Mittwoch, 04. Mai 2016 |
Pfaffenhofen: Note drei für den Landkreis
Pfaffenhofen

Note drei für den Landkreis

Pfaffenhofen (PK) Hohe Bordsteinkanten, fehlende Lifte oder zu niedrige Knöpfe: Diese Probleme sieht der Arbeitskreis Inklusion bei der Barrierefreiheit im Landkreis Pfaffenhofen - vor allem bei den Restaurants gebe es Nachholbedarf. Insgesamt sei der Landkreis aber auf einem guten Weg.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Pfaffenhofen: Braukunst mit Schokogeschmack

Braukunst mit Schokogeschmack

Pfaffenhofen (PK) Links stehen die Belgier. Kleine und auch recht viele große. Geradeaus Briten und Amerikaner, auch Hawaiianer sind dabei. Rechts die Flaschen aus dem deutschsprachigen Raum. Oberbayern, Franken, Schwaben - auch ein paar Österreicher sind darunter. Und mittendrin Fürst Wallerstein. Das teuerste Bier im Sortiment: 79,90 Euro für die große Flasche.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Erinnerung an den Bayerlhof-Bauern

Erinnerung an den Bayerlhof-Bauern

Pfaffenhofen (PK) Viele Jahre war er verschwunden, jetzt ist er wieder aufgestellt worden: Einen alten Gedenkstein, den der Landwirt Georg Kaltenecker aus Seugen am Panoramaweg östlich von Förnbach gefunden hatte, hat die Stadt Pfaffenhofen jetzt restaurieren lassen.
weiter...

 

 

 

Pörnbach: Pörnbacher Erfolgsgeschichte

Pörnbacher Erfolgsgeschichte

Pörnbach (PK) Einst waren es nur zehn Reihen, heute ernten 130 Mitarbeiter am Tag rund neun Tonnen Spargel auf 66 Hektar Anbauland. Spargel Schiebel in Pörnbach ist im Landkreis Pfaffenhofen eine Institution. Trotzdem zögerte Christian Schiebl, bevor er die Nachfolge antrat.
weiter...

 

 

 

 

 

Reichertshausen: Wiener Schmäh und Wiener Schwung

Wiener Schmäh und Wiener Schwung

Reichertshausen (PK) Einen bunten Melodienreigen aus und über Wien haben die Mitglieder des örtlichen Gesangvereins Frohsinn den Zuhörern spendiert. Dazu passten die Schmankerl aus der Wiener Küche, serviert vom Gasthof Fuchs.
weiter...

 

 

 

Reichertshofen: Neues Paradies für BMX-Fahrer

Neues Paradies für BMX-Fahrer

Reichertshofen (PK) Kinder und Jugendliche können sich freuen: Die BMX-Bahn an der Waldinger Straße in Reichertshofen wurde saniert und ist wieder geöffnet. Am vergangenen Wochenende wurde sie mit einem bunten Fest wiedereröffnet.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Berufe im Fokus

Berufe im Fokus

Pfaffenhofen (cd) Das Berufsinformationszentrum ist schon seit vielen Jahren eine feste Institution an der Georg-Hipp-Realschule. In diesem Jahr gab es eine Neuerung, denn zum ersten Mal konnten die Schüler der neunten Jahrgangsstufe mit den schuleigenen iPads unter Anleitung von Marina Huth, Wirtschaftspsychologin und Beraterin U25 mit dem Schwerpunkt Berufsorientierung, von der Agentur für Arbeit Pfaffenhofen Informationen zu ihren Wunschberufen einholen.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Tierschützer vertrauen weiter auf Manuela Braunmüller

Tierschützer vertrauen weiter auf Manuela Braunmüller

Pfaffenhofen (PK) Der Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung vertraut weiter auf Manuela Braunmüller: Die Vorsitzende ist auf der Jahreshauptversammlung im Naturfreundeheim einstimmig im Amt bestätigt worden. Rund 35 Mitglieder des Tierschutzvereins sind zur Versammlung erschienen.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Von Blumenkohl bis Weißwurst

