Madonna aus der Stadtpfarrkirche jeden Tag von Haus zu Haus weitergegeben. Auch heuer findet das „Frauentragen“ vom ersten bis zum vierten Adventsonntag statt.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Grandseigneur des Kabaretts

Grandseigneur des Kabaretts

Pfaffenhofen (PK) Ein meist hintersinniges, selten deftiges Spiel mit den Facetten des Alterns hat Kabarettist Jochen Busse getrieben. „Wie komme ich jetzt da drauf“ heißt sein Programm, mit dem er im Pfaffenhofener Stockerhof zu überzeugen wusste.
weiter...

 

 

 

Schweitenkirchen: Eine Hommage an John Fogerty

Eine Hommage an John Fogerty

Schweitenkirchen (PK) Bad Moon Rising kennt jeder. Green River auch. Mit den Kultsongs von Creedance Clearwater Revival haben es Herman Dunkel und seine CCR Tribute Band schon zur Vorgruppe der Spider Murphy Gang gebracht. Vor 25 Jahren hat der Schweitenkirchener die Gruppe gegründet.
weiter...

 

 

 

Unterpindhart: Rettung durch zwei Jungspunde

Rettung durch zwei Jungspunde

Unterpindhart (GZ) Die Auflösung eines weiteren Ortsteil-Schützenvereins ist vom Tisch: Im zweiten Anlauf hat es bei den Burgschützen Unterpindhart doch noch geklappt mit der Neuwahl eines Führungsteams, dem jetzt Tobias Hierl und Andreas Winkler vorstehen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Glühwein, Wichtel und Geschenke

Glühwein, Wichtel und Geschenke

Pfaffenhofen (PK) Die Fassaden der Häuser am Hauptplatz sind wieder bunt erleuchtet, es riecht nach Glühwein und Bratwürstl. Am Donnerstag beginnt der Pfaffenhofener Christkindlmarkt. Bis 23. Dezember haben die Besucher Gelegenheit, sich auf Weihnachten einzustimmen.
weiter...

 

 

 

Neuburg: Mutmaßlicher Todesfahrer vor Gericht

Mutmaßlicher Todesfahrer vor Gericht

Neuburg (PK) Es war einer der großen Kriminalfälle des vergangenen Jahres in der Region. In den Morgenstunden des 18. Dezember hatte ein vorbeifahrender Rollerfahrer im Straßengraben bei Rohrbach eine Leiche gefunden. Schnell war klar: Der Mann muss von einem Auto oder Lastwagen angefahren worden sein. Der Unfallfahrer war einfach weitergefahren – ohne Polizei oder Notarzt zu verständigen.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Drei-Tonlagen-Figur als Geschenk

Drei-Tonlagen-Figur als Geschenk

Rohrbach (PK) Es ist kein Riesenakt gewesen, sondern eher eine Feier im kleinen Rahmen. Martin Pause und die Rohrbacher Realtime-Musikschule feierten ihr 20-jähriges Bestehen im Foyer der Turmberghalle.
weiter...

 

 

 

Gegen den Polder und gegen die Pipeline

Mitterwöhr (PK) Die Bürgerversammlung im Sportheim Mitterwöhr ist gut besucht gewesen. Hauptthemen waren wieder einmal der Polder sowie die geplante Gaspipeline, die nach dem Willen des Betreibers bald über das Gemeindegebiet Münchsmünster verlaufen könnte.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter