Sonntag, 24. Juli 2016 |
Pfaffenhofen: Tierisch teuer
Pfaffenhofen

Tierisch teuer

Pfaffenhofen (PK) Es gibt Streit zwischen Lokalpolitikern und dem Pfaffenhofener Tierschutzverein. Anlass ist die geplante Erhöhung der Fundtierpauschale. Im Mai hatten die Politiker eine Einigung verkündet, mit dem von den Tierschützern vorgelegten Vertragsentwurf sind sie jetzt aber alles andere als einverstanden.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Geisenfeld: Eine Rückkehr als Symbol

Eine Rückkehr als Symbol

Geisenfeld (GZ) Nun ist es offiziell: Die Grund- und Mittelschule Geisenfeld trägt künftig den Namen von Irlanda Riedl. Mit dieser Geste kehre eine "enorm wichtige und großartige Frau" symbolisch wieder an die Stätte ihres Wirkens zurück, befand Rektorin Gabriele Bachhuber beim Festakt.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Wenn der Chef zum Pinsel greift

Wenn der Chef zum Pinsel greift

Pfaffenhofen (PK) Schöner wohnen - dank des Chefs: Die Wohnheime der Bayernwerk-Lehrlinge erstrahlen in neuem Glanz. Am Freitag haben die Auszubildenden zu Pinsel und Farbe gegriffen - mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Vorgesetzten.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Der MEMO-Sommer kommt

Der MEMO-Sommer kommt

Pfaffenhofen (PK) Der zwölfte Zyklus der beliebten Konzertreihe MEMO beginnt am Sonntag, 31. Juli, in der Stadtpfarrkirche. An diesem Tag feiert die Pfarrei zudem das 40-jährige Jubiläum der Sandtner-Orgel, die mit 40 Registern, 2800 Pfeifen, drei Manualen und Pedal das größte Instrument in der Region ist.
weiter...

 

 

 

 

 

Rohrbach: Ein Hoch auf sie

Ein Hoch auf sie

Rohrbach (PK) Mit dem Lied "Ein Hoch auf uns" haben sich die Entlassschüler der Mittelschule Rohrbach von ihren Lehrern verabschiedet, von den Tagen, die hinter ihnen liegen und mit einem Hoch auf das, was vor ihnen liegt. Insgesamt wurden 16 Schüler entlassen.
weiter...

 

 

 

Jetzendorf: Lob für die Schulweghelfer

Lob für die Schulweghelfer

Jetzendorf (PK) Jetzendorfs Bürgermeister Manfred Betzin schätzt sich glücklich, dass sich 30 junge Frauen als Schulweghelferinnen zur Verfügung stellen. So hat Betzin alle Helferinnen zu einem gemeinsamen Essen auf die Ottilinger-Terasse eingeladen und eine Jubilarin geehrt.
weiter...

 

 

 

Vom Weiler zum Dorf

Paunzhausen (PK) Der kleine Weiler Angerhöfe soll zum Dorfgebiet gemacht werden. Für die Gemeinderäte überwiegen die Vorteile und so haben die Bauern, die sich quer stellen, keinen Erfolg.


weiter...

 

 

 

 

 

Mehr Bioenergie im Landkreis?

Pfaffenhofen (PK) Bioenergie als Beitrag zu einer regionalen und nachhaltigen Strom- und Wärmeversorgung in der Region - in welchem Maße ist das machbar? Das könnte eine landkreisübergreifende Studie klären, die jetzt als potenzielles Leader-Projekt vorgestellt wurde.


weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Der Fluch der Bequemlichkeit

Der Fluch der Bequemlichkeit

Pfaffenhofen (PK) Aus unserem täglichen Leben ist es kaum wegzudenken, es ist leicht und doch stabil, es ist billig und allgegenwärtig und es ist vor allem beinahe unendlich haltbar. Plastik befindet sich heute in Verpackungen, Kosmetik, Textilien, Haushaltswaren und nicht nur dort.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Mit Lokalkolorit