Von Blumenkohl bis Weißwurst

Vohburg (PK) Die Jungfer im Grünen hat sich ein Plätzchen neben einer stattlichen Tomatenpflanze gesucht. In weiteren Töpfen, gleich nebenan, finden sich unterschiedlichste Paprika-, Peperoni und noch mehr Tomatenpflanzen. Dazu Blumenkohl, Hokkaidokürbis, und Zucchini.
weiter...

 

 

 

Reichertshausen: Heute gibt's die erste Maß

Heute gibt's die erste Maß

Reichertshausen (PK) O'zpaft werd! Heute Abend wird in Reichertshausen das Volksfest und damit auch die Wiesnsaison im Landkreis eröffnet. Bis zum kommenden Sonntag erwartet die Besucher ein buntes Programm mit sechs Kapellen und Bands - alles bei freiem Eintritt.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Das versunkene Kloster

Das versunkene Kloster

Vohburg (las) Es war ein lange gehegter Traum: Ein Sagenbuch für Vohburg und seine Ortsteile, das nicht nur möglichst vollständig sein, sondern auch in aktualisierter Sprache verfasst, passend bebildert und für Menschen jeden Alters gleichermaßen ansprechend und verständlich sein sollte. Kurz vor seiner Pensionierung hat sich Eduard Albrecht, Lehrer an der Mittelschule Vohburg, diesen Traum erfüllt.
weiter...

 

 

 

Fahrt zum Biolandhof

Irnsing (gsz) Eine Fahrt zum Biolandhof von Agnes und Franz Aunkofer in Herrnsaal am Samstag, 7. Mai, organisiert die Bürgerinitiative "Kein Ferkelnest in Irnsing". Abfahrt ist um 13.30 Uhr am alten Schulhof in Irnsing. Gefahren wird mit privaten Autos in Fahrgemeinschaften.
weiter...

 

 

 

Biker leicht verletzt

Vohburg (PK) Unfall nach Wendemanöver: Eine 45-jährige Frau aus Vohburg bog am Montag gegen 15 Uhr mit ihrem Auto von der Hartackerstraße nach rechts in die Regensburger Straße ein, wollte nach der Verkehrsinsel sofort wieder auf der Fahrbahn nach links wenden. Hierbei übersah sie laut Polizei einen nachfolgenden 61-jährigen Motorradfahrer aus Manching, der mit seinem Bike von der Bahnhofstraße in die Regensburger Straße eingebogen war.
weiter...

 

 

 

CWG lädt wieder ein

Münchsmünster (PK) Nach einer etwas längeren Pause veranstaltet die Christliche Wählergemeinschaft (CWG) Münchsmünster am kommenden Montag, 9. Mai, wieder einen Informationsabend für alle Bürger. Bürgermeister Andreas Meyer informiert unter anderem über die Wohnsituation in Münchsmünster, den Ausbau der Gemeindestraßen, das Projekt Hollerhaus sowie über die Ansiedlung eines Supermarktes in der Gemeinde.
weiter...

 

 

 

Bier und Kloster

Pfaffenhofen (PK) Am Samstag, 4. Juni, fährt die Katholische Erwachsenenbildung zur erst kürzlich eröffneten Bayerischen Landesausstellung 2016 "Bier in Bayern" im Kloster Aldersbach. Außerdem sind Besichtigungen der Kirche Maria Himmelfahrt in Aldersbach, sowie der Asam-Basilika St.
weiter...

