Sonntag, 25. September 2016 |
Rohrbach : Mit Glasfaser in die digitale Zukunft
Pfaffenhofen

Mit Glasfaser in die digitale Zukunft

Rohrbach / Wolnzach (PK) Zur Breitbandoffensive blasen die Gemeinden Rohrbach und Wolnzach. Mit Hilfe von Bundesfördermitteln in Millionenhöhe wollen sie jeden Haushalt mit einem Glasfaseranschluss versorgen. Maximale Datengeschwindigkeit für jeden Einödhof - mit hohem finanziellem Aufwand.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Geisenfeld: Dauerparker raus aus dem Zentrum

Dauerparker raus aus dem Zentrum

Geisenfeld (GZ) Schluss mit lustig: Schon sehr bald soll es mit der wilden Parkerei im Geisenfelder Zentrum vorbei sein. Wie der Stadtrat jetzt beschloss, wird die Kommunale Verkehrsüberwachung nun auch auf den ruhenden Verkehr ausgeweitet. An zunächst 15 Stunden pro Monat soll kontrolliert werden.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Es wird gejodelt und gerappt

Es wird gejodelt und gerappt

Scheyern (PK) "Kleinkunst im Gewölbe" heißt es am Freitag, 7. Oktober, wieder im Scheyerer Prielhof. Zu Gast ist diesmal der Baierisch Diatonische Jodelwahnsinn. Das Trio kombiniert Volksmusik und Musikkabarett - bayerisch, aufmüpfig und anarchisch.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Asylbewerber  als Arbeitnehmer

Asylbewerber als Arbeitnehmer

Pfaffenhofen (PK) "Geflüchtete als Chance für meinen Betrieb" - diese Frage treibt offenbar so manchen Unternehmer im Landkreis um. Der vom Caritas-Zentrum ausgesprochenen Einladung zu einem Infoabend rund um dieses Thema sind am Donnerstag fast doppelt so viele Zuhörer gefolgt, wie erwartet.
weiter...

 

 

 

 

 

Koppenbach: Zweite Reihe soll nicht zur Norm werden

Zweite Reihe soll nicht zur Norm werden

Koppenbach (PK) Vor mehr als zehn Jahren hat der Hohenwarter Gemeinderat das Bauleitplanverfahren Bachwiesen in Koppenbach in die Wege geleitet. Passiert ist seitdem nicht viel. Jetzt werden die Planungen fortgeführt.
weiter...

 

 

 

Fahlenbach: Das Schicksal hinter einer Zahl

Das Schicksal hinter einer Zahl

Fahlenbach (PK) Bisher hat Elke Santl aus Fahlenbach für Paula und Shadow 90 Euro Hundesteuer pro Jahr bezahlt. Ab 2017 erhöht sich dieser Satz auf 790 Euro. Viel Geld, das die 55-Jährige nicht aufbringen kann. "Hinter jeder Zahl steht ein menschliches Schicksal", sagt die 55-Jährige - und kämpft.
weiter...

 

 

 

Wochenlange Vollsperrung

Schweitenkirchen / Au (PK) Auf der Staatsstraße 2045 zwischen Schweitenkirchen und Au in der Hallertau wird in den kommenden Wochen die Fahrbahn saniert. Deshalb muss die Straße gesperrt werden. Am Montag, 26. September, geht's los - und es dauert bis Anfang November.


weiter...

 

 

 

 

 

Pfaffenhofen: Literarische Reise in den Libanon

Literarische Reise in den Libanon

Pfaffenhofen (PK) Aus seinem Debütroman "Am Ende bleiben die Zedern" liest der junge Münchener Autor Pierre Jarawan am kommenden Dienstag um 19.30 Uhr am Schyren-Gymnasium. Der Eintritt ist frei.
weiter...

