Mittwoch, 22. Oktober 2014 |
Pfaffenhofen: Hochzeit ohne Vorwarnung
Pfaffenhofen

Hochzeit ohne Vorwarnung

Pfaffenhofen/Pufels (PK) Auf einen Kurzurlaub in Südtirol mit seiner Frau Daniela hatte sich Edwin Huber eingestellt. Ein bisschen entspannen, weg vom Alltagsstress. Aber was dann kam, damit konnte er nicht rechnen: Daniela hatte in der dortigen Bergkirche ihre kirchliche Hochzeit organisiert.
weiter...

 

 


 

 

 

 

Pfaffenhofen: Der Rucksack ist noch lange nicht leer
Pfaffenhofen (PK) Die Botschaft war bestens verpackt in vielen Stellungnahmen und Statistiken: Ja, es ist nicht alles rund gelaufen in den letzten Jahren in der Ilmtalklinik. Ja, es geht langsam wieder aufwärts. Und ja, wir arbeiten Tag für Tag daran, dass es noch besser wird.
weiter...

 

 

 

 

 

Scheyern: Bauschutt im Pudelbach

Bauschutt im Pudelbach

Scheyern (PK) Ziemlich genervt und vom Pfaffenhofener Landratsamt unter Druck gesetzt fühlt sich Friedrich Wentz aus Mitterscheyern. Als Anlieger des Pudelbachs ficht er mit der Behörde wegen „unerlaubten Gewässerausbaues“ einen Strauß aus.
weiter...

 

 

 

Auf dem Weg zur Altenpflegeschule

Pfaffenhofen (PK) Der Landkreis Pfaffenhofen plant die Gründung einer Berufsfachschule für Altenpflege – ein Ansinnen, das der Kreistag zustimmend zur Kenntnis nahm. Ein konkreter Beschluss soll zu einem späteren Zeitpunkt gefasst werden, wenn die Eckdaten für das Projekt stehen.
weiter...

 

 

 

Was sollte der Fahrradanhänger?

Ingolstadt (hl) Den Angriff auf seine damalige Frau hat er (über eine anwaltliche Erklärung) bereits zugegeben – auch wenn er eine Tötungsabsicht bestreitet. Doch was sollte der Fahrradanhänger, den er mit zum Tatort gebracht hatte? Und warum trug er bei der Meißelattacke auf sein Opfer Einweghandschuhe? Im Mordversuchsprozess vor dem Landgericht gegen einen 53-jährigen Aussiedler aus Manching (DK berichtete mehrfach) sind am gestrigen vierten Verhandlungstag weitere Indizien erörtert worden, die Ermittler und Staatsanwaltschaft in ihrer Auffassung bestärkt haben, dass hier nur durch glückliche Umstände ein brutaler Mord verhindert werden konnte.
weiter...

 

 

 

 

 

Eckersberg: Mit der Kuh auf Du und Du

Mit der Kuh auf Du und Du

Eckersberg (PK) Schon der Weg über die Kuhweide mit den Kuhfladen zu den neugeborenen Kälbern ist für die Kleinkinder mit ihren Müttern ein besonderes Erlebnis gewesen. Die Bäuerin Berta Thalmaier brachte kleinen Besuchern auf anschauliche Weise die Arbeit auf ihrem Betrieb in Eckersberg nahe.
weiter...

 

 

 

Schulterschluss mit Pfaffenhofen

Hettenshausen (bsy) Die Hettenshausener mögen an ihrer Gemeinde vor allem die ländliche ruhige Lage in Stadtnähe, das rege Vereinsleben und die gute Wohnlage. Sie vermissen jedoch eine funktionierende Verkehrsanbindung an die Kreisstadt, eine ansprechende Dorfmitte, ein Dorfheim und ein ausgebautes Fahrradwegenetz.
weiter...