 

 

 

Ökumene im Klosterhof

Scheyern (em) Mitten im Klosterhof und unter freiem Himmel feiert am kommenden Samstag um 19 Uhr die katholische Gemeinde Scheyern und die evangelisch-lutherische Gemeinde Pfaffenhofen zusammen einen ökumenischen Abendgottesdienst. Der Posaunenchor der Kreuzkirche, einige Kinder der Musikschule Feldmann, Pfarrerin Christiane Murner, Pater Benedikt und viele Ehrenamtliche werden den Gottesdienst abwechslungsreich gestalten.
weiter...

 

 

 

Brutaler Angriff mit dem Baseballschläger

Neuburg/Geisenfeld (GZ) Völlig die Kontrolle über sich verloren hat im Januar dieses Jahres ein 49-Jähriger aus Geisenfeld, der zwei Männern mitten in der Nacht aufgelauert und sie mit einem Baseballschläger verprügelt hat. Jetzt bekam er vom Gericht die Quittung dafür.


weiter...

 

 

 

Studienfahrt zur Residenz

Pfaffenhofen (PK) Zur Residenz nach München fährt am Mittwoch, 8. Juni, die Katholische Erwachsenenbildung. Über Jahrhunderte hinweg war Münchens Residenz politischer und kultureller Mittelpunkt zuerst des Herzogtums, später des Kurfürstentums (ab 1623) und schließlich des Königreichs Bayern (1806 bis 1918).
weiter...

 

 

 

Diavortrag über Neufundland

Pfaffenhofen (PK) Zu einem Fotovortrag über Neufundland und die Ostprovinzen Kanadas laden die Pfaffenhofener Volkshochschule und die Reisebuchautorin Monika Feigl am Donnerstag, 12. Mai, ins Haus der Begegnung in Pfaffenhofen ein.
weiter...

 

 

 

AfD-Chef kanzelt Straub ab

Pfaffenhofen (PK) "Wer rechts wählt, wählt eine linke Regierung", hat Landtagsabgeordneter Karl Straub (CSU) vor wenigen Tagen bei einer Parteiveranstaltung in Geisenfeld betont und davor gewarnt, die AfD zu wählen. Andreas Strixner, Chef der AfD Freising-Pfaffenhofen, hat den Ball jetzt dankbar aufgenommen, Straub recht gegeben und sich bei ihm für die Erwähnung seiner Partei im Zusammenhang mit künftigen Regierungsmehrheiten bedankt.
weiter...

 

 

 

Erster Trachtentag

Pfaffenhofen (PK) Der Wettergott bescherte den Schülern der Grund- und Mittelschule Pfaffenhofen am Montag bei ihrem ersten Trachtentag schönsten Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Alle Klassen von der ersten bis zur zehnten Jahrgangsstufe trafen sich in Dirndl oder Lederhosen auf dem Schulhof vor der großen Bühne.
weiter...

 

 

 

"Wahnsinn" kehrt zurück

Unterpindhart (PK) Ein Wiedersehen mit dem Bairisch-Diatonischen Jodelwahnsinn gibt es heute Abend ab 20 Uhr auf der Kleinkunstbühne im Unterpindharter Landgasthof Rockermeier. Otto Göttler, Josef Brustmann und Petra Amasreiter pflegen eine Tradition, deren Wurzeln bis 1986 zurückreichen.
weiter...

 

 

 

"Er fuhr wie ein Blöder"

Pfaffenhofen (em) Vorsätzliches Fahren ohne Führerschein, Führen eines Fahrzeuges ohne gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung, Unfallflucht, Urkundenfälschung - alles an einem Tag, dazu kam noch Diebstahl. Noch dazu war der 20-jährige Pavel M. (Name geändert) aus dem nördlichen Landkreis zur Tatzeit bereits zehnmal vorbestraft, davon siebenmal einschlägig, dazu noch unter offener Bewährung. Die Quittung hat ihm nun das Pfaffenhofener Jugendschöffengericht unter dem Vorsitz von Ulrich Klose präsentiert: 30 Monate Jugendhaft ohne Bewährung.
weiter...

