Wie Wolfgang Stadler vom Vorstand des Fördervereins mitteilt, sind alle Interessierten, Freunde, Bekannte und Unterstützer der Einrichtung am Sonntag, 24. April, im Wald von 13.30 bis 17 Uhr willkommen. Eine kleine Andacht mit Einweihung ist für 14 Uhr vorgesehen.

Dann besteht ausreichend Gelegenheit zur Besichtigung des Areals. Für Kinder ist jede Menge geboten, es gibt Kaffee, Kuchen und andere köstliche Dinge. Da die direkte Anfahrt zum Gelände nicht möglich ist, werden die Gäste gebeten, an der Straße von Hebersdorf nach Mitteldorf zu parken und zu Fuß zum Waldkindergarten zu gehen. Der Weg ist ausgeschildert. Bei starkem Regen findet die Veranstaltung nicht statt.