Donnerstag, 23. Oktober 2014 |
Pfaffenhofen: Halb so wild
Pfaffenhofen

Halb so wild

Pfaffenhofen (PK) Eine stürmische Nacht hat halb Bayern erlebt. Die Holledau ist eher glimpflich davongekommen. 43 Einsätze im Landkreis Pfaffenhofen verzeichnete die Integrierte Leitstelle. Ein umgekippter Laster auf der Autobahn und ein Autounfall bei Paunzhausen waren die spektakulärsten.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Livestream Stadtrat PAF
Pfaffenhofen (dk) Die öffentliche Sitzung des Pfaffenhofener Stadtrates wird heute, am Donnerstag, 23. Oktober, ab 17 Uhr live auf donaukurier.de übertragen.
weiter...

 

 

 

 

 

Geisenfeld: Harte Zeiten für zänkische Weiber

Harte Zeiten für zänkische Weiber

Geisenfeld (GZ) Lästerstein, Schandmaske oder Halsgeige – so heißen die schaurigen Gegenstände, die früher bei Prangerstrafen zum Einsatz kamen. Bei der vierten Stadtstorch-Führung, die im März ihre Premiere feiern wird und deren Inhalt jetzt den Mimen vorgestellt wurde, spielen sie eine wichtige Rolle.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Bronze für verdienten Trainer

Bronze für verdienten Trainer

Pfaffenhofen (PK) „Lebendige Gemeinschaften werden für die Zukunft wichtiger sein als perfekte Bauten“, betonte Festredner Lorenz Wolf: Beim Sozialempfang im Festsaal des Rathauses wurden am Dienstagabend fünf Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement im Breitensport ausgezeichnet.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Happy am Neujahrstag

Happy am Neujahrstag

Pfaffenhofen (PK) 2011 hat er in München den größten Gospelchor der Welt auf die Beine gestellt, jetzt will es Mano Ezoh schaffen, dass sich möglichst viele Landkreisbürger gemeinsam ins neue Jahr singen.
weiter...

 

 

 

 

 

Asylbewerber werden in Turnhallen untergebracht

Pfaffenhofen (PK) Zwischen 200 und 300 Asylbewerber muss der Landkreis Pfaffenhofen in den kommenden Wochen aufnehmen. Die Kapazitäten sind so gut wie erschöpft. Landrat Martin Wolf (CSU) stellt sich Fragen, wie der Zustrom aufgefangen werden soll.
weiter...

 

 

 

Immer auf der richtigen Spur

Niederwöhr (PK) Ausgelassen tollen Tayla und Tira über die Wiese. Rennen, spielen, schnüffeln. Irgendwann ruft Christa Schmid: „Tayla! Tira! Komm!“ Sofort stellen beide die Ohren auf und rasen auf ihr Frauchen zu. Die knapp siebenjährige Australian Shepherd Hündin Tayla und die vier Jahre jüngere Schäferhündin Tira sind Fährtenhunde. Zusammen mit ihrer Besitzerin ist vor allem Tayla erfolgreich. Erst vor Kurzem haben sie die Kreismeisterschaft mit einem hervorragenden Ergebnis für sich entschieden. Nächstes Ziel ist die bayerische Meisterschaft vom 24. bis 26. Oktober in Schnaittenbach.
weiter...

 

 

 

„Mit: "Mit Lachen ist nicht zu spaßen"

"Mit Lachen ist nicht zu spaßen"

„Mit Lachen ist nicht zu spaßen“: Eine unsinnige Behauptung möchte man im ersten Augenblick sagen. Der in Göbelsbach lebende Philosoph Lenz Prütting hat sich zehn Jahre lang, ausgehend von der persönlichen Erfahrung, dass Lachen überhaupt nicht immer lustig ist, mit diesem Thema befasst.
weiter...

 

 

 

 

 

Kein Durchbruch bei der Satzung

Pfaffenhofen (zur) Der Beitritt des Landkreises Pfaffenhofen zum Zweckverband Verkehrs-Gemeinschaft Ingolstadt (VGI) wird noch auf sich warten lassen. Im Kreistag fasste man keinen bindenden Beschluss, weil sich die Vertragspartner noch nicht auf eine Satzung geeinigt haben.
weiter...

