Dienstag, 29. Juli 2014 |
Pfaffenhofen: Ein Botschafter  aus Pfaffenhofen
Pfaffenhofen

Ein Botschafter aus Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (PK) Das Auswahlverfahren war lang und schwierig, aber David Knan hat sich durchgesetzt. Der 16-jährige Pfaffenhofener verbringt ein Schuljahr in den USA. Und das Beste ist: Umsonst. Er hat einen Platz im Parlamentarischen Patenschafts-Programm ergattert.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Geisenfeld: Zu Terminen weiter nur auf vier Rädern
Geisenfeld (GZ) Raus zur Besprechung im Kindergarten oder zum Ortstermin an einer Baustelle: Das ginge für die Rathausmitarbeiter doch auch gut mit dem E-Bike, meint die USB. Doch die Stadträte ihrer Fraktion waren die Einzigen, die für die Anschaffung von zwei Elektrorädern die Hand hoben.
weiter...

 

 

 

 

 

Höchste BFV-Ehrung für Anton Eisenhofer

Rottenegg (kog) Auch beim HSV Rottenegg gilt der Grundsatz „Ehre, wem Ehre gebührt“, und so war das Vereinsjubiläum auch ein Anlass, 36 verdiente Mitglieder und Funktionäre auszuzeichnen – allen voran Anton Eisenhofer: Für 40 Jahre Funktionärstätigkeit, davon die allermeisten als Vereinschef, erhielt der 68-Jährige zum einen die Verbandsehrennadel in Gold als höchst Auszeichnung, die der BFV zu vergeben hat, sowie die Verdienstmedaille in Gold mit Brillant, die der BLSV im Landkreis erst zweimal ausgehändigt hat. Für 32 Jahre erhielt Lothar Rank die Ehrenmedaille in Silber sowie die Verdienstnadel in Gold mit Kranz, Erich Hagl die Ehrennadel in Gold (BLSV) und die Verdienstmedaille in Gold.
weiter...

 

 

 

Jetzendorf: Goldener Boden für das Handwerk

Goldener Boden für das Handwerk

Jetzendorf (PK) Groß ist die Resonanz bei der mittlerweile fünften Gewerbeschau des Gewerbevereins Jetzendorf gewesen. Im neuen Bauhof der Gemeinde fanden die Aussteller optimale Bedingungen für die Messe vor.
weiter...

 

 

 

"Aufregung ist nicht hilfreich"

Pfaffenhofen (PK) Für die Schüler im Landkreis Pfaffenhofen beginnen heute nicht nur die großen Ferien. Zum Abschluss des Schuljahres bekommen sie auch ihre Zeugnisse. Viele Kinder dürften mit ihren Noten zufrieden sein. Bei manchen ist das Schuljahr hingegen vielleicht nicht so verlaufen, wie sie und ihre Eltern sich das gewünscht haben.
weiter...

 

 

 

 

 

Lueg: Ein Indie-Familienfest

Ein Indie-Familienfest

Lueg (ost) Das Puch Open Air hat auch nach 25 Jahren nichts an Attraktivität und Zugkraft verloren. Das zeigte sich heuer sehr deutlich, als wieder über tausend Fans von alternativer Musik aus ganz Bayern und darüber hinaus die Einöde Lueg bei Jetzendorf ansteuerten um bei zunächst herrlichem Sommerwetter der herausragenden Musik von sechs Szenenbands zu lauschen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: I sog ned a so und a ned a so

I sog ned a so und a ned a so

Pfaffenhofen (PK) Bunt und vielfältig ist er gewesen, der Pfaffenhofener Kultursommer 2014. Und zum Schluss setzte Pfaffenhofens Kulturmanager Sebastian Daschner noch eins drauf und engagierte mit Coconami und Kofelgschroa zwei extreme Vertreter der Kulturszene.
 Video |weiter...

 

 

 

Begeisterter Kampf um jedes Ass

Schweitenkirchen (PK) In der Aktionswoche der Grund- und Mittelschule Schweitenkirchen-Paunzhausen ist an einem Tag auch Minigolf angeboten und vorgestellt worden. Der Miniaturgolf-Club Wolnzach kam für dieses Projekt mit fünf aktiven Sportlern, für die extra die Turnhalle in eine Minigolfhalle umfunktioniert worden war.
weiter...

