Freitag, 28. August 2015 |
Pfaffenhofen: Wer soll auf die Kinder aufpassen?
Pfaffenhofen

Wer soll auf die Kinder aufpassen?

Pfaffenhofen (PK) Die Caritas warnt: Im Landkreis gibt es nicht genug Tagesmütter und -väter, ein Kurs zur Qualifizierung wird erstmals womöglich sogar ausfallen – es liegen nicht genug Anmeldungen vor.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Stadt plant Bau von Sozialwohnungen

Geisenfeld (GZ) Mietwohnungen auf dem freien Markt sind auch in Geisenfeld für viele Menschen nicht mehr bezahlbar. Darauf will man jetzt im Geisenfelder Rathaus reagieren – mit einem Einstieg in den sozialen Wohnungsbau. Ein erstes Grundstück hierfür ist man gerade dabei zu erwerben.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Alles anders bei den Reservierungen fürs Volksfest

Alles anders bei den Reservierungen fürs Volksfest

Geisenfeld (kog) Unmittelbar nach dem Barthelmarkt haben in den vergangenen Jahren immer die Reservierungen für das Geisenfelder Volksfest begonnen – wobei die Stadt Geisenfeld für die Abwicklung zuständig war.
weiter...

 

 

 

Folgen einer Faschingsfeier

Pfaffenhofen (em) „Er hatte eine rote Daunenjacke an und Stiftlhaare. So wie der da.“ Der Zeuge im Amtsgericht Pfaffenhofen deutete auf die Anklagebank. Josef F. (Name geändert) schüttelte den Kopf. „Es gibt noch andere, die rote Jacken haben.“ Doch Amtsrichter Rüdiger Reng war am Ende der Verhandlung überzeugt, den Täter vor sich zu haben: Sechs Monate Haft, ausgesetzt auf drei Jahre zur Bewährung, lautete sein Urteil.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Der Frust sitzt tief

Der Frust sitzt tief

Pfaffenhofen (PK) Schlechte Nachrichten für den MTV Pfaffenhofen: Der größte Verein des Landkreises muss am Waldspielplatz nun endgültig ohne seinen bislang wichtigsten Parkplatz auskommen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: "Ein gutes Ende"

"Ein gutes Ende"

Pfaffenhofen / Rohrbach (PK) Der wichtigste Mann an der Schnittstelle zwischen dem Landratsamt und den Rathäusern steht kurz vor dem Ruhestand: Wilhelm Weich, der Leiter der Kommunalaufsicht, geht nach 45 Dienstjahren am Montag zum letzten Mal in sein Büro am Hofberg.
weiter...

 

 

 

Reichertshausen: Ab Montag wird gebaut

Ab Montag wird gebaut

Reichertshausen (PK) Am Montag beginnt der Kreuzungsumbau mitten in Reichertshausen. Ziel der Arbeiten ist eine wesentliche Verbesserung der Verkehrssituation im Ortskern – die bislang unübersichtliche Straßenführung soll danach Geschichte sein.
weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Einzelschicksale werden lebendig

Einzelschicksale werden lebendig

Pfaffenhofen (PK) 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs beschäftigt sich ein Theater- und Filmprojekt mit der NS-Zeit in Pfaffenhofen und lässt Einzelschicksale lebendig werden.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Kreativität mit Köpfchen

Kreativität mit Köpfchen

Hohenwart (PK) Wer das Abi in der Tasche hat, muss zwangsläufig studieren? Nicht unbedingt. Die 22-jährige Melanie Lux beispielsweise hat sich ganz bewusst für einen anderen Weg entschieden: für eine Ausbildung zur Friseurin.
weiter...

 

 

 

Neue Spielgeräte

Ilmmünster (PK) Die Sommerpause in Ilmmünster ist vorbei: Die nächste Sitzung des Gemeinderates steht am Dienstag, 1. September, im Kalender. Auf der Tagesordnung steht ein Antrag der Interessengemeinschaft Hochwasserschutz sowie einige Bauanträge.
weiter...

 

 

 

Die Nacht der Fledermäuse

Pfaffenhofen (PK) Zu einer abendlichen Fledermausbeobachtung lädt jetzt die Kreisgruppe des Landesbund für Vogelschutz (LBV) in Pfaffenhofen ein. Am kommenden Wochenende wird unter dem Namen „European Batnight“ eine Nacht der Fledermäuse gefeiert.
weiter...

 

 

 

Moritz sucht ein Zuhause

Kater Moritz möchte der alleinige Star in seinem Reich sein: Vierbeinige Konkurrenz mag er überhaupt nicht.
weiter...

