Samstag, 28. Mai 2016 |
Pfaffenhofen Stadtpfarrer Peter W.
Pfaffenhofen

Missbrauchsvorwürfe gegen Stadtpfarrer

Pfaffenhofen (PK) Der Fronleichnamstag 2016 wird den Pfaffenhofener Katholiken lange in Erinnerung bleiben - in schlechter. Sie erlebten keine festliche Prozession, sondern erfuhren, dass Stadtpfarrer Peter W. wegen eines schlimmen Verdachts ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten ist.
weiter...

 

 


 

 

 

 

"Ein Schock für Pfaffenhofen"

Pfaffenhofen (mck/hsg) Pfaffenhofen unter Schock: Die überraschende Suspendierung des Stadtpfarrers Peter W. wegen Missbrauchsvorwürfen lässt die Einen schockiert, die Anderen ungläubig zurück.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Seelsorger hilft aus

Pfaffenhofen (mck) Nach der Suspendierung des Pfaffenhofener Stadtpfarrers Peter W. wird als Seelsorger in der Pfarrei St. Johannes Baptist vorübergehend der Ruhestandsgeistliche Johannes Schmidt einspringen: Der 70-Jährige lebt seit gut zwei Jahren in Pfaffenhofen und ist den Gottesdienstbesuchern kein Unbekannter: Er hat hier schon mehrfach Messen zelebriert.
weiter...

 

 

 

Vikar: "alle erdenklichen Schritte"

Generalvikar Harald Heinrich versicherte in seiner Ansprache zu Beginn des Fronleichnamsgottesdienstes, dass die Diözese in den vergangenen Jahren alle erdenklichen Schritte unternommen habe, um Fälle körperlicher Gewalt und sexuellen Missbrauchs zu verhindern. Von allen Priestern und kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seien erweiterte Führungszeugnisse eingeholt worden, tausende Mitarbeiter hätten sich Präventionsfortbildungen unterzogen.
weiter...

 

 

 

 

 

Geisenfeld: Funktional, lehrreich und kostenlos

Funktional, lehrreich und kostenlos

Geisenfeld (GZ) Deutsche Sprache - schwere Sprache. Den Flüchtlingen, die vor den Laptops im Computerraum des Jugendzentrums sitzen, ist die Konzentration ins Gesicht geschrieben. Insgesamt sind es bis zu 30 hiesige Asylbewerber, die hier mit dem "Tölzer Modell" Deutsch lernen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Deutsch-chinesische Völkerverständigung

Deutsch-chinesische Völkerverständigung

Pfaffenhofen (PK) Den Rest ihres Lebens in ihrer Heimat verbringen, das war der 35-jährigen Chinesin Meiting Yang zu langweilig. Stattdessen kam sie nach Pfaffenhofen und will nun den Austausch zwischen chinesischen und deutschen Berufsschulen fördern.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Die Schönen aus dem Süden

Die Schönen aus dem Süden

Pfaffenhofen (PK) Wer ist der Schönste im Land? Dieses Jahr kommen die Gewinner des Maibaumwettbewerbs aus Uttenhofen (Weiß-Blau) und Jetzendorf (naturbelassen). Platz zwei geht an Agelsberg und Rang drei belegt die Gemeinde Reichertshausen.
weiter...

 

 

 

 

 

Schon: Energie aus der Ilm

Energie aus der Ilm

Pfaffenhofen (DK) Schon vor 5000 Jahren nutzten Menschen Wasserräder - zunächst zur Bewässerung ihrer Felder, später zum Antrieb von Maschinen. Ein Beispiel für die moderne Nutzung der Ilm als Lieferant "sauberen" Stroms ist die Kunstmühle Hofmeir in Fahlenbach.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Sommerfrische in Scheyern

Sommerfrische in Scheyern

Scheyern (PK) Ein erster Höhepunkt des Scheyrer Brauerei- und Bürgerfestes ist bereits am ersten Tag auf dem Programm gestanden: Das neue Sommerbier wurde präsentiert. Das Fest dauert noch bis Sonntag.
weiter...