 

 

 

Paunzhausen: Lange Sperrung sorgt für Ärger

Lange Sperrung sorgt für Ärger

Paunzhausen (sdb) Für einige Verärgerung hat im Paunzhausener Gemeinderat die lange Sperrung der Autobahnunterführung bei Schernbuch gesorgt. In der Kritik standen in der ersten Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause aber auch die Autofahrer.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Ein Bus voller Freunde

Ein Bus voller Freunde

Rohrbach (PK) Zwei Wochen lang Kultur - so etwas hat es noch nie gegeben in Rohrbach. Der Herbst wird bunt in der Gemeinde - denn vom 7. bis zum 23. Oktober steigt der Kulturherbst.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Ordensschwester bittet um Hilfe

Ordensschwester bittet um Hilfe

Pfaffenhofen (PK) Mit einer dringenden Bitte hat sich die Leiterin des Italienischen Krankenhauses in Damaskus, Ordensschwester Anna Maria Scarzello vom Orden der Don Bosco Schwestern, an die "Freunde von Valjevo" in Pfaffenhofen gewandt: Das Krankenhaus braucht dringend eine neue Wasseraufbereitungsanlage für die Behandlung seiner zahlreichen Dialysepatienten.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Neues vom Sammelsurium

Neues vom Sammelsurium

Geisenfeld (GZ) Humor ist Trumpf, wenn das Kabarett-Trio Sammelsurium mit seinem neuesten Programm "Ganz schee verlog'n" in Geisenfeld gastiert.
weiter...

 

 

 

Münchsmünster: Sondersitzung mit Teestube und Baugebiet

Sondersitzung mit Teestube und Baugebiet

Münchsmünster (PK) Drei große Themen gab es bei der Sondersitzung des Gemeinderates Münchsmünster am Donnerstag - das Gebiet Münchsmünster Ost, die Teestube und einmal mehr der Polder. Im Vordergrund stand zunächst der eigentliche Grund der zusätzlichen Sitzung: der Flächennutzungsplan und der Feststellungsbeschluss zum geplanten Gebiet Münchsmünster Ost.
weiter...

 

 

 

Manching: Uralt-Shuttle und Entenrennen

Uralt-Shuttle und Entenrennen

Manching (smd/are/ok) Das Wetter scheint mitzuspielen, also kann der verkaufsoffene Sonntag des Gewerbeverbands Manching kommen. Von 13 bis 17 Uhr wird im Ortszentrum wieder viel los sein. Im Blickpunkt steht natürlich das Entenrennen. Aber auch das übrige Angebot ist abwechslungsreich.
weiter...

 

 

 

Reichertshausen: Gras ist stärker als Beton

Gras ist stärker als Beton

Reichertshausen (hsg) Den Unkrautbewuchs an den Gehsteigen und Regenablaufrinnen hat die Reichertshausener Gemeindeverwaltung zum Anlass genommen, ihre Bürger wieder an die Verordnung zur Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und Sicherung der Gehwege zu erinnern.
weiter...

 

 

 

Kapellen erkunden

Hohenwart (PK) Auf eine kleine Rundreise zu Kapellen der Region macht sich die Landvolkgemeinschaft Pfaffenhofen-Hohenwart am Montag, 3. Oktober. Auch Nichtmitglieder sind dazu willkommen.
weiter...

 

 

 

Jetzendorfer Rat tagt

Jetzendorf (PK) Zu seiner nächsten Sitzung tritt der Jetzendorfer Gemeinderat am Dienstag um 19.30 Uhr im Rathaus zusammen. Auf der Tagesordnung stehen der Tätigkeitsbericht des Partnerschaftsvereins Ampus, ein Antrag zur Verbesserung der Straßenbeleuchtung in der Waldherrstraße, die Heizungssanierung im Kindergarten Spatzennest, Maßnahmen zur Verbesserung des Kulturangebots in Jetzendorf, mögliche Standorte für Defibrillatoren im Gemeindegebiet sowie das Leader-Projekt Wanderweg.
weiter...

 

 

 

Polizei sucht weitere Zeugen

Reichertshausen (PK) Noch immer ist die Polizei Pfaffenhofen mit der Aufarbeitung des Motorradunfalls beschäftigt, bei dem am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 13 bei Reichertshausen ein 20-Jähriger aus dem Landkreis getötet wurde. Zunächst hatten die Beamten nach einem Paar in einem roten Audi gesucht, das zunächst an der Unfallstelle war, aber dann weitergefahren ist.
weiter...