 

 

 

Warnung vor zunehmender Entmachtung der Parlamente

Pfaffenhofen (PK) Über eine zunehmende Entmachtung von Bürgern und der gewählten Parlamente in der EU hat der Wiener Historiker und Publizist Hannes Hofbauer auf Einladung des Vereins „Freundschaft mit Valjevo“ vor knapp 40 Zuhörern im Pfaffelbräu gesprochen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Reiche Krähen, arme Ratten

Reiche Krähen, arme Ratten

Pfaffenhofen (PK) Die Pfaffenhofener Lesebühne geht mit einer Lesung für Kinder und Jugendlich ab zwölf Jahren in die nächste Runde: Der Kinder- und Jugendbuchautor Kilian Leypold liest aus seinem Jugendbuch „Krähen und Ratten“, das bereits mit dem Münchner Literaturstipendium ausgezeichnet wurde.
weiter...

 

 

 

Stadtrat geht in Klausur

Vohburg (mms) Beilngries im Altmühltal ist ein wunderschöner Ort, um Urlaub zu machen, zu wandern, um sich zu entspannen. Der Vohburger Stadtrat wird von diesen Vorzügen aber nicht viel mitbekommen.
weiter...

 

 

 

Brettspiele testen

Pfaffenhofen (PK) Seit über 25 Jahren veranstalten der Kreisjugendring und das Sachgebiet Familie, Jugend, Bildung des Landratsamtes eine Ausstellung rund um das Thema “Brettspiele”. Durch die Unterstützung von Spielwaren Krömer können heuer über 70 Spiele ausgestellt werden.
weiter...

 

 

 

Gestatten, Hermes, der Götterbote

Pfaffenhofen (PK) Viele denken heute beim Wort Hermes eher an einen Paketzusteller denn an einen Götterboten. Viel von der griechischen Mythologie steckt heute noch in unserer Alltagssprache, ohne dass wir immer wissen, woher ein Begriff oder eine Redensart kommt.
weiter...

 

 

 

Tipps zum Energiesparen

Pfaffenhofen (PK) Am kommenden Montag, 27. Oktober, findet von 17.30 bis 20 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Pfaffenhofen wieder eine kostenfreie Energiesprechstunde des Landkreises statt. Der Energieberater Uwe Fritzsche aus Reichertshausen steht dabei für alle Fragen von Bürgern rund um den Themenkreis Energieeinsparung, Kostenreduzierung, Fördermöglichkeiten sowie zur Energieeinsparverordnung zur Verfügung.
weiter...

 

 

 

Kurs: Begleitung bei Hausaufgaben

Pfaffenhofen (PK) „Wie begleite ich mein Kind bei den Hausaufgaben“ – diese Frage stellen sich Eltern immer wieder, denn Hausaufgaben stellen die Geduld der Eltern oft auf die Probe. Jedes Kind hat einen anderen Bedarf an Unterstützung, dem einen Kind fallen die mathematischen, dem anderen die sprachlichen Fächer schwer.
weiter...

 

 

 

Krippen gesucht

Pfaffenhofen (PK) Für den diesjährigen fünften Krippenweg in der Pfaffenhofener Innenstadt werden wieder Krippen gesucht. Die Innenstadtgeschäfte stellen beim Krippenweg einen Teil ihrer Schaufenster zur Verfügung, in denen während der Adventszeit Weihnachtskrippen präsentiert werden können.
weiter...

 

 

 

Sturm: Kaum Schäden

Geisenfeld (GZ) Das Geisenfelder Gemeindegebiet ist vom Sturm in der Nacht zum Mittwoch weitgehend verschont geblieben.
weiter...

 

 

 

Basar mit Rekorderlös

Geisenfeld (kog) Ein Rekorderlös von 2500 Euro ist heuer beim Herbstbasar für Kinder- und Babysachen erzielt worden. Dies konnte jetzt Maria Obermayr als Sprecherin des Basarteams mitteilen. Zum zweiten Mal fand der Basar in der Anton-Wolf-Halle statt, und der Umzug hierher erweist sich immer mehr als goldrichtige Entscheidung.
weiter...

 

 

 

Kaum einer will seinen Bauplatz verkaufen

Ernsgaden (hg) Zufrieden ist die Gemeinde Ernsgaden mit dem Rücklauf zu ihrer Umfrage im Hinblick auf die im Ort vorhandenen Baulücken. Insgesamt wurden rund 120 Grundstückseigentümer angeschrieben, bis Mitte Oktober kamen etwa 60 Prozent der Umfragebögen zurück.
weiter...