 

 

 

Zusatztermine für Führungen

Pfaffenhofen (PK) Begleitend zur Landesausstellung „Napoleon und Bayern“ in Ingolstadt lädt die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen zu Stadtführungen ein, die die Besucher auf eine Zeitreise 200 Jahre zurück in Pfaffenhofens Vergangenheit mitnimmt.
weiter...

 

 

 

Wege in die Tagespflege

Ende September 2015 beginnt wieder ein Qualifizierungskurs, der zur Tagesmutter beziehungsweise zum Tagesvater ausbildet und der eine Voraussetzung ist, um beim Jugendamt eine Pflegeerlaubnis zu beantragen. Diese vom Caritas-Zentrum Pfaffenhofen angebotene Qualifizierungsmaßnahme dauert bis Ende Januar 2016 und beinhaltet neben theoretischen Einheiten auch ein Praktikum.
weiter...

 

 

 

Wiesn 2017: Weitere Diskussionen

Pfaffenhofen (clm) Das Volksfest in diesem Jahr ist noch gar nicht eröffnet – da beschäftigt sich die Stadt bereits mit dem Fest in zwei Jahren: Während der Kleinen Landesgartenschau ist der ursprüngliche Platz schließlich belegt, der eigentliche Plan kann somit nicht umgesetzt werden. Die Stadt plant deshalb, das Volksfest erst im Oktober zu feiern.
weiter...

 

 

 

Dem einzigen Mönch ein Geburtstagsständchen gesungen

Geisenfeld (GZ) Innsbruck ist das Ziel einer Bildungsfahrt gewesen, die der Kolpingchor kürzlich zusammen mit den Rottenegger Sängern unternahm. Nach einem Abstecher zum „Lustigen Friedhof“ in Kramsach ging es in die Tiroler Landeshauptstadt, wo man mit dem eigenen Bus eine Stadtführung unternahm.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: 4500 ehrenamtliche Stunden geleistet

4500 ehrenamtliche Stunden geleistet

Geisenfeld (GZ) Das Hickhack um den Standort – längst vergessen: Die Zeller freuen sich auf ihr neues Feuerwehrhaus, das nach gut einem Jahr Bauzeit nun vor der Fertigstellung steht.
weiter...

 

 

 

Jetzendorf: "Der Abschied ist schwer"

"Der Abschied ist schwer"

Jetzendorf (PK) In einer halben Stunde steht eine Beerdigung an. Trauergäste treffen ein, Konrad Eder (46) ist zu Fuß unterwegs in Jetzendorf. Ein Auto hält, die Beifahrerin will wissen, wo der Friedhof ist, wo sie parken können.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Prost Pfaffenhofen!

Prost Pfaffenhofen!

Pfaffenhofen (PK) Die Maß kostet heuer 7,60 Euro – und wie das Festbier schmeckt, davon haben sich die Pfaffenhofener gestern Abend überzeugen können.
weiter...

 

 

 

: Mit viel Liebe zur Hallertauer Heimat

Mit viel Liebe zur Hallertauer Heimat

Wolnzach (sdb) „No oamoi obeschaugn auf mei scheene Holledau“ – wer kennt ihn nicht, diesen letzten Satz des Holledauer Liedes, der Hymne der Hallertau, die von Ritsch Ermeier am „Hopfazupfa-Diensdog“ vor dem Deutschen Hopfenmuseum gesungen wurde.
weiter...

 

 

 

Von Kleinkunst bis Kammermusik

Geisenfeld (kog) Noch befindet sich das öffentliche Leben in Geisenfeld im „Sommerschlaf“ – doch nicht mehr lange: Anfang September geht es wieder los mit den Veranstaltungen, und bis zum Ende des Jahres ist dann noch einiges geboten.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Mit Leiter oder Hubschrauber?

Mit Leiter oder Hubschrauber?

Vohburg (PK) Gleich ein ganzes Rudel Kinder und auch einige Eltern machten am späten Freitagnachmittag den Vohburger Burgberg unsicher. Eine Erlebnisführung durch Vohburg mit Stadtführer Peter Sixt stand auf dem Programm des Ferienpasses.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Kein bisschen Frieden

Kein bisschen Frieden

Pfaffenhofen/Ingolstadt (PK) Die Partei Die Linke hat sich eine neue Struktur gegeben – weshalb in Ingolstadt nun ein handfester Streit tobt. Der Pfaffenhofener Linke-Politiker Matthias Hofbauer hingegen sieht die neue Form eher gelassen.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Formbare Kunst

Formbare Kunst

Rohrbach (PK) „Um die Ideen brauche ich mich nicht kümmern, es öffnen sich ständig Nebenzweige.“ Der Rohrbacher Künstler Hans Dollinger führt die PK-Ferienreporterinnen Felicitas und Paula ein bisschen in seine Werkstatt ein – mit Ton und Töpferscheibe.
weiter...

