Gegen 12.10 Uhr war dort ein 27-jähriger VW-Fahrer aus dem Landkreis Roth in Richtung Pfahldorf unterwegs. Dabei kam ihm laut Polizeibericht ein silberner BMW mit Eichstätter Zulassung entgegen, der Zeugenangaben zufolge auf der Gegenfahrbahn fuhr. Der 27-Jährige musste in den Straßengraben ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei entstand ein Schaden von rund 2500 Euro. Der BMW-Fahrer fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer (08421) 9770-0 entgegen.
.