Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
Zähfließender Verkehr: Der vorgestellte Plan für den Altstadtring von Horst Winter, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, berücksichtigt sowohl Auto- als auch Fahrradfahrer.
Neuburg

SPD will den Einbahnstraßenring

Neuburg (DK) Schwerpunkte der Mitgliederversammlung des Neuburger SPD-Ortsvereins waren vergangenen Donnerstag die Situation der Stadtwerke, ein Einbahnstraßenring, wie er vom Aktionsbündnis ...

Der Zaun ist mittlerweile weg: Trotzdem werden Fahrradfahrer heuer wieder die Umleitung nehmen müssen.
Neuburg

Weiterhin keine Durchfahrt

Neuburg (DK) Seit gut zwei Jahren gibt es die Baustelle am Finkenstein. Seitdem ist die Durchfahrt für Fahrradfahrer gesperrt und sie müssen einen langen Umweg in Kauf nehmen.

Wollen einen Probebetrieb für den Ringverkehr: Stadträtin Karola Schwarz (v.l.), Klaus Schirmer, Ortssprecher Eduard Lunzner und Uwe Jakob, Sprecher des Aktkionsbündnisses.
Neuburg

"Wir brauchen Erfahrungswerte"

Neuburg (DK) Ein Einbahnstraßen-Ring in der unteren Neuburger Altstadt - kann das funktionieren? Das Aktionsbündnis um Uwe Jakob ist überzeugt davon und fordert einen Probebetrieb. Ab heute sammeln die Protagonisten Unterschriften und streben ein Bürgerbegehren an.

Die Bundesstraße 16.
Burgheim

B16-Abfahrt gesperrt

Burgheim (DK) Die Burgheimer Ausfahrt auf der Bundesstraße 16 ist in den nächsten Tagen komplett gesperrt. Das teilt die Marktgemeinde mit. Betroffen ist die Rechtsabbiegespur direkt beim Kernort, die derzeit saniert wird. Die Arbeiten sind aller Voraussicht nach bis Freitag abgeschlossen.

Straßensperrungen für den Nahwärmeausbau gibt es auch heuer im Stadtgebiet Neuburg. Aber die Aktivitäten werden zurückgefahren.
Neuburg

"Baustellenchaos" in Neuburg soll heuer ausbleiben

Neuburg (DK) Elf Baustellen haben die Stadtwerke Neuburg derzeit im Blickfeld, das Gros der Arbeiten läuft seit Anfang dieser Woche. Die Vollsperrung der Grünauer Straße ist plangemäß Freitagnachmittag aufgehoben worden. Zu einem "Baustellenchaos" werde es 2018 auf keinen Fall kommen, versichert Oberbürgermeister Bernhard Gmehling.

"Ihr müsst die Brücke jetzt realisieren"

Neuburg (r) Donaubrücke, Universitätsstadt und Auflösung des Asylheims - "das wird kommen und wir werden Wort halten." Bundesinnenminister Horst Seehofer erneuerte am Freitag sein Bekenntnis zu den ehrgeizigen Vorhaben der Stadt Neuburg. Der CSU-Chef kam als Überraschungsgast zur Geburtstagsfeier von Stadtrat und Bauunternehmer Hans Mayr.

Viel los in der Neuburger Straße: Im Zuge der Arbeiten an der Neuburger StraßeBergheim ist ein Fahrstreifen gesperrt.
Bergheim

Verkehrsinsel weicht Fußgängerampel

Bergheim (ssb) Die Arbeiten für die neue Fußgängerampel an der Neuburger Straße in Bergheim haben begonnen. Und sie bringen nicht nur für Anwohner einige Unannehmlichkeiten mit sich. Die gute Nachricht aber lautet: Es ist bereits ein Ende in Sicht.

Die Situation vor dem Einkaufsmarkt in Ehekirchen ist oft unübersichtlich. Vor allem haltende Lkw tragen dazu bei. Nun soll geprüft werden, ob eine Ausweichbucht eine Verbesserung bringt.
Ehekirchen

Gefahrenpunkte im Fokus

Ehekirchen (hbu) Bei der Verkehrsschau in Ehekirchen mit Vertretern der Fachbehörden wurden Straßen und Kreuzungen besichtigt, die möglicherweise Gefährdungspotenzial enthalten und durch Maßnahmen entschärft werden könnten. Manche Idee wurde dabei aufgegriffen, andere verworfen.

Neuburg: Neuer Radweg im historischen Graben
Neuburg

Neuer Radweg im historischen Graben

Neuburg (r) Der historische Stadtgraben soll "durchlässiger" werden: Die Stadt lässt heuer einen 200 Meter langen Radweg vom Seminar bis zur Stadtbergauffahrt bauen. Schüler insbesondere des Descartes-Gymnasiums erreichen dann schneller und sicherer die Innenstadt.