 

 

 

Wöhr: Vor allem Feuerwehrauto fahren

Vor allem Feuerwehrauto fahren

Wöhr (PK) Feuerwehrleute müssen fit sein. Das weiß jedes Kind. Wasser holen, löschen und Feuerwehrauto fahren sind da selbstverständlich.
weiter...

 

 

 

Ums Haar geschoren worden

Pfaffenhofen (em) „Ein Mann kann doch nicht mehr auf die Straße gehen, wenn eine Frau ihn geschoren hat!“ Schon allein bei dem Gedanken daran, was ihm vor rund einem Jahr beinahe widerfahren wäre, muss sich der Zeuge vor Richter Jochen Metz im Amtsgericht Pfaffenhofen fast schütteln. Damals kam der ursprünglich aus dem arabischen Raum stammende, aber schon seit 20 Jahren in Deutschland lebende Ali B. (Namen von der Redaktion geändert) nur mit Mühe davon – ungeschoren und mit vollem Haupthaar.
weiter...

 

 

 

Auf Augenhöhe

Hohenwart (PK) Im Eingangsbereich stehen 19 Wäschekörbe. Bettwäsche, Jeans, T-Shirts. Alles ordentlich gebügelt und gefaltet. Anton Reglers Blick streift prüfend über die Korbkolonne. Schließlich nickt er zufrieden.
weiter...

 

 

 

Gut gezielt in Rohrbach

Rohrbach (PK) „Auf zum Drei-Disziplinen-Wettkampf“ hat es bei den Schlossschützen Rohrbach im Ferienpassangebot Rohrbazi geheißen: Schießen mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und mit Pfeil und Bogen waren angesagt. Dabei waren höchste Aufmerksamkeit bei der Einweisung und vollste Konzentration bei der Handhabung der Objekte des Schießsports angesagt.
weiter...

 

 

 

Flössler versus Käser

Pfaffenhofen (PK) Der eine ist Multifunktionär bei der SPD, der andere eine Nachwuchshoffnung bei der CSU. Und Markus Käser, SPD-Kreis- und Ortsvorsitzender sowie Stadt- und Kreisrat, und Fabian Flössler, der Kreisgeschäftsführer der CSU, sind sich vor allem in den sozialen Netzwerken schon das ein oder andere Mal in die Haare geraten.
weiter...

 

 

 

Fahrt zu Mozartkonzert

Pfaffenhofen (PK) Der Theaterkurs der vhs fährt am Sonntag, 27. September, nach Benediktbeuern zu einem Konzert in der Basilika.
weiter...

 

 

 

Polizei sucht Zeugen

Pfaffenhofen (PK) Zeugen sucht die Polizei jetzt für einen Unfall, der sich bereits am Montag in der Pfaffenhofener Innenstadt ereignet hat. Ein 48-jähriger Radler war gegen 11 Uhr vom Platzl kommend in die Sonnenstraße eingefahren.
weiter...

 

 

 

Ein Spaziergang zum Hopfenhimmel

Pfaffenhofen/Ratzenhofen (PK) Einen Hallertau-Spaziergang besonderer Art können, wie der Verein Hopfenland Hallertau Tourismus mitteilt, Ausflügler am Sonntag, 30. August, unternehmen: Startpunkt ist das Schloss Ratzenhofen bei Elsendorf im Nachbarlandkreis Kelheim, von wo aus ein leicht zu begehender Weg vorbei an der Wallfahrtskirche St.
weiter...

 

 

 

Diebstahl gescheitert

Pfaffenhofen (PK) Offensichtlich mit der Angst zu tun bekommen hat es ein Unbekannter bei einem Diebstahlversuch auf dem Gelände des Mercedes-Autohauses in der Münchener Straße. Wie die Polizei erst jetzt bekannt gab, hatte der Mann bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Auto auf vier Holzblöcke aufgebockt.
weiter...

 

 

 

Feierlicher Abschied von Dekan Eder

Die Pfarreien Jetzendorf und Steinkirchen nehmen Abschied. Der Festakt zu Ehren von Konrad Eder sollte am Freitag um 19 Uhr mit einem Orgelkonzert von Christian Preissler in der Jetzendorfer Kirche beginnen. Doch dieses Konzert muss, wie Dekan Eder mitteilte, wegen Krankheit verschoben werden.
weiter...