Mit Lokalkolorit

Pfaffenhofen (em) Im März ist der sechste Krimi des Autors Alexander Bálly erschienen, jetzt las er aus seinem Buch "Ein Mord und zwei Leichen". Sein mittlerweile dritter Regionalkrimi dreht sich wieder um den Metzgermeister und Hobbydetektiv Wimmer sowie seine clevere Enkeltochter.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Rohrbach rockt

Rohrbach rockt

Rohrbach (PK) Sie sind jung, machen anspruchsvolle Metal-Musik und können bereits erste Erfolge verbuchen: Die Metal-Band "Prior the End" aus Rohrbach hat einen Plattenvertrag in der Tasche und veröffentlicht im August ihr erstes Studioalbum.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: 6000 Euro für Familien in Not

6000 Euro für Familien in Not

Pfaffenhofen/Gerolsbach (wha) Ein beachtliches Ergebnis haben jetzt der Rotaryclub Pfaffenhofen-Hallertau und seine Nachwuchsorganisation Rotaract mit der Schlussbilanz des diesjährigen Golf-Benefizturniers vorgelegt. Auf 6000 Euro beläuft sich der Reinerlös der Veranstaltung, die Anfang Juni auf der Anlage des Golfparks Gerolsbach stattgefunden hatte.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Schatten bringt Farbe

Schatten bringt Farbe

Pfaffenhofen (clm) Sie übernehmen die schönen Schattenseiten der Kleinen Landesgartenschau: Das Ilmmünsterer Unternehmen Weisenfeld stellt auf dem Festplatz zehn großflächige Sonnensegel auf, außerdem spendiert die Firma 30 wetterfeste Sitzsäcke. "Wir freuen uns über dieses Bekenntnis zu unserer Gartenschau", bedankte sich Gartenschaugeschäftsführer Walter Karl bei den Firmenschefs, als sie den Sponsoring-Vertrag unterzeichneten.
weiter...

 

 

 

Reißer zu Gast am Gymnasium

Pfaffenhofen (PK) Angenehm radikal wurde im Fach Deutsch der Schulalltag für etwa 40 Schüler der Klassen 10a und 10b des Pfaffenhofener Schyren-Gymnasiums für eine Doppelstunde lang durchbrochen.
weiter...

 

 

 

Die Kinder des Waldes

Scheyern (hsg) Insgesamt sechs Klassen mit fast 90 Schülerinnen und Schüler der Pfaffenhofener Josef-Maria-Lutzschule, der Adolf-Rebl-Schule und der Montessorischule hatten sich zum zweiten Walderlebnistag im Scheyerer Klosterwald eingefunden.
weiter...

 

 

 

Kunst auf eigene Gefahr

Gerolsbach (bsy) 14 Künstler stellen ab diesem Sonntag, 11 Uhr, im Gerolsbacher Rathaus zusammen mehr als 40 Werke aus. Die Bilder sind alle im vergangenen halben Jahr im Pennello-Kurs "Achtung Kunst" entstanden.
weiter...

 

 

 

Container statt Zelte

Jetzendorf (ost) Seit einiger Zeit leben 26 Asylbewerber in Jetzendorf und im Großen und Ganzen verläuft das Miteinander reibungslos. Untergebracht sind diese Flüchtlinge in einem Gebäude an der Hauptstraße, einem Haus an der Mittleren Prielstraße und den Wohncontainern am Bauhof.
weiter...

 

 

 

Samuel Mages über "Ulldart" von Markus Heitz

In seinem neunbändigen Meisterwerk "Ulldart" erschafft Heitz eine mittelalterliche Welt, deren zentrale Handlung auf dem fiktiven Kontinent Ulldart stattfindet. 400 Jahre vor der Handlung überzieht unter der Herrschaft des Kriegsfürsten Sinured eine Ära des Schreckens und der Finsternis den Kontinent - die dunkle Zeit.
weiter...

 

 

 

Trainiert und gewonnen

Pfaffenhofen (PK) Das Lehrgeld, das junge Menschen in den ersten Jahren als Auto- und Motorradfahrer zahlen, ist oft hoch. Für viele sind die Erfahrungen bitter und gar mit Unfällen verbunden. Die bayerischen Verkehrswachten bieten seit 1984 das Programm "Könner durch Erfahrung" an.
weiter...