 

 

 

Ilmmünster: Katze im Miez-Haus

Katze im Miez-Haus

Ilmmünster (PK) Bayerisch-politisches Musik-Kabarett haben die Zuhörer bei einem Gastspiel des Straubinger Künstlers beim Fischerwirt in Ilmmünster erlebt. Der ist bisher eher nicht als Domizil für Kleinkunst-Veranstaltungen in Erscheinung getreten, trotzdem waren alle Tische und Stühle voll besetzt.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Inklusion auf dem Festival

Inklusion auf dem Festival

Pfaffenhofen (PK) Beim Lied-Gut Open-Air in Scheyern wird es auch ein Inklusionscafé geben. Dabei werden Betreute der Einrichtung Regens Wagner Hohenwart den Kaffee- und Kuchenverkauf übernehmen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Lesebühne zieht positive Halbzeitbilanz

Lesebühne zieht positive Halbzeitbilanz

Pfaffenhofen (PK) Fünf höchst unterschiedliche Lesungen sind auf dem Frühjahrsprogramm der Pfaffenhofener Lesebühne gestanden, die die städtische Kulturabteilung jetzt zum dritten Mal veranstaltet hat. Und die Organisatoren sind mit der Resonanz des Publikums rundum zufrieden.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Kiesabbau: Nur noch "Abrundungen" möglich

Kiesabbau: Nur noch "Abrundungen" möglich

Geisenfeld (kog) Der Kiesabbau im Feilenmoos neigt sich seinem Ende entgegen. Im Planungsverband der Region 10, dem hierfür zuständigen Gremium, ist man sich laut Landrat Martin Wolf (CSU) einig, "die Ausbeutung in diesem Bereich auslaufen zu lassen" - so wie bereits im Schaller-Gutachten von 1988 vorgesehen.
weiter...

 

 

 

Neustadt: Vom Opa zum Sohn zum Enkel

Vom Opa zum Sohn zum Enkel

Neustadt (gsz) Künstlerische Begabung haben die Zirngibls offensichtlich in den Genen. Noch bis zum 26. Juni sind im "Forum für regionale Kunst" in Neustadt Bilder und Holzschnitzereinen von Michael Zirngibl sen. zu sehen. Der im Herbst vergangenen Jahres Verstorbene ist das erste Familienmitglied, das mit seiner Kunst die Öffentlichkeit auf sich aufmerksam machte. Seine Söhne Martin und Michael arbeiten neben ihrem Beruf ebenfalls kreativ. Martin perfektioniert sich in der Körperkunst, Michael in der Musik.
weiter...

 

 

 

Waal: Den Ernstfall geprobt

Den Ernstfall geprobt

Waal (era) Gelungene Übung: Der Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Außenbereich von Waal wird an die Feuerwehr Waal gemeldet, möglicherweise befindet sich noch eine Person in der Lagerhalle, die scheinbar eingeklemmt ist.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Der Preis der billigen Milch

Der Preis der billigen Milch

Vohburg (DK) 28 Cent Grundpreis bekommen die Landwirte in der Region im Moment pro Liter Milch und die Prognose lässt nichts Gutes hoffen: 26 Cent werden es wohl im nächsten Monat sein. 25 im Übernächsten. Und der Preis wird wohl noch weiter fallen.
weiter...

 

 

 

Künstlerische Familie

Neustadt (gsz) Künstlerische Begabung haben die Zirngibls offensichtlich in den Genen.
weiter...

 

 

 

SPD diskutiert Positionen

Pfaffenhofen/Vohburg (PK) Der SPD-Kreisverband lädt zur Mitglieder- und Kreisdelegiertenversammlung am kommenden Montag um 19.30 Uhr im Restaurant Olympia in Vohburg, Jahnstraße 1, ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Ehrungen sowie die Wahl der Mandatsprüfungs- und Wahlkommission und der Beisitzer zur Schiedskommission.
weiter...