 

 

 

Richter vorgeschlagen

Pfaffenhofen (zur) Ohne weitere Diskussion wurde bei der jüngsten Kreistagssitzung die Aufstellung einer Vorschlagsliste für ehrenamtliche Richter beim Verwaltungsgericht München für die fünfjährige Amtszeit ab April 2015 durchgewinkt. Allerdings entsprach das Gremium der Bitte Max Hechingers (FW) für seine Fraktion Alfons Gigl anstelle von Josef Finkenzeller auf die Vorschlagsliste aufzunehmen, weil Finkenzeller als stellvertretender Landrat bereits vielfältige Aufgaben zu übernehmen habe.
weiter...

 

 

 

 

 

BLSV-Vize zu Gast

Pfaffenhofen (rry) Die diesjährige Herbsttagung des Sportkreises Pfaffenhofen findet am Montag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Vereinsheim der Naturfreunde, Ziegelstraße 88, statt. Prominenter Ehrengast ist Otto Marchner, der Vizepräsident des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) und gleichzeitig Vorsitzender des Sportbezirks Oberbayern sowie des BLSV-Verbandsbeirates.
weiter...

 

 

 

Reisebus komplett ausgebrannt

Schweitenkirchen (enc) Ein Reisebus eines regionalen Busunternehmens ist gestern morgen auf der Autobahn in Höhe der Anschlussstelle Pfaffenhofen vollständig ausgebrannt. Passagiere waren laut Georg Moser, Kommandant der Feuerwehr Schweitenkirchen, nicht im Bus.
weiter...

 

 

 

Noch einige Plätze frei

Wolnzach (WZ) Die Wolnzacher Außenstelle der Volkshochschule in der Marktbücherei meldet freie Plätze bei einigen Kursen, so zum Beispiel für die kleine Schmankerlküche mit Ingrid Huber, die am 5. November in der Wolnzacher Schulküche beginnt, für zwei Kurse zur Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule, Start ist jeweils im Geroldshausener Pfarrheim am 6. November sowie für „Gesunde Kinder mit Homöopathie“, „Muskelentspannung mit Heil-Klang-Meditation“ und „Entspannung mit Heil-Klang-Fantasiereise“, Start ist jeweils am 7. November.
weiter...

 

 

 

Jesus beim Wort nehmen

Steinerskirchen (hra) Nach der gelungenen Premiere findet in der Oase Steinerskirchen wieder der Gesprächsabend „Jesus beim Wort genommen“ statt. Es handelt sich im einen offenen Gesprächskreis zu Themen und Fragen des christlichen Glaubens.
weiter...

 

 

 

Unsere Lieblinge bei Incontri

Rohrbach (era) Stefan Noelle und Alex Haas nennen sich Unsere Lieblinge – und sie entführen ihre Gäste bei Incontri in Rohrbach auf eine Nachtwanderung durch die Musikgeschichte. Sie zeigen ihr Programm am Sonntag um 20 Uhr in der Kulturwerkhalle in der Waaler Straße.
weiter...

 

 

 

Beitrag zur Inklusion

Hohenwart (PK) Mitarbeiter der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen mit den Vorständen Rainer Wörz und Michael Appel haben im Rahmen der Aktion Sozialbarometer bei Regens Wagner in Hohenwart geholfen.
weiter...

 

 

 

Rohrbacher Basar-Team übergibt 1000 Euro

Rohrbach (era) Strahlende Gesichter bei der Übergabe der Spenden vom Basarteam aus dem Erlös des Herbstbasars: Dieses Jahr können sich alle drei Kindereinrichtungen der Gemeinde Rohrbach sowie die Bücherei über 250 Euro freuen.
weiter...

 

 

 

Zünftiges Fest im Seniorenheim

Pfaffenhofen (PK) Unter dem Motto „Oktoberfest im Haus St. Johannes“ hatte die Leitung der Vitalis Seniorenpflege Pfaffenhofen zu einem gemütlichen Beisammensein geladen. Weißblaue Dekorationen, stimmungsvolle Quetschnmusik mit dem Powerziach, Bieranstich und die Oberilmtaler Trachtler sorgten für Gaudi unter den Senioren.
weiter...

 

 

 

Italienreise mit vhs-Dozentin

Pfaffenhofen (PK) Im kommenden Frühling startet die aus Bozen stammende vhs-Dozentin Franzi Krammer-Keck zu einer Reise in eine italienische Region, diesmal in die Lombardei mit Schwerpunkt Mailand.
weiter...