 

 

 

Operngala im Festsaal

Pfaffenhofen (PK) Arien, Duette und Szenen aus "Don Giovanni, "Lucia di Lammermoor", "I Pagliacci", "Manon Lescaut" und "Faust" präsentiert der Verein Voilà! Opera! e.V. am Sonntag, 9. Oktober um 18 Uhr bei einer Operngala im Festsaal des Rathauses Pfaffenhofen.
weiter...

 

 

 

Richtiger Schnitt nach der Ernte

Pfaffenhofen (PK) Tipps und Kniffe zum Obstbaumschnitt können Interessierte nächstes Wochenende beim Obst- und Gartenbauverein Pfaffenhofen lernen. Wegen des guten Obstbehanges konnten die Bäume zum jährlichen Sommerschnittkurs im August nämlich nicht ausreichend geschnitten werden.
weiter...

 

 

 

"Tendenz steigend"

Rohrbach (era) Der Kabarettist Sigi Zimmerschied spielt in seinem Programm "Tendenz steigend - ein Hochwassermonolog" wortgewaltig das Szenario der Passauer Hochwasserkatastrophen durch. Das Publikum im voll besetzten Zeidlmaier-Saal in Rohrbach ist mittendrin im Geschehen.
weiter...

 

 

 

Positive Ferienbilanz

Reichertshausen (hsg) Eine positive Bilanz hat Reichertshausens Bürgermeister Reinhard Heinrich (CSU) über das diesjährige Ferienprogramm der in der Gemeinde gezogen. 690 Einzelanmeldungen von 170 Kindern in diesem Sommer stehen 572 Anmeldungen von 158 Kindern im Vorjahr gegenüber.
weiter...

 

 

 

Unternehmerpreis wird verliehen

Pfaffenhofen (str) Die Verleihung des ersten Unternehmerpreises durch den Landkreis Pfaffenhofen rückt näher.
weiter...

 

 

 

Operngenuss im Kino

Pfaffenhofen (PK) Krieg, Betrug, Mut und Liebe markieren den Auftakt der Royal Opera House Live Kinosaison 2016/17 in einer brandneuen Produktion von Bellinis Meisterwerk "Norma": Gezeigt wird die Neuinszenierung in Italienisch mit deutschen Untertiteln am Montag, 26. September, um 20.15 Uhr im Pfaffenhofener Kino Cineradoplex, Ledererstraße 3. Beginn der etwa dreistündigen Liveübertragung mit Pause ist um 20.15 Uhr. Der Eintritt kostet 28 Euro.


weiter...

 

 

 

Indersdorf hat's vorgemacht

Was den Breitbandausbau angeht, gehen Rohrbach und Wolnzach einen Sonderweg im Landkreis. Die Gemeinden wollen ein Glasfasernetz bauen und dann an einen Betreiber vermieten. Worin die Vorteile liegen und welche Risiken damit verbunden sind, erklärt Florian Socher.
weiter...

 

 

 

Brücke bleibt noch gesperrt

Ilmendorf (kog) Anfang August ist vom Staatlichen Bauamt Ingolstadt die B-16-Überführung zwischen Ilmendorf und Hartacker gesperrt worden. Grund: Sanierungsarbeiten an der Brücke, angegebene Dauer: voraussichtlich fünf Wochen, hieß es.
weiter...

 

 

 

Viele neue Wohnungen

Geisenfeld (kog) Beim Bauboom in Geisenfeld ist weiterhin kein Ende in Sicht. In seiner jüngsten Sitzung hatte sich der Bauausschuss mit der Errichtung von gleich fünf Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 31 Wohnungen zu befassen.
weiter...

