Eine Klasse darunter, in der Bezirksliga 2, greift am Sonntag der TSV Röttenbach erstmals ins Geschehen ein. Die Röttenbacherinnen gastieren beim DSC Weißenburg, der in der vergangenen Saison den dritten Rang belegte. Auf ihren ersten Heimauftritt in der Kreisliga Neumarkt/Jura freuen sich die Frauen der DJK Grafenberg. Nach der 1:4-Niederlage zum Auftakt in Stauf empfangen die Aufsteigerinnen am Sonntag (17 Uhr) den SC Eintracht Langlau. Auch die zweite Mannschaft des TSV Mörsdorf genießt Heimrecht und erwartet bereits um 13.15 Uhr den BV Bergen. Schließlich empfängt der SV Heuberg in der Kreisklasse Neumarkt/Jura bereits am Samstag die SpVgg Kattenhochstatt.