 

 

 

Ausgelassene Stimmung

Tegernbach (dhb) Das Sommerfest des FC Tegernbach ist wieder ein voller Erfolg gewesen: Bei sonnigem Wetter herrschte an Fronleichnam ausgelassene Stimmung am Sportgelände des Vereins. Es war den ganzen Tag über etwas geboten.
weiter...

 

 

 

TSV sammelt Altpapier

Jetzendorf (ost) An diesem Samstag sammeln die TSV-Fußballer ab 9 Uhr Altpapier. Gesammelt wird Papier oder Pappe - zusammengeschnürt oder in Kartons - in Jetzendorf, Priel, Eck, Lampertshausen und Volkersdorf. Altpapier kann auch zu einem Container gebracht werden, der von 9 bis 12 Uhr am TSV-Vereinsheim in der Schulstraße steht.
weiter...

 

 

 

Schnelle Hilfe

Scheyern (PK) Die Erste-Hilfe-Ausrüstung der Scheyrer Feuerwehr hat sich an Fronleichnam bezahlt gemacht - zum wiederholten Male. Eigentlich waren die Ehrenamtlichen mit neun Leuten und zwei Fahrzeugen unterwegs, um den Verkehr während der Prozession entsprechend zu leiten.
weiter...

 

 

 

Autobahn ist Thema im Rat

Schweitenkirchen (PK) Eine umfangreiche Tagesordnung steht für die nächste Sitzung des Schweitenkirchener Gemeinderates an. Es geht unter anderem um die Sanierung der Mehrzweckhalle (Metallbau- und Zimmererarbeiten), die Ideen der Regierung von Oberbayern zur A 9 im Rahmen des Lärmaktionsplans und um den Neubau eines Pendlerparkplatzes in Geisenhausen in Bezug auf die Rastanlage Holledau.
weiter...

 

 

 

Neues Ferienprogramm

Reichertshausen (PK) Um das neue Ferienpassprogramm für diesen Sommer geht es auf der nächsten Sitzung des Reichertshausener Gemeinderates. Außerdem bespricht das Gremium einige Finanz- und Grundstücksangelegenheiten, darunter den Vorschlag, weitere Sozialwohnungen zu schaffen.
weiter...

 

 

 

1,5 Promille auf der A 9

Schweitenkirchen (PK) Während der Mann mit fast 1,5 Promille den Wagen lenkte, saß seine nüchterne Frau auf dem Beifahrersitz: Das Ehepaar war in der Nacht auf Donnerstag auf der A 9 in eine Polizeikontrolle geraten. Laut Pressebericht waren sie in Richtung München unterwegs und den Beamten im Bereich der Baustelle aufgefallen.
weiter...

 

 

 

Zeitreise ins Mittelalter

Sandizell (gdr) Edle Ritter, Söldner und Fußvolk haben am Donnerstag in Schloss Sandizell Einzug gehalten.
weiter...

 

 

 

Mehrere Einbrüche im Landkreis

Schweitenkirchen/Scheyern (PK) Mehrere Diebstähle hat die Polizei in den vergangenen Tagen registriert. In Schweitenkirchen wurde zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 16 Uhr, ein Rasenmäher-Roboter samt Ladestation entwendet.
weiter...

 

 

 

Das Wasserrad eine Erfolgsgeschichte

Mit der Erfindung des Wasserrades im alten Mesopotamien vor rund 5000 Jahren begann eine Erfolgsgeschichte der Energiegewinnung. Zunächst nur zur Bewässerung von Feldern genutzt, machten findige griechische und römische Ingenieure den Einsatz des Wasserrades zum Antrieb von Maschinen möglich (die älteste bisher bekannte Anlage mit Kurbelwelle und Pleuelstange stammt aus dem 3. Jahrhundert nach Christus).
weiter...

