Freitag, 25. Mai 2018
Lade Login-Box.
 

 

damals

 

Pfaffenhofen: Wie der Strom nach Pfaffenhofen kam

Wie der Strom nach Pfaffenhofen kam

Pfaffenhofen (PK) Ein Blick zurück auf die Anfänge der Elektrifizierung 1895 wurden am Hauptplatz erste Kohlebogenlampen aufgestellt.
weiter...

 

 

Napoleon

 

Ingolstadt: Eine Kiste für den Kaiser

Eine Kiste für den Kaiser

Ingolstadt (DK) Die Landesausstellung „Napoleon und Bayern“ ist zu Ende. Im Neuen Schloss haben die Aufräumarbeiten begonnen. Die fordern noch einmal das logistische Geschick der Ausstellungsmacher.
 Video |weiter...

 

 

Hinterkaifeck

 

Ingolstadt: Hinterkaifeck   aus Sicht der Polizei

Der Fall Hinterkaifeck - ein Podcast zieht Tausende in seinen Bann

Schrobenhausen (SZ) Der Podcast über Hinterkaifeck, den Antenne Bayern in Auftrag gegeben hat, zog in den vergangenen Wochen Tausende Interessierte in ganz Deutschland und auch darüber hinaus in seinen Bann.
weiter...

 

 

Datenschutz

 

Ab Freitag gelten in der Europäischen Union neue Regeln für den Datenschutz. Umstellung der Datenschutzregeln in der EU

Neue Datenschutzregeln treten EU-weit in Kraft

Ab Freitag gelten in der Europäischen Union neue Regeln für den Datenschutz. Die Datenschutz-Grundverordnung macht Unternehmen und Organisationen europaweit gültige Vorgaben für die Speicherung von Daten.
weiter...

 

 

Auto

 

Bei dem in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelten selbstfahrenden Auto des Fahrdienstes Uber in Arizona ist das Notbremsen-System nicht aktiviert gewesen. Das teilte die US-Verkehrssicherheitsbehörde in einem vorläufigen Untersuchungsbericht mit. Überwachungsbild vom Unfall in Arizona

Bei Unfall mit selbstfahrendem Uber-Auto war Notbremssystem nicht aktiviert

Bei dem in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelten selbstfahrenden Auto des Fahrdienstes Uber in Arizona ist das Notbremsen-System nicht aktiviert gewesen. Das teilte die US-Verkehrssicherheitsbehörde in einem vorläufigen Untersuchungsbericht mit.
weiter...

 

 

Hochschule

 

Ingolstadt: Drei Studenten lernen in Indien für's Leben

Drei Studenten lernen in Indien fürs Leben

Ingolstadt (DK) Non scolae, sed vitae discimus: Auch Schülerinnen und Schüler, für die Latein eher eine Qual denn ein mit Überzeugung gelerntes Idiom war, wird die lateinische Weisheit ein Leben lang begleiten. Im Unterschied zu seiner ursprünglichen Bedeutung wird die Sentenz heute ja meistens ironisch gebraucht: Wenn in der Schule oder an einer Universität wieder etwas zu lernen ist, von dem Schüler oder Studenten überzeugt sind, es später nie mehr zu benötigen.
weiter...

 

 

Ratgeber

 

Warenrückruf von Scheibenkäse

Zeven (dpa) - Einge Sorten Scheibenkäse der Marke Milram und anderer Handelsmarken sind wegen möglicher Verpackungsreste aus Plastik zurückgerufen worden.
weiter...