Montag, 04. Mai 2015 |
Scheyern: Kunst tut gut
Pfaffenhofen

Kunst tut gut

Scheyern (hsg) Auch die 31. Auflage von „Kunst im Gut“, die von Freitag bis Sonntag in Scheyern über die Bühne gegangen ist, hat sich als wahrer Besuchermagnet erwiesen. Sie war Anziehungspunkt für Jung und Alt, Groß und Klein, für Kunst-, Musik- und Handwerksbegeisterte jeglicher Couleur.
 Bilder |weiter...

 

 


 

 

 

 

Logo Pfaffenhofener Kurier
Pfaffenhofen (dk) Sie haben Anregungen oder Ideen, wollen Kritik oder Lob loswerden? Sie können zum Pfaffenhofener Kurier auf vielen Wegen Kontakt aufnehmen: konventionell per Telefon, modern per E-Mail oder nun auch über die Facebookseite des PK.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: DGB sieht den Mindestlohn bedroht

DGB sieht den Mindestlohn bedroht

Pfaffenhofen (PK) Rund 150 Teilnehmer sind am Freitagmorgen zur Festveranstaltung des DGB anlässlich des 1. Mai in den Pfaffenhofener Rathaussaal gekommen – eine kurzfristige Ausweichlösung, denn auf den ursprünglich dafür vorgesehenen Sparkassenplatz prasselte der Regen.
weiter...

 

 

 

Limes-Kunstwerk Nummer fünf

Bad Gögging/Neustadt (PK) Ein gläsernes Schutzschild, eingelassen in einen mächtigen Block aus anthrazitfarbenem Beton. Zum zweiten Mal wird in der Großgemeinde der Limes sichtbar gemacht. Dieses Mal von der Künstlerin Brigitte Schuster aus Schrobenhausen. Jetzt wurde die Stele enthüllt.
weiter...

 

 

 

Jetzendorf: Wenn die Schweine den Bands weichen

Wenn die Schweine den Bands weichen

Jetzendorf (PK) „Schweinebestand! Unbefugtes Füttern und Betreten verboten!“ steht auf einem Schild am Eingang des Festivalgeländes. Vor 26 Jahren fand das erste Puch Open Air statt. Im Juli ist es wieder so weit – Veranstalter Hubert Lehmair war von Beginn an dabei.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: "Hacke, Spitze, Wechselschritt"

"Hacke, Spitze, Wechselschritt"

Pfaffenhofen (PK) Die Dellnhauser haben gerufen und viele sind gekommen: Rund 200 volkstanzbegeisterte Buam und Madln stürmten am Donnerstagabend die Tanzfläche im Stockerhof und tanzten in den Mai. Motto: „Volkstanz ist, wenn jeder tanzt“.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Besser essen mit der SPD

Besser essen mit der SPD

Pfaffenhofen (apl) Der Vorsitzende Markus Käser einstimmig im Amt bestätigt, eine Vorlage für besseres Essen an den Schulen der Kreisstadt als Stadtratsantrag auf den Weg gebracht – das waren die wichtigsten Ergebnisse bei der Jahreshauptversammlung der Pfaffenhofener SPD am Sonntag im Alten Wirt in Uttenhofen.
weiter...

 

 

 

Ein Kreuz macht aus dem Minus ein Plus

Scheyern (eg) Trotz Regenwetters sind am Sonntag mehrere hundert Gläubige zum traditionellen Kreuzfest nach Scheyern gekommen. Die Pilger, unter ihnen Fußwallfahrer aus Waidhofen, Weichs, Gerolsbach, Hettenshausen, eine Gruppe mit 56 Wallfahrern aus Jetzendorf, das Landvolk aus Pfaffenhofen sowie die große Gruppe „Kinder singen mit Gott“, feierten den Gottesdienst zusammen mit Kardinal Joachim Meisner, dem emeritierten Erzbischof von Köln, Abt Markus und den Mönchen der Abtei Scheyern.
weiter...

 

 

 

 

 

: Pfarrer Eder: "Offen auf die Flüchtlinge zugehen"

Pfarrer Eder: "Offen auf die Flüchtlinge zugehen"

Jetzendorf (ost) Die Infoveranstaltung der Gemeinde Jetzendorf zum Thema „Flüchtlinge“ hat die Erwartungen von Bürgermeister Manfred Betzin und den Verantwortlichen im Landkreis deutlich übertroffen. 70 Bürger ließen sich im voll besetzten Postwirt-Saal über die Aufnahme der 20 für Jetzendorf vorgesehenen Asylbewerber informieren, 20 Gemeindebürger trugen sich spontan in eine Helferliste ein.
weiter...

 

 

 

Truck-Spalier zur Schnapszahl-Hochzeit

Geisenfeld (hwv) Am 1.5.15 um 15.15 Uhr haben sich in Geisenfeld jetzt Günther Dietl und Sonja Öhler das Ja-Wort gegeben. Die Schnapszahl dürfte wohl dafür sorgen, dass keiner der beiden in Zukunft den Hochzeitstag vergisst. Für ein besonderes Spalier zur kirchlichen Trauung sorgten dabei die Familien und Freunde des Hochzeitspaares.
weiter...