 

 

 

Diskussion um Ausbau der Straße in Eulenried

Hohenwart (udp) "Wir wissen, dass wir eine Förderung bekommen und wir wissen, dass wir bauen können", fasste Bürgermeister Manfred Russer den Sachstand zum Ausbau der Ortsstraße in Eulenried in der jüngsten Hohenwarter Gemeinderatssitzung zusammen. Teils für Unverständnis sorgte die Stellungnahme des Staatlichen Bauamtes.
weiter...

 

 

 

Pfarrfest am Sonntag

Jetzendorf (ost) An diesem Sonntag wird in Jetzendorf Pfarrfest gefeiert. Der Festgottesdienst im Pfarrgarten, dem sich die Fronleichnamsprozession anschließt, beginnt um 9 Uhr. Die Prozession führt vom Pfarrgarten über den Kirchberg zur Kreuzung Poststraße/Bischof-Buchberger-Straße, über die Hauptstraße zum Feuerwehrhaus, wo dann das Pfarrfest gefeiert wird.
weiter...

 

 

 

Kreis auf Rang 24

Pfaffenhofen (dbr) Der Landkreis Pfaffenhofen hat sehr hohe Zukunftschancen. Das ist das Ergebnis des Prognos-Zukunftsatlas, der gestern veröffentlicht wurde.
weiter...

 

 

 

Von Musical bis Volksmusik in Scheyern

Scheyern (PK) Vom 19. Juni bis zum 7. Juli finden heuer die Sommerkonzerte im Kloster Scheyern statt. Den Auftakt macht am Sonntag, 19. Juni, um 17.30 Uhr, traditionell der Basilikachor Scheyern mit dem Eröffnungskonzert zu den Sommerkonzerten.


weiter...

 

 

 

Romantische Flötentöne

Geisenfeld (GZ) Romantische Flötentöne sind an diesem Sonntag um 20 Uhr im Geisenfelder Rathaussaal zu hören. Intoniert werden Werke für Flöte und Klavier von Paul Taffanel und Jörg Duda, für Flöte und Gitarre von Caspar Kummer und Johann Sebastian Bach sowie für Flöte und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart.
weiter...

 

 

 

Fronleichnam Altar Pfaffenhofen

Stadtpfarrer unter schlimmem Verdacht

Pfaffenhofen (PK) Finsterer Fronleichnamstag für die katholische Stadtpfarrei Pfaffenhofen: Stadtpfarrer Peter W. ist vom Augsburger Bischof Konrad Zdarsa von seinem Amt entbunden worden. Hintergrund dieser Entscheidung: Gegen den Geistlichen wurde bei der Staatsanwaltschaft Ingolstadt ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Und dabei soll es laut dem Augsburger Generalvikar Harald Heinrich um den Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Kindern gehen.
 6 Kommentare |weiter...

 

 

 

Geisenhausen: Wie Fabio Friedrich Zen-Mönch wurde

Wie Fabio Friedrich Zen-Mönch wurde

Geisenhausen (PK) Der Geisenhausener Fabio Friedrich geht wie andere 17-Jährige auf das Pfaffenhofener Gymnasium. Seit einem Jahr heißt er auch Shi Qing Lao und ist Zen-Mönch. Im Xiaolin Tempel in Gerolsbach trainiert er Kung Fu. Zudem lebt er vegetarisch, trinkt keinen Alkohol und fährt mit dem Fahrrad zur Schule.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Schönheit der Schöpfung am Wegesrand

Schönheit der Schöpfung am Wegesrand

Scheyern (PK) Über 400 Pflanzenarten finden sich entlang des Scheyrer Benediktuswegs - ein guter Querschnitt der Hallertauer Flora. Damit jeder diesen Artenreichtum erkennen und genießen kann, hat der Biologe Hermann Kaplan nun einen anschaulichen botanischen Wegbegleiter veröffentlicht.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Die Musik der Natur

Die Musik der Natur

Pfaffenhofen (PK) Wer sich derzeit beim Radeln, Joggen oder Spazierengehen entlang des Gerolsbachs mit seinem Musikspieler "verstöpselt", dem entgeht einiges. Bei einem Vogelkonzert "unplugged" erlebten die Teilnehmer einer vhs-Exkursion mehr als 20 verschiedene Sänger live.
weiter...