 

 

 

 

 

Probleme beim Parken

Reichertshausen (hsg) Es gilt zwar die Regelung, dass nach 22 Uhr keine an der Reichertshausener Ilmtalhalle geparkten Autos mehr ausfahren dürfen. Aber das ist offenbar nicht jedem bekannt – und entsprechende Hinweise werden übersehen. So ging es vier Autofahrern, die nach der Jubiläumsfeier des TSV vor verschlossenen Schranken standen.
weiter...

 

 

 

Kurs für Direktvermarkter

Pfaffenhofen/Landshut (PK) Bei der Haltbarmachung von Fleisch gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine der ältesten ist die Verarbeitung in Dosen und Gläsern. Diese Art erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. Dabei spielt bei der Qualität und beim Geschmack nicht nur das Rohmaterial, sondern auch die Produktionsmethode eine entscheidende Rolle.
weiter...

 

 

 

Fahrt zu "Hamlet"

Pfaffenhofen (PK) Der Theaterkurs der vhs fährt am 5./6. August nach Schwäbisch Hall zu einer Freilichtaufführung von William Shakespeares Tragödie „Hamlet“. Abfahrt ist am Dienstag, 5. August, um 12 Uhr am Firmengelände Stanglmeier in Pfaffenhofen, Schäfflerstraße 7.
weiter...

 

 

 

Romantische Protestanten

Pfaffenhofen (em) Im evangelischen Gemeindezentrum ging es jetzt ganz romantisch zu. Schöne Chormusik, passende Texte und gekonnt gespielte Klavierstücke unterhielten knapp 100 Gäste fast zwei Stunden lang. Der Kreuzkirchenchor sang gewohnt souverän Musik von Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Fanny Hensel, Johannes Brahms und Robert Schumann.
weiter...

 

 

 

Kostenlose "Hopfakirm"

Pfaffenhofen (PK) 46 Ausgaben der heimatkundlichen Schriftenreihe „D’Hopfakirm“ hat das Landratsamt seit 1975 herausgegeben.
weiter...

 

 

 

Beratung für Krebskranke

Pfaffenhofen (PK) An Krebs erkrankte Menschen und deren Angehörige können sich für die Außensprechstunde der Krebsberatungsstelle Ingolstadt an diesem Donnerstag in Pfaffenhofen anmelden. Neben der Unterstützung im Umgang mit der veränderten Lebenssituation wird auch bei sozialrechtlichen Fragen geholfen.
weiter...

 

 

 

Auenstraße: Beratung über Ausbau

Pfaffenhofen (PK) Über die Teilnahme am Leader-Projekt im Landkreis entscheidet der Pfaffenhofener Stadtrat bei seiner nächsten öffentlichen Sitzung an diesem Donnerstag um 17 Uhr im Festsaal des Rathauses. Dabei werden auch die neu gewählten Ortssprecher in ihr Amt eingeführt.
weiter...

 

 

 

40 000 Euro Blechschaden

Pörnbach (PK) Ein Auffahrunfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren und bei dem hoher Schaden entstand, hat sich gestern Mittag auf der Bundesstraße 13 ereignet. Zum Unfallzeitpunkt war nach Mitteilung der Polizei ein 22-Jähriger mit einem Autotransporter auf der B 13 in Richtung Pörnbach unterwegs.
weiter...

 

 

 

Sanierung wird teurer

Geisenfeld (kog) Eine bittere Pille muss die Stadt bei der geplanten Sanierung der Gemeindestraße von Schillwitzried nach Ilmendorf schlucken. Das Projekt wird um fast 200 000 Euro teurer. In seiner jüngsten Sitzung ließen sich die Stadträte über die Gründe für die Mehrkosten informieren und beschlossen letztendlich, die Maßnahme trotzdem umzusetzen.
weiter...

 

 

 

Eindrucksvolle Prozession

Geisenfeld (GZ) Die farbenprächtige Lichterprozession um die Mariensäule, angeführt von der Stadtkapelle unter der Leitung von Joachim Maßow, ist beim Geisenfelder Annafest auch heuer zu einem eindrucksvollen Glaubenszeugnis geworden.
weiter...