 

 

 

Zuschüsse für "Hobel"

Geisenfeld (kog) Gleiches Recht für alle, und so erhalten nun auch die Jagdgenossenschaften Unterpindhart und Rottenegg städtische Finanzspritzen zur Anschaffung neuer Planierschilder. Vor einigen Monaten hatten bereits Ilmendorf und Zell einen solchen "Hobel" bezuschusst bekommen.
weiter...

 

 

 

Ideales Wetter zum Laufstart

Geisenfeld (kog) Bei perfektem Läufer-Wetter hat am Freitag kurz nach 17 Uhr Landrat Martin Wolf den Startschuss für den 17. Geisenfelder 24-Stunden-Lauf gegeben. Ins Rennen gingen die jeweils ersten Starter der 24 Läufergruppen und der fünf Walkergruppen sowie alle vier Einzelläufer.
weiter...

 

 

 

Blut spenden in der Schule

Vohburg (PK) Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes macht in Zusammenarbeit mit dem BRK Kreisverband Pfaffenhofen am Dienstag, 27. September, Station in Vohburg. In der Zeit von 16 bis 20 Uhr besteht in der Grund- und Mittelschule Vohburg die Gelegenheit zum Blut spenden.
weiter...

 

 

 

Sportiv für den guten Zweck

Vohburg (sbl) Der Charity Fitness Day findet heuer zum zweiten Mal in Vohburg statt: Am Samstag, 1. Oktober, können Interessenten entweder aktiv an den gebotenen Sportarten teilnehmen oder von der Tribüne aus zusehen. Auf dem Programm stehen FitDankBaby, Zumba, Salsa, Piloxing, also eine Mischung aus Pilates und Boxen, Karate und Hiit, ein hoch-intensives Intervall-Training.
weiter...

 

 

 

A400M Thema im Luftfahrtforum

Manching (PK) Neuer Vortrag im Manchinger Luftfahrtforum: Über die A400M spricht Kurt Rossner, Chef des A400M-Programms bei Airbus Defence & Space, am Donnerstag, 6. Oktober, ab 18 Uhr im Kelten- und Römermuseum Manching.
weiter...

 

 

 

Räuchern und kochen

Vohburg (PK) Bei der Außenstelle der vhs in Vohburg gibt es noch freie Plätze in folgenden Kursen:


weiter...

 

 

 

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Mitterscheyern (PK) Am Donnerstagnachmittag hat sich auf der Ortsverbindungsstraße von Mitterscheyern nach Fürholzen ein Autounfall ereignet, bei dem die beiden beteiligten Fahrer leicht verletzt wurden.
weiter...

 

 

 

Gemeinderat tagt Dienstag

Schweitenkirchen (PK) Mit dem geplanten Windpark im Förnbacher Forst befasst sich am kommenden Dienstag der Schweitenkirchener Gemeinderat. Weiter auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung, die um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses beginnt, stehen unter anderem ein Antrag des SV Jung Roland Aufham zur Abhaltung des Gauschießens 2019 in der Mehrzweckhalle sowie eine Reihe von Bauangelegenheiten.
weiter...

 

 

 

Leserreporter: Blick auf Windrad

Durch "10-H-Plus" ein Mehr an Einfluss

Pfaffenhofen (PK) Es ist eine skurrile Situation: In Ilmmünster haben Gemeinde und Bürger über Monate über Windkraft diskutiert und sich in einem Bürgerentscheid schließlich gegen Anlagen im Gemeindebereich entschieden. Nun will ein privater Investor trotzdem zwei Windräder mit 150 Metern Gesamthöhe errichten. Ob er sich innerhalb der Konzentrationsfläche an die 10-H-Regelung hält, wird gerade am Landratsamt geprüft. Die Gemeinde hat keine Möglichkeit, etwas dagegen zu unternehmen. Matthias Simon, Baurechtsexperte beim Bayerischen Gemeindetag, erklärt die Hintergründe - und warum der Bau von Windrädern bei Ilmmünster nun keine politische Entscheidung mehr ist.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: "Geisenfelder stehen hinter ihrem Volksfest"

"Geisenfelder stehen hinter ihrem Volksfest"

Geisenfeld (GZ) Im Vergleich zum Vorjahr ist der Getränkeumsatz beim Geisenfelder Volksfest um etwa acht Prozent zurückgegangen. Dass dieser Rückgang trotz dreier verregneter Tage nicht größer ausfiel, zeigt laut Bürgermeister, "wie sehr die Geisenfelder hinter ihrem Volksfest stehen".
weiter...