 

 

 

Mit Hörschutz und Augenbinde

Pfaffenhofen (msu) Blind durch die Augenbinde, taub durch den Gehörschutz, Blindenstock in der Hand. Das ist das Bild, dass sich gestern beim Aktionstag am Projektstand vom Bayerischen Landesverband für die Wohlfahrt Gehörgeschädigter, vom Gehörlosenverein Ingolstadt und Umgebung und von der Caritas Pfaffenhofen bot.
weiter...

 

 

 

Knatsch wegen Flüchtlingen

Pfaffenhofen (mck) Im letzten verbleibenden Altbau des Pfaffenhofener Altenheims St. Franziskus hat das Landratsamt eine Flüchtlingsunterkunft für bis zu 40 Personen eingerichtet. Vergangene Woche sind auch schon die ersten zehn Asylbewerber in den Trakt an der Ecke Spitalstraße/Türltorstraße eingezogen - allerdings noch bevor der ausgehandelte Mietvertrag seitens der vom Stadtrat verwalteten Heilig Geist und Gritsch'schen Fundationsstiftung unterzeichnet war.
weiter...

 

 

 

Löschaufbau gemeistert

Geisenfeld (GZ) Die Leistungsprüfung Löschaufbau haben jetzt zwei Gruppen der Feuerwehr Geisenfeld erfolgreich abgelegt. Die Ausbilder Richard Sorg, Sebastian Müller und Michael Kahner hatten  ihr Team wieder auf jedes Detail aufmerksam gemacht, so dass die Prüfer, Kreisbrandinspektor Willi Kellerer, Kreisbrandmeister Bernhard Mayer und Schiedsrichter Christian Klotz, eine saubere Arbeit sahen. Bei der Prüfung mussten neben dem eigentlichen Löschaufbau auch die Knoten und Stiche fehlerfrei gezeigt werden.
weiter...

 

 

 

Ausgeholfen und dann gewonnen

Geisenfeld (GZ) So kann's laufen: Weil beim USB-Schafkopfturnier im Gasthaus Birnthaler in Zell ein Spieler fehlte, um den elften Tisch komplettieren zu können, ist kurzerhand der Veranstaltungsleiter Manfred Niebauer selbst eingesprungen. Und als dann nach den beiden Runden mit je 30 Spielen die Auswertung erfolgt war, stand der Sieger fest: Manfred Niebauer.
weiter...

 

 

 

Zwei Tage Anmeldung

Geisenfeld (GZ) Am Montag und Dienstag, 9. und 10. Mai, werden an der Staatlichen Realschule Geisenfeld von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr die Anmeldungen zum Schuljahr 2016/2017 für die fünfte Klasse entgegengenommen.
weiter...

 

 

 

Erstmals am Tisch des Herrn

Rottenegg (GZ) Sechs Mädchen und ein Bub sind in der Rottenegger Pfarrkirche St. Martin erstmals an den Tisch des Herrn getreten.
weiter...

 

 

 

CSU wählt Delegierte

Geisenfeld (GZ) Der CSU-Ortsverband Geisenfeld hat bei seiner Jahreshauptversammlung die Delegierten für die besondere Kreisversammlung gewählt, die wiederum die Delegierten für die Nominierung des Bundestagskandidaten bestimmen. Unter Leitung des Landtagsabgeordneten Karl Straub wurden folgende Abgesandte mit durchgehend hoher Stimmenzahl gewählt: Andreas Aichele, Roland Müller, Angelika Krammel, Hans Schranner, Erich Deml, Martin Lachermeier, Gabriele Bachhuber, Andreas Konrad, Michael Eggl, Josef Hartl, Jürgen Ostermeier und Edith Schultz.
weiter...