 

 

 

Beerdigung Frank Faulhaber

1000 Trauergäste geben das letzte Geleit

Pfaffenhofen/Schondorf (em) Der Friedhof in Schondorf war schwarz vor Menschen, weit über tausend wollten Pfaffenhofens verstorbenem Stadtpfarrer Frank Faulhaber das letzte Geleit geben. Über eine Stunde dauerte ihr letzter Blick auf den herabgelassenen Sarg beim Vorbeigehen an der offenen Grube: eine kleine Schaufel mit Erde, eine Blume, ein wenig Weihwasser zum Abschied – und ganz viel Tränen.
 Bilder |weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Eine wirklich "bigge" Band

Eine wirklich "bigge" Band

Geisenfeld (zur) Ein „Mords-Sound“ kommt dabei raus, wenn sich rund 250 Musiker zur Big-Band der besonderen Art zusammenfinden – live zu erleben gestern auf dem Stadtplatz in Geisenfeld, beim „Monsterkonzert“ aus Anlass des 40. Geburtstags der Stadtkapelle.
weiter...

 

 

 

Mit der Axt zur Ex?

Baar-Ebenhausen (rs) In die Psychiatrie gebracht werden musste am Samstagabend ein 24-Jähriger aus dem Nachbarlandkreis Neuburg-Schrobenhausen.
weiter...

 

 

 

Rottenegg: Lob für "vorbildliches Sportgelände"

Lob für "vorbildliches Sportgelände"

Rottenegg (kog) Zehn Jahre hat der HSV Rottenegg noch bis zum halben Jahrhundert, doch selbst diesem runden Jubiläum hätte das jetzige Programm zum 40-jährigen Bestehen zur Ehre gereicht. Das Klassentreffen und der Heimatabend als gesellige Höhepunkte waren hervorragend besucht, und die Geisenfelder Fußball-Stadtmeisterschaft erwies sich für die Aktiven und die Zuschauer als reizvoller Wettkampf.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Der Regen spielt mit

Der Regen spielt mit

Scheyern (PK) Georg Friedrich Händels „Wassermusik“ hätte den äußeren Bedingungen des Sommernachts-Konzerts im Scheyerer Klosterhof wohl eher entsprochen. Trotzdem oder gerade deswegen erlebten die Zuhörer ein Konzert, das man so schnell nicht vergisst.
weiter...

 

 

 

Fahlenbach: Begehrtes Gütesiegel

Begehrtes Gütesiegel

Fahlenbach (sfg) Der SV Fahlenbach (SFV) hat auf seiner Jahreshauptversammlung die Silberne Raute des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) verliehen bekommen. „Die Auszeichnung ist mit einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft vergleichbar“, erklärte Kreisehrenamtsbeauftragter Willi Hobmeier, der die Urkunde überreichte.
weiter...

 

 

 

"Bisweilen seiner Zeit voraus sein"

Herr Riedlberger, was macht denn einen guten Unternehmer aus
weiter...

 

 

 

Neue Anlage für Mobilfunk

Geisenfeld (GZ) Um die Qualität und Kapazität ihrs Netzes zu erhöhen, plant die Firma Vodafone auf Geisenfelder Flur die Errichtung einer weiteren Mobilfunksendeanlage. Dabei hat das Unternehmen für die Hochfrequenzanlage ein Grundstück oder ein Gebäude im Bereich des Gewerbegebietes Ilmendorf im Auge.
weiter...

 

 

 

Gemeinderat tritt zusammen

Ernsgaden (GZ) Zu einer weiteren Sitzung tritt am morgigen Dienstag der Gemeinderat Ernsgaden zusammen. Zentraler Punkt des öffentlichen Teils, der um 19.30 Uhr im Sitzungsraum des Gemeindehauses beginnt, ist ein Beschluss zur Anhebung der Kanal-Einleitungsgebühren.
weiter...

 

 

 

75-Jährige schwer verletzt

Geisenfeld/Oberdolling (GZ) Eine 75-jährige Autofahrerin aus Geisenfeld hat am Freitag in der Nähe von Oberdollig einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Dieser ereignete sich laut Polizei gegen 11.45 Uhr an der Kreuzung bei Hagenstetten, wo ein 30-Jähriger aus Kelheim gerade in Richtung Ettling unterwegs war.
weiter...

 

 

 

Geballte Frauenpower auf der Open-Air-Bühne

Fahlenbach (PK) Ganz Fahlenbach schien da gewesen zu sein: Zum Open-Air-Konzert der Feimbo Singers war der Andrang so groß, dass manche Besucher auf den Bierbänken keinen Platz fanden und an der Seite standen.
weiter...