 

 

 

Streit ums Volksfest

Hohenwart (PK) Die Ankündigung aus der Lenbachstadt, das Schrobenhausener Volksfest um vier Wochen nach vorne zu verlegen und somit vom 10. bis zum 19. Juli stattfinden zu lassen, sorgt für Wirbel in deHohenwart. Der Vorsitzende des TSV, Johann Burghardt, meldete sich zu Wort. Er ist nicht gerade begeistert von der Idee der Schrobenhausener.
weiter...

 

 

 

Klosterarbeiten bei der KEB

Pfaffenhofen (PK) Wie jedes Jahr wird auch heuer wieder unter fachlicher Anleitung von Elisabeth Kletzander kostbarer, kunsthandwerklicher Weihnachtsschmuck bei einem Kurs der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) gefertigt. Es wird ein Wachs-Jesulein, beispielsweise in Spandose, in schönem Rahmen zum Aufhängen, mit Blüten und Blättern umrahmt, in drei verschiedenen Größen hergestellt.
weiter...

 

 

 

Singen mit Ernst Schusser

Pfaffenhofen (PK) Im Pfaffenhofener Hofbergsaal steht an diesem Sonntag ab 10.30 Uhr wieder ein gemeinsames Singen unter dem Motto „Sing mit“ auf dem Programm. Organisiert wird die Veranstaltung wieder von Uschi Kufer und Angela Nischwitz.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Beschlagnahmt vom Wohnungskommissar

Beschlagnahmt vom Wohnungskommissar

Geisenfeld (GZ) „So viele Flüchtlinge“, stöhnen manche. Vor 70 Jahren hätte man über die heutigen Klagen freilich nur den Kopf geschüttelt. In der Schlussphase und in den Monaten nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges musste Geisenfeld nicht 40, 50 oder vielleicht einmal 200 Flüchtlinge aufnehmen, sondern fast 1000 – was 40 Prozent seiner damaligen Bevölkerung entsprach.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Lieben sie Brahms?

Lieben sie Brahms?

Pfaffenhofen (PK) Einen Abend mit Kammermusik von Brahms boten die Streicher des Münchner Klavierquartetts mit Karl Betz – die besten Voraussetzungen also für einen hervorragenden Auftakt der Rathauskonzerte. Doch ganz zu überzeugen wusste das Konzert erstaunlicherweise erst in seiner zweiten Hälfte.
weiter...

 

 

 

Englische Konversation

Pfaffenhofen (PK) Einen Kurs speziell zur Verbesserung der Sprechfertigkeit im Englischen bietet die vhs Pfaffenhofen jetzt noch im aktuellen Herbstsemester an. Adi Dehn diskutiert an acht Abenden mit den Teilnehmern aktuelle Themen und wiederholt anhand von amüsanten Zeitungsartikeln und Liedtexten auch die englische Grammatik.
weiter...

 

 

 

Starke Eltern, starke Kinder

Pfaffenhofen (PK) Die Jugend- und Elternberatung der Caritas Pfaffenhofen bietet einen Kurs „Starke Eltern, starke Kinder“ ab dem 5. November im Caritas-Zentrum am Amberger Weg an.
weiter...

 

 

 

Parkverbot vor FFW-Haus

Ilmendorf (kog) Vor dem Ilmendorfer Feuerwehrhaus ist das Parken in Zukunft eingeschränkt. Dies hat der Bauausschuss des Geisenfelder Stadtrats jetzt beschlossen und damit einem entsprechenden Antrag der Ilmendorfer Wehr stattgegeben.
weiter...

 

 

 

Der kleine Teufel Eberhard bekommt noch einmal eine Chance

Geisenfeld (GZ) „Der kleine Teufel Eberhard“ heißt das moderne Märchen, das die Kinder- und Jugendabteilung der Theaterfreunde Nötting ab Mitte November dreimal auf die Bühne bringt. Karten für das Stück gibt es ab diesem Freitag zum Preis von 3,50 Euro bei Schreibwaren Hoppla.
weiter...