 

 

 

Ilmmünster: "Können mit jeder Entscheidung leben"

"Können mit jeder Entscheidung leben"

Ilmmünster (PK) Noch gut zwei Monate sind Zeit bis zum Bürgerentscheid rund um den Ilmmünsterer Windpark. Dem geplanten Bürgerbegehren will der Gemeinderat nun noch einen weiteren Entscheid an die Seite stellen: Zum selben Thema soll ebenfalls am 10. Juli ein Ratsbegehren stattfinden.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Neue Bleibe für Obdachlose

Ein Schicksalsschlag jagt den nächsten

Geisenfeld (GZ) Wohnungsnot und steigende Mieten: Die Auswirkungen der Niedrigzinsen und der boomenden Wirtschaft in unserer Region ist für viele von Vorteil - aber für sozial Schwache sind sie katastrophal. Die Wohnungssuche ist kein Honigschlecken mehr.


weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Raubüberfall auf Geisenfelder Spielhalle

Spielhalle überfallen

Geisenfeld (GZ) Zwei Servicekräfte einer Geisenfelder Spielhalle sind in der Nacht zum Montag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der maskierte Täter erbeutete dabei einige hundert Euro Bargeld und flüchtete unerkannt.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Swingende Leichtigkeit

Swingende Leichtigkeit

Pfaffenhofen (PK) Es gibt Musiker, bei denen man schon lange auf den ganz großen Durchbruch wartet. Zu ihnen gehört der Songwriter Phil Vetter, der am vergangenen Freitagabend auf seiner aktuellen Konzerttour durch ganz Bayern im Soundkeller Station machte.
weiter...

 

 

 

Reichertshausen: 89 Kilo Leberkäs und 270 Liter Freibier

89 Kilo Leberkäs und 270 Liter Freibier

Reichertshausen (PK) Mehr als 300 Bürger haben am Samstag bei Freibier und Leberkäs die offizielle Einweihung "ihrer" Kreuzung in der Ortsmitte gefeiert. Eine Umgehung wird aber noch auf sich warten lassen, berichtete Landrat Martin Wolf (CSU).
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Mit auf die Reise genommen

Mit auf die Reise genommen

Pfaffenhofen (bde) Ein Wiedersehen mit Marko Dinic, dem Stadtschreiber von 2015, gab es am Freitagabend bei einer Autorenlesung in der "FreienPrivatZone" von Manfred "Mensch" Mayer.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Hommage an Valentin

Hommage an Valentin

Rohrbach (era) Kein Jazz, kein Blues, keine lauten Töne waren wie sonst am Samstagabend bei Incontri in Rohrbach geboten, stattdessen gab es hintergründiges Kabarett.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Stiglmayr feiert Jubiläum

Stiglmayr feiert Jubiläum

Pfaffenhofen (em) 111 Jahre und kein bisschen müde - dieser Eindruck drängte sich bei dem Jubiläum im Autohaus Stiglmayr auf.
weiter...

 

 

 

Paunzhausen: Kinder sind der Gemeinde lieb und teuer

Kinder sind der Gemeinde lieb und teuer

Paunzhausen (sdb) Viele große Projekte - von der Erschließung des Baugebietes Frauenholz, über den Breitbandausbau, die Sanierung von Schule und Kindergarten bis hin zum Radweg von Aiterbach nach Schernbuch - führen dazu, dass der Haushaltsplan in Paunzhausen mit insgesamt 4,6 Millionen Euro heuer um 1,6 Millionen Euro höher ausfällt als vergangenes Jahr. Alle Posten waren lange bekannt und so konnte der Etat für 2016 zügig und einstimmig in der jüngsten Gemeinderatssitzung verabschiedet werden.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Abschied nach 27 Jahren

Abschied nach 27 Jahren

Pfaffenhofen (eg) Zum letzten Mal hat Rudi Engelhard als Vorsitzender der Jägervereinigung Pfaffenhofen die Mitgliederversammlung im Stockerhof eröffnet. Nach 27 Jahren gab er nun den Vorsitz ab; zu seinem Nachfolger wurde mit großer Mehrheit Martin Braun gewählt.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Alles eine Frage der Leichtigkeit

Alles eine Frage der Leichtigkeit

Geisenfeld (GZ) Fragen der Leichtigkeit und Biegsamkeit haben sich die Schüler des technischen Zweigs der Realschule Geisenfeld gestellt. Drei Studenten der Technischen Hochschule Ingolstadt - Julia Kellerer, Nils Finke und Manuel Rindlsbacher, die zur "Initiative junge Forscherinnen und Forscher" gehören - machten die jungen Schüler mit der Thematik vertraut.
weiter...