 

 

 

Edeka-Anbau ist in Arbeit

Geisenfeld (kog) Mit dem Setzen der Fundamente für den Anbau haben jetzt die Arbeiten zur Erweiterung und Modernisierung des Edeka-Marktes im Geisenfelder Zentrum begonnen. Die Rohbauarbeiten sollen gemäß Zeitplan noch vor dem Winter abgeschlossen werden.
weiter...

 

 

 

Liedermacher auf Tour

Irnsing (PK) Der niederbayerische Liedermacher Weiherer gastiert morgen mit seiner aktuellen CD „A Liad, a Freiheit und a Watschn“ im Ramasuri in Irnsing. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Der Weiherer ist ein Taugenichts.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Hochzeit ohne Vorwarnung

Hochzeit ohne Vorwarnung

Pfaffenhofen/Pufels (PK) Auf einen Kurzurlaub in Südtirol mit seiner Frau Daniela hatte sich Edwin Huber eingestellt. Ein bisschen entspannen, weg vom Alltagsstress. Aber was dann kam, damit konnte er nicht rechnen: Daniela hatte in der dortigen Bergkirche ihre kirchliche Hochzeit organisiert.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Der Rucksack ist noch lange nicht leer

Der Rucksack ist noch lange nicht leer

Pfaffenhofen (PK) Die Botschaft war bestens verpackt in vielen Stellungnahmen und Statistiken: Ja, es ist nicht alles rund gelaufen in den letzten Jahren in der Ilmtalklinik. Ja, es geht langsam wieder aufwärts. Und ja, wir arbeiten Tag für Tag daran, dass es noch besser wird.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Bauschutt im Pudelbach

Bauschutt im Pudelbach

Scheyern (PK) Ziemlich genervt und vom Pfaffenhofener Landratsamt unter Druck gesetzt fühlt sich Friedrich Wentz aus Mitterscheyern. Als Anlieger des Pudelbachs ficht er mit der Behörde wegen „unerlaubten Gewässerausbaues“ einen Strauß aus.
weiter...

 

 

 

Auf dem Weg zur Altenpflegeschule

Pfaffenhofen (PK) Der Landkreis Pfaffenhofen plant die Gründung einer Berufsfachschule für Altenpflege – ein Ansinnen, das der Kreistag zustimmend zur Kenntnis nahm. Ein konkreter Beschluss soll zu einem späteren Zeitpunkt gefasst werden, wenn die Eckdaten für das Projekt stehen.
weiter...

 

 

 

Was sollte der Fahrradanhänger?

Ingolstadt (hl) Den Angriff auf seine damalige Frau hat er (über eine anwaltliche Erklärung) bereits zugegeben – auch wenn er eine Tötungsabsicht bestreitet. Doch was sollte der Fahrradanhänger, den er mit zum Tatort gebracht hatte? Und warum trug er bei der Meißelattacke auf sein Opfer Einweghandschuhe? Im Mordversuchsprozess vor dem Landgericht gegen einen 53-jährigen Aussiedler aus Manching (DK berichtete mehrfach) sind am gestrigen vierten Verhandlungstag weitere Indizien erörtert worden, die Ermittler und Staatsanwaltschaft in ihrer Auffassung bestärkt haben, dass hier nur durch glückliche Umstände ein brutaler Mord verhindert werden konnte.
weiter...

 

 

 

Eckersberg: Mit der Kuh auf Du und Du

Mit der Kuh auf Du und Du

Eckersberg (PK) Schon der Weg über die Kuhweide mit den Kuhfladen zu den neugeborenen Kälbern ist für die Kleinkinder mit ihren Müttern ein besonderes Erlebnis gewesen. Die Bäuerin Berta Thalmaier brachte kleinen Besuchern auf anschauliche Weise die Arbeit auf ihrem Betrieb in Eckersberg nahe.
weiter...

 

 

 

Schulterschluss mit Pfaffenhofen

Hettenshausen (bsy) Die Hettenshausener mögen an ihrer Gemeinde vor allem die ländliche ruhige Lage in Stadtnähe, das rege Vereinsleben und die gute Wohnlage. Sie vermissen jedoch eine funktionierende Verkehrsanbindung an die Kreisstadt, eine ansprechende Dorfmitte, ein Dorfheim und ein ausgebautes Fahrradwegenetz.
weiter...

