Mit diesem Termin will die Stadt im Zuge der Fortschreibung des Verkehrsentwicklungsplanes rechtzeitig über künftige Änderungen einzelner Fahrbeziehungen informieren. Insbesondere soll dabei versucht werden, sogenannte quartiersfremde Verkehre wieder auf andere Verbindungen zurückzuverlagern. Mit der Versammlung soll versucht werden, Interessen der Anwohner bereits frühzeitig in den Planungsprozess einfließen zu lassen. Um besser planen zu können, wird um formlose Anmeldung per E-Mail an verkehrsplanung@ingolstadt.de gebeten.