 

 

 

Radwege und Windkraft

Gambach (era) Eine Vielzahl von Informationen hatte Bürgermeister Peter Keck (SPD) für die Bürger von Gambach, Rohr, Waal und Ossenzhausen bei den beiden Bürgerversammlungen in Gambach und Ossenzhausen parat - von den Haushaltszahlen bis hin zu Baumaßnahmen. Brennende Fragen der Bürger standen nicht an, aber die Windkraftplanung kam in Gambach natürlich zur Sprache.
weiter...

 

 

 

Fröhliche Franzosen

Jetzendorf (ost) Mit dem Ziel, Jetzendorf kennenzulernen, sind ein Dutzend Männer und Frauen aus der südfranzösischen Gemeinde Ampus für zwei Tage ins obere Ilmtal gekommen.
weiter...

 

 

 

Literarisches Kabinett

Pfaffenhofen (PK) In München sind sie eine feste Institution, und am Montag, 9. Mai, kommen sie ab 19 Uhr in die Buchhandlung Kilgus nach Pfaffenhofen: Das literarische Kabinett behandelt das Thema "Literatur als Stärkung, Orientierung in einer Zeit der Umwälzungen €. Birgit Monz wird mit Texten verschiedener Autoren, die aus unterschiedlichen Kulturen stammen, durch den Abend führen.
weiter...

 

 

 

Bluessänger San 2 kommt

Rohrbach (PK) Der Münchner Musiker und Bluessänger San 2 ist mit einer neuen CD unterwegs und kommt am Freitag, 13. Mai, nach Rohrbach.
weiter...

 

 

 

Konzert im Soundkeller

Pfaffenhofen (PK) An diesem Samstag ab 21 Uhr stellt sich die Gruppe Secondhandmann erstmals im Stegerbräu-Soundkeller vor. In den 1990er Jahren von den Gitarristen Heinz Wunder und Stefan Borys gegründet, hat sich die Rock- und Bluescoverband aus dem Raum München-Ebersberg seit 15 Jahren in der aktuellen Besetzung auf Festivals und Partys jeglicher Art und Größenordnung in Deutschland und Österreich etabliert.
weiter...

 

 

 

Unfälle auf der Autobahn

Paunzhausen/Allershausen (PK) In der Nacht auf Sonntag hat es auf der Autobahn gleich mehrfach gekracht. Zwischen Paunzhausen und Eching notierte die Polizei laut Pressebericht vier Wildunfälle. Einem Neuöttinger lief ein Reh ins Auto, der Schaden liegt hier bei etwa 2500 Euro.
weiter...

 

 

 

Musik am Vatertag

Pfaffenhofen (PK) Für Nachwuchsbands ist der Donnerstag diese Woche ein wichtiger Termin im Kalender: Das Nachwuchsbandfestival Saitensprung startet wie jedes Jahr an Christi Himmelfahrt.
weiter...

 

 

 

Schlaganfall als stille Gefahr

Pfaffenhofen (PK) Über die Risiken eines Schlaganfalls - und die Möglichkeiten, eine solche Krankheit zu verhindern - klärt Chefarzt Peter Grein an der Ilmtalklinik auf. Jährlich erleiden in Deutschland rund 200 000 Menschen einen Schlaganfall.
weiter...