Neuburg: Gutachten stärkt die Osttangente
Neuburg

Gutachten stärkt die Osttangente

Neuburg (r) Eine Osttangente mit zweiter Donaubrücke würde die bestehende Elisenbrücke und damit die Innenstadt um rund 6700 Autos entlasten. Das ist eine zentrale Aussage des neuen Verkehrsgutachtens des Stuttgarter Büros BrennerPlan. Der Neuburger Stadtrat hörte sich gestern die Kurzversion an.

Neuburg: Noch steht ein Fragezeichen hinter der neuen Südpark-Zufahrt
Neuburg

Noch steht ein Fragezeichen hinter der neuen Südpark-Zufahrt

Neuburg (DK) Die Straßen im nördlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bleiben in den kommenden Jahren ein Investitionsschwerpunkt für den Bund. Verantwortlich dafür ist vor allem die B 16, in die das staatliche Bauamt sowie die Stadt Neuburg ab heuer mehr als neun Millionen Euro stecken - vor allem am Einkaufszentrum Südpark.

Burgheim: Klare Ansage für Burgheims Parkplätze
Burgheim

Klare Ansage für Burgheims Parkplätze

Burgheim (DK) Die Stellplatzsatzung in Burgheim ist beschlossene Sache. Ohne große Debatte stimmte der Marktgemeinderat am Donnerstagabend der neuen Regelung zu. Eine Diskussion gab es trotzdem - wegen mehrerer Bauprojekte, bei denen es unter anderem um die Nachverdichtung geht.

Brücken über B 16 werden saniert

Burgheim (DK) Am Dienstag, 3. April, beginnt das Staatliche Bauamt Ingolstadt mit den Arbeiten zur Sanierung von zwei Brücken bei Straß. Betroffen sind die Überführung der Gemeindeverbindungsstraßen von Straß nach Moos und die bei Oggermühle. Beide Bauwerke führen über die B16.

Neuburg: Kampf um jeden Parkplatz
Neuburg

Kampf um jeden Parkplatz

Neuburg (r) Es ist ein Kreuz mit der Innenstadtsanierung in Neuburg. Zwei Quartiere sind lange überplant, aber die Bauausführung lässt auf sich warten. In der Gärtnerstraße/Schwalbental soll es bald losgehen. "Wir müssen hier angreifen, bevor die ganze Sache scheitert", betont Bürgermeister Rüdiger Vogt.

Fahrzeugflut im Zentrum: In Burgheim wollen die Marktgemeinderäte die Schaffung von Parkplätzen mit einer neuen Satzung regeln.
Burgheim

Klare Verhältnisse bei den Parkplätzen

Burgheim (DK) In Burgheim soll die Anzahl der nötigen Autostellplätze für Wohngebäude ab sofort klar geregelt sein. Der Marktgemeinderat fasste am Donnerstagabend einstimmig einen Grundsatzbeschluss für eine entsprechende Satzung. Dabei gingen die Kommunalpolitiker jedoch eher liberal vor.

Maroder Zustand: Die Brücke in Treidelheim ist schon seit Jahren nur auf Fahrzeuge bis neun Tonnen Gewicht begrenzt - nun soll sie endlich saniert werden.
Rennertshofen

Treidelheimer Brücke wird saniert

Treidelheim (szs) Lange wurde darüber geredet, nun kann es losgehen: Der Rennertshofener Marktgemeinderat hat sich für einen Neubau der Treidelheimer Brücke entschieden. In nicht öffentlicher Sitzung vergab das Gremium der Volksvertreter den Auftrag mit einem Volumen von 116 000 Euro an die Firma Heuchel aus Nördlingen.

Bayernweiter Modellversuch in Karlskron?

Karlskron (peh) Die Straßen Josephenburg / Wiesenstraße und deren Instandhaltung standen im Mittelpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung in Karlskron. Wie Rathauschef Stefan Kumpf (CSU) erklärte, habe man sich im Vorfeld mit Fachleuten zwei Verbindungsstraßen angeschaut: Walding-Adelshausen sowie Josephenburg-Mändlfeld.

Samstags drei Stunden frei parken

Neuburg (DK) Ab März ist in Neuburg jeder Samstag "himmelblau". Die Stadt Neuburg und die Stadtwerke ändern nun das Konzept des "Himmelblauen Wochenendes", bei dem bis jetzt jeden ersten Freitag und Samstag im Monat keine Parkkosten in der Innenstadt angefallen waren - das gibt es nun nicht mehr.

Bremslichter vor dem Industriegleis: Autofahrer müssen dort nach wie vor ihre Geschwindigkeit reduzieren - voraussichtlich noch mehrere Wochen.
Neuburg

Weiter Tempo 30 am Gleis

Neuburg (sja) Beim Bahnübergang in der Grünauer Straße in Neuburg wird voraussichtlich noch für mehrere Wochen eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30 gelten.

Neuburg: Osttangente entlastet die Innenstadt
Neuburg

Osttangente entlastet die Innenstadt

Neuburg (r) Eine zweite Donaubrücke mit Osttangente würde die Neuburger Innenstadt deutlich entlasten. Diese Kernaussage trifft das neue Verkehrsgutachten, das der Stadt jetzt vom Büro Brenner-Plan (Stuttgart) vorgelegt worden ist.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)