Er kam etwa 300 Meter nach der Einmündung bei der Kletterhalle mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Leitplanke. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug und blieb total beschädigt auf der Straße liegen. Der junge Mann wurde zum Glück nicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 1000 Euro, dazu kommen 400 Euro an der Leitplanke. Weil der Fahrer angab, dass er kurz eingeschlafen sei, wird gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.