 

 

 

Abschied von den Ungeborenen

Geisenfeld (GZ) Am Geisenfelder Friedhof erhalten schon bald jene einen Ort der ewigen Ruhe, die bislang oft stillschweigend verschwunden sind. Für Totgeborene wird nun ein Gräberfeld errichtet - wahrscheinlich am oberen Eingang linker Hand unter den großen Bäumen.


weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Humor und Verzweiflung

Humor und Verzweiflung

Pfaffenhofen (kc) Diese Band hätte eigentlich allein schon für ihren Namen Applaus verdient: Am kommenden Samstagabend gastieren in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen die Existenzhengste. Hinter dem Namen stehen vier junge Wiener, die sich im vergangenen Jahr zu einer Formation zusammengeschlossen haben - und ihren Namen zum Programm machen.
weiter...

 

 

 

Neustadt: "Krebs hast du nicht alleine"

"Krebs hast du nicht alleine"

Neustadt (DK) Wenn Bruno zupacken muss, dann ist das für den 1,90 Meter großen, kräftigen jungen Mann kein Problem. Auch die Arbeit im Büro scheint ihn nicht besonders zu belasten. Dabei lebt der Vater von vier Kindern mit ständigen Schmerzen. Bruno leidet an Knochenkrebs, ausgelöst durch die Explosion eines der Atomreaktoren in Tschernobyl am 26. April 1986. Das Unglück hat sich vor wenigen Wochen zum 30. Mal gejährt.
weiter...

 

 

 

Justiz Amtsgericht Landgericht BGH Prozess

Ärger mit der lieben Verwandtschaft

Pfaffenhofen (em) "Wenn ich eine Tür eintrete, dann sieht sie anders aus," sagt der Angeklagte nach einem Blick auf Fotos auf dem Richtertisch. Dabei rollt er mit den Augen und lässt seinen Blick Beifall heischend durch den Gerichtssaal schweifen. Doch auch das Gericht sieht das Ganze anders - und zu der Sachbeschädigung kommt noch der Vorwurf der Körperverletzung. Die Quittung: sieben Monate Gefängnis, ausgesetzt auf drei Jahre zur Bewährung.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Im Wettlauf gegen die Stoppuhr

Im Wettlauf gegen die Stoppuhr

Schrobenhausen (PK) Rund 640 Nachwuchsfeuerwehrleute aus Bayern kämpfen in Schrobenhausen am Wochenende um Punkte. Die beiden besten Gruppen des Landesentscheids der Jugendfeuerwehren sichern sich eine Fahrkarte zur Deutschen Feuerwehrmeisterschaft vom 28. bis 30. Juli in Rostock.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Besuch vom Fußball-Drachen

Besuch vom Fußball-Drachen

Vohburg (PK) "Schanzi, Schanzi, Schanzi!", tönt es über das Gelände des TV Vohburg. 48 Mädchen und Jungen umringen schreien und johlend den großen roten Drachen. Halten ihm Flaschen und Fußballschuhe für ein Autogramm entgegen.
weiter...

 

 

 

Euernbach im Grünen

Scheyern (PK) 45 Bürger aus Euernbach haben sich am Dienstagabend im dortigen Pfarrsaal eingefunden, um sich zusammen mit Scheyerns Gemeinderäten über das aktuelle Dorfentwicklungskonzept zu informieren. Dieses ist vom Gremium im Jahr 2013 auf den Weg gebracht worden.


weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter