Bürgermeister Hans Meier sieht in der Errichtung einer solchen Anlage keine Beeinträchtigung des Ortsbilds.

Der am 26. August 2016 von der Gemeinde gestellte Antrag zur Errichtung eines Steinbruchs in der Gemarkung Westerhofen wird zurückgenommen, da eine solche Anlage nicht rentabel ist. Der Gemeinderat beschloss dies ebenfalls einstimmig.

Die Vorstellung und Fortschreibung des Flächennutzungsplans der Gemeinde fand bei den Räten Zustimmung, da dies eine sinnvolle Vorausschau für künftige Baugebiete im Privat- wie im Gewerbebereich sei. Die Grüngutentsorgung in der Gemeinde Stammham wurde neu an die Firma Meier aus Hitzhofen vergeben. Sie ist laut Geschäftsführer Helmut Mühlbacher um rund 50 Prozent günstiger - bei gleicher Leistung - als der bisherige Vertragspartner der Gemeinde.

Bürgermeister Meier informierte schließlich die Räte, dass der Aushub für den Rathausneubau je nach Witterung in den kommenden Tagen beginnen wird.