 

 

 

Treffen für Trauernde

Pfaffenhofen (PK) Die offene Gruppe des Vereins Verwaiste Eltern in Pfaffenhofen trifft sich zum nächsten Gruppenabend am Mittwoch, 27. Juli, im Gemeindezentrum (1. Stock) der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Pfaffenhofen, Ingolstädter Straße 17-19. Eingeladen sind Mütter und Väter, die ein Kind verloren haben. Betroffene können über ihre Gefühle reden, hören zu, der Austausch von Erfahrungen kann eine Hilfe in Zeiten der Verzweiflung sein. Interessenten können sich unter der Telefonnummer (08450) 300 01 15 bei Marion Henschel oder (08252) 57 41 bei Frank von Hantelmann informieren, die als Betroffene die Gruppe betreuen. Der Gruppenabend beginnt um 19.30 Uhr.


weiter...

 

 

 

Mit gestohlenem Moped: Unfall gebaut und geflüchtet

Hohenwart (PK) Ein Moped, das am Montag in Schrobenhausen gestohlen worden war, ist - wie die Polizei am Freitag mitteilte - wieder aufgetaucht: Bei einem Unfall zwischen Hohenwart und Hohenried, den der Dieb, ein 17-jähriger Schrobenhausener, verursachte. Er wurde dabei schwer verletzt.
weiter...

 

 

 

Meisterin aus Jetzendorf

Jetzendorf (PK) Ida Betzin ist nun auch Bayerische Vizemeisterin, Lenya Walter sogar Bayerische Meisterin: Die Jetzendorfer Kunstturnerinnen waren bei der Kinderturnolympiade angetreten. Nach dem Mannschaftsmeistertitel für die Jetzendorfer Turner war es dabei um die Einzelwertung gegangen.
weiter...

 

 

 

Jakob Braun wird 90

Hohenwart (PK) Bei bester Gesundheit feierte Jakob Braun aus Loch seinen 90. Geburtstag. Der Jubilar übernahm nach seiner Hochzeit mit Remigia, geborene Kindler, 1954 die elterliche Landwirtschaft.
weiter...

 

 

 

Fernsehdebüt für Maurerwirt

Langwaid (PK) Zum ersten Mal Besuch von einem Kamerateam des Fernsehens erhielt kürzlich der Gasthof zum Maurerwirt in Langwaid, Gemeinde Reichertshausen.
weiter...

 

 

 

Teure Verwechslung

Reichertshausen (PK) In die Schaufensterscheibe einer Bank fuhr am Donnerstagabend eine 47-jährige Frau in Reichertshausen. Die Frau hatte nach Mitteilung der Pfaffenhofener Polizeiinspektion ihren Pkw auf dem Parkplatz vor dem Bankgebäude abgestellt.
weiter...

 

 

 

Änderungen beim Stadtbus

Pfaffenhofen (PK) Die Stadtbuslinie 4 kann wegen der Bauarbeiten auf der B 13 ab 1. August vier Wochen lang die Haltestellen Stadtmühle, Gewerbegebiet und Feuerwehrhaus an der Joseph-Fraunhofer Straße nicht anfahren.
weiter...

 

 

 

Kein Open Air

Pfaffenhofen (PK) Die Wetterkapriolen nehmen kein Ende. Nachdem bereits die beiden als Open Air geplanten Veranstaltungen zum Kultursommerauftakt Mitte Juni in den Saal verlegt werden mussten, kann auch das Abschlusskonzert an diesem Sonntag nicht draußen stattfinden.
weiter...

 

 

 

Verband bringt Sanka auf den Weg

Pfaffenhofen/Ingolstadt (mck) Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung in der Region 10 hat am Freitag die Weichen für einen vierten Rettungswagen im Landkreis gestellt: "Das Trust-III-Gutachten wird im Grundsatz anerkannt", berichtet der Vorsitzende, Landrat Martin Wolf, von der Sitzung des Verbandsrats.
weiter...