 

 

 

Mainburg: Angriff auf den Hochadel

Angriff auf den Hochadel

Mainburg (PK) Die Hallertauer Bierkönigin will schon bald in einer höheren Liga spielen. Über ihre Aufstiegspläne und das dahinter stehende Konzept plauderte Christina Burgstaller jetzt im Rahmen eines kleinen Empfangs im Mainburger Rathaus.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Getrübte Vorfreude

Getrübte Vorfreude

Scheyern (PK) Kunst im Gut heißt es am ersten Oktoberwochenende wieder im Scheyrer Prielhof, wobei die Vorfreude von Organisatoren und Besuchern heuer etwas getrübt wird: Das beliebte Kulturfestival darf ab 2017 nur noch einmal im Jahr stattfinden.
weiter...

 

 

 

Die Turbositzung

Gerolsbach (PK) Kaum ist Stefan Maurer nicht da, läuft es bei einer Gerolsbacher Gemeinderatssitzung verkehrt herum: Am Mittwochabend wurde auf Antrag von Georg Ottinger (FW) ein Punkt kurzerhand in den nicht öffentlichen Teil verschoben - und nach 15 Minuten war alles vorbei.


weiter...

 

 

 

Dulden oder abreißen lassen?

Hohenwart (PK) "Eine etwas delikate Angelegenheit" hatte Bürgermeister Manfred Russer in den öffentlichen Teil der Hohenwarter Gemeinderatssitzung gepackt. Zumindest teilweise. Es ging um seit Jahren existierende, laut Landratsamt jedoch "nicht genehmigungsfähige" Gebäude in Freinhausen.


weiter...

 

 

 

Rohrbach: Verlosung als krönender Abschluss

Verlosung als krönender Abschluss

Rohrbach (era) Den Schlusspunkt unter den diesjährigen Rohrbazi, also das Ferienpassprogramm der Gemeinde Rohrbach, hat die Verlosung unter den Inhabern der insgesamt 289 Rohrbazi-Hefte gesetzt. Eine Glücksfee zog zehn Gewinner, die jeweils einen Gutschein erhielten, der in den heimischen Geschäften eingelöst werden kann - und es wurden auch noch einige Sachpreise vergeben.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Köstlichkeiten als Dankeschön

Köstlichkeiten als Dankeschön

Pfaffenhofen (PK) Danke sagen wollte die Stadt Pfaffenhofen schon lange einmal allen, die sich hier ehrenamtlich für Asylbewerber und Geflüchtete engagieren, und so lud sie jetzt zu einem kleinen Fest ins Rathaus ein. Über 120 Ehrenamtliche, die sich in der Asylarbeit betätigen, trafen sich zu einem zwanglosen Abend mit Musik, gutem Essen und lockeren Gesprächen im Festsaal des Rathauses.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Gegen das Vergessen

Gegen das Vergessen

Pfaffenhofen (em) "Vergesslichkeit gehört zum normalen Altern und ist keine Krankheit. Die Menschen sind auch früher im Alter vergesslich und €škomisch €˜ geworden, ohne dass jemand von Alzheimer gesprochen hätte." Diese und ähnliche Aussagen sind immer wieder zu hören.
weiter...

 

 

 

Abwasser wird teurer

Hohenwart (udp) Die Abwassergebühren in Hohenwart werden erhöht. Das haben die Räte beschlossen. Unter Einbeziehung der geschätzten Einleitungsmengen ergebe sich für die Jahre 2016 bis 2019 eine durchschnittliche Einleitungsgebühr für Mischwasser von 2,28 Euro pro Kubikmeter und für Schmutzwasser von 2,01 Euro, erklärte Marina Maier von der Straubinger Kommunalberatung Hurzlmeier.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter