Unmittelbar beim Ausfahren nickte er jedoch bereits kurz ein und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei er die Leitplanke touchierte. Der Mann versuchte noch, seinen Lkw anzuhalten. Es gelang ihm jedoch nicht und sein Lkw stieß frontal gegen ein Verkehrszeichen und einen Stromverteilerkasten. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden wurde auf rund 15 000 Euro geschätzt.