 

 

 

Umfangreiche Bau-Sitzung

Geisenfeld (GZ) Die letzten Sitzung vor der Sommerpause nutzt der Geisenfelder Bauausschuss dazu, eine ganze Reihe von Punkten abzuarbeiten.
weiter...

 

 

 

Ab in den Urlaub

Geisenfeld (pat) Auch die fleißigen Helfer vom Geisenfelder Bürgerring müssen mal eine Pause einlegen. So hat der Shop am Samstag von 14 bis 16 Uhr noch einmal geöffnet.
weiter...

 

 

 

Action, Sport und viel Musik

Geisenfeld (pat) Hoch her geht es am Wochenende im und um den Geisenfelder Wasserskipark herum. Das Speed-Pilots-Festival hat am Freitagnachmittag begonnen: mit der Qualifikation für den Wakeboard-Contest, in dem es um 10 000 Euro geht, einer Show der besten Wassersportler, die sich am Lorenziweiher ein Stelldichein geben - und mit hohen Sprüngen der Motocross-Freestyler.
weiter...

 

 

 

Laufgrößen der Region messen sich

Geisenfeld (GZ) Seine elfte Auflage erlebt der Geisenfelder Ilmtallauf am Samstag. Rund um das Sportgelände messen sich im Rahmen des Sport-IN-Laufcups ab 13 Uhr die Laufgrößen der Region. Bislang haben 280 Läufer gemeldet.
weiter...

 

 

 

Unwetter zieht über den Landkreis Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (PK) Knapp drei Stunden hat es am Donnerstagabend gedauert, bis eine Unwetterfront über den Landkreis hinweg gezogen war – und einigen Schaden angerichtet hatte.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Streit um vierten Sanka-Standort

Streit um vierten Sanka-Standort

Pfaffenhofen (PK) Der Landkreis Pfaffenhofen soll endlich den seit Jahren geforderten vierten Rettungswagen bekommen. Dieser soll voraussichtlich in Rohrbach stationiert werden. Doch dagegen protestiert die Stadt Pfaffenhofen, die vor einer Unterversorgung des südlichen Landkreises warnt.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Ein neues Dach über dem Kopf

Ein neues Dach über dem Kopf

Geisenfeld (rry) Mit einer größeren Baumaßnahme hat der knapp 2000 Mitglieder zählende TV Geisenfeld begonnen. So wird das Dach der Turnhalle an der Jahnstraße neu eingedeckt und der Dachstuhl des in den 50er Jahren erbauten Gebäudes verstärkt. Schließlich erhält das Haus einen neuen Anstrich.
weiter...

 

 

 

Schrobenhausen: Alle zusammen statt einer allein

Alle zusammen statt einer allein

Schrobenhausen (SZ) In der neuen Akutgeriatrie an der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen sollen Krankheiten interdisziplinär behandelt werden. So reagiert das Haus auf den demografischen Wandel.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Großes Lob zum Jubiläum

Großes Lob zum Jubiläum

Rohrbach (PK) Seit 1996 gibt es in Rohrbach eine Schülerbetreuung. Das Team hat sich im Laufe dieser Jahre kaum verändert und ist zu einer eingeschworenen Gemeinschaft geworden. Zum 20. Jubiläum gab es nun einen Festakt.
weiter...

 

 

 

Baar-Ebenhausen: PCB: Die Suche geht weiter

PCB: Die Suche geht weiter

Baar-Ebenhausen (PK) Auch in der jüngsten Sitzung des Umweltbeirats Ebenhausen-Werk haben sich die Ergebnisse der vergangenen Jahre bestätigt: Es muss eine weitere Emissionsquelle für die giftige Chlorverbindung PCB geben. Im Verdacht stehen mehrere, zum Teil bewohnte, Gebäude.
weiter...

