Das Movie Night Orchestra hat ein kleines Jubiläum: Im fünften Jahr werden am 23. und 24. September im Festsaal des Alten Stadttheaters bekannte Film- und Musical-Melodien erklingen.
Das Movie Night Orchestra hat ein kleines Jubiläum: Im fünften Jahr werden am 23. und 24. September im Festsaal des Alten Stadttheaters bekannte Film- und Musical-Melodien erklingen.
Mayer
Eichstätt
Dann hat das von ihm ins Leben gerufene Movie Night Orchestra wieder seinen großen Auftritt im Festsaal des Alten Stadttheaters in Eichstätt. Die beiden Konzerte am Samstag, 23., und Sonntag, 24. September, sind ein kleines Jubiläum: Zum fünften Mal präsentiert das Orchester mit seinen etwa 50 Musikern zahlreiche und bekannte Klassiker-Melodien aus den Genres Film und Musical.

Das Movie Night Orchestra ist ein echtes Unikat. Spezielle Arrangements bringen dem Publikum das Erlebnis von Filmmusiken und Musicalmelodien so nah wie nur irgend möglich. Orchester dieser Art sind sehr rar in Deutschland. Gerhard Reissig aus Wellheim ist dieses Genre ans Herz gewachsen, und mit großer Leidenschaft stellt er jedes Jahr sein Orchester zusammen. Dass die Musiker immer wieder wechseln, gehört dazu, denn gerade Berufsmusiker, die in festen Ensembles tätig sind oder feste Engagements haben, können nicht nach Belieben weg. Dafür holt sich Reissig Jahr für Jahr neue, teilweise hochkarätige Musiker ins Boot.

Die Karten sind in diesem Jahr allesamt nummeriert. Das Konzert am kommenden Samstag, 23. September, beginnt um 19.30 Uhr, die Sonntagsveranstaltung am 24. September startet bereits um 17 Uhr. Der Kartenvorverkauf läuft über den EICHSTÄTTER KURIER und die DK-Geschäftsstellen.