 

 

 

Beratung und Geselligkeit

Jetzendorf (hac) Neben seiner Hauptaufgabe, der besonderen Beratung und Betreuung seiner Mitglieder, möchte der VdK-Ortsverband als „normaler“ Verein das kommunale Leben in Jetzendorf mitgestalten.
weiter...

 

 

 

Parkplätze verlegt

Pfaffenhofen (PK) Die Umbauarbeiten am Volksfestplatz machen Fortschritte und sollen bis Ende Juli beendet sein. Trotz der umfangreichen Bauarbeiten konnte bisher im vorderen Bereich noch geparkt werden. Diese wenigen Parkmöglichkeiten müssen allerdings ab heute in den unteren Bereich des Volksfestplatzes verlegt werden, denn dann wird im vorderen Teil gearbeitet.
weiter...

 

 

 

Im Graben gelandet

Hettenshausen (PK) Im Straßengraben gelandet ist am späten Samstagabend gegen 23.20 Uhr ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Hettenshausen. Der 35-jährige Fahrer aus Petershausen war laut Polizei auf der Kreisstraße PAF 6 von Winden in Richtung Hettenshausen unterwegs, als plötzlich von rechts ein Reh über die Straße lief.
weiter...

 

 

 

Mit Auto überschlagen

Schweitenkirchen (PK) Eine Autofahrerin hat am frühen Freitagabend auf der A 9, Höhe Ausfahrt Schweitenkirchen, die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist dabei von der Fahrbahn abgekommen. Ein Hubschrauber brachte sie in eine Ingolstädter Klinik.
 Video |weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Schlusssprint zum Abitur

Schlusssprint zum Abitur

Pfaffenhofen (hhl/kat) Die schriftlichen Abiturprüfungen haben begonnen: Insgesamt 247 Gymnasiasten – 137 am Pfaffenhofen Schyren-Gymnasium und 110 am Hallertau-Gymnasium Wolnzach – werden in den kommenden Wochen unterm Strich 15 Stunden in ihren Prüfungen verbringen.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Farbtupfer für besseres Klima

Farbtupfer für besseres Klima

Geisenfeld (GZ) Der Chef war skeptisch, das Zimmer mehr Schandfleck als Raum der Entspannung – und die Aktion umstritten. Was die elf Damen und zwei Herren aus der Verwaltung dann aber bei ihrem Malkurs geschaffen haben, bringt jetzt alle zum Strahlen.
weiter...

 

 

 

Winden: Viele Bedenken

Zuerst 50, dann 67

Winden am Aign/Pfaffenhofen (PK) Seit Donnerstag steht fest: Maximal 67 Asylbewerber finden im ehemaligen Gasthof Däuber in Winden Unterkunft. Neu ist die Tatsache, dass das Landratsamt das Objekt anmietet. Die Windener um Bürgerinitiativensprecher Werner Klein können mit dem Kompromiss leben.
weiter...

 

 

 

: Pörnbacher Riesengewerbegebiet vor dem Aus

Pörnbacher Riesengewerbegebiet vor dem Aus

Pörnbach (PK) Die Ausweisung eines 25 Hektar großen Gewerbegebiets im Norden Pörnbachs droht zu scheitern: Nachdem die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt nun erhebliche Bedenken angemeldet hat, dürften kaum noch Erfolgsaussichten für die Ausweisung bestehen.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Die Wetterfrösche von St. Michael

Die Wetterfrösche von St. Michael

Pfaffenhofen (PK) Wie wird das Wetter heute? Diese Frage beantworten Ihnen künftig die Kinder vom katholischen Pfarrkindergarten St. Michael in Pfaffenhofen. Als „Wetterfrösche“ geben sie in einer neuen Rubrik in unserer Zeitung täglich mit bunten Bildern Prognosen ab.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Prickelnde A-cappella-Kost

Prickelnde A-cappella-Kost

Pfaffenhofen (PK) „Musik liegt in der Luft“ – so lautet das Motto des diesjährigen Frühjahrskonzerts der Liedertafel. Das Konzert findet am Samstag, 9. Mai, um 19.30 Uhr in der Aula der Mittelschule am Kapellenweg statt.
weiter...

 

 

 

Buntes Angebot im Sommer

Schweitenkirchen (PK) Inlineskaten, Radfahren, Biergartentour, Bergsteigen und vieles andere: Der Ski-Club im FC Schweitenkirchen bietet seinen Mitgliedern wieder ein abwechslungsreiches Sommerprogramm, diesmal auch mit viel Neuem.
weiter...

 

 

 

Indersdorf: Gelungener Start

Gelungener Start

Indersdorf (fle) Der Indersdorfer HAI’nzel-Pokal mit kindgerechtem Schwimmen ist mit 210 Aktiven aus zwölf Vereinen und 891 Starts ein voller Erfolg gewesen. Das größte Team kam von der SSG Neptun Germering mit 132 Meldungen. Auch die Talente des MTV Pfaffenhofen waren dabei.
weiter...

 

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Ausgezeichnete Weltmeisterinnen

Ausgezeichnete Weltmeisterinnen

Pfaffenhofen (PK) Die Altersklassen-Weltmeisterinnen Nicole Bretting (Triathlon) und Julia Müller (Judo) sowie Sportschütze Daniel Brodmeier (Vizeweltmeistertitel) sind die herausragenden Landkreissportler im vergangenen Jahr gewesen. Doch nicht nur sie wurden bei der Sportlerehrung ausgezeichnet.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter