Zum einen geht es um einen "Rallyefahrer", der zwischen vergangenem Sonntag, 17 Uhr, und diesem Dienstag, 14.30 Uhr, die Start- und Landebahn des Modellsportclubs in Engelbrechtsmünster zu Drift-Übungen missbraucht hat. Der Schaden liegt bei 500 Euro. Der Gartenzaun an der Hoegnerstraße 55 in Geisenfeld wurde zwischen Mittwoch, 29. November, und diesem Dienstag durch einen Autofahrer beschädigt. Hier wurde ein Schaden von rund 200 Euro angerichtet.