Pfaffenhofen: Schlot wird abgerissen
Über 50 Jahre alt ist der Schornstein der Hipp-Werke. Ab Montag wird er abgerissen. - Foto: Kraus
Pfaffenhofen

Ab kommendem Montag soll der 64 Meter hohe Schlot nun abgebrochen werden. "Aus Modernisierungsgründen wird der in die Jahre gekommene Schornstein abgetragen und durch einen neuen Kamin ersetzt", bestätigte gestern ein Unternehmenssprecher.

Der Abriss bringt Verkehrsbehinderungen mit sich: Die Georg-Hipp-Straße, die nicht nur eine gern genutzte Abkürzung sowie Parkstraße für Pendler ist, soll ab kommender Woche komplett für den Verkehr gesperrt werden. Das hat gestern die Pfaffenhofener Stadtverwaltung mitgeteilt. Die Sperrung dauert demnach voraussichtlich von Montag, 1. Februar, bis Sonntag, 13. März - insgesamt also sechs Wochen.

Der alte Hipp-Schornstein ist im Jahr 1965 errichtet worden. Zuletzt musste das geziegelte Mauerwerk im Sommer 2012 saniert worden: Aus Sicherheitsgründen wurden die obersten zwei Meter abgetragen und neu gemauert, weil sie marode waren.