 

 

 

Kein Finale im Freien

Pfaffenhofen (PK) Schade, dem Kultursommer 2014 war kein Finale unter freiem Himmel vergönnt. Weil die Wetterlage gestern eher unbeständig war und für die Abendstunden zudem eine Unwetterwarnung herausgegeben wurde, entschloss sich die Stadt, lieber auf Nummer sicher zu gehen.
weiter...

 

 

 

Eingeschränkte Promenadenkarten

Scheyern (hsg) Irritiert zeigten sich einige Besucher, die an der Abendkasse Promenadekarten erstehen wollten und enttäuscht wurden. Anstelle dessen waren nur noch die teureren Sitzplatzkarten zu erwerben, von denen aufgrund einer umfangreichen Bestuhlung noch einige erhältlich waren.
weiter...

 

 

 

Workshop für Scooter-Fahrer

Pfaffenhofen (PK) Neben zwei Skateboard-Workshops jeweils vom 4. bis zum 8. August und vom 8. bis zum 12. September bietet die Stadtjugendpflege in diesen Sommerferien zusätzlich einen Scooter-Workshop parallel zum ersten Skate-Workshop zwischen 4. und 8. August in der Pfaffenhofener Skatehalle, Kellerstraße 6a, beziehungsweise Ambergerweg 2, an. Vor allem für den Scooter-Workshop gibt es noch freie Plätze.
weiter...

 

 

 

City-Gutschein knackt die 100 000-Euro-Marke

Pfaffenhofen (PK) Der City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen setzt seine Rekordjagd fort: Sechs Jahre nach seiner Einführung hat er jetzt die 100 000-Euro-Grenze durchbrochen. Für die Verantwortlichen das Unternehmernetzwerks eine erfreuliche Bestätigung, dass ihr Konzept aufgeht.
weiter...

 

 

 

Zwei Verletzte bei Unfall

Pfaffenhofen (PK) Leicht verletzt worden sind ein 59-jähriger Autofahrer und seine 24-jährige Tochter bei einem Unfall am Samstag gegen 22.40 Uhr. Zu dieser Zeit war ein 45-jähriger Autofahrer aus Manching auf der Ingolstädter Straße in Pfaffenhofen stadtauswärts unterwegs.
weiter...

 

 

 

Streit endet blutig

Schweitenkirchen (rs) Zu einer Auseinandersetzung, bei der offenbar ein Messer im Spiel war, ist es in der Nacht zum Samstag in der Schweitenkirchener Asylbewerberunterkunft gekommen. Nach Mitteilung der Pfaffenhofener Polizei gerieten dort gegen 4 Uhr nachts zwei Kongolesen aus noch unbekannten Gründen aneinander.
weiter...

 

 

 

Dank an engagierte Bürger

Freising/Pfaffenhofen (PK) Zu seinem Jahresempfang hat der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer (CSU) – zuständig für die Landkreise Freising und Pfaffenhofen sowie die Gemeinden Aresing und Petershausen – politisch, ehrenamtlich und gesellschaftlich engagierte Bürger sowie Vertreter von Verbänden aus der regionalen Politik eingeladen – über 250 interessierte Bürger kamen.
weiter...

 

 

 

Ferienpass liegt vor

Gerolsbach (bdh) Der Ferienpass ist da: Auf 32 Seiten stehen in dem Heftchen, das der Jugendreferent Xaver Schaipp zusammengestellt hat, viele interessante Angebote. Los geht es an diesem Mittwoch mit einer Bewegungsgeschichte für Drei- bis Fünfjährige in der Schulturnhalle.
weiter...

 

 

 

Schwarzbach: Infoabend

Pfaffenhofen (PK) Um den „Ausbau am Schwarzbach“ geht es in der dritten Anliegerversammlung am Dienstag, 29. Juli, um 18.30 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Rathauses, zu der die Stadt Pfaffenhofen einlädt. Dabei steht nicht nur der Straßenausbau, sondern auch die Sanierung der Stützmauer „Am Schwarzbach“ im Mittelpunkt.
weiter...

 

 

 

Kommandant als Gratulant

Pfaffenhofen (rs) 22 zusätzliche „Gäste“ sind am Samstagabend völlig überraschend und ohne Einladung bei einer Hochzeitsfeier im Pfaffenhofener Stockerstadl aufgetaucht. Sie kamen gegen 21.15 Uhr mit schweren Fahrzeugen, Blaulicht und Martinshorn und trugen Stiefel und Helme.
weiter...

