Im Rahmen des Bündnisses bieten ehrenamtlich tätige junge Flüchtlinge und einheimische Spieler ein offenes Training im Konrad- und Augustinviertel an. Jeden Mittwoch von 19.30 bis 21.30 Uhr können im Augustinviertel Jugendliche und Erwachsene in der Ballsporthalle der Wilhelm-Ernst-Grundschule an der Feselenstraße zusammen kicken. Am Mittwoch, 20. September, wird das Training vom Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des FC Ingolstadt gestaltet. Alle Fußballspieler sind dazu ab 19.30 Uhr willkommen.