 

 

 

Richter vorgeschlagen

Pfaffenhofen (zur) Ohne weitere Diskussion wurde bei der jüngsten Kreistagssitzung die Aufstellung einer Vorschlagsliste für ehrenamtliche Richter beim Verwaltungsgericht München für die fünfjährige Amtszeit ab April 2015 durchgewinkt. Allerdings entsprach das Gremium der Bitte Max Hechingers (FW) für seine Fraktion Alfons Gigl anstelle von Josef Finkenzeller auf die Vorschlagsliste aufzunehmen, weil Finkenzeller als stellvertretender Landrat bereits vielfältige Aufgaben zu übernehmen habe.
weiter...

 

 

 

BLSV-Vize zu Gast

Pfaffenhofen (rry) Die diesjährige Herbsttagung des Sportkreises Pfaffenhofen findet am Montag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Vereinsheim der Naturfreunde, Ziegelstraße 88, statt. Prominenter Ehrengast ist Otto Marchner, der Vizepräsident des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) und gleichzeitig Vorsitzender des Sportbezirks Oberbayern sowie des BLSV-Verbandsbeirates.
weiter...

 

 

 

Reisebus komplett ausgebrannt

Schweitenkirchen (enc) Ein Reisebus eines regionalen Busunternehmens ist gestern morgen auf der Autobahn in Höhe der Anschlussstelle Pfaffenhofen vollständig ausgebrannt. Passagiere waren laut Georg Moser, Kommandant der Feuerwehr Schweitenkirchen, nicht im Bus.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Noch einige Plätze frei

Wolnzach (WZ) Die Wolnzacher Außenstelle der Volkshochschule in der Marktbücherei meldet freie Plätze bei einigen Kursen, so zum Beispiel für die kleine Schmankerlküche mit Ingrid Huber, die am 5. November in der Wolnzacher Schulküche beginnt, für zwei Kurse zur Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule, Start ist jeweils im Geroldshausener Pfarrheim am 6. November sowie für „Gesunde Kinder mit Homöopathie“, „Muskelentspannung mit Heil-Klang-Meditation“ und „Entspannung mit Heil-Klang-Fantasiereise“, Start ist jeweils am 7. November.
weiter...

 

 

 

Jesus beim Wort nehmen

Steinerskirchen (hra) Nach der gelungenen Premiere findet in der Oase Steinerskirchen wieder der Gesprächsabend „Jesus beim Wort genommen“ statt. Es handelt sich im einen offenen Gesprächskreis zu Themen und Fragen des christlichen Glaubens.
weiter...

 

 

 

Unsere Lieblinge bei Incontri

Rohrbach (era) Stefan Noelle und Alex Haas nennen sich Unsere Lieblinge – und sie entführen ihre Gäste bei Incontri in Rohrbach auf eine Nachtwanderung durch die Musikgeschichte. Sie zeigen ihr Programm am Sonntag um 20 Uhr in der Kulturwerkhalle in der Waaler Straße.
weiter...

 

 

 

Beitrag zur Inklusion

Hohenwart (PK) Mitarbeiter der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen mit den Vorständen Rainer Wörz und Michael Appel haben im Rahmen der Aktion Sozialbarometer bei Regens Wagner in Hohenwart geholfen.
weiter...

 

 

 

Rohrbacher Basar-Team übergibt 1000 Euro

Rohrbach (era) Strahlende Gesichter bei der Übergabe der Spenden vom Basarteam aus dem Erlös des Herbstbasars: Dieses Jahr können sich alle drei Kindereinrichtungen der Gemeinde Rohrbach sowie die Bücherei über 250 Euro freuen.
weiter...

 

 

 

Zünftiges Fest im Seniorenheim

Pfaffenhofen (PK) Unter dem Motto „Oktoberfest im Haus St. Johannes“ hatte die Leitung der Vitalis Seniorenpflege Pfaffenhofen zu einem gemütlichen Beisammensein geladen. Weißblaue Dekorationen, stimmungsvolle Quetschnmusik mit dem Powerziach, Bieranstich und die Oberilmtaler Trachtler sorgten für Gaudi unter den Senioren.
weiter...