 

 

 

Aufgalopp zur 40-Jahr-Feier

Ilmendorf (GZ) Der SV Ilmendorf feiert in dieser Woche sein 40-jähriges Bestehen. Weitere Vorarbeiten dafür finden heute statt: Die Vereinsführung bittet ab 13 Uhr die Helfer ins Festzelt, wo die Tische aufgebaut werden. Der Aufgalopp zum Festakt findet an diesem Donnerstag statt.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Skulpturen, Musik und Kulinarik

Skulpturen, Musik und Kulinarik

Scheyern (PK) Bei strahlendem Sonnenschein hat am Samstag zum 33. Mal das Kulturfestival Kunst im Gut seine Pforten geöffnet. Viele Besucher kamen auf den Scheyrer Prielhof, um die Skulpturen, Bildhauereien und Gemälde zu begutachten, Musik zu hören oder zu schlemmen.
weiter...

 

 

 

Scheyern: "Das Leben ist zerbrechlich wie Glas"

"Das Leben ist zerbrechlich wie Glas"

Scheyern (PK) Zahlreiche Pilger waren auch heuer wieder zum Kreuzfest nach Scheyern gekommen. Den Festgottesdienst feierte Abt Johannes Schaber OSB aus der Abtei Ottobeuren zusammen mit dem Scheyrer Abt Markus Eller und den Mönchen aus Ottobeuren und Scheyern.
weiter...

 

 

 

Pörnbach: "Die Rolle der Frau ist entscheidend"

"Die Rolle der Frau ist entscheidend"

Pörnbach (vov) Über Fluchtursachen und deren Bekämpfung referierte am Freitagabend der parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn (CSU) in Pörnbach. Die Frauen-Union (FU)- Kreisvorsitzende Emilie Bergmeister hatte zu dem Vortrag vor rund 60 Zuhörern eingeladen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Von Traumsequenzen bis zur Animation

Von Traumsequenzen bis zur Animation

Pfaffenhofen (pfw) "Canale Grande - Internationale Videokunst aus Amsterdam" heißt die Gruppenausstellung, die am Freitag bei einer Vernissage eröffnet worden ist. Der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zeigt die Werke ab sofort im Kino der Kulturhalle.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Geehrte Sportler

Geehrte Sportler

Geisenfeld (GZ) Als in Münchsmünster durch den Landkreis vor Kurzem insgesamt 129 erfolgreiche Sportler aus dem Landkreis geehrt wurden, war unter diesen auch eine kleine Abordnung aus Geisenfeld. Für den Sportreferenten der Stadt und Zweiten Bürgermeister Alfons Gigl von den Freien Wählern (FW) war es eine besondere Ehre, die Auszeichnung an der Seite von Landrat Martin Wolf und dessen Stellvertreter Josef Finkenzeller (FW) vorzunehmen.
weiter...

 

 

 

Ruhige Freinacht

Geisenfeld (pat) Eine ruhige Freinacht auf den ersten Mai haben die Geisenfelder erlebt. "Bei uns war es sehr ruhig", sagte gestern Thomas Kult von der Geisenfelder Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung. "Die Jugendlichen haben sich bei ihren Scherzen zumindest nicht derart außer der Reihe benommen, dass es zu einer Anzeige gekommen wäre." Auf seiner Fahrt durch die Großgemeinde hat Kult auch keine vertauschten Ortsschilder oder anderweitigen Überraschungen erlebt. "Wie es aussieht, waren die Geisenfelder in diesem Jahr ganz brav."


weiter...

 

 

 

Betrunken auf dem Mofa

Ernsgaden (GZ) Wegen seiner unsicheren Fahrweise ist ein 17-jähriger Mofafahrer in der Nacht auf Samstag gegen 2 Uhr früh einer Polizeistreife aufgefallen. Unterwegs war der Jugendliche auf der Geisenfelder Straße in Ernsgaden - mit einer 21-jährigen als Beifahrerin.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter