Bürgermeister Karlheinz Stephan führt mit einigen Stadträten und einem waschechten Kamel die Karawane durch das Wohngebiet auf der Plattn, um auf das Projekt Energiekarawane aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit den Energieberatern der Karawane werden Schrobenhausener Bürger ihre bereits sanierten Häuser zeigen und ihre Erfahrungen teilen.

Ab dem 16. Oktober nehmen die Energieberater dann Kontakt zu den Hausbesitzern auf, um Termine für die kostenlose Energieberatung vor Ort auszumachen. Alle Hausbesitzer wurden bereits im Voraus von Bürgermeister Stephan zur kostenlosen Energieberatung eingeladen. Mit dieser Aktion beschreitet die Stadt Schrobenhausen Neuland, um die Energieeffizienz im Häuserbestand zu verbessern.

Wer sich über die Energiekarawane informieren oder einen Vor-Ort-Beratungstermin ausmachen will, kann sich bei Klimaschutzbeauftragter Tanja Jenter unter (08252) 902 82 oder unter klimaschutz@schrobenhausen.de melden.