Kater Jess ist ein Draufgänger - er und seine ruhigere Schwester Sookie suchen ein Zuhause. Günzler
Nicoletta Günzler
Eichstätt
Aufgewachsen ist er auf einem Bauernhof, wo es jeden Tag ums Überleben ging, da zu wenig oder gar kein Futter vorhanden war. Mittlerweile ist Jess vier Monate alt und von seiner Krankheit ist nur ein trübes Auge zurückgeblieben. Er ist ein aufgeweckter, verspielter Draufgänger, der am liebsten mit seinen Geschwistern zusammen ist. Vor Menschen hat er immer noch etwas Angst, doch hat er diese überwunden, genießt er seine Streicheleinheiten am Abend auf der Couch. Für Jess sucht der Tierschutzverein ein ruhiges Zuhause ohne Kinder mit einem seiner Geschwister - Rory, Sookie oder Logan. Freigang in einer ruhigen Gegend sei wünschenswert. Jess ist bei Abgabe gechipt, entwurmt und geimpft.

 

Sookie kam, wie ihre Geschwister Jess, Logan und Rory, krank, scheu und abgemagert auf ihre Pflegestelle. Sie ist eine sehr ruhige, kleine Katzendame mit extrem flauschigem Fell. Sookie braucht etwas länger, um den Menschen zu vertrauen. Laute Geräusche oder schnelle Bewegungen machen ihr immer noch etwas Angst. Ist sie mit ihren Geschwistern zusammen, taut sie aber auf und kommt immer öfter zum Schmusen zu ihren Menschen.

Deswegen sucht der Tierschutzverein für die vier Monate alte Sookie ein ruhiges Zuhause ohne Kinder und am besten zusammen mit einem von ihren Brüdern oder mit ihrer Schwester. Freigang in einer ruhigen Gegend sei wünschenswert. Sookie ist gechipt, kastriert, entwurmt und geimpft. Interessenten für Jess, Sookie oder auch für ihre Geschwister Rory und Logan können sich an Sandra Fürsich unter Telefon (0176) 20529593 wenden.

Sookie ist vier monate alt. Schramm
Stefan Schramm
Eichstätt

Wie der Tierschutzverein mitteilt, konnten die in der vergangenen Woche vorgestellten Kätzchen Anni und Nina vermittelt werden.