Kommandant Bernhard Biehler freute sich über die Leistungen und das Engagement der jungen Feuerwehrleute, die in drei Gruppen antraten.

Franz Dirmeier, Stefan Regler und Tobias Schubert erreichten die Stufe 3; über die Stufe 4 konnten sich Andreas Heiß (Workerszell), Markus Breitenhuber, Jan Heimisch, Fabian Raatz, Jonas Zucker, Thomas Frey, Andreas Heiß (Rupertsbuch) sowie Julian Wagner freuen.

Die Stufe 5 bestanden Dominik Schubert, Leopold Rosner und Tobias Frey. Die Stufe 6 erreichten Michael Olschewski sowie Bastian Biehler.

Der stellvertretende Bürgermeister Reinhard Eichiner sprach den Feuerwehrmännern Dank und Anerkennung im Namen der Gemeinde Schernfeld aus. Auch die Gemeinderäte Irene Bauer, Liselotte Heieis, Alfons Frey und Daniel Schwäbl sowie der Vorsitzende Alexander Kirschner, der stellvertretende Kommandant Gerhard Müller und Gerätewart Philipp Breitenhuber schlossen sich den Glückwünschen an.

Ehrenkommandant Johann Schwäbl und Ehrenvorsitzender Josef Breitenhuber ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, der Leistungsprüfung mit strengen Augen, aber wohlwollend, beizuwohnen.