Im Rahmen der Vortragsreihe "Aus erster Hand" der Berufsberatung dreht sich daher am Donnerstag, 22. Februar, ab 14.30 Uhr im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit alles rund um das Thema: "Zwischenstationen - Überbrücken und Erfahrung sammeln". Nach einer kurzen Einführung in die Veranstaltung erläutert David Skiba vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Nürnberg das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst. Im Anschluss stellt Katharina Held von der Jugendorganisation des Bundes Naturschutz das Freiwillige Ökologische Jahr vor, ehe Anton Stadler vom Verein IN VIA Regensburg alles Wissenswerte zur Au-Pair-Tätigkeit erklärt. Den Abschluss des Informationsnachmittages übernimmt Dieter Edenharter von Euro-Desk Ingolstadt mit Ratschlägen zur Auszeit im Ausland. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Eine Teilnahmebescheinigung für die Schule wird bei Bedarf ausgestellt.