Donnerstag, 24. Mai 2018
Lade Login-Box.
 
- Anzeige -

Von 09.00 bis 10.00 Uhr im MODEHAUS GÖTZ: Planen, dekorieren, öffnen und beraten

Immer die neuesten Trends im Visier

Dietfurt
erstellt am 14.05.2018 um 08:56 Uhr
aktualisiert am 16.05.2018 um 17:31 Uhr | x gelesen
Dietfurt (DK) Samstag, neun Uhr. Bevor die ersten Kunden das Modehaus Götz betreten, herrscht in den Verkaufsräumen noch morgendliche Stille. Trotzdem sind die Mitarbeiter schon eifrig am Werk. Es ist Team-Sitzung. Alle Verkaufsberater kommen zusammen, um den Tag vorzubereiten.
Textgröße
Drucken
Die Fashion-Experten des Modehauses Götz treffen sich jeden Morgen vor dem Verkaufsstart, um den Alltag zu organisieren und sich über neue Trends auszutauschen, damit die Kunden eine kompetente und typgerechte Beratung genießen können.
Hradetzky
Dietfurt
„Lasst uns kurz über die heutige Einteilung des Personals sprechen“, erklärt die 27-Jährige Anna Flierl. Danach geht es um Neuerungen, Kundenmailings, frisch eingetroffene Ware sowie Anregungen von Kunden und Mitarbeitern. „Und bitte denkt daran, dass die neue Aktion beginnt“, erinnert Flierl. Auch Punkte wie die nächsten Schulungsangebote, Fashion Trends, Bestellbuchkontrolle oder  Flexibilisierung  von Dienstplänen werden beim Morgenmeeting besprochen.

Schließlich sollen alle Modeberater jederzeit up to date, also auf dem aktuellen Stand  und bestens informiert sein. Nach der Teamsitzung prüfen sie noch einmal, ob die Verkaufsräume picobello hergerichtet sind, und die Waren wirkungsvoll präsentiert werden. „Auch nach einem Einkaufstag kontrollieren wir, ob die Verkaufsfläche ordentlich ist, die Mannequins – also unsere Schaufensterpuppen – ansprechend dekoriert sind. Wir überprüfen die Ware auf den Verkaufsständern und begutachten unsere Sale-Angebote. In der Früh erfolgt dann die Endkontrolle“, berichtet die versierte Fashionberaterin Marion Böhm, die auf eine langjährige Erfahrung im Bereich Mode und Styling zurückblickt. Ist alles perfekt, werden Verkaufsbeleuchtung und leise Hintergrundmusik eingeschaltet. 
Das Modehaus Götz von außen.
Hradetzky
Dietfurt
Kaum ist die Eingangstür aufgesperrt, huschen die ersten Shoppingfans auf der Suche nach den neuesten Trends für Frühjahr und Sommer ins Modehaus. Die Mitarbeiter sind Modeexperten und wissen ganz genau, was angesagt ist. Beste Styling-Beratung ist hier also  garantiert. Der Verkaufsalltag im ersten Modehaus am Platz in der Sieben-Täler-Stadt Dietfurt läuft reibungslos. Das Team ist eingespielt. „Wenn neue Ware ankommt, was meist vormittags der Fall ist, wird diese sofort ausgezeichnet, auf die einzelnen Häuser verteilt, auf die Ständer gehängt oder im Regal zum Verkauf präsentiert.

So kommt der Kunde direkt in den Genuss brandneuer Kleidungsstücke“, freut sich Anna Flierl. Auch wenn der ein oder andere Mitarbeiter emsig damit beschäftigt ist, sich um die Neuware zu kümmern, steht die individuelle und exklusive Beratung der Kunden an erster Stelle. „Ich bereite mich gerade auf einen Personal-Shopping-Termin um 10 Uhr vor und suche für meinen Kunden, der sich auf unserer Website online für den Termin eingetragen hat, zwei attraktive Outfits aus. Der Kunde hat mich als Wunschberater ausgewählt und sucht ein Outfit für seinen 50. Geburtstag“, erklärt Dominik, der für die Herrenabteilung zuständig ist. 

Im Modehaus Götz sind Modebegeisterte in den besten Händen. Hier sorgen nicht nur geschulte Berater, sondern auch  Aktionen wie glamouröse Modeschauen,  Shopping Events, Fashion Nights und Gewinnspiele für zusätzliche Freude an neuen Trends. Kunden jeden Alters finden hier eine große Auswahl an Outfits – ganz egal für welchen Anlass.
 

Dominik Lang (28) aus Ihrlerstein

privat
Dietfurt
"Ich bin seit kurzem in der Herrenabteilung im Modehaus Götz tätig und liebe Kleidung. Männer einzukleiden und Teil eines starken, super eingespielten Teams zu sein, macht mir jeden Tag riesigen Spaß. Ich kenne die Kleidergrößen meiner Kunden. Sie müssen daher nicht erst zehn Hosen probieren, ehe die richtige dabei ist."
 

Michelle Edmaier (18) aus Altmühlmünster

privat
Dietfurt
"Ich absolviere hier meine Lehre als Einzelhandelskauffrau. Ich liebe es, mit Mode zu arbeiten. Das Modehaus Götz in Dietfurt ist der schönste Laden, den ich kenne und der optimale Ort für eine Ausbildung. Heute werde ich ein Regal neu schmücken,  also ältere Ware aus- und neue modische Teile einsortieren.
 

Marion Böhm (40) aus Dietfurt

privat
Dietfurt
"Neben meiner Beratungstätigkeit als Verkäuferin kümmere ich mich um sämtliche Bestellungen, die im Rahmen der Götz Box – unserer Online-Fashionbox – eingehen. Dann prüfe ich die Details des Kunden und versuche, ihm ganz nach seinen Wünschen das optimale Outfit zusammenzustellen. Wenn der Kunde sich dann auch dafür entscheidet, bin ich zufrieden."

 

Fakten und Kontakt

 

Gründung: 1906 als Gemischtwarenhandlung

Geschäftsführung: Alexander und Gerlinde Götz

Entwicklung: Einzelhandel mit Bekleidung, Mode und Accessoires sowie Veranstaltungen und Events

Mitarbeiter: 40 Mitarbeiter inklusive Minijobber, Teilzeitkräfte und Auszubildende

Kontakt: Modehaus Götz GmbH, Hauptstraße 30, 92345 Dietfurt, Telefon: 08464 270, Fax: 08464 9033, Facebook.com/Goetz.modehaus, www.goetz-box.de, info@goetzfashion.de, Öffnungszeiten: Mo bis Mi 09.30 bis 18.00 Uhr Do bis Fr 09.30 bis 19.00 Uhr Sa 09.30 bis 16.00 Uhr
Katrin Hradetzky