Donnerstag, 18. Oktober 2018
Lade Login-Box.
 

Renaissance der Fußball-Floskeln

Ingolstadt (DK) Für einen Fußballfan gibt es nichts Schöneres als eine Weltmeisterschaft. Über einen ganzen Monat hinweg stehen jeden Tag mehrere Partien auf dem Programm, in denen die besten Spieler des Planeten gegeneinander antreten. Jede Fußball-WM bedeutet auch die Renaissance der Floskeln.

Kultcharakter oder Fremdschäm-Alarm?

Ingolstadt (DK) Die jüngeren Fußballfans wissen das vielleicht gar nicht: Im alten Jahrtausend war es eine Zeit lang üblich, dass die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft vor den Weltmeisterschaften ein Lied aufgenommen hat. Echt kultig oder echt schlecht? Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo in der Mitte, wie unser Überblick zeigt. Entscheiden Sie am besten selbst!

Stadium

Stell dir vor, es ist WM und du gehst nicht hin

Ingolstadt (DK) Für alle die jetzt schon genug von Spielstatisiken und Fan-Trikots haben, gibt es hier ein Kontrastprogramm für die WM. So können Sie die Fußballhochsaison ideal ausnutzen.

Plastikmüll verschmutzt unsere Welt - Das können wir tun!

Ingolstadt (DK) Die EU-Kommission will Wegwerfprodukte aus Plastik verbieten. Das betrifft beispielsweise Strohhalme, Rührstäbchen oder Plastikbesteck. Am Montag präsentierte die Kommission ihre Pläne - doch diese werden wahrscheinlich erst 2025 richtig umgesetzt. So lange müssen wir aber nicht warten. Denn jeder Einzelne kann etwas tun.

Kinkaku-ji Palast in Kyoto

Abenteuer Asien

Ingolstadt (DK) Donaukurier-Praktikantin Andrea Lange hat sich gegen ein sofortiges Studium nach dem Schulabschluss entschieden. Stattdessen reiste sie im Rahmen eines "Gap Years" alleine nach Asien und berichtet nun von ihren Erlebnissen.

"Mama, die Sonnencreme schmeckt mir nicht!"

Ingolstadt (DK) Die Vögel verschaffen sich durch ihr Zwitschern Gehör. Die Menschen auf den Straßen tauschen Wollmütze gegen Basecap. Und statt eines Schals bedecken Sonnenbrillen in vielen verschiedenen Farben und Formen die Gesichter. Genau dann beginnt für mich das Schlamassel.

Die zwitschernde Revolution und menschliches Miteinander

Ingolstadt (DK) Seit Dienstag ist diese uns so vertraute Welt nicht mehr dieselbe. Sie dreht sich nach wie vor um die Sonne. Und nachts ist es dunkel. Ansonsten werden wir aber Zeuge einer historischen Zeitenwende. Na? Schon neugierig? Twitter hat es gewagt und die maximale Länge seiner als Tweets titulierten Kurzbotschaften von 140 auf 280 Zeichen katapultiert. Wahnsinn. Es ist die Nachricht des Jahres. Nein, ganz ehrlich.

Diesen Wahlkampf muss man sich schöntrinken

Neuburg (flw) Wahlkampf, überall nur Wahlkampf! Ob in den Nachrichten im Fernsehen, in Berichten im Radio, oder durch Artikel in den Zeitungen: Ständig wird der politisch geneigte, aber auch der uninteressierte Bürger daran erinnert, dass die Bundestagswahl 2017 ansteht und die Bürger mit ihrem Kreuzchen bestimmen, wie sich die Regierung in Deutschland in Zukunft zusammensetzt. Die unterschiedlichen Parteien, große und kleine, nutzen die letzten Wochen vor dem 24. September, um mit Plakatwerbung auf ihre Interessen und Forderungen aufmerksam zu machen und vielleicht den ein oder anderen unentschiedenen Leser auf ihre Seite und die der Direktkandidaten zu ziehen.

Der Mann, der das Radio neu erfand

Ingolstadt (DK) Wir hatten ja nichts anderes. Damals, vor 40 Jahren. Drei Fernsehprogramme, mit etwas Glück noch Formel 1 und Skifahren beim ORF, empfangen über die Dachantenne der Eltern. Und: Das damals noch recht spröde Radio. Bis Thomas Gottschalk kam.

Der Scheich muss weg

Ingolstadt (DK) Aus, Schluss, vorbei: Bei den Löwen gehen im Profifußball die Lichter aus. Investor Hasan Ismaik hat die geforderten Millionen für die Drittliga-Lizenz nicht überwiesen und somit das letzte Fünkchen Hoffnung der Löwenfans auf Profifußball zerstört.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)