 

 

 

Abschied von Pfarrer Kasole

Ernsgaden/Ilmendorf (GZ) Nach achtjähriger seelsorgerischer Tätigkeit verlässt Pfarrer Benjamin Kasole Ka-Mungu zum 1. September den Pfarrverbund Irsching, zu dem auch Ilmendorf und Ernsgaden gehören. Die offizielle Verabschiedung des aus dem Kongo stammenden Geistlichen findet an diesem Sonntag nach einem Gottesdienst in Irsching statt, der um 9.30 Uhr beginnt.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Gute Lösung oder Schnapsidee?

Gute Lösung oder Schnapsidee?

Pfaffenhofen (PK) Heute lädt die Stadt Pfaffenhofen ihre Bürger zur öffentlichen Bierprobe vor dem Rathaus ein, neun Tage später wird das Pfaffenhofener Volksfest eröffnet – wie immer am ersten Freitag im September.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Eine Kirtahutschn wie in alten Zeiten

Eine Kirtahutschn wie in alten Zeiten

Geisenfeld (GZ) Preisfrage, liebe Kinder: Was ist eine Kirtahutschn? Eure Eltern, sofern sie in hiesigen Gefilden aufgewachsen sind, kennen sie noch, die große Längsschaukel zum Kirchweihfest.
weiter...

 

 

 

Ilmendorf: Pfarrhof wird abgebrochen

Pfarrhof wird abgebrochen

Ilmendorf (kog) Nicht mehr lange, dann wird der Abrissbagger kommen und dem alten Pfarrhof in Ilmendorf den Garaus machen. Nach den Plänen der örtlichen Kirchenverwaltung soll die dann leere Fläche in zwei Erbpachtgrundstücke aufgeteilt und an Bauwillige abgegeben werden.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Eine Liebeserklärung

Eine Liebeserklärung

Pfaffenhofen (PK) Es ist wohl nicht zu hoch gegriffen, bezeichnet man Adolf Andre gewissermaßen als den „geistigen Vater“ des Pfaffenhofener Liederwettbewerbs „Dein Heimatsong“; die „Keimzelle“, wenn man so will.
weiter...

 

 

 

Reichertshausen: Kleiner Dachs trifft Schnelle Maus

Kleiner Dachs trifft Schnelle Maus

Reichertshausen (PK) Zum achten Mal hatten die Freien Wähler Reichertshausen an zwei Tagen eine Märchenzeit im Märchenzelt organisiert. Mit Begeisterung lauschten die Kinder den Geschichten und ließen der Fantasie im Bastelraum freien Lauf.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Eine Urlaubsvertretung aus Kerala

Eine Urlaubsvertretung aus Kerala

Vohburg (PK) Kerala ist ein besonderer Bundesstaat in Indien. Es leben dort auf einer Fläche von 38 863 Quadratkilometern prozentual viel mehr Christen als im Rest des Landes.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Wieder wie neu

Wieder wie neu

Rohrbach (PK) Die Rohrbacher Schulsportanlage ist wieder wie neu. Für rund 62 000 Euro haben der 1400 Quadratmeter große Allwetterplatz und die 100-Meter-Bahn einen neuen Belag erhalten. Zum Schulstart können die Grund- und Mittelschüler die Anlage wieder nutzen.
weiter...

 

 

 

Reichertshofen: 49 Termine für Kinder

49 Termine für Kinder

Reichertshofen (vov) Mit vielen tollen Veranstaltungen lockt auch heuer wieder das Reichertshofener Ferienpassprogramm, und viele Angebote sind bereits komplett ausgebucht.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Lutz-Stipendiat Marko Dinic verabschiedet

Lutz-Stipendiat Marko Dinic verabschiedet

Pfaffenhofen (PK) Nach drei Monaten in Pfaffenhofen ist Marko Dinic, der zweite Lutz-Stipendiat der Stadt, jetzt verabschiedet worden.
weiter...

 

 

 

Unsicher im Wasser

Pfaffenhofen (PK) Die Nachfrage ist hoch, doch das Angebot von Schwimmkursen gering – gerade für Kinder. Ein Problem, das auch Pfaffenhofen betrifft. Das Resultat sind steigende Nichtschwimmerzahlen und ein erhöhtes Unfallrisiko. Norbert Höschel vom MTV Pfaffenhofen kennt sich aus mit der Problematik: Er ist Leiter der Schwimmabteilung und hat mehrere Jahre Erfahrung als Berufstaucher, unter anderem bei der Wasserwacht.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter