Der Weg der Wallfahrer führt über den Frauenberg auf Forst- und Waldwegen ins Urdonautal zur Wallfahrtskirche Heilig Kreuz in Bergen. Die Strecke ist etwa 18 Kilometer lang. Unterwegs ist eine Rast geplant, deshalb sollten Brotzeit und Getränke mitgebracht werden. Spirituelle Elemente und Gehen im Schweigen schaffen immer wieder Gelegenheit, zur Ruhe zu kommen, wie die Katholische Erwachsenenbildung weiter mitteilt. Zum Abschluss wird in einem Gasthof eingekehrt. Ein Bus bringt die Pilger um 18 Uhr wieder nach Eichstätt zurück. Die Gebühr beträgt 15 Euro. Anmeldung bei der KEB Eichstätt spätestens bis Dienstag, 8. August, unter der Telefonnummer (0 84 21) 32 33, E-Mail keb-ei@altmuehlnet.de.