 

 

 

Infos zum alten Rathaus und Beschluss zu Patriot

Geisenfeld (kog) Wie genau geht es bei der Sanierung des Alten Rathauses weiter und mit welchen Gesamtkosten ist zu rechnen? Darüber werden die Geisenfelder Stadträte in ihrer morgigen Sitzung informiert.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Sie lernen um ihr Leben

Sie lernen um ihr Leben

Pfaffenhofen (PK) Für Asylbewerber eine Unterkunft zu finden, ist das eine. Mittelfristig müssen die Neuankömmlinge aber auch gefördert werden. An der Berufsschule Pfaffenhofen wurden zwei Klassen eingerichtet, in denen junge Flüchtlinge auf den Einstieg ins Arbeitsleben vorbereitet werden.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Patriotstellung für Flüchtlinge im Visier

Patriotstellung für Flüchtlinge im Visier

Geisenfeld (GZ) Erstzugriffsrecht hin oder her: Wie es in nächster Zeit mit der Patriotstellung weitergeht, das bestimmt nicht die Stadt, sondern das Landratsamt in Pfaffenhofen. Denn dort hat man das Gelände im Feilenmoos als „Notobjekt zur Unterbringung von Flüchtlingen“ im Visier.
weiter...

 

 

 

Sinnvolle Investition oder Luxus?

Ernsgaden (hg) Der Gemeinderat Ernsgaden hat sich in seiner jüngsten Sitzung erneut mit dem Antrag von Bürgern aus Knodorf befasst, entlang des Radweges zwischen Ernsgaden und Knodorf eine Beleuchtung anzubringen. Beide Orte haben über die Schule, den Kindergarten, das Einkaufen und die Bahnhaltestelle enge Bindungen.
weiter...

 

 

 

Geisenfeld: Mit der Tuba auf dem Lanz

Mit der Tuba auf dem Lanz

Geisenfeld (GZ) Bis zu den Knien stehen die Posaunisten im Badeweiher, und die Schlagzeuger trommeln mitten unter Hopfenballen. Es ist ein ganz besonderer Kalender für das Jahr 2015, den die Geisenfelder Stadtkapelle anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens herausgibt.
weiter...

 

 

 

Schweitenkirchen: Drei Verletzte und 37 000 Schaden

Drei Verletzte und 37 000 Schaden

Schweitenkirchen (PK) Drei Verletzte und ein Schaden von knapp 40 000 Euro sind die Bilanz eines Serienunfalles, der sich am Sonntagabend auf der Autobahn in Höhe Schweitenkirchen ereignet hat. Insgesamt waren in die Karambolage fünf Fahrzeuge mit 16 Insassen verwickelt.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Tolle Tricks

Tolle Tricks

Pfaffenhofen (PK) Die neunte Ausgabe des Beatboard-Skatecontest hat am Wochenende in der Skatehalle stattgefunden, die zu den am besten ausgestatteten Hallen in Süddeutschland zählt. 37 Starter zeigten vor rund 150 Zuschauern tolle Tricks und teilweise unglaubliche Fertigkeiten am Brett.
weiter...

 

 

 

Faszination Energiewende

Pfaffenhofen (PK) Eine positive Bilanz haben jetzt die Veranstalter nach der Energie-für-alle-Woche in Pfaffenhofen gezogen. „Die Energiewende ist in der Mitte der Bevölkerung angekommen”, betont denn auch Andreas Herschmann, Vorsitzender des Energie- und Solarvereins Pfaffenhofen
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Austropop vom Feinsten

Austropop vom Feinsten

Pfaffenhofen/Scheyern (PK) Für das Jahr 2015 hat sich das Skasa Event Management viel vorgenommen. Geboten wird ein spannendes Programm mit bekannten Musikern. Zu erleben sind sie in kleinerem Rahmen bei „Kleinkunst im Gewölbe“ oder auf der Open-Air-Bühne im Prielhof.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Die Wahlsieger feiern Jubiläum

Die Wahlsieger feiern Jubiläum

Scheyern (PK) Voller Selbstbewusstsein haben sich die Freien Wähler im Scheyerer Vereinsheim anlässlich der Feier ihres 25-jährigen Bestehens präsentiert. Das unterstrichen auch die Landtagsabgeordnete Eva Gottstein und Max Hechinger aus dem Kreisvorstand mit ihrer Teilnahme.
weiter...