 

 

 

Zauberhaft, virtuos und satirisch

Pfaffenhofen (fat) „Musik, Magie und Erdle“ – so lautete der Titel einer Veranstaltung am Samstagabend im Festsaal des Rathauses. Präsentiert wurde eine Mischung aus virtuos dargebotener Musik, Zauberei und – dafür bürgt ja schon der Name Erdle – eine satirisch-humoristische Moderation.
weiter...

 

 

 

Gaden: Ein denkwürdiges Abstimmungs-Patt

Ein denkwürdiges Abstimmungs-Patt

Gaden (GZ) Erleichterung bei einem Teil der vielen Zuhörer aus Gaden, Kopfschütteln beim anderen: In Sachen zukünftige Verkehrsführung in ihrem Dorf waren sie gerade Zeuge einer denkwürdigen Stadtrats-Abstimmung geworden. Bei der ein Stimmenpatt nun das weitere Vorgehen bestimmt.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Radau rund um die Uhr

Radau rund um die Uhr

Pfaffenhofen (PK) Das Ilmtal ist seit Monaten eine Großbaustelle der Deutschen Bahn. Gearbeitet wird derzeit „unter rollendem Rad“ – das heißt, dass dicht an den Bauarbeitern Züge vorbeirauschen. Um Unfälle zu vermeiden, werden sie rund um die Uhr durch laute Signaltöne gewarnt. Das ärgert viele Anlieger.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Fulminante Hut-Schau als Höhepunkt

Fulminante Hut-Schau als Höhepunkt

Geisenfeld (zur) Haus der Kunst, Künstlermarkt und Modezentrum – mit überbordender Kreativität präsentierte sich die Volksschule Geisenfeld am Donnerstagnachmittag als Mekka für Kulturinteressierte. Geschätzt weit über 1000 Gäste waren es (nicht gerechnet die Schüler selbst), die die Werke der 547 Grund- und Mittelschüler bewunderten.
weiter...

 

 

 

Symbolbild Gericht

Keine "letzte Chance"

Pfaffenhofen (PK) Er wollte in einer Disco im östlichen Landkreis noch Tanzen gehen. Doch die Türsteher wiesen Mustafa M. (Name geändert) ab, da er stark alkoholisiert war. Dann nahm eine Kette von Aggressionshandlungen ihren Anfang – die jetzt vor Gericht ein Nachspiel hatte.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: "Memo" geht in die achte Runde

"Memo" geht in die achte Runde

Pfaffenhofen (PK) Die gefeierte „Memo“-Konzertreihe in der Pfaffenhofener Stadtpfarrkirche startet am Sonntag, 3. August, in die achte Runde. An allen Feriensonntagen – ausgenommen dem ersten Volksfestsonntag – gibt es jeweils um 11.45 Uhr viel Musik von Mozart und Mendelssohn zu hören.
weiter...

 

 

 

Vohburg: Filigran und fast ewig haltbar

Filigran und fast ewig haltbar

Vohburg (PK) „Die Brücke wird sicher die nächsten 80 bis 100 Jahre halten“, versprach Vohburgs Bürgermeister Martin Schmid (SPD) am Freitagvormittag bei der Einweihung des neuen Stegs über die Kleine Donau. Rund 80 Vohburger waren dabei, als das weißblaue Band durchschnitten wurde.
weiter...

 

 

 

Empörte Eltern

Reichertshausen (PK) Kein zusätzliches Spielgerät für den Kindergarten: Das könnte zum Pyrrhussieg für die bunte Koalition aus UWG, FW und SPD im Reichertshausener Gemeinderat geworden sein, denn populär war die Entscheidung gegen die Interessen der Erzieherinnen und Eltern mit Sicherheit nicht.
weiter...

 

 

 

Priel: Prieler Himbeergeist gibt’s sogar in Florida

Prieler Himbeergeist gibt’s sogar in Florida

Priel (PK) Die einen begeistern sich für Sport, andere sammeln Briefmarken. Edi Kraus aus dem Jetzendorfer Ortsteil Priel hat ein sehr seltenes Hobby, er hat sich der Schnapsbrennerei verschrieben und zählt mittlerweile zu den erfolgreichsten Edelbrandsommeliers in Bayern.
weiter...

 

 

 

Gemeinsam gegen die Krankheit

Gerolsbach (PK) 52 Sportler des Golfvereins Gerolsbach verbanden nun ihre Leidenschaft mit der Hilfe für krebskranke Kinder bei einem Benefizgolfturnier zugunsten der Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter