Größer und auch höher als das jetzige Wohnhaus soll das geplante gemeinschaftliche Gebäude für Senioren auf diesem Grundstück an der Wettstettener Straße in Lenting werden. Der Gemeinderat stimmte der privaten Investition kürzlich zu.
Größer und auch höher als das jetzige Wohnhaus soll das geplante gemeinschaftliche Gebäude für Senioren auf diesem Grundstück an der Wettstettener Straße in Lenting werden. Der Gemeinderat stimmte der privaten Investition kürzlich zu.
Greis
Lenting
Die Anfrage auf der Tagesordnung des Gemeinderats im April bezog sich auf die Einrichtung einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Senioren an der Wettstettener Straße 29. Ein privates Grundstück, eine private Initiative. Dahinter stehen als Besitzer und Bauherren die Brüder Karl und Hubert Greinwalder, die hier einst wohnhaft waren.