 

 

 

Scheyern: Margit Bayerl führt Elternbeirat

Margit Bayerl führt Elternbeirat

Scheyern (PK) Der Elternbeirat der Scheyerer Grundschule besteht aus den Klassenelternsprechern. Diese trafen sich nun zur konstituierenden Sitzung, bei der Margit Bayerl zur Vorsitzenden, Anna Schrag zu ihrer Stellvertreterin, Stefan Eichenlaub zum Kassier und Sandra Maag zur Schriftführerin gewählt wurden.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Hilfe in dunklen Stunden

Hilfe in dunklen Stunden

Pfaffenhofen (aem) Es ist dunkel im Rathaussaal. Ein Martinshorn heult, dann ist der Mitschnitt des Polizeifunks und des Rettungsdienstes zu hören: Autounfall mit tödlichem Ausgang. Schnitt: Das Licht geht an. Erster Polizeihauptkommissar Robert Brenner und zwei Ehrenamtliche vom Kriseninterventionsdienst (KID) Pfaffenhofen klopfen an die Tür der Angehörigen. Die Szene war eindrucksvoll gespielt anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Kriseninterventionsdienstes, dessen Helfer nach plötzlichen Todesfällen, zum Beispiel bei Unfällen oder Suiziden, den Hinterbliebenen zur Seite stehen.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Spitzlbuam und Sterneköche

Spitzlbuam und Sterneköche

Pfaffenhofen (PK) Da Huawa, da Meier und I kommen am Samstag, 22. November, 20 Uhr, in die Niederscheyerer Mehrzweckhalle. Sie kombinieren Volksmusik mit Musikrichtungen aus aller Welt.
weiter...

 

 

 

Hohenwart: Den Aleviten auf der Spur

Den Aleviten auf der Spur

Hohenwart / Tegernbach (PK) Wie der Heilige Paulus sind 40 Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft Hohenwart-Tegernbach bei ihrem Ausflug durch Kappadokien gewandert. In der Türkei wurde mit Papaz Efendice an der Spitze die Tuffsteinlandschaft Kappadokiens mit seinen Höhlenkirchen, Klöstern und Wohnungen, die gut erhaltenen Fresken der Felsenkirchen und ganze unterirdische Städte früher christlicher Gemeinden besichtigt.
weiter...

 

 

 

Bildungsangebote bündeln

Pfaffenhofen (PK) An diesem Mittwoch findet von 16 bis 20 Uhr der zweite MINTmacher-Tag der Region IngolStadtLandPlus statt. Auf dem Programm stehen ein Impulsvortrag des MINT-Didaktikers Professor Martin Lindner, Praxis-Workshops für alle Altersstufen von der Kindertagesstätte bis zur Sekundarstufe II und Informationen rund um das Thema MINT-Bildung in der Region.
weiter...

 

 

 

Sommerliche Kirtadult

Hohenwart (bdh) Grabgestecke, Wollsocken, heiße Getränke? Was sonst die Renner sind bei der Hohenwarter Kirchweihdult, wirkte diesmal fehl am Platz. Am Spätsommersonntag waren eher Eis und gekühlter Hopfensecco gefragt. Einen Fußweg in Kauf nehmen musste so mancher Besucher.
weiter...

 

 

 

Flamenco-Kurse bei Realtime

Rohrbach (PK) Mehrere Flamenco-Workshops bietet die Musikschule Realtime in Rohrbach an. Die Anmeldung ist bei Realtime unter Telefon (0 84 42) 81 63 oder bei „La Maruca“ Anette Darda unter (01 79) 3 96 03 94 möglich. Ein Sevillanas-Kurs (Paartanz, der gegenüber getanzt wird und aus vier Strophen besteht) für Anfänger ohne Vorkenntnisse findet am Freitag, 19 bis 21 Uhr, am Samstag, 14 bis 16 Uhr, und am Sonntag von 11 bis 13 Uhr statt.
weiter...