 

 

 

Manching: Vom Lehrling zum Ausbilder

Vom Lehrling zum Ausbilder

Manching (PK) Langweilig wird es Rudolf Kölbl in seinem wohl verdienten Ruhestand bestimmt nicht. Dafür sorgen schon der Garten, alte Traktoren und die Enkelkinder. Vor wenigen Wochen erst hat er sich nach insgesamt 49 Arbeitsjahren bei der Wehrtechnischen Dienststelle (WTD) 61 der Bundeswehr in Manching verabschiedet.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Fotogenes im Finanzamt

Fotogenes im Finanzamt

Pfaffenhofen (PK) "Fotogen" heißt die 48. Kunstausstellung, die am Mittwochabend im heimischen Finanzamt eröffnet wurde. Noch bis zum 30. September werden die Werke von Ernst Hillisch und Klaus Tutsch, beide Mitglieder der Pfaffenhofener Fotofreunde, sowie der Malerin Agnieszka Paluch gezeigt. Daneben sind in zwei Vitrinen signierte und gewidmete Bücher großer Autoren des Ehepaares Franziska und Ernst Krammer-Keck zu sehen.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Malen für die Seele

Malen für die Seele

Hohenwart (PK) Bilder in leuchtenden Farben, eingefangene Emotionen, Gefühle und Lebensgeschichten. So könne man die Bilder der Regens-Wagner-Bewohner nennen. Nicht von bekannten Künstlern - diese Bilder entstanden von Menschen mit Handicap, die normalerweise mit Kunst nichts zu tun haben.
weiter...

 

 

 

Ernsgaden: Sie können mehr als schwitzen

Sie können mehr als schwitzen

Ernsgaden (hg) Die Ernsgadener Dorfmeisterschaft im Stockschießen ist bei gutem Wetter und optimalen Bedingungen über die Bühne gegangen. Dabei konnten die Saunafreunde mit 14:2-Punkten den Wanderpokal erringen. Auf dem Treppchen ganz oben standen Rudi Leppmeier, Hans Erl sowie Hans und Erwin Schabenberger.
weiter...

 

 

 

Ernsgaden: Rollende Raritäten

Rollende Raritäten

Ernsgaden (hg) Heuer erlebt der Ernsgadener Laurenzi-Markt bereits seine 15. Auflage; er hat sich damit längst zu einer Traditionsveranstaltung gemausert.
weiter...

 

 

 

Gespräche zu Demenz

Pfaffenhofen (PK) Der nächste offene Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz findet am Montag, 25. Juli, statt. Das Treffen ist von 14 bis 15.30 Uhr im neuen BRK-Haus in Pfaffenhofen an der Michael-Weingartner-Straße 9, erster Stock, geplant.
weiter...

 

 

 

Workshops zu Skateboards

Pfaffenhofen (PK) In den Sommerferien bietet die Stadtjugendpflege wieder zwei Skateworkshops für Anfänger und leicht Fortgeschrittene in der Skatehalle Pfaffenhofen, Ambergerweg 2, an.
weiter...

 

 

 

Hausmüll aus Großbritannien

Baar-Ebenhausen (peh) Die GSB hat im Umweltbeirat ihren üblichen Bericht vorgelegt. So kam es heuer bislang zu keiner einzigen Grenzwertüberschreitung. Aufgrund der sehr guten Konjunktur und hoher Hausmüllmengen aus Großbritannien wurden im ersten Halbjahr gut 108 000 Tonnen Sondermüll verbrannt, rund 7500 Tonnen mehr als geplant und 4000 Tonnen mehr als im Vorjahreszeitraum.
weiter...

 

 

 

Polizisten mit Rhythmus

Scheyern (PK) Dass die Johann-Andreas-Schmeller-Mittelschule Scheyern eine Schule ist, an der viel musiziert, gesungen und getanzt wird, das hat sich mittlerweile herumgesprochen. Nun war ein besonderes Orchester in der Schulaula zu Gast: nämlich das Bundespolizeiorchester München mit über 40 Musikern.
weiter...

 

 

 

Anzapf-Premiere für die Seniorenreferentin

Pfaffenhofen (PK) Ein schönes Sommerfest mit einem abwechslungsreichen Programm und guter Unterhaltung haben rund 180 Senioren diese Woche im schönen Innenhof des Bürgerzentrums Hofberg gefeiert. Mit dabei waren auch etliche Bewohner der Wohnanlage St.
weiter...

