Titelverteidiger sind die Autositzehersteller der Magna Seating Germany GmbH.

Im Eröffnungsspiel stehen sich die Kicker der Stadtverwaltung/Stadtwerke und die Gesetzeshüter der Polizei Neuburg gegenüber. Die weiteren Gegner in der Gruppe A sind die Beamten der JVA Herrenwörth, Gastgeber Magna sowie die Bankkaufleute der Sparkasse Neuburg-Rain.

In der Gruppe B treffen die Chemiearbeiter der Sonax GmbH, die Soldaten des Taktischen Luftwaffengeschwaders, die zweite Garnitur Magnas, die Mitarbeiter der Personaldienstleistung I.K. Hofmann und eine Auswahl des Getränkemarktes Hörl aufeinander.

Die zwei bestplatzierten Mannschaften der beiden Gruppen qualifizieren sich für die Runde der besten Vier. Das Semifinale findet laut Turnierplan um 14.10 Uhr statt. Das Endspiel wird um 15 Uhr angepfiffen.