 

 

 

Italienreise mit vhs-Dozentin

Pfaffenhofen (PK) Im kommenden Frühling startet die aus Bozen stammende vhs-Dozentin Franzi Krammer-Keck zu einer Reise in eine italienische Region, diesmal in die Lombardei mit Schwerpunkt Mailand.
weiter...

 

 

 

Streit ums Volksfest

Hohenwart (PK) Die Ankündigung aus der Lenbachstadt, das Schrobenhausener Volksfest um vier Wochen nach vorne zu verlegen und somit vom 10. bis zum 19. Juli stattfinden zu lassen, sorgt für Wirbel in deHohenwart. Der Vorsitzende des TSV, Johann Burghardt, meldete sich zu Wort. Er ist nicht gerade begeistert von der Idee der Schrobenhausener.
weiter...

 

 

 

Klosterarbeiten bei der KEB

Pfaffenhofen (PK) Wie jedes Jahr wird auch heuer wieder unter fachlicher Anleitung von Elisabeth Kletzander kostbarer, kunsthandwerklicher Weihnachtsschmuck bei einem Kurs der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) gefertigt. Es wird ein Wachs-Jesulein, beispielsweise in Spandose, in schönem Rahmen zum Aufhängen, mit Blüten und Blättern umrahmt, in drei verschiedenen Größen hergestellt.
weiter...

 

 

 

Singen mit Ernst Schusser

Pfaffenhofen (PK) Im Pfaffenhofener Hofbergsaal steht an diesem Sonntag ab 10.30 Uhr wieder ein gemeinsames Singen unter dem Motto „Sing mit“ auf dem Programm. Organisiert wird die Veranstaltung wieder von Uschi Kufer und Angela Nischwitz.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Beschlagnahmt vom Wohnungskommissar

Beschlagnahmt vom Wohnungskommissar

Geisenfeld (GZ) „So viele Flüchtlinge“, stöhnen manche. Vor 70 Jahren hätte man über die heutigen Klagen freilich nur den Kopf geschüttelt. In der Schlussphase und in den Monaten nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges musste Geisenfeld nicht 40, 50 oder vielleicht einmal 200 Flüchtlinge aufnehmen, sondern fast 1000 – was 40 Prozent seiner damaligen Bevölkerung entsprach.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Lieben sie Brahms?

Lieben sie Brahms?

Pfaffenhofen (PK) Einen Abend mit Kammermusik von Brahms boten die Streicher des Münchner Klavierquartetts mit Karl Betz – die besten Voraussetzungen also für einen hervorragenden Auftakt der Rathauskonzerte. Doch ganz zu überzeugen wusste das Konzert erstaunlicherweise erst in seiner zweiten Hälfte.
weiter...

 

 

 

Englische Konversation

Pfaffenhofen (PK) Einen Kurs speziell zur Verbesserung der Sprechfertigkeit im Englischen bietet die vhs Pfaffenhofen jetzt noch im aktuellen Herbstsemester an. Adi Dehn diskutiert an acht Abenden mit den Teilnehmern aktuelle Themen und wiederholt anhand von amüsanten Zeitungsartikeln und Liedtexten auch die englische Grammatik.
weiter...

 

 

 

Starke Eltern, starke Kinder

Pfaffenhofen (PK) Die Jugend- und Elternberatung der Caritas Pfaffenhofen bietet einen Kurs „Starke Eltern, starke Kinder“ ab dem 5. November im Caritas-Zentrum am Amberger Weg an.
weiter...

 

 

 

Parkverbot vor FFW-Haus

Ilmendorf (kog) Vor dem Ilmendorfer Feuerwehrhaus ist das Parken in Zukunft eingeschränkt. Dies hat der Bauausschuss des Geisenfelder Stadtrats jetzt beschlossen und damit einem entsprechenden Antrag der Ilmendorfer Wehr stattgegeben.
weiter...

 

 

 

Der kleine Teufel Eberhard bekommt noch einmal eine Chance

Geisenfeld (GZ) „Der kleine Teufel Eberhard“ heißt das moderne Märchen, das die Kinder- und Jugendabteilung der Theaterfreunde Nötting ab Mitte November dreimal auf die Bühne bringt. Karten für das Stück gibt es ab diesem Freitag zum Preis von 3,50 Euro bei Schreibwaren Hoppla.
weiter...