 

 

 

Plätze beim Rohrbazi

Rohrbach (era) Der Rohrbazi scharrt schon in den Startlöchern und wartet auf Anmeldungen. Bis jetzt sind aber noch in vielen Veranstaltungen Plätze frei. Wie schon in den vergangenen Jahren scheint das Interesse etwas zurückzugehen: Der Abwärtstrend bei den Anmeldungen setzt sich fort.
weiter...

 

 

 

Falscher Polizist

Schweitenkirchen (PK) Ein falscher Polizeibeamter hat versucht, an persönliche Daten einer Schweitenkirchenerin zu kommen. Wie die Pfaffenhofener Inspektion mitteilte, rief der Mann gestern bei der Frau an und gab sich als Beamter des Bundeskriminalamtes aus.
weiter...

 

 

 

Morgen Pool-Party

Pfaffenhofen (PK) Die große Pool-Party im Freibad wird morgen aller Voraussicht nach stattfinden, so die Stadtverwaltung. Die Wettervorhersagen sind nicht allzu schlecht, die Temperaturen durchaus sommerlich, und so möchte die Stadt die Veranstaltung nach Möglichkeit nicht ins sprichwörtliche Wasser fallen lassen.
weiter...

 

 

 

Mehr Bioenergie im Landkreis?

Pfaffenhofen (PK) Bioenergie als Beitrag zu einer regionalen und nachhaltigen Strom- und Wärmeversorgung in der Region - in welchem Maße ist das machbar? Das könnte eine landkreisübergreifende Studie klären, die am Mittwochabend als potenzielles Leader-Projekt vorgestellt wurde.


weiter...

 

 

 

Wirbel bei der SPD

Pfaffenhofen (clm) Leichte Aufregung bei den Sozialdemokraten: Der Freisinger Andreas Mehltretter tritt bei der Bundestagswahl 2017 an, hieß es. Demnach sollte der SPD-Politiker als Direktkandidat für den Wahlkreis 215 auf dem Wahlzettel stehen - zu dem auch Pfaffenhofen gehört, bisher hatte der hiesige Kreisverband noch keinen Kandidatennamen genannt.
weiter...

 

 

 

98,5 von 100 möglichen Punkten erreicht

Pfaffenhofen (srl) Das Diplôme d'Etudes en langue franÃ.aise (DELF) ist ein weltweit anerkannter Nachweis über französische Sprachkenntnisse, der vom französischen Bildungsministerium und dem Institut franÃ.ais verliehen wird. Auf Stufe A2 erzielte heuer Lydia Körner vom Schyren-Gymnasium 98,5 von 100 möglichen Punkten - und lieferte damit unter den zahlreichen Teilnehmern die beste Leistung im Bezirk Oberbayern.
weiter...

 

 

 

Zwei Autos streifen sich

Nötting (GZ) Unfallflucht in Nötting: Ein 19-jähriger Schüler aus Rohrbach ist mit seinem Wagen in der Nacht auf Donnerstag von Geisenfeld nach Nötting unterwegs gewesen, als ihm um 23 Uhr laut Polizei auf Höhe des Schieleinwegs ein Kleinwagen entgegenkam. Dieser fuhr offenbar mit den linken Rädern deutlich auf der Gegenfahrbahn.
weiter...

 

 

 

Feiernde Klosterjäger

Geisenfeld (GZ) Das Sommernachtsfest der Klosterjäger Geisenfeld findet am morgigen Samstag statt - und zwar am Schützenheim. Die amtierenden Könige Jörg und Lothar Bortenschlager kümmern sich dabei um das leibliche Wohl der Gäste.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Bürger müssen zweimal an die Urne

Bürger müssen zweimal an die Urne

Pfaffenhofen (PK) Steuergelder sparen, ehrenamtliche Wahlhelfer schonen und die Wahlbeteiligung erhöhen: Trotz der vielen Argumente für eine Zusammenlegung der Landratswahl 2017 mit der Bundestagswahl hat die Regierung von Oberbayern diese nun abgelehnt. Es soll nächstes Jahr also zwei Urnengänge geben.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter