Gut anfahrbar aus allen vier Himmelsrichtungen sind die Freystädter Innenstadt und der Marktplatz. Es gibt ausreichend kostenfreie Parkplätze, sodass dem bequemen Einkaufsbummel nichts im Wege steht. Mit einer der schönsten Weihnachtsbeleuchtungen in der Region, die für besonderes Ambiente sorgt, wird der weiträumige Marktplatz in festlichen Lichterglanz gehüllt. Vom weihnachtlichen Flair können sich so alle anstecken und begeistern lassen.

Weiter läuft die Weihnachtsaktion, bei der als Gewinne Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 950 Euro winken. Teilnahmescheine liegen in den Fachgeschäften aus. Ermittelt werden die Gewinner vom Frey-städter Christkind am Sonntag, 17. Dezember, um 19 Uhr. Sie müssen persönlich anwesend sein. Es gibt auch noch eine zweite Gewinnchance: Mit der Bewertung der Weihnachtsbuden bei der Spitalweihnacht können Überraschungspreise gewonnen werden, die ebenfalls am 17. Dezember vom Freystädter Christkind Laura Hämmerling ermittelt werden. Dies gibt der Verein "Wir leben Freystadt" bekannt, der in Kooperation mit der Stadt den Spitalweihnachtsmarkt ausrichtet, der heuer zum zehnten Mal am Spitalplatz und im Spitalinnenhof stattfindet.

Die einheitlichen Buden mit ihren lichtdurchfluteten Spitzdächern geben der Spitalweihnacht eine besondere Note und sorgen für ein einmaliges Flair.

Beginn der stimmungsvollen Spitalweihnacht in tollem Ambiente mit Selbstgemachtem, kulinarischen Highlights, tollem Kunsthandwerk und der Kinderweihnacht ist am Samstag, 9. Dezember, um 15 Uhr. Die offizielle Eröffnung findet um 17 Uhr durch Bürgermeister Alexander Dorr statt.

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am Samstag bis 20 Uhr und am Sonntag, 10. Dezember, von 14 bis 20 Uhr. Ein umfangreiches Programm wird an beiden Tagen am Spitalvorplatz und im Innenhof geboten. So gibt es am Samstag um 16 Uhr eine weihnachtliche Einlage der Kindertagesstätte Peter und Paul, und von 17 bis 19 Uhr sorgt die Stadtkapelle Freystadt für adventliche Stimmung.

Am Sonntag um 14.30 Uhr wird die Klasse 2a der Martini-Schule auftreten. Von 15 bis 18 Uhr findet die Kinderweihnacht mit Mal- und Bastelecke, der Weihnachtsshow der Bubbels sowie einer Märchenstunde im Spitalstadl statt. Ab 17.30 Uhr sorgt Christian Brandl dann für die musikalische Gestaltung der Spitalweihnacht.

Fortgesetzt wird die Spitalweihnacht am dritten Adventswochenende, Samstag, 16. Dezember, von 15 bis 20 Uhr und Sonntag, 17. Dezember, von 14 bis 20 Uhr. An beiden Tagen findet auch das "Kripperlschaun" mit Krippenwerkstatt, Krippencafé und Tombola in der Mehrzweckhalle statt.

Geöffnet ist an beiden Tagen jeweils von 9 bis 18 Uhr. Eine Kripperlmesse wird am Samstag um 18 Uhr in der Wallfahrtskirche gefeiert, die von der Schwarzachauer Saitenmusik gestaltet wird.

Wer sich mit Liedern, Musik und besinnlichen Texten zum Advent auf das Wunder der Weihnacht einstimmen möchte, der hat dazu am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr, bei der "Musik zum Advent" in der St. Georgskirche in Sulzkirchen Gelegenheit.