 

 

 

Infos zum alten Rathaus und Beschluss zu Patriot

Geisenfeld (kog) Wie genau geht es bei der Sanierung des Alten Rathauses weiter und mit welchen Gesamtkosten ist zu rechnen? Darüber werden die Geisenfelder Stadträte in ihrer morgigen Sitzung informiert.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Sie lernen um ihr Leben

Sie lernen um ihr Leben

Pfaffenhofen (PK) Für Asylbewerber eine Unterkunft zu finden, ist das eine. Mittelfristig müssen die Neuankömmlinge aber auch gefördert werden. An der Berufsschule Pfaffenhofen wurden zwei Klassen eingerichtet, in denen junge Flüchtlinge auf den Einstieg ins Arbeitsleben vorbereitet werden.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Patriotstellung für Flüchtlinge im Visier

Patriotstellung für Flüchtlinge im Visier

Geisenfeld (GZ) Erstzugriffsrecht hin oder her: Wie es in nächster Zeit mit der Patriotstellung weitergeht, das bestimmt nicht die Stadt, sondern das Landratsamt in Pfaffenhofen. Denn dort hat man das Gelände im Feilenmoos als „Notobjekt zur Unterbringung von Flüchtlingen“ im Visier.
weiter...

 

 

 

Sinnvolle Investition oder Luxus?

Ernsgaden (hg) Der Gemeinderat Ernsgaden hat sich in seiner jüngsten Sitzung erneut mit dem Antrag von Bürgern aus Knodorf befasst, entlang des Radweges zwischen Ernsgaden und Knodorf eine Beleuchtung anzubringen. Beide Orte haben über die Schule, den Kindergarten, das Einkaufen und die Bahnhaltestelle enge Bindungen.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Mit der Tuba auf dem Lanz

Mit der Tuba auf dem Lanz

Geisenfeld (GZ) Bis zu den Knien stehen die Posaunisten im Badeweiher, und die Schlagzeuger trommeln mitten unter Hopfenballen. Es ist ein ganz besonderer Kalender für das Jahr 2015, den die Geisenfelder Stadtkapelle anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens herausgibt.
weiter...

 

 

 

Schweitenkirchen: Drei Verletzte und 37 000 Schaden

Drei Verletzte und 37 000 Schaden

Schweitenkirchen (PK) Drei Verletzte und ein Schaden von knapp 40 000 Euro sind die Bilanz eines Serienunfalles, der sich am Sonntagabend auf der Autobahn in Höhe Schweitenkirchen ereignet hat. Insgesamt waren in die Karambolage fünf Fahrzeuge mit 16 Insassen verwickelt.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Tolle Tricks

Tolle Tricks

Pfaffenhofen (PK) Die neunte Ausgabe des Beatboard-Skatecontest hat am Wochenende in der Skatehalle stattgefunden, die zu den am besten ausgestatteten Hallen in Süddeutschland zählt. 37 Starter zeigten vor rund 150 Zuschauern tolle Tricks und teilweise unglaubliche Fertigkeiten am Brett.
weiter...

 

 

 

Faszination Energiewende

Pfaffenhofen (PK) Eine positive Bilanz haben jetzt die Veranstalter nach der Energie-für-alle-Woche in Pfaffenhofen gezogen. „Die Energiewende ist in der Mitte der Bevölkerung angekommen”, betont denn auch Andreas Herschmann, Vorsitzender des Energie- und Solarvereins Pfaffenhofen
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Austropop vom Feinsten

Austropop vom Feinsten

Pfaffenhofen/Scheyern (PK) Für das Jahr 2015 hat sich das Skasa Event Management viel vorgenommen. Geboten wird ein spannendes Programm mit bekannten Musikern. Zu erleben sind sie in kleinerem Rahmen bei „Kleinkunst im Gewölbe“ oder auf der Open-Air-Bühne im Prielhof.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Die Wahlsieger feiern Jubiläum

Die Wahlsieger feiern Jubiläum

Scheyern (PK) Voller Selbstbewusstsein haben sich die Freien Wähler im Scheyerer Vereinsheim anlässlich der Feier ihres 25-jährigen Bestehens präsentiert. Das unterstrichen auch die Landtagsabgeordnete Eva Gottstein und Max Hechinger aus dem Kreisvorstand mit ihrer Teilnahme.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter