Am Samstag gewann das Team von Trainer Christian Sohlmann mit 5:2 (3:0, 1:1, 1:1), tags darauf behielten die Schanzerinnen sogar mit einem 7:0 (1:0, 5:0, 1:0)-Kantersieg gegen den gleichen Gegner die Oberhand.

Die ERC-Treffer am Samstag erzielten Andrea Lanzl (7. Minute), Brooke Reimer (25.) sowie Kristin Schmid, die dreimal einnetzte (12., 19., 44.). Am Sonntag präsentierte sich dann Reimer besonders treffsicher. Die US-Amerikanerin verbuchte ihrerseits drei Tore (13., 25., 48.), zudem waren für die Gastgeberinnen Vena Kanters (26.), Elisa Matschke (34., 36.) und Katarina Zgraja (38.) erfolgreich.

Am kommenden Wochenende haben die ERC-Frauen spielfrei. In der Woche darauf tritt die Mannschaft, die momentan auf dem dritten Tabellenplatz steht, um 11.15 Uhr beim zweitplatzierten ESC Planegg an. Auch dort erhofft sich das Team weitere Punktgewinne.