 

 

 

Basar für Spielsachen

Hohenwart (PK) Der Kindergarten Hohenwart veranstaltet am Samstag, 8. November, von 9 bis 11.30 Uhr einen Spielzeugbasar im Schulgebäude. Angenommen werden Spielsachen, Bücher und Fahrzeuge, aber keine Kleidung und keine Kuscheltiere.
weiter...

 

 

 

Ausstellung: Im Hinterkopf

Pfaffenhofen (PK) Das Gehirn – so oft erforscht und doch weiterhin ein großes Mysterium. Wenn wir, wie oft behauptet, lediglich zehn Prozent dieses ständig arbeitenden und sich verändernden Komplexes bewusst nutzen, was spielt sich dann erst in den anderen 90 Prozent alles ab? Diese Frage stellte sich das Projekt-Seminar „Offenes Atelier“ des Schyren-Gymnasiums unter der Leitung von Wolfgang Jung und von Monika Gary-Krug veranstaltet dazu nun eine Kunstausstellung im Fahrradkeller der Schule.
weiter...

 

 

 

Kultquassler auf der Kabarettbühne

Pfaffenhofen (kc) Der bayerische DJ, Hörfunk- und Fernsehmoderator mit Kultstatus Matthias „Matuschke“ Matuschik präsentiert am Samstag, 25. Oktober, sein erstes Soloprogramm auf der intakt Musikbühne. Die Gäste sollten allerdings keine Falschfahrmeldungen erwarten! Was der Oberpfälzer Matuschke da unter dem Titel „Heilige Scheiße“ auf der Bühne von sich gibt, ist deutlich derber als alles, was er im steuerfinanzierten Rundfunk sagen dürfte.
weiter...

 

 

 

Diskussion mit Stadtbaumeister

Pfaffenhofen (PK) „Stadtplanung zwischen Ballungsräumen“ – zu diesem kontrovers diskutierten Thema spricht Pfaffenhofens Stadtbaumeister Gerald Baumann im Rahmen einer öffentlichen Mitgliederversammlung des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins Pfaffenhofen am Mittwoch um 20 Uhr im Hofbergsaal in Pfaffenhofen. Interessierte Bürger sind zur Mitdiskussion eingeladen.
weiter...

 

 

 

Gesunde Helfer im Garten

Pfaffenhofen (PK) Ein lebendiger und gesunder Humusboden ist die Basis für das erfolgreiche Garteln. Die effektiven Mikroorganismen (EM) sind dabei die großen Helfer. Sie bieten die Möglichkeit, Boden und Pflanzen zu regenerieren und vitalisieren.
weiter...

 

 

 

Kochen in den Ferien

Pfaffenhofen (PK) Zwei Ferienkochkurse bietet die Pfaffenhofener Volkshochschule zusammen mit dem Heilpädagogischen Zentrum Pfaffenhofen und der Regens-Wagner-Stiftung am Dienstag, 28. Oktober, oder wahlweise am Donnerstag, 30. Oktober, an. Jeweils von 14 bis 18 Uhr kochen Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren, egal ob mit oder ohne Behinderung, ein Urlaubsmenü mit Klassikern der Mittelmeerküche. Nach dem Kochen wird natürlich gemeinsam gespeist. Die Kochkurse finden in der Schulküche der Adolf-Rebl-Schule in Pfaffenhofen statt. Die Teilnahme kostet 13 Euro, die Kosten für die Lebensmittel (etwa neun Euro) werden direkt im Kurs bezahlt. Anmeldungen nimmt die Volkshochschule Pfaffenhofen telefonisch unter der Nummer (0 84 41) 49 04 80 entgegen. Bei der Anmeldung sollte angegeben werden, ob eine Assistenz benötigt wird.
weiter...

 

 

 

Umgehung im Stadtrat

Pfaffenhofen (PK) Mit dem Thema Südumgehung wird sich der Pfaffenhofener Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag ab 17 Uhr im Festsaal des Rathauses beschäftigen. Dabei geht es erneut um die Trassenfestlegung, bei der letztlich alles auf die Variante eins hinauslaufen dürfte.
weiter...

