Für die traditionelle Medizin aus China und die Ajurveda-Medizin aus Indien ist schon ein Bewusstsein vorhanden. Mittlerweile wird auch dem traditionellen Heilwissen aus Europa mehr Beachtung geschenkt, denn auch unsere Vorfahren haben mit der Klostermedizin und der darauf aufbauenden Medizinschule von Salerno ein beeindruckendes Erbe hinterlassen, das keinesfalls hinter dem asiatischen Heilwissen zurücksteht. Referentin Margit Schlenk ist Apothekerin und hat sich auf dem Gebiet der traditionellen deutschen Medizin umfassend weitergebildet. Sie besitzt Zusatzqualifikationen in Ernährungsberatung, Phytotherapie, Naturheilverfahren, Prävention und Gesundheitsförderung.