 

 

 

Humoriges mit Liedern und Mundartgedichten

Geisenfeld (GZ) „Xagt & Xunga“ lautet das Motto eines Abends, bei dem Manfred Basel, Elfriede Schwegler und Tschak Neuhauser bairische Mundartgedichte und Lieder präsentieren. Termin ist der Samstag um 20 Uhr im Geisenfelder Rathaussaal (Einlass ab 19 Uhr).
weiter...

 

 

 

Freie Plätze bei der vhs

Jetzendorf (hac) Bei folgenden vhs-Seminaren der Außenstelle Jetzendorf sind noch Plätze frei: Entspannen mit Shiatsu am Samstag, 8. November, ab 15 Uhr, Trauerbewältigung am Dienstag, 11. November, ab 19 Uhr, Körpersprache als Möglichkeit, sein Leben positiv zu beeinflussen am Samstag, 15. November, ab 10 Uhr. Außerhalb des Programms bietet die Kunsthandwerkerin Anni Platz am Samstag, 8. November, ab 10 Uhr einen Bastelkurs zum Thema „Gewundener Türkranz mit Naturmaterialien“ an. Über Anbau, Ernte und Rösten biologisch angebauten und fair gehandelten Kaffees informiert die deutsche Röstmeisterin Laura Campollo am Freitag, 14. November, um 19 Uhr in ihrer Rösterei. Verschiedene Kaffeesorten werden verkostet. Anmeldung bei der Gemeinde unter Telefon (0 81 37) 93 01 11.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: "Ich will einfach helfen"

"Ich will einfach helfen"

Pfaffenhofen (PK) Vergleichsweise gering ist das Interesse an der Typisierungsaktion für die an Leukämie erkrankte Schrobenhausenerin Marta Beim gewesen. Nur 70 Freiwillige fanden den Weg ins Pfaffenhofener Rotkreuzhaus.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Vegane Küche und der Klimaschutz

Vegane Küche und der Klimaschutz

Pfaffenhofen (apl) Mit einem Vortrag der neuen Pfaffenhofener Klimaschutzmanagerin Kathrin Merkert und einem Küchenduell „vegan gegen traditionell-bayerisch“ ist die Energie-für-alle-Woche im Pfaffenhofener Stockerhof zu Ende gegangen.
weiter...

 

 

 

Unterpindhart: Persiflagen mit Pfiff

Persiflagen mit Pfiff

Unterpindhart (zur) Alkohol verleiht, wenn man der Werbung glauben möchte, Flügel. Als Komikerin sieht Martina Brandl dessen Wirkung weit weniger poetisch. Ihr „Selbstversuch“ – zu erleben am Wochenende auf dem Pindharter Brettl – zeigte diverse, eher prosaische Facetten.
weiter...

 

 

 

Fristverlängerung beantragt

Geisenfeld (kog) Die Firma Schielein will für ihren Kiesabbau südlich der B 16 und westlich von Ilmendorf mehr Zeit. Sie hat beim Landratsamt eine Verlängerung der Abbaufrist bis 2021 und der Rekultivierungsfrist bis 2024 beantragt.
weiter...

 

 

 

Rohrbach: Enorme Fortschritte

Enorme Fortschritte

Rohrbach (PK) Die Freunde der Blasmusik sind beim Herbstkonzert der Blaskapelle Rohrbach voll auf ihre Kosten gekommen. Rund 300 Besucher genossen den Auftritt – und die Musiker bekamen den wertvollsten Lohn: viel Applaus.
weiter...

 

 

 

Pfaffenhofen: Die große Orgel umrahmt das Hochamt

Die große Orgel umrahmt das Hochamt

Pfaffenhofen (PK) Die Kirchweihmesse zählt zu den Hochfesten im Pfaffenhofener Kirchenjahr. Anlass genug, dem Hochamt ein besonders festliches Gepräge zu geben.
weiter...

 

 

Weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen
Um weitere Artikel aus dem Ressort Pfaffenhofen anzuzeigen, verwenden Sie bitte unser Archiv.
 weiter